of 23/23
Conference-Guide Editorial >> Workshops/IT-Entscheidertag >> Keynotes >> 10.12.2018 – Programm >> 11.12.2018 – Programm >> 12.12.2018 – Programm >> 13.12.2018 – Programm >> SprecherInnen >> Kuratorium >> Veranstaltungsort >> Anreise/Unterkunft >> Anmeldung >> Unternehmenspartner >> Medienpartner >> Veranstalter >> 10. – 13. Dezember 2018 Frankfurt am Main

10. – 13. Dezember 2018 Frankfurt am Main · (Oracle, SQL Server, MySQL, MariaDB, PostgreSQL, NoSQL und NewSQL, Big Data), über IT-Leadership, Agile, Performance und Optimierung,

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of 10. – 13. Dezember 2018 Frankfurt am Main · (Oracle, SQL Server, MySQL, MariaDB, PostgreSQL,...

  • Conference-Guide

    Editorial >>

    Workshops/IT-Entscheidertag >>

    Keynotes >>

    10.12.2018 – Programm >>

    11.12.2018 – Programm >>

    12.12.2018 – Programm >>

    13.12.2018 – Programm >>

    SprecherInnen >>

    Kuratorium >>

    Veranstaltungsort >>

    Anreise/Unterkunft >>

    Anmeldung >>

    Unternehmenspartner >>

    Medienpartner >>

    Veranstalter >>

    10. – 13. Dezember 2018

    Frankfurt am Main

  • Herzlich Willkommen auf den IT-Tagen 2018,

    wir freuen uns, den Teilnehmern dieses Jahr wieder ein sehr vielfältiges und anspruchsvolles Programm bieten zu

    können. An vier Tagen wird es in 7 parallelen Tracks über 160 Sessions, Labs und Workshops von über 140

    ausgewiesenen Experten ihres Fachs zu einer großen Bandbreite an Themen geben.

    Von Architektur & Design, IT-Security, Data Access und Storage, Datenbanken (Oracle, SQL Server, MySQL, MariaDB, PostgreSQL, NoSQL und NewSQL, Big Data), über

    IT-Leadership, Agile, Performance und Optimierung, Entwicklung von Anwendungen mit Java, .NET und App-Umgebungen, bis hin zu Analyse & Optimierung, Test und Quality sowie System-Integration. Die Vorträge gehen technisch in die Tiefe und zeigen Praxiserfahrungen. Wir möchte den Teilnehmern Know-how vermitteln, mit dem sie im Projektalltag neue Wege gehen und fremde

    Plattformen und Technologien erobern können.

    Über alle Themen-Tracks spielen moderne Entwicklerthemen wie DevOps, Continuous Delivery, Microservices, Blockchain, Containerisierung und Industrie 4.0 – und darüber hinaus aufstrebende und zukunftsweisende Themen wie Artificial Intelligence und Machine Learning eine wichtige Rolle.

    Die Fachausstellung bietet die Möglichkeit, mit namhaften Unternehmen und Top-Experten ins Gespräch zu kommen, sich über aktuelle IT-Trends zu informieren und zu diskutieren. Dieses Jahr wird es zudem für Budgetverantwortliche und Bereichsleiter einen IT-Entscheidertag im Rahmen der PreCon geben. In diesem Forum werden Unternehmen in zwei parallelen Tracks ihre neuen Technologien, Lösungen und Anwendungsmöglichkeiten präsentieren. Wir bieten damit eine Plattform, um

    Entscheider und Dienstleister im Rahmen der Konferenz zusammen zu bringen.

    Wir sehen uns auf den IT-Tagen 2018

    Andrea Held
Veranstalterin

    Platinpartner

    BronzepartnerSilberpartnerGoldpartner

    Medienpartner

    Präsentiert von

  • Blockchain verstehen – In wenigen Stunden zur eigenen Blockchain Christoph Iserlohn, INNOQ In diesem Workshop werden wir eine eigene Blockchain implementieren um nachzuvollziehen, was genau eigentlich eine Blockchain ist, und wann und wofür man diese einsetzen kann. Beispiele werden mit Java implementiert.

    Oracle: SQL Developer-Workshop Sabine Heimsath & Robert Marz, its-people Diese Schulung vermittelt einen Überblick über Konzepte und Möglichkeiten des Oracle SQL Developers, beleuchtet dabei auch die weniger bekannten Features und versetzt die Teilnehmer in die Lage, den SQL Developer effizient in die täglichen Arbeitsabläufe zu integrieren. 

    Analyse von Memory-Leaks in Java-Anwendungen Dr. Rüdiger Grammes & Dennis Grammes, Accso In diesem Workshop lernen wir, wie Speicherlecks entstehen und wie man den Ursachen des Lecks auf die Spur kommen kann. In Übungen analysieren wir Beispielanwendungen, welche Speicherlecks enthalten.

    10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.org

    Montag, 10.12.2018 
PreCon

    Oracle Developer Innovation Day Marcel Amende, Wolfgang Weigend, Tobias Deml, Karin Patenge, Oracle Corp. Der Oracle Developer Innovation Day führt anhand von Hands-On Sessions in die neuesten technischen Entwicklungen der Oracle Cloud ein. Themenschwerpunkte sind: Container/Kubernetes, DevOps-Tools, Serverless, Chatbot & AI, AI/ML, Blockchain. Hier erfahren Sie die neuesten Informationen der Oracle Open World (San Francisco) – direkt und aus erster Hand!

    Ganztägige Powerworkshops

    IT-Entscheidertag

    Der IT-Entscheidertag der IT-Tage 2018 ist das Forum für CIOs, IT-Entscheider & Budget-Verantwortliche, um aktuelle Projekte, neueste Entwicklungen und Ansätze sowie innovative Technologien und Trends im Bereich Enterprise IT & Digitale Transformation zu erleben.

    Marktbedeutende Lösungsanbieter stellen ihre aktuellsten Trends und Technologien u. a. in den Bereichen Datenbanken, Big Data, Machine Learning & AI, DevOps & Agile, IT-Infrastruktur vor und stellen sich der Diskussion. In zwei parallelen Tracks werden 17 Unternehmen ihre Lösungen und Strategien vorstellen, dazwischen wird es viel Zeit für Gespräche geben.

    Folgende Unternehmen stellen ihre Lösungen auf dem IT-Entscheidertag vor:

    anderScore GmbH Accso - Accelerated Solutions GmbH ATIX Informationstechnologie und Consulting AG Atlassian Cloudogu GmbH codecentric AG

    Confluent Germany GmbH Cybertec Schönig & Schönig GmbH dc-square GmbH EXXETA AG iTiZZimo AG Le Bihan Consulting GmbH

    MariaDB Corp. Oracle Corp. OutSystems Germany GmbH Proventa AG syntegris solutions information GmbH Yatta Solutions GmbH

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • Künstliche Intelligenz als Basistechnologie des 21. Jahrhunderts: Anwendungen – Geschäftsmodelle – Science Fiction Prof. Dr. Peter Buxmann, TU Darmstadt Künstliche Intelligenz verändert unsere Wirtschaft und Gesellschaft so grundlegend wie kaum eine Innovation zuvor. Dieser Vortrag soll helfen, die Nutzungspotenziale und -grenzen besser verstehen und einordnen zu können. Es werden Anwendungsbeispiele und empirische Ergebnisse präsentiert sowie die Auswirkungen dieser Technologien, einschließlich der Singularity-Debatte, diskutiert. Der Vortrag richtet sich an Entscheider in Firmen und alle, die sich ein Bild über die vielleicht wichtigste technologische Entwicklung in diesem Jahrhundert machen möchten.

    Peter Buxmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik | Software & Digital Business am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt und leitet dort das Innovations- und Gründungszentrum HIGHEST (Home of Innovation, GrowtH, EntrepreneurShip and Technology Management). Darüber hinaus ist er Mitglied in zahlreichen Leitungs- und Aufsichtsgremien, u.a. im Vorstand des House of IT sowie im Steering Committee des Techquartier in Frankfurt. 

    10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgKeynotes

    The Future of Applications is Streaming Ben Stopford, Confluent There was once a time when data had a pretty simple definition for most people: it was a row in a database table. That is no longer the case. Events for example represent data in motion: a fact that moves from one application to another. In this talk we'll look at the future of the streaming platform, as it embodies this shift away from data at rest and towards data in motion. We'll explore the motivations for this change, what a streaming platform is, and finally look at use-cases that take this model of system design into the future.

    Ben is an engineer and architect working on Apache Kafka at Confluent Inc (the commercial company behind Apache Kafka). He’s worked with distributed data infrastructure for over a decade, switching between engineering products and helping companies use them. Before Confluent he designed and built a central streaming database for a large investment bank. His earlier career spanned a variety of projects at Thoughtworks and UK-based enterprise companies.

    Eine Geschichte über Innovationskultur und ihre fünf Stolpersteine Robert Panholzer, Atlassian Als Atlassian-Botschafter plädiert Robert Panholzer in seinem Vortrag für eine permanente Innovationskultur ohne Hysterie. Der selbstgetriebene Querdenker macht dabei deutlich, welche die fünf häufigsten Stolperfallen für Teams sind und wie sie vermieden werden. Die Teilnehmer gehen mit ihm gemeinsam, auf Augenhöhe, durch manch Absurditäten, welche im Zeitalter der permanenten Orientierungslosigkeit drohen. Dabei geht es um Themen wie "Digitale Transformation" und "Change-Management" und die Frage, warum sich Teams wie Unternehmen daran die Zähne ausbeißen.

    Vorträge von Robert Panholzer sind Experimente, bei denen die Zuhörer aus ihrer Komfortzone geholt werden. Sofern Sie es zulassen. Es ist also fast genauso wie bei der Innovation – viel dreht sich darum, dass man es auch wollen muss. Also: Stellen Sie Fragen und werden Sie laut - Zwischenrufe sind erwünscht.

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • Track Entscheidertag I Entscheidertag II Oracle -Workshop Blockchain-Workshop Java-Workshop Oracle-Workshop

    Raum Plateau I Plateau II Solar Sirius Satellit Stratus

    ab 8:00 Empfang & Check-In

    09:00 - 09:30 iTiZZiMO AG / Simplifier Schnelle, nachhaltige und kostengünstige Anwendungsentwicklung – Wie? Mit Low-Code-Plattformen! Christopher Bouveret

    ATIX Informationstechnologie und Consulting AG Die Basis für Innovation – IT-Automatisierung mit orcharhino Mark Hlawatschek

    Oracle Innovation Day Wolfgang Weigend, Marcel Amende, Tobias Deml, Karin Patenge

    Gestalte mit deinem Code die Zukunft und entdecke Technologien mit dem Potential, alles zu verändern. Der Oracle Developer Innovation Day taucht in Präsentationen und begleitenden Hands-On Sessions in die neuesten technischen Entwicklungen der Oracle Cloud ein. Lerne Container, Functions & Serverless, DevOps-Tools, Blockchain, Chatbots & AI an einem praxisnahen Beispiel kennen.

    Themenschwerpunkte: • Serverless Computing

    (Wolfgang Weigend) • Kubernetes Container

    Engine (Wolfgang Weigend)

    • Mobile & Digital Assistant (Marcel Amende)

    • Blockchain (Marcel Amende)

    • Autonomous Database (Tobias Deml)

    • Autonomous NoSQL (Karin Patenge)

    Zur Information: Hier erfahren Sie die neuesten Informationen der Oracle Open World (San Francisco) – direkt und aus erster Hand! Das Programm wird im Anschluss an die Oracle Open World (Ende Oktober) aktualisiert.

    Workshop-Ende: 16:30

    Blockchain verstehen – In wenigen Stunden zur eigenen Blockchain Christoph Iserlohn

    Die Blockchain-Technologie ist aktuell ein absolutes Hype-Thema. Überall kann man über die verschiedensten Anwendungsgebiete lesen. Manchmal sind diese sinnvoll, manchmal dem Hype geschuldet und manchmal völliger Nonsens. Dies liegt u. a. daran, dass sich bisher nur wenige tiefergehend mit der Blockchain-Technologie befasst und diese verstanden haben. Einer der besten Wege eine neue Technologie zu verstehen, ist, sie einmal selbst zu implementieren.

    In diesem Workshop werden wir eine eigene Blockchain implementieren um nachzuvollziehen, was genau eigentlich eine Blockchain ist, und wann und wofür man diese einsetzen kann. Beispiele werden mit Java implementiert.

    Workshop-Ende: 16:30

    Analyse von Memory-Leaks in Java-Anwendungen Dennis Grammes Dr. Rüdiger Grammes

    In diesem Workshop lernen wir, wie Speicherlecks entstehen und wie man den Ursachen des Lecks auf die Spur kommen kann, u. a.:

    • Wie organisiert die JVM den Speicher (Bereiche, Garbage Collection, etc.)?

    • Wie sehen typische Lecks aus? Warum kann die Garbage Collection diesen Speicher nicht mehr freigeben?

    • Wie erhalte ich einen Heap Dump, um ein Leck analysieren zu können?

    • Mit welchen Tools kann ich einen Heapdump analysieren?

    • Wie unterstützen mich diese Tools beim Finden des fehlerhaften Codes?

    In Übungen analysieren wir Beispiel-anwendungen, welche Speicherlecks enthalten. Wir analysieren deren Heap Dumps und erhalten dabei Hinweise auf Codeabschnitte, die fehlerhaft implementiert sein könnten.

    Workshop-Ende: 16:30

    SQL Developer-Workshop Sabine Heimsath Robert Marz

    Diese Schulung vermittelt einen Überblick über Konzepte und Möglichkeiten des Oracle SQL Developers, beleuchtet dabei auch die weniger bekannten Features und versetzt die Teilnehmer in die Lage, den SQL Developer effizient in die täglichen Arbeitsabläufe zu integrieren.

    Workshop-Ende: 16:30

    09:45 - 10:15 Atlassian/codecentric On-Premise vs. Cloud ist das neue Make-or-Buy Oliver Siebenmarck

    Le Bihan Consulting GmbH Vom Tool zur Lösung: Die Kunst, die richtige Projektmanagement-Software zu finden Thomas Brunschede

    10:15 - 11:00 Kaffee-Pause

    11:00 - 11:30 Yatta Solutions GmbH Effektives Management von Cloud- und Desktop-Tool-Stacks – Von Null zu Produktiv in einem Klick Frederic Ebelshäuser

    Accso - Accelerated Solutions GmbH Beyond Agile – Wie sich Organisationen für morgen aufstellen müssen Markus L. Dechert & Andreas Lohmann

    11:45 - 12:15 Cloudogu GmbH DevOps ready? - Optimieren Sie Ihre Infrastruktur und Prozesse Schritt für Schritt Oliver Milke

    Confluent Germany GmbH Echtzeitverarbeitung großer Datenmengen: Eine Streaming-Plattform als Nervensystem im Unternehmen Kurt Tomaschko

    12:15 - 13:30 Pause / Mittagessen

    13:30 - 14:00 MariaDB Corp. MariaDB für unternehmenskritische Anwendungen Kaj Arnö

    syntegris information solutions GmbH Zero Downtime und andere Tricks mit Oracle Edition Based Redefinition (EBR) Sven-Uwe Weller

    14:15 - 14:45 Proventa AG Oracle Exit-Strategie Diego Calvo de Nó

    dc-square GmbH Hochskalierbare IoT-Anwendungen mit MQTT umsetzen Christian Götz

    14:45 - 15:30 Kaffee-Pause

    15:30 - 16:00 Cybertec Schönig & Schönig GmbH PostgreSQL im Enterprise-Einsatz Hans-Jürgen Schönig

    EXXETA AG Polycloud – Kann ein Vendor Lock-in Vorteile bringen? Alexander Griesbaum & Andreas Günzel

    16:15 - 16:45 anderScore GmbH Fachbedarf vereinbaren in Softwareprojekten: Typische Tretminen und deren Vermeidung Sibylle Ohm

    OutSystems Germany GmbH Low-Code zur Beschleunigung Ihrer digitalen Transformationsreise Martin Otten

    17:00 - 17:30 Oracle Corp. So bringen Sie die Umsetzung Ihrer Digitalisierungs-Strategie weiter nach vorne Dr. Thomas Schüle

    10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.org

    Montag, 10.12.2018 
PreCon: IT-Entscheidertag & Workshops

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • Track Architektur KI & Machine Learning Trends Oracle Security Java Entwicklung

    Raum Plateau Satellit Sirius Solar 1 Solar 2 Stratus 1 Stratus 2

    ab 8:00 Empfang & Check-In

    09:00 - 09:45 Knigge für Softwarearchitekten Dr. Gernot Starke

    Wie intelligent ist KI? Dr. Jürgen Lampe

    Fast Analytics on Fast Data – Digitalisierung von Kreditprozessen mit Kudu Olaf Hein

    Oracle-Datenbank 18c: Top-Feature-Highlights T. Deml & U. Schwinn

    Die Sieben Security-Sünden agiler Projekte Christian Schneider

    Alle (halbe) Jahre wieder kommt das neue Java-Release! M. Lehmann & Dr. K. Schaal

    Node.js und Go – Ein Geschichte von zwei Welten Franziska Obbarius

    10:00 - 10:45 [Keynote Raum Plateau] Künstliche Intelligenz als Basistechnologie des 21. Jahrhunderts: Anwendungen – Geschäftsmodelle – Science Fiction
Prof. Peter Buxmann (TU Darmstadt)

    10:45 - 11:30 Kaffee-Pause

    11:30 - 12:15 Nörgeln ist einfach. Aber was (genau) ist eigentlich Architektur-bewertung? Stefan Zörner

    Predictive Analytics: Moderne Schauermärchen Enno Schulte

    Embrace the Anarchy: Apache Kafka’s Role in Modern Data Architectures Robin Moffat

    Oracle Optimizer: System-Statistiken Update 2018 Randolf Geist

    Security in Machine Learning Daniel Etzold

    Java 10, 11, 12 und darüber hinaus – Große, kleine und noch nicht bestätigte Features Michael Vitz

    Chatbot-Erstellung ohne Programmierung – Live Demo Harald Gröger

    12:30 - 13:15 Legacy mit Domain-Driven Design verbessern Dr. Carola Lilienthal Pause

    Mittagessen

    Die schlimmsten Fehler des IoT und was Produkt-Entwickler daraus lernen können Mirko Ross

    Oracle: DBMS_STATS – Überraschungen in der Praxis Dani Schnider Pause

    Mittagessen

    Models, Modules, Microservices – Bessere Domänenmodelle mit den Modulen aus Java 9 Henning Schwentner

    Pause Mittagessen

    13:30 - 14:15 Wie Low-Code-Development-Plattformen die zukünftige Anwendungsentwicklung revolutionieren Peter Hofmann

    ATM Fraud Detection with Apache Kafka and KSQL Robin Moffatt

    Benchmarking Spring 5 Reactive Microservices Ingo Düppe

    Immer compliant mit Oracle Linux-Tools Friedrich-Wolfgang Weinhappl Pause

    MittagessenPause

    MittagessenPause

    Mittagessen

    14:30 - 15:15 Schnittstellenarchitektur in Zeiten sich wandelnder Frontend-Technologien Thorsten Maier

    Machine Learning – eine Challenge für Architekten Harald Erb

    Disruption: Wie Blockchain und kognitives Datenmanagement der CortexPlatform die IT-Welt revolutioniert Jan Buß Jörg Fischer

    Oracle Core: Datenbank-I/O Martin Klier

    Elastic: Auditd für alle Philipp Krenn

    JSR 382: Konfiguration in Java Anatole Tresch

    Integration und Automatisierung der Tools im Entwicklerstack C. Pfeiffer & Dr. D. Sokenou

    15:15 - 16:00 Kaffee-Pause

    16:00 - 16:45 Er hat's schon wieder getan – The Coding Architect Werner Eberling

    Machine Learning ohne Hype Philipp Krenn

    Projekterfahrungen mit EBR – Mehr Vorteile als "nur" Zero Downtime Sven-Uwe Weller

    Sensitive Daten in der Oracle-Datenbank Ulrike Schwinn

    Identitätsdiebstahl ade! Webauthn: Smartphone & Biometrie Jan Lühr

    It's a JDK-Jungle out there – oder wie es mit den neuen Java-Versionen geordnet weitergeht Wolfgang Weigend

    Warum Entwickler Kotlin lieben René Preißel

    17:00 - 17:45 Produktexploration mit Design Sprints Saskia Jancik

    Deep Learning ohne Grenzen in der Cloud mit Apache Kafka und TensorFlow Kai Wähner

    CIO-aRT! Die Kunst agil zu arbeiten Johannes Dienst, Marc Stanke, Thomas Grimm

    Oracle Query Rewrite – Einführung in das DB-Feature und die Neuerungen von Release 12.2 Kai Glittenberg

    Wohin geht Oracle Security? Michael Fischer tbc

    Observability in einer Microservice-Welt Jakob Fels & Andreas Weigel

    18:00 - 18:45 Bounded Contexts finden mit Domain Storytelling Dr. Stefan Hofer

    Internet of Things: Erfahrungen eines Enterprise-Entwicklers Siegfried Steiner

    Enterprise Mobile- & Web-Apps with Outsystems João Carvalho

    Projektbericht zu SQL-Tuning mit Analytic Functions Christian Schwitalla

    IT-Sicherheit: IT und Du... Im Dialog mit dem Mitarbeiter Anne Lahner

    Von Java zu Kotlin: Das erste Jahr in der Praxis Stefan Tomm

    Apache Kafka: Data Streaming und Messaging in Einem Frank Pientka

    18:45 - 19:30 Abend-Snacks

    19:30 - 21:30

    Labs

    How to overcome the Database Management challenges in a hybrid cloud architecture Patrick Callaghan

    Auf zu neuen Ufern – Entdeckungsreise zu einer kognitiven Datenbank Jan Buß & Thomas Kalippke

    10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.org

    Dienstag, 11.12.2018 
1. Konferenztag

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.org

    Mittwoch, 12.12.2018 
2. Konferenztag

    Track Microservices Digitalisierung DevOps & Continuous Delivery

    Datenbanken Big Data, IoT & Blockchain Java Entwicklung

    Raum Plateau Satellit Sirius Solar 1 Solar 2 Stratus 1 Stratus 2

    ab 8:00 Empfang & Check-In

    09:00 - 09:45 Microservices: Killing me softly Hristiyan Pehlivanov

    Digitalisierung: Wer braucht schon Menschen? Katharina Göring

    DevSecOps: Hoffnung ist keine Strategie Nicolas Byl & Kevin Wennemuth

    Oracle Row Pattern Matching: Datenanalyse auf neuem Level Markus Winand

    Big Data-Architekturen und 10 typische Stolpersteine auf dem Weg dahin Lukas Berle

    GPU-Computing mit Java Heiko Spindler

    Legacy-Code im Griff dank der Mikado-Methode Falk Sippach

    10:00 - 10:45 [Keynote Raum Plateau] The Future of Applications is Streaming Ben Stopford, Confluent

    10:45 - 11:30 Kaffee-Pause

    11:30 - 12:15 API-Management für Architekten – 10 Aspekte, die Entwurfsent-scheidungen beeinflussen Andreas Lohmann

    Künstliche Intelligenz – Traum und Wirklichkeit Ralf Eggert

    Mehr Container an die (Modell-)Bahn! Dirk Weil

    Ist der Brückenschlag zwischen relationaler und Hadoop-Welt möglich? Andreas Weininger

    Anomalie-Detektion in IoT-Traffic Robert Heinlein

    Modularity-Patterns mit dem Java-Modulsystem Jigsaw M. Lehmann & Dr. K. Schaal

    Steinzeit war gestern! Die vielfältigen Wege der Cloud-nativen Evolution Mario-Leander Reimer

    12:30 - 13:15 API Gateways im Vergleich: Living on the Edge C. Schwörer & C. Weißer Pause

    Mittagessen

    IT-Automation – der Treiber für Innovation Mark Hlawatschek

    Warum ich Postgres Oracle vorgezogen habe? Jan Karremans Pause

    Mittagessen

    Wie aus Java-Anwendungen Container werden: Das Runde muss in das Eckige Dirk Weil

    Pause Mittagessen

    13:30 - 14:15 Container-Orchestrierung in der Cloud für Profis - Cluster-Treiber anpassen in OpenStack Magnum Michel Raabe

    Pause Mittagessen

    Pause Mittagessen

    MariaDB Server 10.3: Unterstützung für temporale Daten und Datenbankkompatibilität Ralf Gebhardt

    Sicheres IoT Messaging mit MQTT Christian Götz Pause

    Mittagessen

    Serverless Programmieren mit AWS Lambda: Wo wir hin wollen, brauchen wir keine Server Werner Eberling

    14:30 - 15:15 Microservice-Integration: 3 typische Stolperfallen Bernd Rücker

    Autonomes Fahren: Fast Cars in a Streaming World Hubert Fischer

    Warum das Level-1,2,3-Modell im ITSM in einer DevOps-Welt nicht funktionieren kann Kai Altenfelder

    MySQL 8 – MySQL as a Documentstore Database Carsten Thalheimer

    Oracle Autonomous Database Services U. Schwinn

    Reaktive Programmierung in verständlichen Worten Alex Krause

    Skalierbare Datenverarbeitung mit Serverless Programming Carsten Wiesbaum

    15:15 - 16:00 Kaffee-Pause

    16:00 - 16:45 Microservices – Integration der Benutzeroberfläche Thorsten Maier

    Digital Transformation as a service Diego Calvo de Nó

    Continuous Documentation Daniel Kocot

    Oracle Performance Tuning: Das Sherlock Holmes SQL Mystery Lothar Flatz

    Es wurde Krypto... Warum wir Blockchain und Tangle (nicht) brauchen Dr. Torsten Langner

    Observability für Spring Boot-Anwendungen Alexander Schwartz

    UX-Design und agile Entwicklung – Hand in Hand Natalie Thömmes

    17:00 - 17:45 Vom Monolithen zu Self-Contained-Systems: Ein Praxisbericht Daniel Rosowski

    Geschwindigkeit als Erfolgsfaktor für Software-Projekte Michael Rohleder

    Continuous Database Design Thorsten Maier

    Von Oracle nach PostgreSQL migrieren Hans-Jürgen Schönig

    Data Lake in der Praxis Peter Welker

    Java: Ein Vault für alle Fälle Dominik Schadow

    Kann ich meinen Container einfach so ausliefern? K. Klein & T. Schulte

    18:00 - 18:45 Security in Microservice-Architekturen Michael Stähler

    Ganzheitliches digitales Entwicklungsmodell für Gesundheitsdienstleister Prof. Dr. M. G. Grasser & V. Schlaipfer

    Continuous Delivery-Pipelines mit Concourse CI Andreas Falk

    Oracle 12c und 18c: 10 Verhaltensänderungen Christian Gohmann

    Dataservices: Big, Fast, Smart – Data Processing mit Microservices Mario-Leander Reimer

    Java Virtual Machine (JVM): JVM-Internals, Graal, invoke dynamic und die Zukunft der JVM Michael Wiedeking

    Kubernetes oder darf's noch ein bisschen mehr sein? Dr. Jonas Trüstedt

    18:45 - 19:45 Abend-Snacks

    20:00 - 21:00 [Abend-Lab Raum Plateau] Apache NiFi: Wie die NSA skalierbare Data Pipelines baut Lukas Berle

    entfällt

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.org

    Donnerstag, 13.12.2018 
3. Konferenztag

    Track Agile Web Apps Cloud Blockchain SQL Server & .NET Clean Code IT-Recht

    Raum Plateau Satellit Sirius Solar 1 Solar 2 Stratus 1 Stratus 2

    ab 8:00 Empfang & Check-In

    09:00 - 09:45 Technologieentscheidungen in selbstorganisierten Teams Konstantin Diener

    PWA: Portable Webanwendungen statt nativer Apps Falk Sippach

    Cron in der Cloud – Die Top 10-Hitparade Alex Krause

    Blockchain – Was ist das eigentlich? Jan Rümenapf

    Deploy a Cloudera Cluster with Terraform and Ansible in Azure Mehdi Bada

    Clean Code Revisited oder Clean Code: Wie weiter? Dr. Jürgen Lampe

    Achtung Open Source – Praxisguide Lizenzrecht Yvonne Roßmann:

    10:00 - 10:45 [Keynote Raum Plateau] Eine Geschichte über Innovationskultur und ihre fünf Stolpersteine Robert Panholzer, Atlassian

    10:45 - 11:30 Kaffee-Pause

    11:30 - 12:15 Erfolgreiche Veränderung beginnt im Management Katja Roth

    Architekturen für große Angular-Anwendungen im Enterprise-Umfeld: Pakete, Monorepos, Microfrontends und Co. Manfred Steyer

    Effektive Verwaltung von Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen Johannes Rudolph

    Mit der Blockchain zurück zur eigenen Datenhoheit – Ein Exkurs zu Bring Your Own Identity (BYOI) Dr. André Kudra

    MS SQL Server: InMemory und Columnstore im Praxiseinsatz für OLTP-Systeme Robert Panther

    Quality Of Code – Ordnung im Chaos? Ronald Schlenker

    Software-Audits ablehnen – Wie geht das? Markus Oberg

    12:30 - 13:15 Effiziente Backlogs: Wie erkennen wir den Wald vor lauter Bäumen? Markus L. Dechert: Pause

    Mittagessen

    Continuous Delivery in der Cloud – eine Symbiose aus OpenShift und GitLab A. Griesbaum & A. Günzel

    Hyperledger Fabric - die Open-Source Basis für Ihre Blockchain Ingo Rammer

    WebAssembly & ASP.NET Blazor: .NET auf dem Weg, den Browser zu erobern? Sebastian Gingter

    Pause Mittagessen

    Pause Mittagessen

    13:30 - 14:15 IT-Sicherheit: Anwendung von Aspekten der Risikowahrnehmung Prof. Dr. Volker Scheidemann

    Vue.js – klare Konzepte, vielseitig, performant Alexander Schwartz

    bwCloud, mehr als nur ein Cloud-Projekt für tausende VMs Thomas Nau

    Pause Mittagessen

    Pause Mittagessen

    Best Practices für automatisiertes UI-Testing mit Appium für native, mobile Web und hybride Apps Daniel Paulus

    Pause Mittagessen

    14:30 - 15:15 Wissen / Teilen Nikolas May & Lisa Messerli

    Web Assembly – eine Revolution des Webs Florian Bader

    AWS Basics – Der richtige Einstieg in die Cloud von Amazon Alexander Hofstetter

    Blockchain und Musik Dr. Michael Hubert Lamla

    .NET 4.7, .NET Core, .NET Standard – Ich bin ein .NET´ler, holt mich hier raus! Christian Giesswein

    Geschickt durchs Code-Review geschmuggelt: Die schönsten (PL)/SQL-Fehler Sabine Heimsath

    Scheinselbständigkeit: IT-Projekte ohne Freelancer? Joachim Groth

    15:15 - 16:00 Kaffee-Pause

    16:00 - 16:45 Coding Pirates – wie unsere agilen Crews bei OTTO auf Kaperfahrt gehen André Fleischer, Stephan Potapski

    Bootstrap vs. Material: Designsysteme in Angular Isabella Tran, Jasmin Wellnitz

    Oracle Private Cloud Appliance: Der einfache Weg in die Cloud Thomas Müller

    Blockchain – What's next? Tangle! Jan Rümenapf

    Daten sind das Rohöl des 21. Jahrhundert - Microsofts Daten Startegie Jürgen Wirtgen

    Wissen Sie, was Ihr Code gerade tut? Instrumentierung in der Oracle-Datenbank leicht gemacht Sabine Heimsath

    Gemeinwohl-Bilanz als Nachhaltigkeitsstrategie für IT-Unternehmen – Die meinen es ernst! Dr. Oliver Viest

    17:00 - 17:45 Und was, wenn agile Teams einfach nicht funktionieren? Michaela Jäger & Manuel Marsch

    JHipster – schnell mal ne App oder Service erzeugen Frank Pientka

    Spring Cloud Contract und Spring REST Doc: Nur agil genutzt entfalten sie ihre Kraft Herrmann Woock

    SQL Query-Performance-Monitoring und -Analyse unter Oracle und Microsoft SQL Server Michael Roedeske

    entfällt

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgSprecherInnen

    Kai Altenfelder Daniel Etzold Andreas Günzel Dr. Torsten Langner Hristiyan Pehlivanov Dani Schnider Stefan Tomm

    Marcel Amende Andreas Falk Sabine Heimsath Martin Lehmann Carsten Pfeiffer Hans-Jürgen Schönig Isabella Tran

    Kaj Arnö Jakob Fels Olaf Hein Dr. Carola Lilienthal Frank Pientka Enno Schulte Anatole Tresch

    Mehdi Bada Michael Fischer Mark Hlawatschek Andreas Lohmann Stephan Potapski Thomas Schulte Dr. Jonas Trüstedt

    Florian Bader Hubert Fischer Dr. Stefan Hofer Jan Lühr René Preißel Dr. Thomas Schüle Dr. Oliver Viest

    Lukas Berle Jörg Fischer Peter Hofmann Thorsten Maier Ingo Rammer Alexander Schwartz Michael Vitz

    Christian Bischof Lothar Flatz Alexander Hofstetter Manuel Marsch Mario-Leander Reimer Henning Schwentner Kai Wähner

    Christopher Bouveret André Fleischer Christoph Iserlohn Robert Marz Michael Roedeske Ulrike Schwinn Andreas Weigel

    Thomas Brunschede Ralf Gebhardt Michaela Jäger Nikolas May Michael Rohleder Christian Schwitalla Wolfgang Weigend

    Jan Buß Randolf Geist Saskia Jancik Lisa Messerli Daniel Rosowski Christian Schwörer Dirk Weil

    Prof. Dr. Peter Buxmann Christian Giesswein Thomas Kalippke Oliver Milke Mirko Ross Oliver Siebenmarck Constantin Weißer

    Nicolas Byl Sebastian Gingter Jan Karremans Robin Moffatt Yvonne Roßmann Falk Sippach Peter Welker

    Diego Calvo de Nó Kai Glittenberg Karsten Klein Thomas Müller Katja Roth Dr. Dehla Sokenou Sven-Uwe Weller

    João Carvalho Christian Gohmann Martin Klier Thomas Nau Bernd Rücker Sebastian Solbach Jasmin Wellnitz

    Markus L. Dechert Katharina Göring Daniel Kocot Franziska Obbarius Johannes Rudolph Heiko Spindler Andreas Weininger

    Tobias Deml Christian Götz Alex Krause Markus Oberg Jan Rümenapf Michael Stähler Kevin Wennemuth

    Konstantin Diener Dennis Grammes Philipp Krenn Sibylle Ohm Dr. Kristine Schaal Marc Stanke Michael Wiedeking

    Johannes Dienst Dr. Rüdiger Grammes Dr. André Kudra Martin Otten Dominik Schadow Dr. Gernot Starke Carsten Wiesbaum

    Ingo Düppe Prof. Dr. Michael Georg Grasser Anne Lahner Robert Panholzer Prof. Dr. Volker Scheidemann Siegfried Steiner Markus Winand

    Frederic Ebelshäuser Alexander Griesbaum Dr. Michael Hubert Lamla Robert Panther Viktoria Schlaipfer Manfred Steyer Jürgen Wirtgen

    Werner Eberling Thomas Grimm Dr. Jürgen Lampe Karin Patenge Ronald Schlenker Ben Stopford Herrmann Woock

    Ralf Eggert Harald Gröger Daniel Paulus Christian Schneemann Carsten Thalheimer Stefan Zörner

    Harald Erb Joachim Groth Christian Schneider Natalie Thömmes

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.org

    Veranstaltungsort Kongresscenter Kap Europa

    Die zentrale Lage mit kurzen Wegen zu Messe, City und Hotels sowie einzigartige Ausblicke auf die Frankfurter Skyline machen das Kap Europa attraktiv für Konferenzbesucher. Das Kap Europa wurde als erstes Kongresshaus mit dem Platin-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet. Der Caterer Accente bezieht die frischen Produkte für die Zubereitung der Speisen überwiegend von regionalen Lieferanten aus dem Rheingau, dem Taunus und der Rhein-Main-Region.

    Nur wenige Schritte trennen das Kap Europa vom Frankfurter Messegelände, dem Shopping-Center Skyline Plaza sowie zahlreichen Hotels verschiedener Kategorien. Die zentrale Lage mit bester Verkehrsanbindung ermöglicht eine schnelle An- und Abreise. Frankfurt ist auf allen Wegen optimal erreichbar: Als zentraler Verkehrsknoten in Deutschland mit dem nahen internationalen Großflughafen, dem größten Autobahnkreuz Deutschlands und dem Hauptbahnhof.

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgLage & Anfahrt & Hotels

    Adresse der Konferenz: IT-Tage 2018 
Kap Europa 
Osloer Straße 5 
60327 Frankfurt am Main

    Die Autobahnen A 5 und A 3 sind in wenigen Minuten zu erreichen. Der Hauptbahnhof ist nur eine U-Bahn-Station entfernt und zum Flughafen gelangt man innerhalb von 15 Fahrminuten. Wer aus Frankfurt oder dem Rhein-Main-Gebiet kommt, findet Anschluss am Hauptbahnhof, der nur vier Minuten mit der Bahn entfernt liegt. Zum Flughafen sind es mit öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 20 Minuten, mit dem Auto oder Taxi ca. 15 Minuten.

    Bitte nutzen Sie zur Eingabe in ein Navigationssystem jedoch die Anschrift des Parkhauses im benachbarten Shopping-Center: 

Parkhaus Skyline Plaza 
Europa-Allee 6 
60327 Frankfurt am Main

    Bahn- und Buslinien:

    • Ab Flughafen S8 und S9 bis Hauptbahnhof  • Ab Hauptbahnhof Straßenbahn Linien 16 und 17 bis Haltestelle "Ludwig-Erhard-Anlage" oder U4 bis Haltestelle "Festhalle/Messe“

    Hotels: Insgesamt 5.000 Betten stehen maximal 15 Minuten Fußweg von der Messe Frankfurt zur Verfügung. Im Folgenden stellen wir Ihnen eine Liste von Hotels in unmittelbarer Nähe zum Kap Europa vor:

    motel one

    Premier Inn

    Mövenpick Frankfurt City

    Adina Frankfurt Westend

    h4 Hotel Frankfurt Messe

    Hotel Maritim Frankfurt Messe

    https://www.ittage.informatik-aktuell.dehttps://www.motel-one.com/de/hotels/frankfurt/frankfurt-messe/https://www.premierinn.de/de/de/hotels/deutschland/hessen/frankfurt/frankfurt-messe.htmlhttps://www.movenpick.com/de/europe/germany/frankfurt/hotel-frankfurt-city/uebersicht/https://www.adinahotels.com/de/hotel/frankfurt-westend/https://www.h-hotels.com/de/h4/hotels/h4-hotel-frankfurt-messehttps://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-frankfurt/hotelzimmer/

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgAnmeldung / Konditionen

    3-Tages Voucher 2-Tages Voucher 1-Tages VoucherWorkshops /

    Entscheidertag

    Kollegenrabatt*1 1.259 €* 1.079 €* 719 €* 629 €*

    Standardpreis 1.399 €* 1.199 €* 799 €* 699 €*

    * Alle Preise zzgl. MwSt. und beinhalten Tagungsunterlagen, Mittagessen und Kaffeepausen sowie Snacks *1 Kollegenrabatt ab der Anmeldung von mindestens drei Teilnehmern

    Bei Anmeldung für 3 Konferenztage erhalten Sie eines von 7 Fachbücher zur freien Auswahl:

    www.it-tage.org/tickets

    https://www.ittage.informatik-aktuell.dehttp://www.it-tage.org/tickets

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgKuratorium

    Kim Nena Duggen Nach einigen Jahren Berufserfahrung in Prozess- und

    Organisationsabteilungen verschiedener Unternehmen ist Kim Nena Duggen als Trainerin und Beraterin im Bereich Ausbildung und Coaching von Fachabteilungen rund um die Themen Unternehmensarchitektur, Organisationsentwicklung und Softskills

    bei der Firma oose Innovative Informatik eG tätig. Als gewählter Vorstand lebt sie Selbstorganisation auch in der eigenen Praxis. 

    Markus Eisele Markus Eisele ist Java Champion, früheres Mitglied der Java EE Expert

    Group, Java-Community-Leiter der DOAG, Mitinitiator der JavaLand-Konferenz und auf vielen Java-Konferenzen der Welt zu Hause. Er arbeitet seit März 2016 für Lightbend. Während er sich als Experte in Bereichen wie Middleware und Enterprise Java einen Namen

    gemacht hat, ist er in letzter Zeit in Sachen Container- und Microservices-Architekturen unterwegs. Außerdem ist Markus Autor

    des Buches "Modern Java EE Design Patterns".

    Randolf Geist Randolf Geist ist seit 15 Jahren als freiberuflicher Oracle Datenbank-

    Experte tätig und auf Performance-Themen spezialisiert. Im Bereich der Oracle Optimizer-Technologie und SQL Performance Analyse gehört er zu den Top-Experten weltweit. Seine Experten-Seminare werden bei der Oracle University angeboten. Randolf ist Mitglied

    des OakTable Networks und des Oracle ACE Director-Programms. Randlos Geist ist Autor für das Fachmagazin Informatik Aktuell und

    war Sprecher auf den IT-Tagen 2015, 2016 und 2017.

    Dr. Rüdiger Grammes Dr. Rüdiger Grammes ist seit November 2011 als Principal bei der Accso – Accelerated Solutions GmbH und dort als Softwarearchitekt in verschiedenen Projekten unterwegs. Dr. Rüdiger Grammes ist Autor für das Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecher auf

    den IT-Tagen 2016 und 2017.

    Sabine Heimsath Wirtschaftsinformatikerin Sabine Heimsath ist Oracle ACE Associate

    und selbständige IT-Beraterin im Oracle-Umfeld. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf der datenbanknahen Entwicklung, gerne mit APEX aber auch mit reinem PL/SQL. Seit Jahren ist Sabine als Sprecherin zu Themen wie SQL Developer, DBADev, SQLcl, APEX zu sehen, unter anderem auf den Konferenzen der DOAG, der UKOUG, der

    OUGN, der POUG und der ODTUG. Außerdem organisiert sie das Frankfurter APEX Meetup, bloggt und schreibt für das DOAG "Red

    Stack" Magazin. Sabine Heimsath war Sprecherin auf den IT-Tagen 2017.

    Andrea Held Andrea Held ist Herausgeberin des Fachmagazins "Informatik Aktuell"

    und Leiterin der IT-Tage. Sie ist IT-Architektin mit dem Schwerpunkt hochverfügbare Datenbanksysteme und Autorin von Fachartikeln (iX, Linux Magazin, XML Magazin und "Der Entwickler") und Büchern (Addison-Wesley und Hanser). "Oracle 10g Hochverfügbarkeit" und "Oracle Database 11g Neue Features"

    sowie "Der Oracle DBA – Handbuch für die Administration". Seit 1994 arbeitet sie in der IT, seit 1997 mit dem Schwerpunkt

    Datenbanken. Sie ist Geschäftsführerin der Held Informatik - Gesellschaft für datenbankgestützte Informationssysteme mbH. 

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgKuratorium

    Martin Lehmann Martin Lehmann ist Diplom-Informatiker und arbeitet als

    Cheftechnologe und Softwarearchitekt bei der Accso - Accelerated Solutions GmbH. Seit Ende der 90er-Jahre wirkt er als Softwareentwickler und -architekt in der Softwareentwicklung in diversen Projekten der Individualentwicklung für Kunden verschiedener Branchen. Seit den Zeiten von Java 1.0 beschäftigt

    er sich mit Java als Programmiersprache und als Ökosystem. Martin Lehmann ist Autor für das Fachmagazin Informatik Aktuell und war

    Sprecher auf den IT-Tagen 2016 und 2017.

    Dr. Carola Lilienthal Dr. Carola Lilienthal ist Senior Softwarearchitektin bei der WPS –

    Workplace Solutions GmbH und analysiert seit 2003 regelmäßig im Auftrag ihrer Kunden die Zukunftsfähigkeit von Softwarearchitekturen und spricht auf Konferenzen über dieses Thema. 2015 hat sie ihre Erfahrungen aus über hundert Analysen von 20.000 und 15 Mio. LOC in dem Buch "Langlebige

    Softwarearchitekturen" zusammengefasst. Dr. Carola Lilienthal ist Autorin für das Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecherin

    auf den IT-Tagen 2016.

    Christoph Muthmann Christoph Muthmann ist seit vielen Jahren mit dem Design und der

    Administration von Datenbanken beschäftigt. Sein Schwerpunkt ist die Weiterentwicklung und Administration der SQL Server mit über 600 Datenbanken, welche er seit ca. 1996, beginnend mit der Version 6.5 betreut. Seit 2008 ist er SQL Server MVP, berichtet in

    seinem Blog auf insidesql.org über SQL Server und PASS und seit 2010 unterstützt er aktiv die PASS Regionalgruppe Köln/Bonn/

    Düsseldorf. Christoph Muthmann war Sprecher auf den IT-Tagen 2016.

    Uwe Printz Uwe Printz ist seit jeher von verteilten Systemen begeistert, tobt gerne im Hadoop-Zoo und hat eine Leidenschaft für Daten jeglicher Art und Gestalt. Diese lebt er bei der codecentric AG in verschiedenen Rollen als Data Architect, Trainer und Team Lead

    aus.

    Matthias Jung Matthias Jung arbeitet als Geschäftsstellenleiter und Principal

    Consultant für die ORDIX AG in Wiesbaden. In seinen aktuellen Projekten geht es in aller Regel um Betriebs- und Architekturfragen von Datenbank- und Big Data-Technolgien im Banken-Umfeld. Das Themenspektrum reicht von Virtualisierungs-

    und Cloud-Lösungen, über Sourcing-Strategien und Service-Level-Management, Kostenoptimierungen bis hin zu klassischen

    Architekturkonzepten.

    Sigrid Keydana Sigrid Keydana ist seit 2010 Oracle-Datenbankadministratorin mit

    den Schwerpunkten Performance Tuning, Capacity Planning und Datenbankoptimierung. Am liebsten beschäftigt sie sich mit Themen, die an der Schnittstelle zwischen Applikations-entwicklung und Datenbankadministration liegen, dabei meist mit dem übergreifenden Fokus auf Performance. Seit dem 1. April

    2015 ist Sigrid Keydana für die Trivadis GmbH tätig. Sie ist Oracle Certified Master 11g. Sigrid Keydana ist Autorin für das Fachmagazin

    Informatik Aktuell und war Sprecherin auf den IT-Tagen 2017.

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgKuratorium

    Uwe Ricken Uwe Ricken ist als Sprecher zu den Themen "Database Engine

    Internals", "Query Optimizing" und Entwicklung auf vielen Konferenzen in ganz Europa anzutreffen. Beruflich dreht sich alles rund um den Microsoft SQL Server. Seit 1992 ist er in der IT tätig. Seine jahrelange Praxiserfahrung als DBA und  Entwickler von Datenbankmodellen wurden im Mai 2013 mit der Zertifizierung zum 7. deutschen "Microsoft Certified Master – SQL Server 2008" gekrönt. Im Juli 2013 wurde ihm zum ersten Mal der MVP-Award

    von Microsoft für seine Unterstützung der Microsoft SQL Server Community verliehen. Uwe Ricken ist Autor für das Fachmagazin

    Informatik Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2015, 2016 und 2017.

    Dr. Kristine Schaal Dr. Kristine Schaal ist als Softwarearchitektin bei der Accso -

    Accelerated Solutions GmbH tätig. Sie arbeitet seit fast 20 Jahren in der Softwareentwicklung und ist in Projekten der Individualentwicklung für Kunden verschiedener Branchen unterwegs, technisch überwiegend im Java-Umfeld. Dr. Kristine

    Schaal ist Autorin für das Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecherin auf den IT-Tagen 2016 und 2017.

    Christian Schneider Christian Schneider ist als freiberuflicher Whitehat-Hacker und Trainer

    tätig. Als Softwareentwickler mit mittlerweile 20 Jahren Erfahrung – ein Großteil davon im Java-Umfeld – fand er 2005 seinen Themenschwerpunkt im Bereich IT-Security. Seit über 12 Jahren unterstützt er zahlreiche Unternehmen im Bereich der sicheren

    Softwareentwicklung durch Security Architecture Consulting, Penetrationtesting und Inhouse-Trainings. Christian Schneider war

    Sprecher auf den IT-Tagen 2017.

    Falk Sippach Falk Sippach hat über fünfzehn Jahre Erfahrung mit Java und ist beruflich als Trainer, Softwareentwickler und Projektleiter bei der OIO Orientation in Objects GmbH im Umfeld von Java-EE-Technologien unterwegs. Von Zeit zu Zeit schreibt er Blogeinträge, Artikel und tritt gelegentlich bei Konferenzen auf. In seiner

    Wahlheimat Darmstadt organisiert er mit anderen die örtliche Java User Group. Falk Sippach war Sprecher auf den IT-Tagen 2017.

    Dr. Gernod Starke Dr. Gernot Starke unterstützt als INNOQ-Fellow Kunden und Projekte

    in unterschiedlichen Branchen bei Architektur- und Reviewaufgaben. Er ist (Mit-)Gründer und Committer von arc42, Gründer und Committer von aim42.org sowie Autor mehrerer Fachbücher. Gernot ist aktives Mitglied im iSAQB e.V. und leitet

    dort die Arbeitsgruppe "Foundation Level". Dr. Gernod Starke ist Autor für das Fachmagazin Informatik Aktuell und war Sprecher auf

    den IT-Tagen 2017.

    Eberhard Wolff Eberhard Wolff arbeitet seit mehr als fünfzehn Jahren als Architekt

    und Berater – oft an der Schnittstelle zwischen Business und Technologie. Er ist Fellow bei der INNOQ. Als Autor hat er über hundert Artikel und Bücher veröffentlicht und als Sprecher auf internationalen Konferenzen vorgetragen. Sein technologischer Schwerpunkt liegt auf modernen Architekturansätzen – Cloud,

    Continuous Delivery, DevOps, Microservices oder NoSQL spielen oft eine Rolle. Eberhard Wolff ist Autor für das Fachmagazin Informatik

    Aktuell und war Sprecher auf den IT-Tagen 2017.

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. – 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgUnternehmens-Partner der IT-Tage 2018

    Accso - Accelerated Solutions GmbH Accso ist der Spezialist für anspruchsvolle individuelle IT-Lösungen. Wir realisieren maßgeschneiderte Lösungen in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen unterschiedlicher Branchen, mit denen diese erhebliche Wettbewerbs- oder Kostenvorteile erzielen. www.acco.de

    anderScore GmbH Seit 12 Jahren implementiert die Kölner anderScore erfolgreich Enterprise Anwendungen in Software-Projekten: Java Ökoystem, web, mobile. Wir bieten keine 0815 "Produkte von der Stange", sondern konzipieren nach Kundenbedarf: Legacy Migrationen, Greenfield, Performance, Security. Damit Sie Ihr 'Score' erreichen! Denn anderScore ist einfach 'anderS'! www.anderscore.com

    ATIX Informationstechnologie und Consulting AG ATIX bietet professionelles IT-Consulting, innovatives Engineering und erstklassigen technischen Support. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Automatisierung, Verwaltung und Vereinfachung komplexer IT Landschaften auf Basis von Open Source. Unser Fokus auf Linux im Rechenzentrum sowie Management von Container und Cloud Lösungen. www.atix.de

    BridgingIT GmbH
bridgingIT wurde 2008 als unabhängiges IT-Beratungsunternehmen gegründet. Als innovativer Dienstleister verbindet es die Anforderungen der IT mit denen der Fachseite. Über 530 Mitarbeiter beraten an sieben Standorten Kunden des gehobenen Mittelstands und Großkunden bei der Umsetzung von Unternehmensstrategien und dem Einsatz moderner Technologien. www.bridging-it.de

    Cloudogu GmbH
Die Cloudogu GmbH wurde 2014 als Spin-off der TRIOLOGY GmbH gegründet und vereint 15 Jahre Entwicklungserfahrung mit innovativen Lösungen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bei der langfristigen Transformation ihrer Unternehmens-IT zu begleiten und für eine nachhaltige Steigerung der Effizienz zu sorgen. www.cloudogu.com

    Atlassian Atlassian collaboration software helps teams organize, discuss and complete shared work. Teams at more than 112,000 customers, across large and small organizations use Atlassian's project tracking, content creation and sharing, real-time communication and service management products to work better together and deliver quality results on time. www.atlassian.com

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgUnternehmens-Partner der IT-Tage 2018

    Cybertec Schönig & Schönig GmbH Die Cybertec Schönig & Schönig GmbH ist seit dem Jahr 2000 als IT Dienstleister tätig und gänzlich auf PostgreSQL Datenbank Services spezialisiert. PostgreSQL kommt immer häufiger als Alternative zu kommerziellen Datenbanksystemen (wie z. B. Oracle oder Microsoft SQL Server) im Enterprise Sektor zum Einsatz. www.cybertec.at

    Deutsche Bahn AG Wir sind weltweit einer der größten Anbieter von Mobilitäts- und Logistikdienstleistungen und in über 130 Ländern aktiv. Mehr als 300.000 Mitarbeiter setzen sich täglich dafür ein, Mobilität und Logistik für unsere Kunden sicherzustellen. deutschebahn.com/karriere 

    Cortex AG Die Cortex AG ist Spezialist innovativer IT-Technologien zum verarbeiten sehr großer, komplexer Datenmengen für beliebige Enterprise Applikationen. Die CortexDB bietet als Multi-Modell NoSQL Datenbank eine automatische Normalisierung (NF6), hochperformante Datenbankabfragen über beliebige Attribute, deren Kombinationen und Beziehungen im zeitlichen Kontext untereinander. www.cortex-ag.com

    Confluent Confluent, gegründet von den Entwicklern von Apache Kafka®, bietet die führende Streaming-Plattform, welche es Unternehmen ermöglicht, den Wert ihrer Daten zu maximieren. Mit der Plattform von Confluent werden Daten aus isolierten Systemen in eine Echtzeit-Datenpipeline übertragen, um sofort darauf reagieren zu können. www.confluent.io

    codecentric AG
Als Experte für individuelle Software-Entwicklungen ist die codecentric AG der Vordenker für agile Software-Entwicklung und innovative Technologien in Deutschland. Rund 400 Mitarbeiter an fünfzehn europäischen Standorten entwickeln Software-Lösungen der Zukunft. Dafür kombiniert codecentric das Know-how der besten IT-Architekten und Software-Entwickler. www.codecentric.de

    DataStax DataStax bietet eine stets und an jedem Ort verfügbare, verteilte, für die Cloud designte NoSQL Datenbank auf Basis von Apache Cassandra™ an. DataStax Enterprise (DSE) ist die Grundlage für personalisierte, massiv skalierbare Anwendungen in Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen. Mit einem Enterprise Data Layer arbeiten Anwendungen transparent mit weltweit verteilten Daten. www.datastax.com

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgUnternehmens-Partner der IT-Tage 2018

    INNOQ GmbH
INNOQ ist ein Technologie -Beratungsunternehmen mit Sitz in Deutschland und der Schweiz. Bei uns arbeiten über 100 Kolleginnen und Kollegen an den Standorten Monheim (bei Düsseldorf), Berlin, Offenbach, München, Cham und Zürich. Wir bieten strategische Beratung, Softwareentwicklung und Schulungen an. www.innoq.com/de/

    Host Europe GmbH
Host Europe ist der erfahrene Server- und Hosting-Provider für Developer, Web-Designer und alle anderen Online-Profis, die zu hochqualitativen Produktlösungen auch unsere zentralen Werte schätzen: 24/7-Experten-Support und konsequente Kostentransparenz. In diesem Rahmen verstehen wir uns als Partner auf Augenhöhe – für den Erfolg Ihrer Projekte. www.hosteurope.de

    Herrmann & Lenz Services GmbH
Herrmann & Lenz bietet individuelle Beratung und professionelle Lösungen im gesamten Umfeld der ORACLE- und Microsoft SQL Server-Datenbanksysteme. Dabei haben wir uns auf die Konzeption und den Aufbau leistungsfähiger, hochverfügbarer Systeme spezialisiert. Neben dem Tuning der Systeme beraten wir Sie hinsichtlich einer optimalen Lizensierung Ihrer Datenbanken und benötigter Hardwarelösungen. www.hl-services.de

    GFT Technologies SE Als erfahrener Technologiepartner treibt die GFT Technologies SE die digitale Transformation der Finanzbranche voran. Mit fundiertem Branchenwissen beraten wir weltweit führende Finanzinstitute und entwickeln maßgeschneiderte IT-Lösungen – von der Banking App über die Implementierung von Plattformen bis zur Modernisierung von Kernbankensystemen. www.gft.com/karriere

    EXXETA AG EXXETA steht für die einzigartige Verbindung von Business und IT mit Schwerpunkt in den Branchen Automotive, Energy und Financial Services. Als unabhängiges Technologie- und Beratungsunternehmen bieten wir unseren Kunden innovative Lösungen. EXXETA beschäftigt mehr als 750 Mitarbeiter in Deutschland sowie in der Schweiz und in der Slowakei. www.EXXETA.com

    dc-square GmbH Als Deutschlands führende MQTT Experten ermöglichen wir Firmen die Entwicklung und Erweiterung ihrer innovativen Produkte für das Internet der Dinge. Neben langjähriger Consulting Expertise entwickeln wir den weltweit stabilsten, skalierbarsten, sichersten MQTT Broker, HiveMQ, um Vernetzungen bis zu vieler Millionen Geräte und Apps zu ermöglichen. www.dc-square.de

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgUnternehmens-Partner der IT-Tage 2018

    NinjaRMM NinjaRMM ist eine führende, auf Sicherheit ausgerichtete Plattform für Fernüberwachung und -verwaltung, die den komplexen Arbeitstag von MSPs und Solution Providers vereinfacht. Ninja bietet eine erstaunliche Benutzererfahrung, 360-Grad-Überwachung, einen IT-Marktplatz und eine enge Integration mit Produkten, die von MSPs verwendet werden. www.ninjarmm.com

    MariaDB Corporation MariaDB Corporation ist das Unternehmen hinter MariaDB, der am schnellsten wachsenden Open-Source-Datenbank. MariaDB weist lang jährige Community-Innovationen sowie hohe Akzeptanz in Unternehmen auf und bietet eine funktionell vollständige Open -Source - Datenbank. MariaDB kommt kommt u.a. bei Google, Wikipedia, DBS Bank, Deutsche Bank sowie 1&1 Internet zum Einsatz. www.mariadb.com

    iTiZZiMO AG Die iTiZZiMO AG aus Würzburg beschäftigt sich mit der Umsetzung mobiler Applikationen für Smart und Mobile Devices sowie deren Integration in bestehende IT-Landschaften. Mit dem Simplifier, der einzigen Low-Code-Plattform zur Konfiguration von integrierten Business und IoT Applikationen, hat iTiZZiMO eine einheitliche technologische Basis geschaffen, um die digitale Transformation von Unternehmen ressourcenschonend umzusetzen. www.itizzimo.com

    Le Bihan Consulting GmbH Seit über 30 Jahren begleitet Le Bihan bei der Auswahl, Konzeption und Implementierung von Projekt- und Portfoliomanagement-Lösungen. Unsere Erfolgsfaktoren sind ein einzigartiges Marktwissen und eine der größten Evaluierungsplattformen für PM-Software. Dies kombinieren wir mit gebündelter PM-Expertise und Prozesswissen zu einem umfassenden Angebot. www.lebihan.de

    its-people GmbH its-people ist eine Gesellschaft, die selbständige IT-Berater durch die Einbindung in einen starken Unternehmensverbund unterstützt. Wir sind IT-Experten für Datenbanken und Cloud Lösungen, Anwendungsentwicklung, Analytics und Big Data, Data Warehouse, Kundendatenintegration, Projekt-Management Services und IT-Security. Wir freuen uns auf Sie! www.its-people.de

    Novatec Consulting GmbH Novatec ist ein unabhängiger IT-Spezialist, der Unternehmen von der IT-Strategie bis hin zur umfassenden Technologieberatung unterstützt. Unser Portfolio erstreckt sich von der individuellen Bedarfsanalyse und Architekturberatung über die Auswahl leistungsfähiger Softwareanwendungen bis hin zur Entwicklung qualitativ hochwertiger Softwaresysteme. www.novatec-gmbh.de

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgUnternehmens-Partner der IT-Tage 2018

    Springer Vieweg Springer Vieweg publiziert deutschsprachige Lehr- und Fachmedien im Bereich Technik. Das Programm steht für hochwertige Inhalte und kompetenten Service rund um die Themen Bauwesen | Elektrotechnik | IT + Informatik | Maschinenbau + Kraftfahrzeugtechnik. Springer Vieweg ist Teil von Springer Nature. www.springer-vieweg.de

    Proventa AG Die Proventa AG versteht sich als Full-Service-Anbieter in allen Bereichen der IT. Von der Idee, der Konzeption und der Umsetzung bis hin zum Betrieb. Die Proventa AG unterstützt ihre Kunden ganzheitlich bei der Umsetzung der Kundenbedürfnisse und setzt neue Innovationen qualitätsbewusst um. www.proventa.de

    servinga GmbH servinga bietet eine skalierbare Managed-Cloud Lösung auf Basis von OpenStack, welche in zertifizierten Rechenzentren in Deutschland betrieben wird. Unsere Kunden erhalten Zugriff auf virtualisierte Hardware-Ressourcen, die Sie selbst verwalten können. Diese können z.B. für Web-Hosting, Datenbanken oder Software-as-a-Service (SaaS) genutzt werden. www.servinga.com

    OutSystems OutSystems ist Marktfrüher im Bereich Low-Code und hat seinen Hauptsitz in Atlanta, USA. Dank der gleichnamigen Low-Code-Plattform können Unternehmen professionelle Geschäftsanwendungen, native Apps und Web-Applikationen viel schneller bereitstellen als über herkömmliche Entwicklungsmethoden und damit ihre digitale Transformation aktiv vorantreiben. www.outsystems.com

    Snowflake Computing Inc. Snowflake ist das einzige, ausschließlich für die Cloud konzipierte Data-Warehouse. Dank der erstklassigen Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Parallelität von Snowflake können Unternehmen Ihre Daten über mehrere Clouds hinweg speichern und analysieren. Snowflakes Technologie vereint die Leistung von Data-Warehouses, die Flexibilität von Big Data Plattformen, die Elastizität der Cloud und die Möglichkeit, in Echtzeit Daten zu teilen. www.snowflake.com

    Oracle Corp. Oracle, ein weltweiter Anbieter von Cloud Computing Lösungen, unterstützt Unternehmen jeder Größe auf ihrem Weg in die Digitale Transformation. Mit mehr als 430.000 Kunden in 175 Ländern bietet Oracle Produkte & Services in den Bereichen XaaS, MySQL & Linux. Mit DevOps-Lösungen forcieren Sie die Entwicklung, verbessern operative Effizienz und reduzieren Ihre TCO! developer.oracle.com

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgUnternehmens-Partner der IT-Tage 2018

    Yatta Solutions GmbH Yatta ist ein stark wachsendes, mehrfach ausgezeichnetes Tech Start-Up aus Kassel und Frankfurt am Main. Wir sind in der Softwaretechnik zu Hause und glauben an den positiven Wert von Wissenschaft und Technik. www.yatta.de

    it-daily.net - IT im Blick News und Fachartikel voller Tipps für die IT-Projekte von morgen finden Sie schon heute auf it-daily.net. Auf dieser Plattform dreht sich alles rund um Enterprise IT und IT-Security. www.it-daily.net

    IT-Administrator Der IT-Administrator ist das praxisnahe Fachmagazin für System- und Netzwerkadministratoren, Netzwerkmanager und -spezialisten sowie IT-Leiter und IT-Dienstleister. Abgerundet wird der passgenau auf den Administrator zugeschnittene Inhalt durch technische Hintergrundberichte, neutrale Einkaufsführer und Berichte aus der IT-Community. www.it-administrator.de

    Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG Aktuelle, praxisgeprüfte Fachinformationen für IT-Profis – das bietet Ihnen der C. Hanser Verlag. Ob gedruckt oder digital – mit den Hanser-Computerfachbüchern lösen Sie Probleme aus der Praxis sicher und schnell. Arbeiten Sie sich rasch und fundiert in neue Themen ein und starten beruflich durch! Mehr dazu unter www.hanser-fachbuch.de/computer

    Gesellschaft für Informatik e. V. Die Gesellschaft für Informatik e. V. (abgekürzt GI) ist die größte Informatikfachvertretung im deutschsprachigen Raum. Sie ist eine gemeinnützige Fachgesellschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Informatik in Deutschland zu fördern. In ihr versammeln sich Menschen, die Informatik oder Informationstechnik (kurz: IT) zu ihrer Profession gemacht haben oder machen wollen. www.gi.de

    Medienpartner der IT-Tage 2018

    syntegris information solutions GmbH Die syntegris information solutions GmbH ist seit ihrer Gründung im Jahr 2000 Oracle Partner. Mittlerweile besitzen wir den Status Gold Partner Database Specialized. Wir bieten umfassende Unterstützung bei der Planung, Konzeption, Entwicklung, Implementierung und Optimierung von Oracle-basierten Softwarelösungen. www.syntegris.de

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgMedienpartner der IT-Tage 2018

    Linux-Magazin Das Linux-Magazin, erhältlich als Print- und digitale Ausgabe, liefert dem IT-Professional Hands-on-Lösungen zum Einsatz von Linux als Server, Desktop und Entwicklungsplattform. www.linux-magazin.de

    PRO-LINUX.DE Pro-Linux ist eines der größten deutschsprachigen Portale zu Linux und freier bzw. Open-Source-Software. Bei Pro-Linux treffen sich alle Linux-Anwender, vom Anfänger bis zum Profi. Das Portal veröffentlicht täglich die neuesten Nachrichten und die besten Tipps über Linux und freie Software und regelmäßig Artikel, Anleitungen, Anwenderberichte und Reviews. www.pro-linux.de

    OBJEKTspektrum OBJEKTspektrum ist die renommierte Fachzeitschrift für IT- und Software-Architektur, -Management und -Entwicklung. Die Themen reichen von Architektur, Methoden und Werkzeugen über Praxis- und Projektberichte bis hin zu Beiträgen über neue Trends. Dabei greift OBJEKTspektrum stets die aktuelle Entwicklung in der IT-Szene auf und bewertet sie. www.sigs-datacom.de/fachzeitschriften/objektspektrum/

    Projektwerk Die Adresse für Projektarbeit: Auf projektwerk.com vernetzen sich Freelancer und Unternehmen zur erfolgreichen Zusammenarbeit in Projekten. Das 1999 in Hamburg gegründete Unternehmen zählt zu den führenden Online-Projektbörsen im deutschsprachigen Raum. Über 115.000 registrierte Mitglieder vertrauen auf die langjährige Kompetenz am Markt. www.projektwerk.com

    SQ-Magazin c/o ASQF e.V. Als viel genutztes Informationsmedium gehört das SQ-Magazin zu den Top-Publikationen der deutschsprachigen IT-Fachliteratur. Für alle IT-Interessierte bietet das SQ-Magazin qualitativ hochwertige Fachartikel zu verschiedensten Themen an. Dafür arbeitet das SQ-Magazin mit Experten aus verschiedenen Bereichen der IT-Branche zusammen. www.sq-magazin.de

    IT-Schulungen.com IT-Schulungen.com, das Education Center der New Elements GmbH, ist einer der führenden, herstellerunabhängigen Anbieter von Seminaren und Schulungen rund um die Themen Informationstechnologie (IT), Management und Marketing. Seit über zehn Jahren ist IT-Schulungen.com eine anerkannte Anlaufstelle für viele Unternehmen und Behörden für die Durchführung von Schulungen. www.it-schulungen.com

    https://www.ittage.informatik-aktuell.de

  • 10. - 13. Dez 2018 Frankfurt am Main

    www.it-tage.orgVeranstalter der IT-Tage 2018

    Die IT-Tage ist die Jahreskonferenz der Informatik Aktuell, das IT-Fachmagazin für IT- und Business-Entscheider, Entwickler und Administratoren. Herausgeber ist die Alkmene Verlags- und Mediengesellschaft mbH.

    Seit 2014 auf dem Markt, publiziert die Online-Plattform Fachartikel und aktuelle Meldungen zu den Themen Softwareentwicklung, Softwarearchitektur, Datenbanken, Netzwerke, Storage- und Servertechnologien, IT-Sicherheit und Projektmanagement. Informatik Aktuell ermöglicht ihrer Zielgruppe tiefgehende Einblicke in aktuelle Entwicklungstechnologien und Methoden.

    Für Informatik Aktuell schreiben über 400 zumeist namhafte Autoren, die selbst als Buchautoren, Sprecher auf Konferenzen oder in der Praxis als Entwickler und im Management tätig sind.

    Die Einnahmen der IT-Tage gehen vollständig an das freie Fachmagazin Informatik Aktuell. Sie ermöglichen mit Ihrer Teilnahme die Arbeit des Redaktionsteams und des Magazins. Alle Artikel des Fachmagazins stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

    Alkmene Verlags- und Mediengesellschaft mbH Wittelsbacherallee 107 60385 Frankfurt am Main Telefon: +49 (0) 69 / 9431 9734 Fax: +49 (0) 69 / 48 00 27 99 E-Mail: [email protected]

    Sitz in 60385 Frankfurt am Main, Wittelsbacherallee 107 Eingetragen bei dem Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 97162 USt-IdNr.: DE290850181 Geschäftsführerin: Andrea Held Inhaltlich Verantwortlich V.i.S.d.P. gemäß § 55 Abs. 2 RStV Andrea Held [email protected] Kontakt IT-Tage 2018: [email protected]

    https://www.ittage.informatik-aktuell.demailto:andrea[email protected]:[email protected]