Absicherung gegen Kursrisiken

  • Published on
    30-Jan-2016

  • View
    21

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Absicherung gegen Kursrisiken. AKCENTA CZ a. s. Was ist die Kursabsicherung ?. Definition Form einer Teil-/Vollrisikoreduzierung im Falle einer knftigen, unerwnschten Entwicklung des Whrungskurses Planungsinstrument zur Preisbildung Mittel zur Untersttzung eines ruhigen Schlafs - PowerPoint PPT Presentation

Transcript

<ul><li><p>AKCENTA CZ a. s.</p></li><li><p>Was ist die Kursabsicherung?DefinitionForm einer Teil-/Vollrisikoreduzierung im Falle einer knftigen, unerwnschten Entwicklung des WhrungskursesPlanungsinstrument zur PreisbildungMittel zur Untersttzung eines ruhigen Schlafs Absichern bedeutet nicht spekulieren! (nicht absicherte Position = Spekulation)</p></li><li><p>Vorgehensweise bei der Absicherung?Den Dealer ber die Vorbereitung des Vertrages informierenLeistungsgegenstandWhrungspaar und NennwerteFlligkeitstermineWert des KalkulationskursesDas Grenzniveau festsetzen (mind./max . Kurs)Wert des Kalkulationskurses gg. aktuelle MarktlageKalender zu den zu erwartenden Flligkeitsterminen erstellenLohnauszahlungen, USt.-Abfhrung, Zahlungen von Abnehmern/an Lieferanten, u..</p></li><li><p>FX ForwardEinkauf bzw. Verkauf einer Whrung gegen eine Andere zu einem vorher vereinbarten Kurs mit der Valuta lnger als T+2 (T+5) AbschlussvoraussetzungenMind. Volumen EUR 10.000 oder quivalent in einer anderen Whrung,Hinterlegung einer Kaution, oderKreditlinie, oderAbsicherungstermineinlage bei A.S.U.D.,Unterzeichneter Rahmenvertrag (RV) in der aktuellen Fassung.</p></li><li><p>FX forwardBerechnung des Forwardskurses</p><p>Forwardkurs = Kassakurs + SwappointsSwappoints stellen die Differenz der Zinsstze (Zinsdifferential) zwischen gehandelten Whrungen dar.Swappoints knnen sowohl positiv, als auch negativ sein.Magebend sind Zinsstze.</p></li><li><p>Berechnung des Forwardskurses</p><p>FWDForwardkursSKassakursIRaZinssatz der HauptwhrungIRbZinssatz der NebenwhrungDAnzahl der Tage nach Flligkeit</p><p>FX Forward</p></li><li><p>Beispiel1:</p><p>Kunde verkauft am 29/9/11 USD/CZK (er verkauft USD) mit Valuta 29/12/11 (3 Monate)Kassakurs: 18,000Zinssatz USD (MM offer): 1,30%Zinssatz CZK (MM bid): 0,80%FWD =(((0,008-0,013)*91/360)/(1+(0,008*91/360)))*18,000FWD =17,9773Swappoints = 17,9773 18,000 = -0,0227= -22,7 Punkte</p><p>FX Forward</p></li><li><p>DefinitionKombination von 2 Geschften (zwei Depositen, oder Kassa- und Forwardgeschft)Einkauf bzw. Verkauf einer Whrung gegen eine Andere mit Valuta per Spot und gleichzeitig Rckverkauf bzw. Rckeinkauf einer Whrung gegen eine Andere mit Valuta lnger als 2 Werktage zu einem vorher vereinbarten KursGleicher Nennwert beider GeschftsteileEs dient insbesondere zur Cash-Flow-SteuerungDas Preisberechnungsprinzip des FX Swaps entspricht der Wertermittlung von Forward Kassa- und Terminkurs unterscheiden sich voneinander um die Swappoints</p><p>FX Swap</p></li><li><p>AbschlussvoraussetzungenMind. Volumen EUR 10.000 oder quivalent in einer anderen Whrung,Hinterlegung einer Kaution, oderKreditlinie, oderAbsicherungstermineinlage bei A.S.U.D.,Unterzeichneter Rahmenvertrag (RV) in der aktuellen Fassung.FX Swap</p></li><li><p>Beispiel:Kunde ist gezwungen, ein abgeschlossenes FWD-Geschft zu verlngern, weil er festgestellt hat, dass sein USD-Partner seine Rechnung mit einer 1-monatiger Versptung bezahlen wird. Das Ziel ist, den Mangel an USD-Liquiditt innerhalb 1 Monats zu berbrcken. </p><p>Kunde kauft USD 100,000 mit Valuta per Spot (Valuta des ursprnglichen FWD) und gleichzeitig verkauft erUSD 100,000 mit Valuta 1 Monat = Abschluss von FX Swap.</p><p>USD/CZK spot= 18,000USD MM offer= 1,00%CZK MM bid= 0,60%Swappoints= -0,006FX Swap</p></li><li><p>Der erste Teil des Devisen-Kassageschfts (FX Spot) Marktkurs (18,000), Kunde kauft per Spot USD 100.000 und verkauft CZK 1.800.000.</p><p>Berechnung des Forwardkurses (FX Forward):FWD =(((0,006-0,01)*30/360)/(1+(0,006*30/360)))*18,000FWD = 17,994PIPS = -6,00FX Forward: Kunde verkauft USD 100.000 zu Kurs von 17,994 mit Valuta1 Monat.</p><p>FX Swap</p></li><li><p>FX Forward, Valuta-Tag wird durch einen Zeitabschnitt von einer Woche vor Valuta (= vorher)und zwei Wochen nach Valuta (=nachdem) ersetzt.Kurs ist innerhalb des ganzen Zeitabschnitts fixiert.Vorteile:Mglichkeit zum Ausgleich des Geschfts innerhalb des vereinbarten Zeitabschnitts (sptestens am letzten Tag des vereinbarten Zeitabschnitts)Mglichkeit fr flexibles Cash-Flow-Planen nach dem Flligkeitsdatum einzelner Zahlungen.FX Forward mit gleitendem Flligkeitstermin</p></li><li><p> Amortisierungsforward (AM FW) dieselben Abschlussbedingungen wie beim FX Forward</p><p>VorteileDen abgeschlossenen AM FW knnen Sie bis zum Flligkeitsdatum nach Ihren Bedrfnissen zum Kurs AM FW in Anspruch nehmen. Inanspruchnahme innerhalb der Dauer vom AM FW wird mit keinen weiteren Kosten belastet. Bei Nicht-Inanspruchnahme des gesamten Betrags vom AM FW ist dieselbe Vorgehensweise mglich wie bei einem Standard-FWD.</p></li><li><p>Beispiel Ausfhrer:</p><p>Absicherung gegen Strkung von CZ-Krone zu EURO Verkauf von EUR100 T. gegen CZK fr die Dauer von 3 Monaten Vereinbarungsdatum AM FW 01.09.2011 Flligkeitsdatum AM FW 31.12.2011 Kurs AM FW 24,500 EUR/CZK </p><p> Amortisierungsforward (AM FW)</p></li><li><p>Laufende Inanspruchnahme des AM FW: 15.09.2011 -10 T. EUR zu Kurs von 24,500 EUR/CZK 26.10.2011 -20 T. EUR zu Kurs von 24,500 EUR/CZK 19.11.2011 -50 T. EUR zu Kurs von 24,500 EUR/CZK</p><p>Vom AM FW wird 80 T. EUR in Anspruch genommen.Restbetrag im AM FW zum 31.12.2011, 20 T. EUR zu Kurs von 24,500 EUR/CZK.Abnehmer hat 20 T. EUR im Termin bis zum 31.12.2011 nicht bezahlt Versptung von14 Tagen.</p><p>AM FW mit dem Restbetrag von 20 T. EUR wird als Standard-FX-Forward zum 15.01.2012 per FX SWAP verlngert. Amortisierungsforward (AM FW)</p></li><li><p>RAUM FR FRAGENAle DubskManager fr Handel und Aquisitionentel.: 605 299 731 E-Mail: ales.dubsky@akcenta.euRadek JaremaHandelsmanagertel.: 605 299 730E-Mail: radek.jarema@akcenta.eu Wenden Sie sich an unsere Manager</p><p>**************</p></li></ul>

Recommended

View more >