â€‍Adventskalender - kolping-dv- .K_19_Advent_  Kolping Kolping - Gesch¤ftsstelle
â€‍Adventskalender - kolping-dv- .K_19_Advent_  Kolping Kolping - Gesch¤ftsstelle
â€‍Adventskalender - kolping-dv- .K_19_Advent_  Kolping Kolping - Gesch¤ftsstelle

â€‍Adventskalender - kolping-dv- .K_19_Advent_ Kolping Kolping - Gesch¤ftsstelle

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of â€‍Adventskalender - kolping-dv- .K_19_Advent_ Kolping Kolping -...

  • „Adventskalender - Jeden Tag ein Türchen öffnen“ Familien-Bildungswochenende

    Ein Adventskalender gehört seit dem 19. Jahrhun- dert zum christlichen Brauchtum in der Zeit des Ad- vents. Zunächst war der Adventskalender vor allem Zählhilfe und Zeitmesser. Der erste selbstgebastelte Adventskalender stammt vermutlich aus dem Jahr 1851. Die ersten Formen kamen aus dem protestan- tischen Umfeld. So hängten Familien nach und nach 24 Bilder auf.

    In katholischen Haushalten wurden hingegen Stroh- halme in eine Krippe gelegt, für jeden Tag einer, bis zum Heiligen Abend. Gleichzeitig stellte das Abbren- nen einer Adventskerze eine skandinavische Traditi- on dar.

    1902 veröffentlichte die Evangelische Buchhandlung Friedrich Trümpler in Hamburg den ersten gedruck- ten Kalender in Form einer Weihnachtsuhr für Kinder mit den Zahlen 13 bis 24 auf dem Zifferblatt.

    1903 brachte der Münchner Verleger Gerhard Lang einen gedruckten Kalender mit dem Titel „Im Lande des Christkinds“ auf den Markt. Er bestand aus ei- nem Bogen mit 24 Bildern zum Ausschneiden und einem Bogen mit 24 Feldern zum Aufkleben.

    Die heutige am meisten verbreitete Gestalt des kon- ventionellen Adventskalenders geht vermutlich auf einen evangelischen Pfarrer zurück. Er wandelte die Idee von Lang ab und versteckte hinter 24 Türchen Bilder mit Gestalten aus biblischen Geschichten.

    Mehr über die Geschichte des Adventskalenders gibt es auf diesem Wochenende zu erfahren:

    Ort: Teisendorf, Kolping-Familienhotel Internet: www.haus-chiemgau.de

    Beginn: Freitag, 13.12.2019, 18:00 Uhr Ende: Sonntag, 15.12.2019, 13:00 Uhr Kosten: 300 € (270 € KM) für die ganze Familie

    170 € (150 € KM) für Teilfamilien Gemein- Bei Gemeinnützigkeit zahlt z.B. eine nützigkeit: Familie mit zwei Kindern 228 € (198 €

    KM); Teilfamilien: 116 € (96 € KM). Anmeldung: bis spätestens 29. November 2019 Leistungen: 2 Übernachtungen im Familienappar-

    tement mit Frühstücksbuffet, Mittags- menü und Abendessen, gemeinsames Kursprogramm von Eltern und Kin- dern inklusive Materialaufwand

    (Foto: commons.wikimedia.org)

    PROGRAMMABLAUF

    Freitag, 13. Dezember 2019 Bis 18:00 Uhr Anreise und Zimmerverteilung 18:00 Uhr Abendessen 19:30 Uhr “Wir öffnen unseren Adventskalender“ Ankommen, Ausruhen und Einstimmen 20:30 Uhr Gute-Nacht-Geschichte für Kinder

    Samstag, 14. Dezember 2019 08:00 Uhr Frühstück 09:00 Uhr Morgenmeditation in der Kapelle 09:15 Uhr “Adventsbasteln leicht gemacht“ Gemeinsames Basteln für Groß und

    Klein 12:00 Uhr Mittagessen 14:00 Uhr “Brauchtum im Advent“ Gemeinsames Schlittenfahren oder

    Christkindlmarkt-Besuch 18:00 Uhr Abendessen 19:30 Uhr “Inmitten der Nacht“ Zeit für die Familie 20:30 Uhr Gute-Nacht-Geschichte für Kinder

    Sonntag, 15. Dezember 2019 08:00 Uhr Frühstück 09:30 Uhr Familienwortgottesdienst 10:30 Uhr “Lieder für die staade Zeit“ Gemeinsames Singen für Groß und Klein 11:30 Uhr Seminarauswertung 12:00 Uhr Mittagessen und anschließend Abreise

    Entdeckerzeit für Familien Wir laden Sie zu einem interessanten Familienbildungs- wochenende im Advent in das Haus Chiemgau mit vie- len spannenden, faszinierenden und erholsamen Inhal- ten ein. Bitte beachten Sie die Rückseite mit konkreten Hinweisen zur Preisgestaltung bei Familienpreisen. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

    Leitung der Angebote:: Dr. Claus-Rüdiger und Sandra Heikenwälder (Burghausen) Mitglieder der Arbeitsgruppe Familienbildung im Kol- ping-Bildungswerk Diözesanverband Passau e. V.

    Hinweise zu den Zuschüssen Gemeinnützigkeit Ist vom individuellen Einkommen abhängig. Das Be- rechnungsformular kann unter https://www.haus- chiemgau.de/downloads- heruntergeladen werden. Dieses Formular muss zur Bestätigung bei der Anrei- se im Haus Chiemgau abgegeben werden. Dem KBW müssen Sie nur mitteilen, dass Sie die Gemeinnützig- keit in Anspruch nehmen können.

    Pro Teilnehmer (auch Kinder) und Übernachtung wird ein Betrag von 9 € in Abzug gebracht (bei zwei Über- nachtungen 18 € pro TN).

    Kolpingmitgliedschaft (KM) Für Kolpingmitglieder im Diözesanverband Passau ge- währt der Verband aus Mitgliedsbeiträgen einen Zu- schuss von 5 € pro Tag (bei Familien höchstens für drei Mitglieder pro Tag und bei Teilfamilien höchstens für zwei Mitglieder pro Tag).

    Zuschuss Diözese Die Diözese (Referat Ehe und Familie bezuschusst die Kinder mit 10 € pro Übernachtung. Dieser Zuschuss aus Kirchensteuermitteln ist bereits bei der Kursgebühr berücksichtigt. Voraussetzung für die Gewährung ist, dass der Wohnsitz im Bistum Passau besteht.

    Datenschutz Allgemeine Hinweise zum Datenschutz fi nden Sie un- ter Ziffer 12 der Teilnahmebedingungen.

    (Foto: commons.wikimedia.org)

  • K_19_Advent_Familienpreise.docx

    Kolping

    Kolping - Geschäftsstelle Domplatz 7 - 94032 Passau - Telefon: (0851) 393-7361 - Telefax: (0851) 393-7369

    Internet: www.kolping-dv-passau.de - Mail: kolping@bistum-passau.de

    Unsere Familienpreise Berechnung Teilnehmergebühr ohne staatlichen Zuschuss (Gemeinnützigkeit) Die Förderung der Familie liegt uns besonders am Herzen. Deshalb gibt es bei unseren Familienmaßnah- men Familienpreise. Die Familienpreise orientieren sich an den Aufenthaltskosten und berücksichtigen zwei Erwachsene und ein Kind bzw. einen Erwachsenen und ein Kind (Teilfamilie), wobei bei den Kindern immer die günstigste Preisstaffel gewählt wurde. Je mehr Kinder in einer Familie sind, desto höher ist der Zuschuss, den wir bei Teilnahme gewähren.

    Teilnehmergebühr mit Gemeinnützigkeit Im Haus Chiemgau gibt es darüber hinaus eine spezielle Ermäßigung für Familien, deren Einnahmen im vergangenen Jahr eine gewisse, individuelle Bruttoeinkommensgrenze nicht überschritten hat. Hier erhal- ten wir einen vergünstigten Pensionspreis den wir pauschal mit 9 € pro Tag und Person von der Rechnung abziehen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie gegenüber der Ferienstätte in einem eigenen Formblatt be- stätigen, dass Sie die Einkommensgrenze nicht übersteigen. Dem Kolping-Bildungswerk interessiert die Berechnung. Sie brauchen uns nur mitteilen, dass Sie den gemeinnützigen Preis in Anspruch nehmen können.

    Zuschüsse bei Kolpingmitgliedschaft in der Diözese Passau Der Diözesanverband fördert aus den erhaltenen Mitgliedsbeiträgen vom Bundesverband die Familienar- beit. Bei Familienmaßnahmen werden pro Tag und TN 5 € (höchstens 3 Mitglieder) und bei Teilfamilien (höchstens 2 Mitglieder) bezuschusst. Die Diözese Passau fördert aus Kirchensteuermittel pro Kind und Übernachtung 10 €. Dieser Zuschuss ist in der Teilnehmergebühr bereits berücksichtigt. Voraussetzung für die Zuschüsse ist die Kolping-Mitgliedschaft im Bistum Passau bzw. der Wohnsitz in der Diözese.

    Familienpreis für Bildungstage (2 Tage) Thema: „Adventskalender – Jeden Tag ein Türchen öffnen“ Ort: Teisendorf, Haus Chiemgau

    Die Preise für diese Bildungstage betragen: Ehepaare mit Kindern Teilfamilien mit Kindern Familienpreis 300,00 € 170,00 € bei Kolpingmitgliedschaft 270,00 € 150,00 € Ermäßigung Gemeinnützigkeit 18,00 € pro Person 18,00 € pro Person

    Hinweis zur Gemeinnützigkeitsberechnung: Anhaltspunkte, was die (Brutto-)Einkommensgrenzen betrifft (die genauen Zahlen hängen vom Alter der Kinder ab): 1 Erwachsene + 1 Kind: ab 36.480,00 € 2 Erwachsene + 1 Kind: ab 47.424,00 € 2 Erwachsene + 2 Kinder: ab 58.944,00 € 2 Erwachsene + 3 Kinder: ab 70.464,00 € 2 Erwachsene + 4 Kinder: ab 81.984,00 €

    Bitte beachten: Zur Berechnung der Jahreseinkommensgrenze werden auch Kinder berücksichtigt, für die Sie noch Kin- dergeld beziehen, aber nicht in Teisendorf dabei sind. Wenn Sie die Gemeinnützigkeit bestätigen, werden pro Person 27,00 € vom Preis abgezogen. Bei einer Familie mit zwei Kindern werden damit 72,00 € weni- ger fällig (anstatt 300,00 € zahlen Sie 228,00 € oder mit Kolpingermäßigung 198,00 €). Bei Alleinerziehen- den mit zwei Kindern werden 116,00 € statt 170,00 € und mit Kolpingermäßigung 96,00 € fällig.

    Das Formular zur Gemeinnützigkeit senden wir Ihnen gerne vorweg zu. Das Formular müssen Sie bei der Anreise direkt im Haus Chiemgau abgeben.

    Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle.