Autor unbekannt Wir alle stricken unser Leben jeden Tag ein Stück weiter

  • Published on
    06-Apr-2016

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

<p>Fden des LebensAutor unbekannt</p> <p>Wir alle stricken unser Lebenjeden Tag ein Stck weiter.</p> <p>Die einen stricken liebevoll und sorgsam,man merkt, welche Freude es ihnen bereitet,ihr Lebenswerk zu gestalten.</p> <p>Die anderen stricken mhevoll und ungern,man merkt, welche Kraft und Arbeit es sie kostetLeben jeden Tag neu aufzunehmen.</p> <p>Manche whlen ein kompliziertes Muster,andere ein ganz schlichtes.</p> <p>Oft ist es ein buntes Maschenwerk,oder ein Stck in tristen Farben.</p> <p>Nicht immer knnen wir die Farbe selber whlenund auch die Qualitt der Wolle wechselt,</p> <p>mal weiss und flauschig weich,mal grau und kratzig.</p> <p>Und fters lsst man eine Masche fallen,oder sie fllt ohne Dein Zutun</p> <p>und zurck bleiben Lcherund ein unvollstndiges Muster.</p> <p>Manchmal reisst der Fadenund es hilft nur ein dicker Knoten.</p> <p>Wenn wir unser Leben betrachten,wissen wir genau, welche Stellen es sind.</p> <p>Und so oft geschieht es, dass einersein Strickzeug in die Ecke schmeisst.</p> <p>Es wird fr uns Menschen,ebenso ein Geheimnis bleiben,</p> <p>wie viel Lebensfden uns noch zu verstricken bleiben.</p> <p>Du hast die Nadeln in Deiner Hand.Du kannst das Muster wechseln,</p> <p>die Technik oder das Werkzeug.Nur aufribbeln kannst Du nicht,</p> <p>auch nicht ein kleines winziges Stck.</p>

Recommended

View more >