Crowdfunding Einführung

  • Published on
    04-Jul-2015

  • View
    461

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Die Grundlagen des Crowdfundings und Crowdinvesings.

Transcript

<ul><li> 1. WillkommenProfessionelle Beratung fr Crowdfunding,Crowdsourcing und CrowdmarketingWir untersttzen Unternehmen, Vereine und Privatpersonen beijeglichen Fragestellungen rund um das Thema Crowd. Wie kann derSchwarm dazu genutzt werden ein Projekt voran zu bringen?</li></ul><p> 2. DennisSchenkelCrowd Enthusiast Grnder von CrowdXperts &amp; Crowd University Initiator des CrowdDay Partner im Crowd Mentor Network Speaker und Referent Vorstandsmitglied Deutschen Crowdsourcing Verband German Crowdfunding NetworkJeder soll die Mglichkeiten der Crowd fr seineVorhaben nutzen knnen. Egal ob beruflich oder privat! 3. Beratung &amp; Projekt-UmsetzungBeratung und ganzheitliche Umsetzung vonnationalen und internationalen Crowdfunding-,Crowdsourcing und Crowdmarketing-Projekten.Coaching, Seminare &amp; WorkshopsCrowdXperts fhrt zahlreiche Coachings, Seminare undWorkshops durch. Diese reichen von Einzelgesprchenbis hin zu Gruppen von 30 Personen.CrowdDay Crowdfunding &amp; Crowdinvesting KonferenzMit dem CrowdDay veranstaltet CrowdXperts in Deutschland mitbis zu 800 Teilnehmern eine der grten Konferenzen zu denThemen Crowdfunding und Crowdinvesting.Professionelle Beratung frCrowdfunding, Crowdsourcingund CrowdmarketingCrowdXperts untersttztUnternehmen, Vereine undPrivatpersonen bei jeglichenFragestellungen rund um dasThema Crowd. Wie kann derSchwarm dazu genutzt werdenein Projekt voran zu bringen? 4. Was istCrowdfunding?Crowdfunding ist ein Teil des Crowdsourcing.Zusammenfgen von Crowd und Outsourcing. 1Finanzierung von Projekten durch die Masse(Crowd) und nicht durch wenige Investor. 2Es muss in einer festgelegten Zeit eine Funding-Schwelle fr den Erfolg berschritten werden. 3Ansprache der Untersttzer ber das Internet.Ermglicht durch entsprechende Plattformen. 4Eignet sich fr ziemlich jede Art von Projekt.Es kommt nur auf die richtige Strategie an. 5 5. 1885Statue of LibertyDer Sockel der Freiheitsstaue wurde 1885 mit Hilfevon ber 120.000 Untersttzer finanziert.Die Freiheitsstatue war ein Geschenk von Frankreich an dieVereinigten Staaten von Amerika zu Ehren der errungenenUnabhngigkeit. Der Sockel, auf dem sie stehen sollte, warjedoch nicht Teil des Geschenks.Joseph Pulitzer, der Herausgeber der New York World undspterer Stifter des Pulitzer-Preises, rief in seinen Zeitungen zumSpenden auf. Hierauf beteiligten sich ber 120.000 Menschen ander Spendenaktion. 6. 1908Zeppelin GmbHDie Zeppelinspende des Deutschen Volke retteteden Luftschiffbau mit 6.096.555 Mark.1908 kam es bei Echterdingen zu einem Unfall einesLuftschiffes, bei dem zum Glck niemand starb. Dennochstand der noch junge Zeppelinbau vor dem Aus. Es warenkeine finanziellen Mittel mehr vorhanden um weiter zuforschen und zu bauen.Um das Aus zu verhindern kam es zu einer spontanenSpendenaktion unter den Zeugen des Unglcks. Nurdurch die so aufgebrachten Mittel konnte die LuftschiffbauZeppelin GmbH gegrndet werden, die heutige ZeppelinGmbH. 7. Variationen desCrowdfundingDonation-Based Reward-BasedCrowd DonationGuter ZweckSpendenGutes GefhlPre-Selling(Kreative) IdeenMikro SponsoringPrmienEquity-BasedCrowdinvestingStart-Ups / KMUs/ ImmobilienMikro-InvestitionenErfolgsbeteiligungLending-BasedP2P LendingStart-Ups / KMUsMikro-KreditRckzahlungQuelle: http://www.ikosom.de/2013/04/08/die-vier-arten-von-crowdfunding-infografik/ 8. EinBeispielProjekt Titel:Panono Ball CameraProjekt Details:Ein 360x360 Grad Kamera-Ball, der in die Hhegeworfen wird und am hchsten Punkt ein Rundum-Bild macht. Verarbeitet sind 36 Kameras mitinsgesamt 108 Megapixel.Internationale Reward-Based Crowdfunding-Kampagne aus Deutschland.1Fr $499 USD den Kamera-Ball alsGegenleistung fr die Untersttzung.2Ausgrndung aus der TU-Berlin und mitderen Untersttzung umgesetzt.3 Gesamelter Betrag $1.250.028 USD 2.608Untersttzer 9. EinBeispielProjekt Titel:Hello RubyProjekt Details:Ein Kinderbuch, welches Kindern schon frh diegrundlegenden Prinzipien des Programmierensbeibringen soll. Die Autorin kam auf die Idee, als sieselber lernen wollte zu programmieren.Internationale Reward-Based Crowdfunding-Kampagne aus New York.1Fr $10 USD gab es das eBook und fr $40USD das Hardcover Buch und Workbook.2Zeigt wie Emotionen und Sympathie derErfolg von Crowdfunding sein kann.3 Gesamelter Betrag: $380.747 USD 9.258Untersttzer 10. EinBeispielProjekt Titel:Protonet 2Projekt Details:Ein Heim- und Broserver welcher als Cloud-Lsungfungiert. Er ermglicht Nutzen der Cloud unabhngigvon Unternehmen wie Apple oder Dropbox. Man istjeder Zeit Besitzer seiner eigenen Daten.Nationale Equity-Based Crowdfunding-Kampagne.1Als Gegenleistung erhalten UntersttzerUnternehmensanteile und den Server.2Bislang grter Erfolg fr die PlattformSeedmatch und Crowdinvesting allgemein.3 Gesamelter Betrag: 3.000.000 EUR 1.827Untersttzer 11. EinBeispielProjekt Titel:BetterVestProjekt Details:Crowdfunding-Plattform fr Energie-Effizienz-Projekte. Finanzierung von Blockheizkraftwerken frSiedlungen, Austausch von Leuchtmittel in groenEinrichtungen, und vieles mehr.Austausch eines Blockheizkraftwerks in einerLbecker Siedlung.1Untersttzer erhalten eine Rendite auf investiertesGeld. Finanziert durch die Einsparungen.2Groe Mglichkeiten besonders mit Blick aufdie finanziellen Hrden der Energiewende.3 Gesamelter Betrag: 159.550 EUR 133Untersttzer 12. Vorteile 13. EinigeVorteileGroe Anzahl an Untersttzern1 Der Erfolg hngt nicht von wenigen einzelnen Personen ab, sondern voneiner groen Menge an Untersttzern.Die Betrge sind kleiner2 Jeder Untersttzer ist maximal mit ein paar Hundert, bis Tausend Eurobeteiligt. Das verringert das Risiko jedes Untersttzers.Das Geld sitzt lockerer3 Da es sich um kleinere Betrge dreht, mit geringeren Risiko, sitzt dasGeld bei jedem Untersttzer lockerer.Untersttzer sind hufig erste Kunden4 Untersttzer stehen meisten so stark hinter dem Projekt, dass sie direktdie ersten Kunden werden und die besten Marketing-Multiplikatoren.Eventuell aufkommende Massendynamik5 Bei guten Projekten kann es zu einem viralen Effekt kommen. DieUntersttzerzahl vergrert sich fast von alleine. 14. EinigeVorteileMarketingeffekt durch Crowdfunding-Kampagne6 Eine erfolgreich durchgefhrte Crowdfunding-Kampagne kann einenMarketing-Effekt im Gegenwert von bis zu 6 Millionen Dollar haben.Mglicher Input7 Untersttzer knnen ntzlichen Input liefern und Unternehmen vonUntersttzern knnen Business-Partner werden.Kontrolle ber Unternehmen behalten8 Im Gegensatz zu Finanzierungen durch Venture Capital bleibt dieEntscheidungsgewalt bei den Grndern des Unternehmens. 15. UmsetzungeinerKampagne 16. VorbereitungfrCrowdfunding1Plattform whlenVor jeder Crowdfunding-Kampagne steht die Wahl derPlattform. Dies ist abhngig vonArt und Volumen des Fundings. 2Darstellung erarbeitenDas Projekt wird durch Texte,Bilder und Grafiken dargestellt.3Gegenleistungen entwerfenMit den richtigen Gegenleistungensind Menschen schneller gewilltEine gute Darstellung steigertein Projekt zu untersttzen.das Vertrauen der Untersttzer. Kreativitt ist gefragt.4Video erstellenEin Video zeigt das Projekt diePersonen hinter dem Projekt.Auerdem transportiert eswichtige Emotionen. 5Zielgruppe identifizierenEs muss klar sein, wer dieZielgruppe ist. Sonst kann keinegezielte und erfolgreicheKommunikation stattfinden. 6Marketing planenEin Marketing-Plan legt fest, wannwer ber welchen Kanal kontaktiertwird. Die Umsetzung des Plans istvon grter Bedeutung. 17. AuswahlderPlattform1 18. DiePlattformen1Betterplace.orgdonation-BasedCrowdfunding.2Indiegogo.comReward-BasedCrowdfunding3Seedmatch.deEquity-BasedCrowdfunding4Lendico.deLending-BasedCrowdfunding 19. Auswahlder1PlattformArt des CrowdfundingAbhngig von der Art desCrowdfundings unterscheidensich auch die Plattformen.4Nischen-PlattformFr verschiedene Nischengibt es spezialisiertePlattformen.2Zielmrkte &amp; LnderLuft die Kampagne nationaloder international? WelcheWhrungen sollen akzeptiertwerden?5All or NothingAlternativ zum All ofNothing-Prinzip gibt es auchdas flexible Funding.3ZahlungsmethodenHufig bieten PlattformenunterschiedlicheZahlungsmethoden an.6VertrauenBekannte Plattformenhaben hufig einenVertrauensvorsprung. 20. DarstellungDer Erfolg einerCrowdfunding-Kampagnekann mageblich von derDarstellung derInformationen abhngen.2 21. ProjektDarstellungWorum geht es?1 Bei jedem Projekt muss von Grund auf erklrt werden, worum es geht.Potenzielle Untersttzer wissen vorab noch nichts vom Projekt.Ziele des Projekts2 Es muss klargestellt werden, welche Ziele mit dem Projekt du deneinzusammelnden finanziellen Mittel verfolgt werden.Wofr das Geld3 Wofr genau wird das Geld bentigt? Wird damit die Produktion vonetwas finanziert, oder andere Kosten gestemmt?Gegenleistungen4 Was bekommen Untersttzer im Gegenzug zu ihrem Geld? DieGegenleistungen sollten ausfhrlich beschrieben werden.Projekt-Initiatoren5 Wer steht hinter dem Projekt? Schafft es das Team auch wirklich dasProjekt umzusetzen? 22. ProjektDarstellungWarum untersttzen6 Warum sollten die Besucher der Kampagne grade dieses Projektuntersttzen? Was hat die Untersttzung fr eine Auswirkung?Visuelle HilfsmittelDas Verwenden von Bildern, Grafiken und zustzlichen Videos hilft dasProjekt zu veranschaulichen und Untersttzer zu berzeugen.Kreativitt ist gefragtBei der Gestaltung der Kampagne ist Kreativitt gefragt. Einprofessioneller Designer kann dabei ggf. helfen.Umfragen nutzenEs lohnt sich mehrere Formulierungen und Entwrfe zu erarbeiten undMenschen nach ihren Meinungen zu Fragen. Welcher Entwurf ist besser? 23. Gegenleistungen$3 24. DieGegenleistungenMateriell oder Immateriell1 Jeder Untersttzer, egal wie gro seine Untersttzung ausfllt, erhlt eineGegenleistung. Diese kann materiell oder immateriell sein.Angemessener Wert2 Jede Gegenleistung sollte der Summe der Untersttzung angemessensein. Das gewhrleistet Gebebereitschaft.Steigende Werte3 Die Gegenleistungen sollten im Wert ansteigend sein. Vermeiden vondoppelten Preisstufen und zu kleine/groe Schritte zwischen Stufen.Mehrwert bieten4 Jede Preisstufe sollte auch einen klaren Mehrwert bieten. DerUntersttzer soll die nchste Stufe haben wollen.Zustzliche Gegenleistungen5 Whrend der Kampagne und besonders gegen Ende lohnt es sichzustzliche Gegenleistungen anzubieten. 25. DieGegenleistungen7 Gegenleistungen6 Bei 7 Gegenleistungen hat der Untersttzer die optimale Auswahl.Darunter sinkt die Erfolgsquote stark.Limitierte Gegenleistungen7 Einzelne (besondere) Gegenleistungen knnen auf eine gewisseStckzahl begrenzt werden.Aufwand nicht unterschtzen8 Der Aufwand und die Kosten fr das Abarbeiten der Gegenleistungenknnen sehr hoch sein. Diese sollten nicht unterschtzt werden.Exklusive Gegenleistungen9 Besondere Gegenleistungen knnen rein fr die Crowdfunding-Kampagneangeboten werden und sind danach nicht mehr erhltlich.Feedback einholen10 Vor der Kampagne sollte von anderen Menschen Feedback zu denGegenleistungen eingeholt werden. Welche sind gut oder schlecht. 26. Vide4 27. PitchVideoDir richtige Struktur1 Ein Video muss gut strukturiert werden. Vorab macht es Sinn eine ArtDrehbuch zu erstellen, um den roten Faden zu verfolgen.Die Geschichte2 Es ist wichtig die Geschichte hinter der Kampagne zu erzhlen. Warumkam es zur Kampagne und was ist das Ziel.Die Personen dahinter3 Wichtig ist es die Personen hinter dem Projekt vorzustellen. Was habensie schon erreicht und schaffen sie dieses Projekt umzusetzen?Warum untersttzen?4 Potenzielle Untersttzer mssen erfahren, warum sie das Projektuntersttzen sollen und was sie davon haben. Gegenleistungen?Erfolg oder Misserfolg5 Bei guten Projekten kann es zu einem viralen Effekt kommen. DieUntersttzerzahl vergrert sich fast von alleine. 28. PitchVideoWarum das ganze?6 Nicht nur erzhlen was man verkauft, sondern warum man es verkauft.Die Geschichte hinter dem Produkt ist wichtig.Nur wichtige Gegenleistungen7 Nicht unntig viel Zeit auf alle Gegenleistungen verschwenden. Diewichtigsten mssen reichen.Videos steigern Chancen8 Kampagnen mit Video werden zu 50% erfolgreich. Ohne Video nur zu30%.Wrze in der Krze9 Ein Video sollte eine lnge von ca. drei Minuten haben. Darber hinausschwindet die Aufmerksamkeit und Bereitschaft zu Untersttzen.Call-to-Action10 Am Ende sollte ein klarer Call-to-Action stehen. Eine Aufforderung zurHandlung, also zu untersttzen. 29. EinigeVorteile12Keine AusredenVideo-UpdatesKurze und knackige Video-Updates knnen helfen zu kommunizieren unddie Untersttzer zustzlich aktivieren.13Kein teures EquipmentBereits mit einer Smart-Phone Kamera und selbstgebasteltem Zubehrkann man gute Videos aufnehmen.11Ich fhle mich nicht wohl vor der Kamera ist keine Ausrede. Niemandverschenkt Geld einfach so, also sollte man sich berwinden.14NachbearbeitungLeicht zu bedienende Programm zur Nachbearbeitung gibt es meistvorinstalliert und kostenlos. Etwas Einarbeitung reicht meist.Profis lohnen sich15 Auch wenn man selbst ein gutes Video produzieren kann, so lohnt sich oftdas Geld fr den Profi. Man holt das Geld meist mehrfach wieder rein. 30. Zielgruppe5Jede Crowdfunding-Kampagnebrauch eine klare Zielgruppe.Nur wer seine Zielgruppe undderen Motivation kennt kanneffektiv auf die Suche nachUntersttzern gehen. 31. DieZielgruppeZielgruppe identifizieren1 Wer knnte daran interessiert sein, das Projekt finanziell zu untersttzenund was sind die Beweggrnde dafr.Erwartungshaltung2 Was erhoffen sich die Untersttzer von dem Projekt. Wie sehen eventuelldie optimalen Gegenleistungen aus?Motivationen3 Es gilt die Wnsche, Bedrfnisse, Absichten und Motivationen derZielgruppe zu identifizieren.Ansprache4 Abhngig von Erwartungshaltungen und Motivationen kann die Anspracheder Zielgruppe konkretisiert werden.Kontaktwege 5Wenn man wei, wer die Zielgruppe ist, fllt es leichter herauszufinden,ber welche Wege diese angesprochen werden kann. 32. DieMotivationenIntrinsisch1 Der Ursprung der intrinsischen Motivation liegt im inneren einesMenschen. Dies kann z.B. ein Bedrfnis sein.Extrinsisch2 Die extrinsische Motivation wirkt von ueren Reizen her. FinanzielleAnreize sind extrinsischer Natur.Spa3 Der reine Spa ein Projekt zu untersttzen und es zu begleiten. DasBeobachten der Entwicklung kann sehr spannend sein.Altruismus4 Das Bedrfnis die Gesellschaft zu untersttzen und keine direkteGegenleistung zu erwarten.Neugier 5Das Einlassen auf neue Themengebiete. Etwa Crowdfunding selber, oderder Bereich in dem sich ein Projekt bewegt. 33. DieMotivationenReziprozitt6 Das Bedrfnis fr eine empfangene Untersttzung etwas in gleicher Formzurck geben zu mssen.Direkte/Indirekte/Regionale Identifikation7 Der Untersttzer fhlt sich mit dem Projekt, oder den Menschen hinterdem Projekt auf eine gewisse Art verbunden.Rendite8 Das Streben nach einem finanziellen Gewinn der im direktenZusammenhang mit der Untersttzung (Investition) steht.Steuererleichterung9 Durch Spendenquittungen knnen fr den UntersttzerSteuererleichterungen wirksam werden.Persnlicher Bedarf10 Der Untersttzer kann das Produkt, oder die Dienstleistung selbergebrauchen und ist bereit dafr Geld zu geben. 34. DieMotivationenAnerkennungZielgerichtete AnspracheWenn di...</p>