Bacteria-binding super-absorbent dressing Pansement ... Sorbion    der Mikroorganismen
Bacteria-binding super-absorbent dressing Pansement ... Sorbion    der Mikroorganismen
Bacteria-binding super-absorbent dressing Pansement ... Sorbion    der Mikroorganismen
Bacteria-binding super-absorbent dressing Pansement ... Sorbion    der Mikroorganismen

Bacteria-binding super-absorbent dressing Pansement ... Sorbion   der Mikroorganismen

  • View
    222

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Bacteria-binding super-absorbent dressing Pansement ... Sorbion   der Mikroorganismen

  • Cutimed® Sorbion® Sorbact®

    Bakterienbindender, hochsaugfähiger Wundverband

    Produktbeschreibung Cutimed® Sorbion® Sorbact® ist ein steriler, bakterien - und pilzbindender, superabsorbierender Wundverband. Er besteht aus einer grünen Sorbact® Wundkontaktschicht, kombiniert mit einem superabsorbierenden Kern und einer weißen wasserabweisenden Deckschicht, die das Austreten von Exsudat verhindert. Cutimed® Sorbion® Sorbact® absorbiert und bindet Exsudat. Dadurch wird das Mazerationsrisiko verringert und die Wundumgebung feucht gehalten. Dank der hohen Absorptionsfähigkeit von Cutimed® Sorbion® Sorbact® muss der Verband weniger häufig gewechselt werden. Der Wundverband kann in der Kompressionstherapie verwendet werden. Sorbact® bindet Mikroorganismen, wie Staphylococcus aureus (einschließlich MRSA), Streptokokken, Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa und Candida albicans. Dies wurde in vitro nachgewiesen. Diese Mikroorganismen werden bei jedem Verbandwechsel aus der Wunde entfernt.

    Anwendungsgebiete Cutimed® Sorbion® Sorbact® wird verwendet bei der Behandlung von sauberen, kolonisierten, kontaminierten oder infizierten Wunden mit starker bis übermäßiger Exsudation wie z. B. postoperative Wunden, traumatische Wunden, Dekubitus, diabetische Ulcera, Fuß und Bein Ulcera.

    Gegenanzeigen Es sind keine Gegenanzeigen für die Verwendung von Cutimed® Sorbion® Sorbact® bekannt. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen.

    Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen Wenn sich der Zustand der behandelten Wunde verschlechtert oder nicht verbessert bzw. wenn Nebenwirkungen auftreten, setzen Sie sich mit Ihrem behandelnden Arzt oder einem geeigneten Gesundheitsdienstleister in Verbindung. Nicht an Augen, Schleimhäuten oder in Wundhöhlen verwenden. Die Wundauflage schwillt bei Flüssigkeitsaufnahme stark an. Nicht bei arteriellen Blutungen und stark blutenden Wunden verwenden. Verwenden Sie Cutimed® Sorbion® Sorbact® nicht bei Patienten mit einer bekannten Empfindlichkeit gegen die Bestandteile des Produkts. Die grüne Oberfläche der Wundauflage sollte immer direkt in Kontakt mit dem Wundbereich kommen, damit Mikroorganismen im Wundverband gebunden werden können. Falls der Wundverband austrocknet oder mit der Wunde verklebt, befeuchten oder durchnässen Sie den Wundverband, um das Entfernen zu erleichtern und um zu vermeiden, dass die heilende Wunde aufreißt. Verwenden Sie Cutimed® Sorbion® Sorbact® nicht in Verbindung mit fetthaltigen Salben, Cremes oder Lösungen, da diese die Bindungsfähigkeit der Mikroorganismen an die Wundauflage vermindern. Entfernen Sie Cutimed® Sorbion® Sorbact® vor einer Bestrahlungstherapie. Nach der Behandlung kann eine neue Wundauflage angebracht werden. Cutimed® Sorbion® Sorbact® ist MRT-fähig. Nicht resterilisieren oder wiederverwenden. Nicht verwenden, wenn die Sterilverpackung beschädigt oder eingerissen ist. Zerschneiden Sie die Wundauflage nicht.

    Anwendungshinweise 1. Bereiten Sie die Wunde wie gewohnt vor. 2. Wählen Sie eine für die Wunde passende Verbandsgröße. Die

    Wundauflage sollte die Wundränder um mindestens 2 cm überlappen. 3. Nehmen Sie die Wundauflage unter Anwendung aseptischer

    Arbeitstechniken aus der Verpackung. 4. Stellen Sie sicher, dass die grüne Seite der Wundauflage direkt in Kontakt

    mit der Wundoberfläche kommt. Die weiße Seite der Wundauflage muss zur behandelnden Person zeigen.

    5. Fixieren Sie die Wundauflage mit einem Fensterverband oder einer Bandage. Achten Sie darauf, dass die Wundauflage unter der Fixierung anschwellen kann.

    6. Die Häufigkeit des Verbandwechsels hängt von der Exsudatmenge, dem Gesamtzustand der Wunde und der Wundumgebung ab. Wenn die Wundauflage gesättigt ist, sollte sie gewechselt werden. Wenn es der klinische Zustand erlaubt, kann die Wundauflage bis zu 7 Tage lang auf der Wunde verbleiben.

    Bei Wunden, die Anzeichen einer akuten Infektion zeigen, sind häufigere Wundinspektionen angebracht. In diesen Fällen sollte eine angemessene systemische Therapie in Betracht gezogen werden.

    Aufbewahrung Trocken aufbewahren und vor Sonneneinstrahlung schützen. Nicht über 25°C/77°F lagern. Der Verband sollte entsprechend den lokalen Umweltvorschriften entsorgt werden.

    Datum: Januar 2016

    Cutimed® Sorbion® Sorbact®

    Bacteria-binding super-absorbent dressing

    Product Description Cutimed® Sorbion® Sorbact® is a sterile, bacteria and fungi binding, super- absorbent wound dressing. It consists of a green Sorbact® wound contact layer combined with a super-absorbent core and a white water repellent backing which prevents exudate strike through. Cutimed® Sorbion® Sorbact® absorbs and retains exudate, thereby reducing the risk of maceration and maintaining a moist wound environment. The high absorption capacity of Cutimed® Sorbion® Sorbact® helps decrease dressing change frequency. The dressing can be used with compression therapy. Sorbact® binds microorganisms, such as Staphylococcus aureus (including MRSA), Streptococcus species, Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa and Candida albicans, as shown in vitro. These microorganisms are removed from the wound each time the dressing is changed.

    Indications Cutimed® Sorbion® Sorbact® is intended for use in management of clean, colonized, contaminated or infected wounds with high to excessive exudate levels, such as surgical wounds, traumatic wounds, pressure ulcers, diabetic ulcers and foot and leg ulcers.

    Contraindications There are no known contraindications with the use of Cutimed® Sorbion® Sorbact®. Attention is drawn to the warnings and precautions.

    Warnings and Precautions If the treated condition deteriorates, fails to improve, or if a side effect is observed, consult a physician or an appropriate health care provider. Do not use on eyes, mucous membranes or in wound cavities. The dressing swells considerably after fluid absorption. Do not use on arterial bleeds or heavily bleeding wounds. Do not use on patients with a known sensitivity to any of the dressing components. The green wound contact layer should always be applied in direct contact with the wound area to enable microorganisms to bind to the dressing. Should the dressing dry or adhere to the wound, moisten or soak the dressing to assist removal and avoid disruption of the healing wound. Do not use in combination with fatty products, such as ointments, creams and solutions, as they decrease the binding of microorganisms. Prior to radiation therapy remove Cutimed® Sorbion® Sorbact®. A new dressing can be applied following treatment. Cutimed® Sorbion® Sorbact® is MR safe. Do not re-sterilize or re-use. Do not cut the dressing. Do not use if peel pouch is damaged.

    Directions for use 1. Prepare the wound in accordance with local clinical practice. 2. Select an appropriate dressing size for the wound. The wound pad should

    overlap the wound margins by at least 2 cm. 3. Remove the dressing from the pouch using an aseptic technique. 4. Apply the dressing. Ensure that the green side of the dressing comes into

    direct contact with the surface of the wound area. The white side of the dressing needs to face the caregiver.

    5. Fixate with tape at dressing edges or cover with a bandage. Ensure the dressing is allowed to expand under the fixation.

    6. The dressing change frequency depends on exudate levels and the overall condition of the wound and surrounding skin. If saturated the dressing should be changed. Should the clinical condition allow, the dressing can be left in place for up to 7 days.

    In wounds that show signs of clinical infection, frequent wound inspection is advised. In these cases, an appropriate systemic treatment should also be considered.

    Storage Keep dry and away from sunlight exposure. Do not store above 25°C/77°F. Disposal should be made according to local environmental procedures.

    Date: January 2016

    Cutimed® Sorbion® Sorbact®

    Pansement bactério-adsorbant super absorbant

    Description du produit Cutimed® Sorbion® Sorbact® est un pansement stérile, particulièrement absorbant, qui débarrasse les plaies des bactéries et des champignons. Il est constitué d’une couche verte, Sorbact®, qui entre en contact avec la plaie, combinée à une couche intermédiaire ultra-absorbante, et à une couche couvrante hydrophobe qui empêche les exsudats de traverser le pansement. Cutimed® Sorbion® Sorbact® absorbe et retient les exsudats, minimisant ainsi les risques de macération tout en maintenant un environnement humide pour la plaie. Les capacités d’absorption élevées de Cutimed® Sorbion® Sorbact® contribuent à diminuer la fréquence à laquelle on doit changer le pansement. Ce pansement peut être utilisé en même temps qu’un traitement par compression. Des tests in vitro montrent que Sorbact® fixe les microorganismes tels que le Staphylococcus aureus (y compris le SARM), les streptocoques, l’Escherichia coli, le Pseudomonas aeruginosa et le Candida albicans. Ces microorganismes sont éliminés de la plaie chaque fois que l’on change le pansement.

    Indications Cutimed® Sorbion® Sorbact® s’utilise pour les plaies propres, colonisées, contaminées ou infectées présentant un niveau d’exsudation très élevé à excessif, comme les plaies opératoires, les plaies traumatiques, les ulcères de pression, les ulcères diabétiques et les ulcères du pied et de la jambe.

    Contre-indications On ne connaît pas de contre-indications à l’utilisation de Cutimed® Sorbion® Sorbact®. Nous attirons l’attention de l’utilisateur sur les mises