of 25/25
© 2010 zelect GmbH Vorstellung Themen-Alarm andré hellmann | zelect GmbH | Geschäftsführer 21.01.2010

2010 zelect - themen-alarm - präsentation web

  • View
    1.356

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Text of 2010 zelect - themen-alarm - präsentation web

  • 1. Vorstellung Themen-Alarm andr hellmann | zelect GmbH | Geschftsfhrer 21.01.2010 2010 zelect GmbH
  • 2. Wer wir sind und was wir tun Das Unternehmen Ursprung 2005 in den USA als Nielsen-Appendix Deutschland-Start Online-Beratung 2006 Joint-Venture-Grndung am 1. Juli 2007 Stammkapital 100.000 Unser Profil Die zelect GmbH untersttzt Zeitungsverlage als innovativer Strategieberater und integrierter Technologiepartner bei ihren digitalen Strategien und Initiativen. Sitz in Karlsruhe, Bros in Stuttgart und New York 2009 zelect GmbH
  • 3. Unsere Lsung Der Themen-Alarm im Detail. 2009 zelect GmbH
  • 4. Tgliche gute Argumente fr den Kontakt Das beste Verkaufsargument einer Zeitung ist der konkrete, persnliche relevante Artikel in der aktuellen Ausgabe! VfL-Kapitn Josu auer Gefecht Wir liefern jedem Nutzer jeden Tag den besten Grund, das Online-Angebot zu nutzen und/oder das Print-Produkt zu kaufen. 2009 zelect GmbH
  • 5. Wie wir Relevanz herstellen Das System im berblick. Zugriff auf alle vom Nutzer eingetragenen Themen fr Verlag Nutzer Anmeldung ber Website Eintragung interessanter Themen online Ausgewhlte Infos ber gewnschten Kanal 1. 2. 3. zelect bringt fr jeden 4. einzelnen Nutzer die relevante Artikel in eine 5. individuelle Reihenfolge 6. 2009 zelect GmbH
  • 6. Neue Nutzer werden zur Registrierung animiert, bestehende Nutzer zum Erstellen oder Verfeinern von Suchauftrgen. 2009 zelect GmbH
  • 7. Vorstellung der Top-Themen anderer Benutzer und der Redaktion. Neuen Suchauftrag anlegen Bestehende Suchauftrge knnen bearbeitet werden 2009 zelect GmbH
  • 8. Verfeinerung des Themas fr bessere Treffer in allen Ausgabe-Kanlen. Verfeinerung des Themas Fr jedes Thema kann fr bessere Treffer in allen individuell der Bezugskanal Ausgabe-Kanlen. festgelegt werden. 2009 zelect GmbH
  • 9. ber ein Browser-Plugin knnen auf allen Seiten im Netz automatisch Suchauftrge im eigenen Profil generiert werden. Das Plugin analysiert die Inhalt der Website semantisch, gibt die relevanten Begriffe zurck und der Nutzer kann den Suchauftrag in seinem Profil hinterlegen. 2009 zelect GmbH
  • 10. Persnlicher Newsletter ber alle Titel Direkter Link zu Nutzerumfragen Direkte Links zu Ihren Optionen Online-Artikeln (=Traffic) Hinweis auf Artikel, die ausschlielich in einem der Print-Titel erscheinen - und/oder - Direkte Verlinkung auf das ePaper der Titel - und/oder - Artikel aller Print-Titel als kostenpflichtiges, personalisiertes PDF im Anhang Die Newsletter sind komplett ber Banner vermarktbar 2009 zelect GmbH
  • 11. Individuelle Kaufanreize per SMS Themen-Alarm Heute im Tagesspiegel: Links im Netz mit Ihrem Thema Medien auf Seite 27. Viel Spa beim Lesen! 2009 zelect GmbH
  • 12. Artikel-Zusammenstellung als PDF Groe Schrift und groer Zeilenabstand erleichtern die Lesbarkeit der Artikel. 2009 zelect GmbH
  • 13. @replies auf Twitter Andere Nutzer knnen die Nachrichten dann direkt in ihr Netzwerk weiterleiten. Unser System postet Nachrichten als @reply fr den Nutzer in den ffentlichen Stream fr alle sichtbar. 2009 zelect GmbH
  • 14. Status-Meldungen auf Facebook Der Themen-Alarm erstellt Status-Meldungen auf Basis der empfohlenen Artikel. Freunde knnen die Meldungen auch lesen, direkt kommentieren und den Artikel auf Ihrer Seite lesen. 2009 zelect GmbH
  • 15. Artikel direkt aufs iPhone Themen-berblick Aktuelle Themen-Artikel Artikelansicht 2009 zelect GmbH
  • 16. Das Geschftsmodell Wie wir gemeinsam erfolgreich werden. 2009 zelect GmbH
  • 17. Mit dem Freemium-Modell zum Erfolg Jeder zahlt fr irgendwas: Je mehr kostenpflichtige Module angeboten werden, desto mehr Nutzer finden einen wertigen Service. Links Summary Audio Lieferung Kostenloser Basisservice Kostenpflichtiger Kostenpflichtiger Kostenpflichtiger Premiumservice Premiumservice Premiumservice Regelmige Regelmige PDF- Tgliche Presseschau Optionale Lieferung Emailbenachrichtigung Zusammenfassung Inhalte Inhalte Inhalte Inhalte - Kurztextauszge - Volltextartikel - Gesprochene Volltextartikel - Gedruckte Zeitung - Verlinkung auf Webseiten - Bilder Lieferung Bestellung & Lieferung Meldung in Echtzeit durch Inklusive Artikel - Podcast-Format - Bestellung per SMS oder - RSS - Printartikel - Synchronisation mit Email - Instant Message - Onlineartikel mobilen Gerten - Lieferung nach Hause - Annoncen Durchsuchte Inhalte Durchsuchte Inhalte Auslsung durch - Printartikel - Printartikel - Textnachricht - Onlineartikel - Onlineartikel - Kostenlose Postsendung - Annoncen 2009 zelect GmbH
  • 18. eyes on the prize Auf welche Ziele und Chancen wir uns konzentrieren. Neue Erlsquellen erschlieen Steigerung des Kiosk-Verkaufs durch individuelle Hinweise in der aktuellen Ausgabe Schaffung einer neuen Erlsquelle durch kostenpflichtige Services im Netz Steigerung des Traffics auf der Website und dadurch der Vermarktungs-Erlse Schaffen personalisierter, vermarktbarer Werbepltze in den Kanlen Kundenbeziehungen aufbauen, pflegen und sichern Angebot des Themen-Alarms als Einstieg in neue Kundenbeziehungen Verstrkung der Kundenbindung durch personalisierte Services Website als neue Quelle fr qualifizierte, klassifizierte Leads Regelmige Kontakte ber das System halten den Lead warm Print-Kndiger knnen ber den Service auf einzelne Ausgaben hingewiesen werden CRM Anreicherung der Kundendaten um die Interessen der Kunden Reporting der Nutzer-Interessen an die Redaktion und den Verlag 2009 zelect GmbH
  • 19. Benchmark vom Tagesspiegel Kennzahlen auf Monatsebene. 20.000 bis 30.000 Zugriffe auf der Themen-Alarm-Seite Durchschnittlich 700 Anmeldungen in den letzten drei Monaten Versand von 134.000 individuell relevanten Links per Mail Ein einzelner Nutzer erhlt im Schnitt 10 Mails mit 7 Artikeln Kostenpflichtiger Versand von 1.000 personalisierten PDFs Im Schnitt sind 6 Artikel in einem verschickten PDF Zustellung von 6.000 personalisierten SMS-Nachrichten Nutzer mit der SMS-Option erhalten im Schnitt 7 SMS 2009 zelect GmbH
  • 20. Die Zahlen belegen den Erfolg Der Service wird intensiv genutzt, geschtzt und kurbelt den Umsatz am Kiosk an. 94% 88% 87% 35% 22% Lesen den "Persnlichen Newsletter" immer oder oft Sind sehr zufrieden oder zufrieden mit dem Themen-Alarm davon kaufen 39% die Zeitung Wrden den Service auf jeden Fall weiterempfehlen auf Grund des SMS-Alarms, Nutzen den SMS-Alarm davon 45% sehr oft. Quelle: Eigene Umfrage im Januar 2010 unter Nutzer des Tagesspiegel-Systems; 130 Befragte. 2009 zelect GmbH
  • 21. und die Worte die Wertschtzung. Die Nutzer sind sehr zufrieden mit der Kunden-Kommunikation. Schneller, persnlicher und problemlsender Service sorgt fr Erstaunen: Danke fr die schnelle INFO. Ihr Themen-Alarm ist eine segensreiche Das war ja VDSL- Einrichtung, () Der Service hat sich schon Geschwindigkeit. Kompliment! bewhrt und erreicht mich nun auch in den USA, wo ich mich lngere Zeit aufhalte. Vielen Dank und freundliche Empfehlungen Pflege internationaler Beziehungen bei denen oft ein groes Interesse und damit auch eine Zahlungsbereitschaft besteht: Thank you for your reply. I must admit that it was unexpected! Thanks for your help, mit freundlichen Grssen aus Toronto Hilfe bei der Bedienung Kndigungen werden so vermieden: vielen Dank fr Ihre uerst zuvorkommende Antwort; solch einen Kundenservice ist man ja heutzutage nicht mehr gewohnt! 2009 zelect GmbH
  • 22. Ein schlsselfertiges Modell Alle zentralen Prozesse knnen von uns bernommen werden. Community-Management Kontinuierliche Durchfhrung eines Nutzer-Entwicklungs-Zyklus Zentrale Beantwortung aller Anfragen der Nutzer und direkte Beantwortung Weiterleitung an einen Ansprechpartner im jeweiligen Verlag Nachbearbeitung von Service-Kndigern und Rckfhrung (Quote: 42%) Ggf. Social Media Marketing und SEM als Dienstleistung fr die Online-Bewerbung des Services Marketing & Consulting Bereitstellung von Werbemitteln fr Print und Online im Verlags-Branding Best Practise-Beispiele von Marketing-Aktionen anderer Verlage Best Practise-Beispiele von Prozess-Integration anderer Verlage (Kndiger-(Rck)Gewinnung, Neukunden-Akquise, Vereins-Angebote) Konzeption und Umsetzungs-Untersttzung einer optimalen Einbindung des Service auf der Verlags-Website 2009 zelect GmbH
  • 23. Funktionsumfang fr Ihre Systeme Das Rundum-Sorglos-Paket fr Ihr Haus. Reporting & Datenzugriff Tglicher Report ber die hufigsten Themen der Nutzer Monatlicher Report ber die verschickten Mails, PDFs, SMS, Links Monatlicher Report ber die generierten Umstze Individuelle Reports auf Anfrage hin bergabe der Daten (da mssten noch Formate und Wege festgelegt werden) 2009 zelect GmbH
  • 24. Gute Grnde fr eine Partnerschaft Vorteile in der Arbeit mit der zelect GmbH Geschwindigkeit Service ist in maximal 4-6 Wochen im Einsatz Qualitt Die Plattform ist sturmerprobt und kundenfreundlich Zukunfts-Sicherheit Das System wird weiterentwickelt und erweitert Nutzer-Gewinnung Konzeptionelle und strategische Untersttzung Effektivitt Festgelegter Kunden-Entwicklungszyklus ber uns Kundennhe Wir bernehmen die gesamte Nutzer-Kommunikation Best Practice Sie profitieren von Erfolgen anderer Verlage Reporting Sie erhalten regelmige und angeforderte Reports Kosten Durch Rahmenvertrge profitieren Verlagsgruppen 2009 zelect GmbH
  • 25. Vielen Dank fr Ihre Aufmerksamkeit! Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.zelect.de und www.relevantmedianow.com zelect GmbH Stephanienstrae 36 76133 Karlsruhe fon +49 (721) 160 39 64 - 0 fax +49 (721) 160 39 64 - 20 [email protected] www.zelect.de 2009 zelect GmbH