Alexander Kurz, Robert Bosch GmbH, Stuttgart ... - sapidp/011000358700000140962014D/... · ACS Kostenpflichtige

  • View
    217

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Alexander Kurz, Robert Bosch GmbH, Stuttgart ... - sapidp/011000358700000140962014D/... · ACS...

  • Effiziente Vertriebslieferplanbearbeitung

    Alexander Kurz, Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

    13. September 2012, BMW Welt, Mnchen

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 2

    Agenda

    BOSCH-Gruppe / UBK-RM / ACS

    WEB basierte Lieferplanbearbeitung

    Automatisierte Anlage von Lieferplnen

    MS EXCEL

    Lieferplan kopieren

    Lieferabruf IDoc

  • BOSCH-Gruppe BOSCH-Gruppe / UBK-RM / ACS

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 4

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Drei Unternehmensbereiche1

    Gebrauchsgter

    und Gebude-

    technik

    Industrie-

    technik

    Kraftfahrzeug-

    technik

    1 Stand 2011

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 5

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Kenndaten 20111

    59 % Umsatzanteil Weltgrter und technologisch fhrender

    Zulieferer von Kraftfahrzeugtechnik

    Industrietechnik

    Gebrauchsgter-

    und Gebude-

    technik

    2 einschlielich sonstige Segmente

    Bosch-Gruppe

    gesamt

    51,5 Mrd. EUR Umsatz

    302 500 Mitarbeiter

    davon 38 500 in Forschung und Entwicklung

    Kraftfahrzeug-

    technik

    16 % Umsatzanteil

    Weltweit fhrender Hersteller von Grogetrieben,

    Antriebs-, Verpackungs- und Prozesstechnik

    25 % Umsatzanteil 2

    Weltgrter Elektrowerkzeughersteller, fhrend bei Hausgerten, Thermo- und Sicherheitstechnik

    1 vorlufige Zahlen Geschftsjahr 2011 Stand 24.01.2012

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 6

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Mrkte und Fakten 20111

    Amerika

    Asien Pazifik2

    Bosch-Gruppe

    gesamt

    Europa 59 % Umsatzanteil

    196 400 Mitarbeiter

    171 Fertigungsstandorte

    2 einschlielich sonstige Regionen

    51,5 Mrd. EUR Umsatz

    302 500 Mitarbeiter

    davon 38 500 in Forschung und Entwicklung

    285 Fertigungsstandorte

    18 % Umsatzanteil

    34 900 Mitarbeiter

    49 Fertigungsstandorte

    23 % Umsatzanteil

    71 200 Mitarbeiter

    65 Fertigungsstandorte

    1 vorlufige Zahlen Geschftsjahr 2011 Stand 24.01.2012

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 7

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    4. Weltweite Prsenz

    Amerika:

    20 Produktionsstandorte

    in 3 Lndern

    Europa:

    57 Produktionsstandorte

    in 16 Lndern

    Asien-Pazifik, Afrika:

    45 Produktionsstandorte

    in 9 Lndern

    Entwicklungs-, Fertigungs- und Serviceverbund: ber 122 Standorte in 28 Lndern

    Wir sind weltweit vor Ort dort, wo unsere Partner uns brauchen.

    Damit wir sowohl Kunden als auch Mrkte verstehen.

    Stand 01.04.2012

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 8

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Kraftfahrzeugtechnik berblick

    Antriebssysteme Sicherheitssysteme Komfortsysteme

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 9

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Kein Auto ohne Bosch Kein Auto ohne Bosch

    http://www.autobild.de/marken-modelle/corvettehttp://www.autobild.de/marken-modelle/daciahttp://www.autobild.de/marken-modelle/daihatsuhttp://www.autobild.de/marken-modelle/infinitihttp://www.autobild.de/marken-modelle/jeephttp://www.autobild.de/marken-modelle/lanciahttp://www.autobild.de/marken-modelle/lotushttp://www.autobild.de/marken-modelle/maseratihttp://www.autobild.de/marken-modelle/mini-bmwhttp://www.autobild.de/marken-modelle/nissanhttp://www.autobild.de/marken-modelle/peugeothttp://www.autobild.de/marken-modelle/opelhttp://www.autobild.de/marken-modelle/porschehttp://www.autobild.de/marken-modelle/rolls-roycehttp://www.autobild.de/marken-modelle/saabhttp://www.autobild.de/marken-modelle/seathttp://www.autobild.de/marken-modelle/skodahttp://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/f/ff/Proton_Logo.svg

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 10

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Scope UBK-RM

    Distribution Logistics (SD & APO CMDS)

    Production Logistics (PP, MM & APO PP-DS)

    Financials (Management- and Legal View FI & CO)

    Project Management, incl. TTM (Time to Market)

    Warehouse Management

    Plant Management

    Reporting

    Basis SAP ECC 6.0, APO und BI

    UBK-RM = Unternehmensbereich Kraftfahrzeug Referenzmodell

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 11

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Stand: April 2012 UBK Standorte /

    UBK-RM Weltweiter Einsatz

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 12

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Die Entwicklungsarchitektur SAP ERP

    D36

    R36

    L81

    Q81

    P81

    DTT

    QTT

    PTT

    C36

    D38

    Q38

    P38

    L74

    Q74

    P74

    GB2

    Production

    World

    GB3

    O2C/Prod.

    EMEA

    GB2

    O2C

    EMEA

    GB1

    Production

    World

    L39

    Q39

    P39

    GB2

    O2C

    AM

    QC7

    Push distribution

    (everything to be transported)

    Pull distribution

    (loose coupling)

    Development system

    (i.e. not customizing)

    Non-development system

    Component

    layer (RB)

    Harmoniza-

    tion layer

    GB layer

    DC7

    D13

    Q13

    P13

    GB4

    O2C

    World

    LOE

    QOE

    POE

    GB1-x

    O2C

    World

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 13

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Allgemeine Daten UBK-RM Auftragseingang (Order Management)

    ca. 240 OE Kunden

    ca. 75.000 aktive Lieferplne im aktuellen Ordermanagementsystem

    ca. 1.500 EDI-Nachrichten von Kunden werden tglich verarbeitet

    ca. 30 unterschiedlich implementierte Kundenlogiken in der EDI-

    Verarbeitung

    ca. 30.000 40.000 verarbeitete IDocs im Auftragseingang tglich

    (ber alle GB-Systeme)

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 14

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    UBK-RM Order Management Neue Systemlandschaft

    DC DC DC DC

    Kunden

    GB-System 1

    F-RG Werk

    GmbH F-RG

    Werk

    GmbH

    Zentrales Vertriebssystem

    DC DC

    F-RG Werk

    GmbH

    GB-System 2 GB-System n

    Auftragsannahme, Fertigwarenlager, Versandabwicklung und

    Fakturierung im zentralem Vertriebssystem

    Ein zentrales APO fr Planung

    Bedarfsbermittlung von zVS an GB-System (Geschftsbereichs-System)

    SD-Abwicklung wird in den GB-Systemen nicht mehr genutzt

    APO

    zentral

    DC = Distribution Center

    F-RG = Fertigungsregionalgesellschaft

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 15

    Die Struktur der Bosch-Gruppe

    Zielsetzung Rollout Order Management

    Ablsung Legacy-IBM Host System durch SAP ERP / SAP APO-CMDS

    System

    Weltweite Migration von ca. 240 OEM-Kunden (unter Implementierung

    von ca. 30 kundenspezifischen Logiken in SAP ERP / SAP APO-

    CMDS) in das UBK-RM / neue zentrale Vertriebssystem

    Verschiebung der Nutzung der SD-Prozesse von vertikalen GB-

    Systemen in das neue zentrale Vertriebssystem

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 16

    ACS Einsatz im Bosch Konzern (I)

    ACS Streckenabwicklung mit Lieferplnen

    ACS Kostenpflichtige Lohnbearbeitung

    ACS Nachberechnung - Rckwirkende Preisnderungen -

    ACS EDL Abwicklung Ebene Werk

    Bestandsmonitor, Entnahmemonitor, Wareneingangsmonitor

    ACS Kundenreklamation mit 8D-Report

    ACS JIS-Versandterminierung

    ACS Exit Control Framework fr Anpassungen bei ausgehenden

    Lieferavisen (ASN)

    ACS Warenanhnger (ca. 90 Stck)

    ACS Versandmonitor

    Innerhalb des Bosch Konzerns werden seit mehreren Jahren diverse

    SAP ACS produktiv eingesetzt. Nachfolgend ein Auszug:

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 17

    ACS Einsatz im Bosch Konzern (II)

    ACS Abruferzeugung fr SD-Lieferplne

    ACS Kundenspezifische Prozesse im Versand

    ACS Kundenspezifische Prozesse im Auftrag

    ACS Lieferservicegrad

    ACS Exit Control Framework mit diversen Logiken (ERP und APO)

    Berechnung diskreten Mengen aus Fortschrittszahlen

    Falls keine Wareneingangsfortschrittszahl gesendet wird, wird die

    Warenausgangsfortschrittszahl genutzt

    Funktionen bzgl. Fortschrittszahlendifferenz (Unter-/berlieferungen)

    Industriemonatlogik

    Liefer-/Feinabrufverrechnung

    ...

    Der Bosch Konzern ist damit einer der weltweit grten Anwender von

    SAP ACS Lsungen.

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 18

    Grnde Einsatz ACS

    Zugriff auf sehr qualifizierte Berater im ERP und APO Bereich

    ber das SAP ACS Team Zugriff auf die SAP Standard Entwicklung

    In Testphase: Wenig Korrekturen fr die neu erstellten SAP ACS bzw.

    zeitnahe Umsetzung von Korrekturen Reibungsloser Testsupport

    Sehr guter Teamgeist des BOSCH/SAP ACS Teams

    Bentigte Funktionen im Entwicklungs- und Budgetrahmen umgesetzt

    Remote Zugriff via SAP Standard OSS Verbindung z.B. fr

    Entwicklungen, Korrekturen, Support

    SAP ACS Wartung/Support auch nach dem Ende der Entwicklung

    sichergestellt

    Keine pauschalen Wartungskosten fr ACS zu zahlen

  • WEB Lieferplanbearbeitung

    WEB basierte Lieferplanbearbeitung

  • 2012 SAP AG. All rights reserved. 20

    Anforderung

    Die Lieferplanverarbeitung im SAP ERP System bietet umfangreiche

    Funktionen den Anwendern. Die klassische ERP Benutz