Click here to load reader

Academy of Hotel Excellence

  • View
    215

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Switzerland's finest Hotel Academy

Text of Academy of Hotel Excellence

  • 1Switzerlands finest Hotel Academyunlock your potential

    MANAGED BY ADVISORY BOARD

  • 2Die Academy of Hotel Excellence...ist Ihr Partner erster Wahl fr qualifi zierte Aus- und Weiterbildung in der Hospitality.

    ...entwickelt und etabliert massgeschneiderte Weiterbildungsprogramme fr Fhrungs-Talente.

    ...wird untersttzt von einem renommierten Advisory Board.

    CAS/DAS: Certifi cate/Diploma of Advanced Studies FHO

    MAS: Master of Advanced Studies FHO

    EMBA: Executive Master of Business Administration FHO

    Fachdiplome

  • 3Die Academy of Hotel Excellence im berblick

    Unsere VisionDie Academy of Hotel Excellence (AoHE) ist der Partner erster Wahl fr qualifi zierte Weiter-bildung im Bereich Hospitality-Management.

    Unsere MissionAls einmalige Vernetzung von erstklassigen Dienstleistungen im Bereich der Hospitality bie-tet die AoHE praxisorientierte, moderne Weiterbildungsangebote und ermglicht exzellente Karrierechancen.

    Unsere GeschichteDie Academy of Hotel Excellence (AoHE) wurde am 15. Juni 2011 von der Grand Resort Bad Ragaz AG und der Hochschule fr Technik und Wirtschaft HTW Chur als eigenstndiges Un-ternehmen gegrndet.

    Im zunehmenden Kampf um gute Arbeitskrfte ist es wichtig als Individualhotel ein at-traktiver Arbeitgeber zu sein und dem eigenen Fhrungsnachwuchs nicht nur berufl iche Aufstiegschancen, sondern auch akademische Weiterbildungsmglichkeiten zu bieten. Die AoHE bietet sowohl Mitarbeitenden wie auch Unternehmen neue Mglichkeiten: Talente knnen ohne Umwege eine akademische Laufbahn anstreben, die international anerkannten ECTS-Punkte sammeln und ihre Karriere in der Hotellerie- und Tourismusbranche vorantrei-ben. Unternehmen wiederum profi tieren von erstklassig ausgebildeten Mitarbeitenden, die einerseits einen vollgepackten Koffer an Fach-, Methoden- und Managementkompetenz mit sich tragen und andererseits mit Herzblut dabei sind.

    Unser QualittsanspruchDie Qualitt und Entwicklung wird von folgendem Advisory Board sichergestellt:Grand Resort Bad Ragaz, The Dolder Grand Zrich, Les Trois Rois Basel, Brgenstock Resort, Badrutts Palace St. Moritz, Victoria-Jungfrau Collection, Waldhaus Sils-Maria, TschuggenHotel Group, Grand Hotel Zermatterhof, Arosa Kulm und der Swiss International Air Lines.

  • 4Unser Studienkonzept und die Einbettung ins Bologna SystemDie folgenden Fachhochschul-Weiterbildungsabschlsse basieren auf dem Bologna-Modell und sind national und international anerkannt:

    CAS Certificate of Advanced Studies (Zertifikatskurs) DAS Diploma of Advanced Studies MAS Master of Advanced Studies EMBA Executive Master of Business Administration

    Fr die Studienleistungen werden nach dem europaweit geltenden Kreditpunktesystem European Credit Transfer System (ECTS-)Punkte vergeben. Dieses System bezweckt eine transparente Anerkennung von Lernleistungen der Studierenden und damit ein leichteres Wechseln zwischen Hochschulen. Ein ECTS-Punkt entspricht einer Arbeitsleistung von 25 bis 30 Stunden.

    Die Diplome werden von der Hochschule fr Technik und Wirtschaft HTW Chur im Namen der FHO Fachhochschule Ostschweiz verliehen und sind ffentlich anerkannt und rechtlich geschtzt.

    Aktuelle LehrmethodenUnsere Dozierenden verfgen ber eine methodisch-didaktische Ausbildung und viel Er-fahrung. Kreative Lehrmethoden und der Einsatz zeitgemsser Hilfsmittel ermglichen ein spannendes und effizientes Studium. Lehrbeauftragte aus der Praxis sowie zahlreiche Gastre-ferentinnen und Gastreferenten aus der Schweiz und dem Ausland decken den Wunsch nach Praxiserfahrung ab.

    Abschluss FHOMaster of Advanced Studies60 ECTS (Diplomarbeit = 14 ECTS)

    Abschluss FHOExecutive MBA60 ECTS

    Abschluss FHOCertificate of Advanced Studies / Diploma of Advanced Studies16 ECTS / 30 ECTS (Diplomarbeit = 14 ECTS)

    KurszertifikatKeine ECTS

    Fach-diplome

    CAS/DASHotel- und Tourismus-

    management

    MASHotel- und Tourismus-

    management

    EMBAHotel- und Tourismus-

    management

    Masterarbeit

    Masterarbeit

    Diplomarbeit

  • 5Persnliche BetreuungDie berblickbare Anzahl an Studierenden gewhrleistet eine individuelle Betreuung und Frderung in einer persnlichen Atmosphre. Die Organisation des Studienbetriebes berck-sichtigt, dass die Studierenden whrend des Studiums in der Regel voll berufsttig bleiben.

    Zulassungsbedingungen

    *branchenspezifische Berufserfahrung, 4 bis 5 Sterne Hotellerie oder hnliches

    Fr alle Studiengnge findet ein obligatorisches, persnliches Aufnahmegesprch mit der Studienleitung statt. Sur Dossier Aufnahmen sind bei Eignung auf allen Stufen mglich. ber die Zulassung entscheidet die Studienleitung.

    Voraussetzung CAS/DAS MAS EMBA

    Schulische Voraussetzung

    Abgeschlossene kaufm. oder gew. Grundausbildung

    Hochschulabschluss oder Hherer Bildungsabschluss des Bundes

    Berufliche Voraussetzung*

    Zwei Jahre nach Lehrabschluss

    2 Jahre nach Diplomab-schluss

    5 Jahre nach Di-plomabschluss, da-von mind. 2 Jahre in einer Fhrungs-position

    Weitere Voraus-setzungen

    Mindestalter 30

    Die AoHE ist ein einzigartiges Tool unsere Gastgeber und Gastgeberinnen zu frdern und fordern. Wir selbst sind fr die stetige und qualitativ hochwertige Entwicklung unserer Branche und derer Reprsentanten verantwortlich. Eine Verantwortung, die wir dank der AoHE mehr als nur wahrnehmen knnen.

    (Andr Salamin, Mitglied Advisory Board & General Manager, Arosa Kulm)

  • 6CAS Certificate of Advanced Studies FHO DAS Diploma of Advanced Studies FHO in Hotel- und Tourismusmanagement

    Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an ausgewiesene Fachleute im Bereich der Hospitality, die imManagement spezifi sche und fundierte Zusatzqualifi kationen erwerben mchten.

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen die betriebswirtschaftlichen Grundlagen. erfahren das gesamtwirtschaftliche und touristische Umfeld der Hotellerie. eignen sich Kenntnisse ber die spezifi sche Beschaffung, Leistungserstellung und

    Leistungsabgabe an. lernen die Grundlagen der Fhrung kennen.

    Dauer 24 bzw. 27 Prsenztage verteilt auf ein Jahr. Blockunterricht circa einmal im Monat jeweils Montag bis Mittwoch. Startet im August und endet im Juli.

    16 ECTS-Punkte / 30 ECTS (Diplomarbeit DAS = 14 ECTS)

  • 7Module Inhalte

    Modul 1

    Leadership und FhrungSelbstmanagementInterne KommunikationHuman Resources Management

    Modul 2

    MethodenPrsentationProjektmanagementStatistik

    Modul 3Allgemeine BetriebswirschaftslehreGrundlagen

    Modul 4

    HotelmanagementFinanz- und RechnungswesenKonsumentenverhaltenQualittsmanagement

    Modul 5TourismusGrundlagen

    Module und Inhalte

    Fr mich waren der Austausch und die Vernetzung mit jungen Fhrungskrften aus der Top-Luxushotellerie sehr wertvoll. Im Studiengang wurden interessante theoretische Anstze vermittelt, die mir im Umgang mit Gsten und Mitarbeitenden mehr Sicherheit geben.

    (Virginia Lchinger, Guest Relations Manager, Grand Resort Bad Ragaz)

    Mit dem Besuchen eines zustzlichen Modules DAS Arbeit und dem Verfassen einer Di-plomarbeit im Rahmen von 14 ECTS-Punkten erlangen die Studierenden das Diploma of Advanced Studies DAS. Wird das Studium weitergefhrt (Master of Advanced Studies MAS) entfallen das sechste Modul und die Diplomarbeit auf dieser Stufe.

  • 8MAS Master of Advanced Studies FHO in Hotel- und Tourismusmanagement ZielgruppeDer Studiengang MAS richtet sich an Personen aus dem oberen und mittleren Kader inner-halb der Hospitality-Branche.

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vertiefen ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse. bearbeiten konzentriert und praxisorientiert ausgewhlte Themen und Fragestellungen

    des Hotel und Tourismusmanagements. erhalten Managementwerkzeuge, welche sie bei Fhrungsaufgaben auf mittlerer bis

    oberer Managementstufe in der Hotellerie untersttzen. erweitern ihre soziale Kompetenz und die kommunikativen Fhigkeiten.

    Dauer 45 Prsenztage verteilt auf 1.5 Jahre. Blockunterricht circa ein- bis zweimal im Monat jeweils Montag bis Mittwoch. Startet im Februar und endet im Oktober des darauffolgenden Jahres.

    60 ECTS Punkte; davon 16 aus CAS Hotel- und Tourismusmanagement oder aufgrund anderer Studienleistungen.

    Module und InhalteModule Inhalte

    Modul 1 Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

    Modul 2 Hotelmanagement

    Modul 3 Finanzen

    Modul 4 Methoden- und Selbstmanagement

    Modul 5 Organisation- und Prozessmanagement

    Modul 6 Mitarbeiterfhrung und Kommunikation

    Modul 7 Recht und Umwelt

    Modul 8 Volkswirtschaftslehre und Gesellschaft

    Modul 9 Praxis Fallstudie: Strategie, Marketing, Fhrung, Finanzen

    Modul 10 Projektarbeiten (Planspiel, Hotelmanagement)

    Mit dem Verfassen einer Diplomarbeit im Rahmen von 14 ECTS-Punkten erlangen die Stu-dierenden den Master of Advanced Studies MAS. Wird das Studium weitergefhrt (Executive Master of Business Administration EMBA) entfllt die Diplomarbeit auf dieser Stufe.

  • 9Fr mich ist der Studiengang eine Horizonterweiterung, um neue Optionen fr die Zukunft zu schaffen. Durch die stndige Marktvernderung ist es erforderlich, sich stetig weiterzuentwickeln. Genau diese Mglichkeit bietet mir der MAS.

    (Stefan Gort, Geschftsfhrer Golfpark Waldkirch & Restaurant Golf 36)

    Verkrztes MAS StudiumZielgruppe Fr Absolventen/innen des Nachdiplomstudiums HF Hotelmanagement der hotelleriesuis-se oder Personen mit hnlichen Ausbildungen ist eine Sur-Dossier-Aufnahme mglich. Die bereits erbrachten Studienleistungen werden angerechnet. Daraus resultiert eine verkrzte Studiendauer fr das MAS in Hotel- und Tourismusmanagement, whrend welcher die ergn-zenden Module zur bisherigen Tertirausbildung besucht we

Search related