Alles Banane? Von Agustí Ardiaca Jové Von Agustí Ardiaca Jové

  • View
    106

  • Download
    3

Embed Size (px)

Text of Alles Banane? Von Agustí Ardiaca Jové Von Agustí Ardiaca Jové

  • Folie 1
  • Alles Banane? Von Agust Ardiaca Jov Von Agust Ardiaca Jov
  • Folie 2
  • Das erwartet dich, wenn du weiter liesst: Warum heisst die Banane 'BANANE'? Woher kommt die Banane? Eine Bananen-Plantage Von der Bananenstaude zum Supermarkt
  • Folie 3
  • Woher kommt der Name 'Banane'? Dieser Name kommt aus dem arabischen Wort 'banan' und bedeutet 'Finger'. WARUM IST DIE BANANE KRUMM?Whrend die Banane wchst, wendet sie sich dem Licht zu, so dass sie eine leicht gekrmmte Form bekommt. Da sie dann einem Finger hnlich sieht, heisst sie Banane.
  • Folie 4
  • Woher kommt unsere Banane? Die Banane kann nur unter folgenden Bedingungen angebaut werden: 1. Eine durchschnittliche Temperatur von 27C 2. 2500mm Niederschlag pro Jahr Das heisst, dass die Banane nur in den tropischen Gebieten (z.B. Regenwldern) angebaut werden kann. Z. Bsp. in Barcelona knnten keine Bananen angebaut werden, weil es dort nur einen durchschnittlichen Niederschlag von 600mm pro Jahr gibt. Die spanischen Bananen kommen oft von den kanarischen Inseln.
  • Folie 5
  • Weder Baum noch Strauss, sondern...
  • Folie 6
  • Die Plantagenwirtschaft Weltweit arbeitende Konzerne haben den Bananenhandel fest in der Hand. Sie kaufen Landflchen und errichten dort riesige Plantagen fr CASH CROPS, das sind Agrarprodukte nur zum Verkauf, nicht zur Selbsversorgung, wie z. Bsp. die Banane. Die Handelskonzerne und Plantagenbesitzer schliessen Vertrge ab: Die Plantage darf nur diesen einen Konzern beliefern, bekommt dafr sowohl technische als auch finanzielle Untersttzung. Die Plantagenbesitzer haben keine Garantie, ihre ganze Ernte verkaufen zu knnen. Wie viel sie verkaufen knnen, hngt von der weltweiten Nachfrage nach Bananen ab.
  • Folie 7
  • Die Plantage 'Valle de la Estrella' In dieser Plantage werden nur Bananen angebaut, dort wachsen auf 2400ha Land nur Bananen. Das ist eine sogenannte Monokultur, nur ein Produkt, nichts mehr. Der Boden muss oft gedngt werden, weil der Boden durch die Banane schnell ausgelaugt, d.h. unfruchtbar, wird. Die Pflanzen werden bis zu 40 mal im Jahr gegen Pilzbefall und Schdlinge gespritzt. Die Pestizide haben aber auch schlechte Nebenwirkungen. Sie schaden dem Boden und der Gesundheit der 1600 Arbeiter, die hart arbeiten, aber nur einen geringen Lohn bekommen. Weil sie nicht gengend Geld verdienen, um ihre Familien zu ernhren, mssen oft auch die Kinder bis zu 10 Stunden tglich mitarbeiten.
  • Folie 8
  • Wer kauft und wer verkauft Bananen? Wer kauft und wer verkauft Bananen? Hauptausfuhrlnder Haupteinfuhrlnder (2001; in 1000t) (2001; in 1000t) Die Banane wird weltweit gehandelt, sie ist berall anzutreffen. Sie ist eine Weltmarktprodukt, d.h. sie wird auf der ganzen Welt gehandelt, gekauft und verkauft.
  • Folie 9
  • Von der Staude zum Supermarkt Die noch grnen Bananenbschel werden geerntet und zur Packstation gebracht. Dort werden sie desinfiziert, gereinigt und sortiert, wobei nur die 4cm dicken und leicht gebogenen Bananen in Kartons gepackt werden. Lkws bringen dann die Bananenkisten zum Hafen, wo sie in Khlschiffe geladen werden. Die Bananen erreichen nach 12 Tagen Spanien und das bei einer konstanten Temperatur von 13,2C. Schliesslich werden die mit moderner Technik gereiften Bananen an die Lebensmittelhndler ausgeliefert, die die Bananen dann an die Verbraucher verkaufen.
  • Folie 10
  • Zusammensetzung des Bananenpreises in % Produktionskosten 52% Wie setzt sich der Preis zusammen? 21% Reiferei 16% Schiffsfracht, Versicherung 12%Kosten fr Dnger, Pflanzenschutz 3% Transport Hndler 38% 31% Einzelhndler 7% Grosshndler Bananen und Arbeiter 10% 7% Bananen / Plantagenbesitzer 3% Bananensteuer Man sieht, dass die Transport- und Produktionskosten knapp die Hlfte des Bananenpreises ausmachen. Hndler, Gross- und Einzelhndler, verdienen viel, und zwar viel mehr als die Bananenbauern und -arbeiter.
  • Folie 11
  • Alles in Ordnung? Ich hoffe es hat Ihnen gefallen! Agust Ardiaca Jov