60 Jahre BRD: Nordhessen

  • View
    1.558

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Am 23. Mai 1949 unterzeichnete Konrad Adenauer als Präsident des Parlamentarischen Rates das Grundgesetz. Vier Jahre nach Kriegsende entstand damit aus den drei westdeutschen Besatzungszonen die Bundesrepublik Deutschland. Wie sich die Städte und Gemeinden unserer Region in den 60 Jahren bis heute entwickelten, wollen wir bis zum 23. Mai auf 60 Seiten beleuchten – mit einer Seite für jedes Jahr.

Text of 60 Jahre BRD: Nordhessen

Das Jahr 1949 inunserer Regionlichen Verhltnissen stamm-te. Soiale Benachteiligunghatte sie ameigenen Leib er-fahren.Was auch heute nochscher genug ist, ar in den2er-Jahren des origen Jahr-hunderts eine ahre Herku-les-Aufgabe: Elisabeth Selbertorganisierte als Mutter onei Kindern den Haushalt,holte gleicheitig das Abiturnach und schrieb 193 ihreDoktorarbeit um ThemaZerrttung als Eheschei-dungsgrund. Fast 5 Jahrespter urde das 1977 durchdie Eherechtsreform Geset.Gerade noch beor die Na-is den Beruf fr Frauen erbo-ten, urde Elisabeth SelbertAnltin. Sie musste die Fami-lie alleine durchbringen. IhrManngalt als StaatsfeindundbekamkeineArbeit. ElisabethSelbert durfte sich desegenVON FRANK THONI CKEKASSEL. Der Sat ar ebensoeinfach ie folgenreich:Mnner und Frauen sindgleichberechtigt. Dass er imGrundgeset steht, erdankenir der Kasseler PolitikerinElisabethSelbert.Liest manPortrts der 1896in Kassel geborenen Frau,dannerscheint sie oft unnah-bar als strenge Kmpferin,dieunbeirrt ihr Ziel erfolgte.Aber Elisabeth Selbert ar ielmehr. Ehefrau, Mutter, Oma.Im hohen Alter spielte sienochmit ihrenEnkelnFeder-ball. Sie machte Heu undkochteein, pflegteihreRosenimGarten und trank abendsgerneinGlas Rotein.Als 22-Jhrigear ElisabethSelbert 1918indie SPDeinge-treten. Sie ar eine jungeFrau, dieauseinfachen, christ-MutterderGleichberechtigungDie Kasseler SolzialdemokratinElisabethSelbert schriebdas Grundgesetzmitkeine politischen Eskapadenleisten einenKotau or denNais machtesieaber nie.DurchsetzungsvermgenSieusstealso, berassiesprach, ennsiedieGleichbe-rechtigung forderte. Und siesettesichgegenihrenPartei-orsitenden Kurt Schuma-cher durch, als sie sich mitberparteilichen Frauenorga-nisationen erband. ElisabethSelbert reistedurchsLand, umfr ihrenArtikel imGrundge-set u erben und erhieltaschkrbeeise ustimmen-dePost.1948 urde die Mutter derGleichberechtigung als eineon ier Frauen in den Parla-mentarischen Rat aufgenom-men, derdasGrundgesetent-arf und erabschiedete. Am18. Januar 1949 ar es dannsoeit. Ohne Gegenstimmenurde der Selbertsche Saterabschiedet: Mnner undFrauensindgleichberechtigt.So klar und schnrkellos lau-tet seitdemArtikel 3 Absat 2Sat1des Grundgesetes.Elisabeth Selbert starb am9. Juni 1986 imAlter on 89Jahren in ihrer HeimatstadtKassel.Elisabeth Selbert in den1940er-Jahren. Foto: privat/nhKASSEL. Am1. Mai 1949 fieldie Entscheidung: Nicht Kas-sel, sondern Bonn urde dieerste bundesdeutsche Haupt-stadt. Dabei hatte KasselsOberbrgermeister Willi Sei-del geichtige Argumente insFeld gefhrt: Die gnstigeLage an den Reichsautobah-nen, die Lage im HerenDeutschlands, dienahenFlug-hfen Waldau, RothestenundFritlar.Der Kanler und die Bun-desregierung sollten imehe-maligen Generalkommandound im Rote-Kreu-Kranken-haus siten, das Schloss Wil-helmshhe sollte fr Staats-empfnge dienen, und dieStadthalle ar als Sit desBundesrates orgesehen.Doch es half nichts: Bonnsette sich gegen Kassel, aberauch gegen Frankfurt undStuttgart durch. (tho)BonnstachKassel ausnicht ab, zumRathaus zustr-men. Gefeiert wurdedannaufden Pltzen der Schwimm-und Rudervereine an der Ful-da. Foto: HNA-Archivten Zehntausende wieder ihrVolksfest, den Zissel. Kassel lagnoch zu groen Teilen inTrmmern, dochalleNot undSorgen hielten die MenschenNach langer Pause scholl erwieder durch Kassel, der so be-liebte Schlachtruf: Fullewas-ser, Fullewasser, hoi, hoi, hoi!NachzehnJahrenPause feier-Erster Zissel in den TrmmernChronikBad Hersfeld. Eine Goethe-Fest-spielwoche in der Stiftsruinezum200. Geburtstag des Dich-ters legt den Grundstein fr dieHersfelder Festspiele.Kassel. Die imKrieg nur wenigbeschdigte Stadthalle wirdwieder eingeweiht.Wolfhagen. Die Brgermeister-wahl muss dreimal wiederholtwerden vor allemwegen juris-tischer Unklarheiten imhessi-schen Innenministerium. Zeit-weise gab es zwei gewhlte Br-germeister, ehe am14. Dezem-ber der bereits imersten Anlaufgewhlte Berthold Kommaleinbesttigt wurde.Witzenhausen. Die erste groeVerkaufs- und Leistungsschaudes Witzenhuser Gewerbes mit17 Betrieben aus Stadt und Um-gebung lockt amersten Novem-ber-Wochenende fast 5000 Be-sucher in die Turn- und Festhal-le. Es folgen groe Modenschau-en der Textilfachgeschfte unddes Schneiderhandwerks imL-wensaal.Arolsen. Alexandra zu Waldeck,die zweitlteste Tochter desFrsten Josias und seiner Ge-mahlin Altburg, heiratet PrinzBotho zu Bentheimund Stein-furth. Josias war 1947 imBu-chenwaldprozess zu lebenslan-ger Haft verurteilt worden.Fritzlar. Erste Verkaufsmessenach demKrieg mit ber 100Ausstellern aus Industrie, Hand-werk und Gewerbe.Fritzlar. 100 Jahre Liedertafel. Esgibt ein dreitgiges Fest, zumhistorischen Festzug kommenber 10000 Menschen.Helsa. Das Flchtlingsdorf Wald-hof wird bergeben.Hofgeismar. Aus demGericht:Ein Monat Gefngnis wegen Fah-rens ohne Fahrkarte zwischenKassel und Warburg, sechs TageGefngnis wegen Fahrens mit ei-nemTraktor ohne Licht.Immenhausen. Die GlashtteSmuth feiert 25-jhriges Be-stehen. Richard Smuth bautedie kriegszerstrte Htte in dreiJahren mit 240 Beschftigtenwieder auf.Spangenberg. Das am1.4.1945durch Brandbomben zerstrteSchloss, imKrieg Internierungs-lager fr britische Offiziere, sollwieder aufgebaut werden.Neue Fuldabrcke: Noch voreinem Jahr machten die Fahr-zeugeeinenweitenUmweg, umber dieFullezukommen. Heu-te gehrt der brausende Verkehrauf der neuenBrcke zumKasse-ler Alltag. Gigantender Landstra-e wechseln mit flinken Perso-nenwagen und gemtlichenPferdegespannen, Spaziergn-ger mit hastenden Heimkeh-rern, betexteten die HessischenNachrichtenvom26. Mrz1949dieses FotovonKurt W. L. Muel-ler.Ereignis hielt der letzteUS-Be-satzungsoffizier inFritzlar, EarlH. Lubeoansky, mit seinemFo-toapparat auf Farbfilm fest 1949 eine echte Seltenheit.(ula) Foto: Stadtarchiv Fritzlar/nhdie Glubigen zum Gottes-dienst vor dem Hotel Ngel,das zu der Zeit auch Caritas-Haus hie. Damals wie heutespielte der Katholische Blser-chor dazu. Das farbenprchtigeerste Fronleichnamsprozessi-on nach demKrieg statt. DasAllerheiligste wurde von AltarzuAltar durchdieStadt getra-gen. Unser Foto: Auf demMarktplatz versammelten sichFlatternde Fahnen, geschmck-te Altre und ber 5000 fest-lich gekleidete Menschen: ImJuni 1949 fand in Fritzlar, derkatholischen Enklave im pro-testantischen Nordhessen, dieErste Fronleichnamsprozession in Farbe verewigt12.9. Die Bundesversammlungwhlt den Bundesprsidenten:Imzweiten Wahlgang setzt sichTheodor Heuss (FDP) gegenKurt Schumacher (SPD) durch.15.9. Der Bundestag whlt denehemaligen Klner Oberbrger-meister Konrad Adenauer(CDU) zumBundeskanzler.20.9. Bildung des ersten Kabi-netts Adenauer aus CDU/CSU,FDP und Deutscher Partei.7.10. Grndung der DeutschenDemokratischen Republik(DDR). SED-Chef WilhelmPieckwird Prsident der DDR, OttoGrotewohl Ministerprsident.12.-14.10. Grndungskongressdes Deutschen Gewerkschafts-bundes (DGB) in Mnchen. Ers-ter Vorsitzender wird HansBckler.Chronik 1949Deutschland3.2. Die Fnferkommission desParlamentarischen Rats einigtsich darauf, West-Berlin nebenden elf Lndern der westlichenBesatzungszonen als zwlftesBundeslandindie Prambel desGrundgesetzes aufzunehmen.10.5. Bonn wird vomParlamen-tarischen Rat zur vorlufigenBundeshauptstadt gewhlt.Von 62 gltigen Stimmen entfal-len 33 auf Bonn, 29 auf Frankfurt.12.5. Die Sowjetunion hebt dieBerlin-Blockade auf.18.-20.5. Alle westdeutschenLandtagemit AusnahmeBayernsbilligen das Grundgesetz.23.5. FeierlicheVerkndungdesGrundgesetzes fr die Bundes-republik Deutschland in Bonn.30.5. Der Deutsche Volkskon-gress billigt die Verfassung derDDR.10.7. In Stuttgart wird derVfRMannheimmit einem3:2nach Verlngerung gegen Borus-sia Dortmund Deutscher Fu-ballmeister.14.8. Wahlen zumersten Deut-schen Bundestag.Erster Bundeskanzler: KonradAdenauer (CDU). Foto: dpaB0NDE$TAC 1949WahI-beteiIigung:78,531,05,729,211,9CDU[CSUSPD FDP kPD... unddieWelt4.4. Grndung der Nordatlanti-schen Verteidigungsgemein-schaft (Nato) in Washington.11.5. Israel wird in die Verein-ten Nationen aufgenommen.25.9. Die NachrichtenagenturTass meldet den ersten Atom-bombenversuch in der UdSSR.1.10. Proklamation der Volksre-publik China durch KP-FhrerMao Tsetung.Mittoch, 11. Mr29 PolitikKS-BRDe-paper fr: 6069489Das Jahr 1950 inunserer Regionwirkt, der den Fluss vor Witzen-hausen 40 bis 50 Zentimeterhher steigenlie. ImSeptem-ber 1949 sprach sich das Stadt-parlament fr den Bau einermodernen Variante aus. ImFol-gejahr begannendie Arbeiten.(sff) Archivfoto: Stadtarchiv Witzenhausenkommend anrckte. In Witzen-hausensollte die Brcke imfr-heren Zustand wieder herge-stellt werden, doch dagegenprotestierten die Brger beimLandesbauamt in Eschwege.Denn die alte Bauweise hattebei Hochwasser einenStaube-Lkwber das Bauwerk rollte.Fnf Jahre zuvor, am7. April1945, hattenabziehendedeut-scheTruppenwieandernortsauch die Werrabrcke sowiedie Eisenbahnbrcke beimna-henUnterriedengesprengt, alsdie US-Armee von WestenAm10. Dezember 1950war essoweit: Nach knapp halbjhri-ger Bauzeit wurde in Witzen-hausen die neue Brcke berdie Werra demVerkehr ber-geben. Die Bevlkerung nahmstarken Anteil. Es mutete wieein Volksfest an, als der ersteDie Werra ist wieder berbrcktWillingen. Die Mhlenkopf-schanze wird zur Groschanzemit Anlaufturmumgebaut.Kassel. Die Waggonfabrik Weg-mann baut zweistckige Perso-nenwagen fr die Bundesbahn.Kassel. Auf demFriedrichsplatzprsentiert die NordhessischeLandesausstellung wirtschaftli-che Erzeugnisse. An der Garten-bauausstellung auf demStadt-hallengelnde nehmen 66 Fir-men teil.Fritzlar. Bei einemGrobrandwerdenvier Familienobdachlos.Unsere Zeitung ruft zu Spendenauf.Kassel. Das vomADAC auf demGelnde des spteren Auestadi-ons veranstaltete zweite Sand-bahnrennen fr Motorrderwird ein groer Erfolg.Wabern. In der Zuckerfabrikwird der Zucker knapp. Der Br-germeister bittet die Bundesre-gierung umRohmaterial.Immenhausen. Am22. Mai zer-strt einverheerendes Unwetterdie Mittelstrae.Hofgeismar. Die Volkshoch-schule des Landkreises Hofgeis-mar wird durch ProfessorDr. Heinrich Grupe gegrndet.ChronikNordhessenKassel. Die Kasseler Musiktagefinden nach zwlfjhriger Pauseerstmals wieder statt