Click here to load reader

Akte X - Die Roswell Akte

  • View
    100

  • Download
    1

Embed Size (px)

Text of Akte X - Die Roswell Akte

  • UFO-Geheimnisse - Inhalts-bersichtUFO-Beweise, Kurz-Auszug

    Zehn Regierungen anerkennen ffentlich Existenz von UFOs Nato-Analyse der Grnde fr UFO-Geheimhalte-Politik TAZ ber die Grnde der UFO-Geheimhalte-Politik Armstrong / Aldrin beobachten UFOs bei Mond-Landung Discovery-Raumkapsel sichtet UFO UFO offiziell besttigt durch General der UdSSR US-Prsident Ronald Reagan schildert UFO-Sichtung US-Prsident Jimmy Carter schildert UFO-Sichtung MJ 12-Geheimbericht - Einweisung von US-Prsident Eisenhower Politik der UFO-Geheimhaltung und Banalisierung durch den CIA MJ 12-Geheimbericht - Einweisung von US-Prsident Jimmy Carter

    UFO-Kontakte mit Regierungen, UFO-Vertrag von Holloman mit US-Regierung

    UFO-Botschaft an US-Prsident Hary S.Truman - erste Kontaktaufnahme UFO-Angebot an US-Prsident Dwight D. Eisenhower UFOs Urheber von Gorbatschows Glasnost-Perestroika-Politik Der UFO-Vertrag von Holloman mit der US-Regierung Eisenhower

    UFO-Hilfen fr die Menschen, UFO-Kontakte zur ffentlichkeit. UFO-Hilfe fr die Menschheit - Riesen-Gemse aus Mexiko UFO-Hilfe bei Hungersnot in thiopien UFO-Experimente mit Radio- und Fernsehdurchsagen

    UFO Kontakt-Berichte, Kurz-Auszug

    Adele Holzer, verbogener Schlssel Nina Hagen, Rocklady und UFO Helio Aguiar, Warnung vor Atomversuchen Georg Adamski, Hilfe fr die Menschheit Dr. Daniel Fry, die Erben der Atlantiden Orfeo Angelucci, Licht-Einweihung George Hunt Williamson, Telegrafie-Kontakt mit Auerirdischen Dick Miller, Radio-Kontakt mit Auerirdischen George Van Tassel, der Weise vom Giant Rock Howard Menger, Kooperation mit Auerirdischen Paul Villa, Foto-Termin mit Coma Berenice Mel Noel, Sonderschule Erde Carl Anderson, Botschaft an die Menschheit Reinhold Schmidt, Atom-Unfall in der UdSSR Fred Steckling, Auerirdische leben unter uns Dr. Frank Stranges, der Fremde im Pentagon Hans P. Klotzbach, UFO als Lebens-Retter Horst Raps, Warnung vor Atomkrieg Norbert Haase, vom UFO entfhrt Dino Kraspedon, Warnung vor der Wasserstoff-Bombe Prof. Guimaraes, Warnung an die Wissenschaft Paulo Fernandes, ASHTARs Botschaft an die Menschheit

  • Salvador Villanueva Medina, Hilfe-Ruf der Erde Enrique Mercado Orue, merkwrdiger Fremder Prof. R.N. Hernandez, Wissenschaft von Andromeda Elizabeth Klarer, Rendezvous mit Zwillings-Seele Edwin/George, Radio-Kontakt mit anderem Universum James Forbes, Sohn von Andromeda Cedric Allingham, UFO-Landung in Schottland Alberto Sanmartin, Hyroglyphen-Stein als Geschenk Ummo-Affaire, Puzzle fr die Wissenschaft Joseph Wanderka, Politik im UFO Enrique Rincon, Plan fr die Erde Eugenio Siragusa, Erleuchtung in Sizilien Eugenio Siragusa, Rehabilitierung durch UFOs Stefan Danaerde, Kollision mit UFO Ludwig Pallmann, Krebs-Planet Erde Charles Silva, Motorrad-Schmuggel Dr. Fred Bell, Pyramiden-Technik von den Plejaden Oscar Magocsi, Kontakt mit anderer Galaxie Paris, Experiment von Cergy-Pontoise Shoichi Harukawa, Gedanken-Steuerung eines UFOs Uri Geller, Sinai-Krieg, Krisen-Management Phyllis Schlemmer, Dritter Weltkrieg, Krisen-Management Gruppe Galacteus, die zeitlose Reise Mission Rama, SOS an die Menschheit Licerio Moreno, Gruppe Adonai Operation 23 - Gruppe betritt Raumschiff Gruppenbild mit UFO

    UFOs - Beginn offener Kontakte

    UFOs ber Moskau Ruland vor Einfhrung von GORBATCHOWs Glasnost-Politik UdSSR, SALYUT-6, Begegnung im Weltraum UdSSR, wieder UFOs ber Moskau UdSSR, weitere UFO-Sichtungen in der Sowjet-Union UdSSR, offizielle TASS-Meldung - UFO-Landung in der Stadt Woronesch

    UFOs - der offene Kontakt

    Geschichte der Vorgnge in Tblissi und Nalchik Tblissi - Heilung einer deutschen Krebspatientin Tblissi - Kontakt mit anderem Universum

    UFO - Rckblick

    Strategie der sanften Annherung der Auerirdischen Botschaften der Auerirdischen sind identisch Warnungen der Auerirdischen vor Weltproblemen Vorbereitungen fr den offenen Kontakt - die 'Galaktische Synchronisation' Erinnerung an Skeptiker Dokumentierte UFO-Beweise Hoffnung fr die Erde

  • ----------------------------------------------------------------------------------------------

    UFO - Beweise, Kurz-Auszug----------------------------------------------------------------------------------------------

    Wenn ihr in Anbetracht der zehn Milliarden Sonnen in der Milchstrae meint, da diesermitleiderregende Staubfleck, dieser Smaragd mit der gelben Sonne im uersten Winkel desGeistes Gottes, der einzige Planet ist, der Leben beherbergt, dann bedrft ihr einer Vision.(Ramtha) - Wer aber Augen hat zu sehen - der sehe ! - wer aber Ohren hat zu hren - der hre !----------------------------------------------------------------------------------------------

    1979, Zehn Regierungen anerkennen ffentlich Existenz von UFOs1979, 18. Januar, Earl of Kimberley, Luftfahrtexperte der Liberalen sagt in einer Rede im britischenOberhaus - "Zehn Regierungen haben nun ffentlich zugegeben, da UFOs existieren und realsind - Frankreich, Norwegen, Schweden, Brasilien, Argentinien, Venezuela, Mexiko,Philippinen, Peru, Grenada. Andere Regierungen wissen, da UFOs existieren, geben diesaber nicht ffentlich zu.""Es gibt Berichte darber, da die USA und UdSSR 1971 einen Vertrag unterschrieben, UFO-Informationen auszutauschen, aber den Rest der Welt im Dunkeln zu lassen. Ich glaube, derVertrag wurde unterschrieben, damit keine der Gromchte den Fehler macht, UFOs frAtomraketen zu halten."

    Nato-Analyse der Grnde fr UFO-Geheimhalte-PolitikNato-Major Hans C. Petersen gibt diese Zusammenfassung relevanter Punkte :1 - das monetre System wrde zusammenbrechen - keine Machtgruppe der Welt wrde daserlauben.2 - alle Religionen mten umdenken - die Wahrheit ist sehr viel einfacher, als die Kirchen sie unsgelehrt haben. Die Kirchen und religisen Fhrer wrden ihre Macht und ihren Einflu auf dieMenschen verlieren - keine Kirche will das.3 - unsere Energieversorgung wrde verndert - wir wrden eine Energiequelle kennenlernen, dieunsere Welt nicht verschmutzt. Zur selben Zeit aber wrden die multinationalen lkonzerne, dieAtomlobby usw. ihre Abnehmer und damit ihre Macht verlieren - keine dieser Machtgruppen will das.Wenn man bedenkt, wieweit die Kontrolle dieser Konzerne geht, erkennt man das Ausma derGegenpartei.4 - unsere Politiker mten abtreten - die Menschen der Erde wrden erkennen, da sie eineMenschheit sind - da nationale Grenzen als Relikte einer zu berwindenden Vergangenheit keineBedeutung mehr haben. Wer vertraut noch auf unsere politischen Fhrer, wenn offensichtlich wird,da sie uns ber Jahrzehnte hin belogen haben, um ihre Macht zu bewahren - kein Politiker will das.

    1990, TAZ ber die Grnde der UFO-Geheimhalte-PolitikMathias BRCKERS - Berliner Tageszeitung TAZ - gibt die netteste und treffendste Antwort inseinem Bericht ber die Frankfurter UFO-Konferenz im Oktober 1990 auf die Frage, warum es diesePolitik der Geheimhaltung noch immer gibt :"... heute wie damals haben die Regierungen der Welt schon aus Selbsterhaltungsgrnden keinInteresse, die Anwesenheit einer technologisch und geistig berlegenen kosmischen Autorittzuzugeben. Wer hrte schon noch auf einen Erdenklo wie Helmut Kohl, wer auf unsereNobelpreistrger und hochmgenden Experten, wenn pltzlich ein himmlischer kleiner Grauerim Fernsehen von den Gesetzen und Regeln auf Reticula und von der Geschichte des Kosmoserzhlt? Kein Schwein - und deshalb mssen UFOs auch in Zukunft auf der Loch-Ness-Ebeneabgehandelt werden - die Existenz von Auerirdischen ist subversiv und radikal und stt alles,was zweitausend Jahre Wissenschaft und Evolutionsforschung an 'harten Fakten' erbrachthaben, ber den Haufen. Und wer will sich als Krone der Schpfung schon damit abfinden, dadas bernatrliche vielleicht nicht ber-natrlich ist, sondern wir hier schlicht und ergreifendunter-natrlich."

  • 1969, Armstrong / Aldrin beobachten UFOs bei Mond-Landung1969, 20. Juli, als Armstrong / Aldrin auf dem Mond gelandet waren, beobachteten siescheibenfrmige Objekte auf der anderen Seite des Kraters. Auf Anweisung des Kontrollzentrums inHouston sollten sie fr UFOs den Codenamen 'Santa Claus' verwenden, aber Armstrong war soschockiert, da er ohne den Code zu benutzen rief - "Verdammt, Sie sind schon da! - vor uns aufder anderen Seite des Kraters schweben Raumschiffe kosmischen Ursprungs und beobachtenuns."

    1989, Discovery-Raumkapsel sichtet UFO1989, 14. Mrz, Funkspruch von Discovery ber UFO-Sichtung aufgezeichnet vom "GoddardAmateur Radio Club" Baltimore/Maryland am 14.03.1989 6.42 Uhr EST."Houston, hier Discovery. Wir haben das fremde Raumschiff noch immer unter Beobachtung."

    1990, UFO offiziell besttigt durch General der UdSSRZu einem UFO, gesichtet am 21.03.1990, 21.38 Uhr in der Pereslavl-Zalesskiy-Region, stlich vonMoskau, UdSSR, gibt Luftwaffen-General Igor MALTSEV, Stabschef der Luftstreitkrfte derUdSSR, in der Zeitung "Rabochaya Tribuna" vom 19.04.1990 einen offiziellen Kommentar :"Das Objekt flog in Hhen von 1000-7000 Metern. Die Bewegungen des UFOs waren lautlosund gekennzeichnet durch eine unglaubliche Manvrierfhigkeit. Es scheint so, als htte dasGesetz der Massentrgheit fr das Objekt keine Gltigkeit gehabt. Mit anderen Worten, siemssen irgendwie die Schwerkraft gemeistert haben. Derzeit gibt es keine irdischen Maschinen,die ber solche Fhigkeiten verfgen."

    1974, US-Prsident Ronald Reagan schildert UFO-SichtungRonald Reagan, d

Search related