Baldurs Gate Compilation

  • View
    890

  • Download
    10

Embed Size (px)

Text of Baldurs Gate Compilation

Die Lsungen

Die Informationen in diesem Buch werden ohne Rcksicht auf einen eventuellen Patentschutz verffentlicht. Warennamen werden ohne Gewhrleistung der freien VerwendbarDie Informationen in diesem Buch werden ohne Rcksicht auf einen eventuellen keit benutzt. Bei der Zusammenstellung von Texten und Abbildungen wurde mit grter Patentschutz verffentlicht. Warennamen werden ohne Gewhrleistung der freien Sorgfalt vorgegangen. Trotzdem knnen Fehler nicht vollstndig ausgeschlossen werden. Verwendbarkeit benutzt. Autoren Zusammenstellung von Texten und deren Folgen Verlag, Herausgeber und Bei der knnen fr fehlerhafte Angaben und Abbildungen wurde einegrter Sorgfalt vorgegangen. Trotzdem knnen Fehler nicht vollstndig weder mit juristische Verantwortung, noch irgendeine Haftung bernehmen. Fr Verausgeschlossen werden. Verlag, Herausgeber und Autoren knnen fr fehlerhafte besserungsvorschlge und Hinweise auf Fehler sind Verlag und Herausgeber dankbar.

Compilation

Angaben und deren Folgen weder eine juristische Verantwortung, noch irgendeine Haftung bernehmen. auch die der fotomechanischen Wiedergabe und der SpeicheAlle Rechte vorbehalten,rung in elektronischen Medien. Die gewerbliche Nutzung der in diesem Produkt gezeigten Modelle und vorbehalten, auch die Alle RechteArbeiten ist nicht zulssig.der fotomechanischen Wiedergabe und der

Speicherung in elektronischen Medien. Die gewerbliche Nutzung der in diesem Alle Spieletitel sind geschtzt unddie jeweiligennicht zulssig. Produkt gezeigten Modelle fr Arbeiten ist Herstellerrmen.

Quellenangabe: Alle Bildschirmabbildungen und Programm-Codes sind den Spielen entnommen, aufsind sie sich beziehen. jeweiligen Herstellerrmen. Alle Spieletitel die geschtzt fr die Fast alle Hardware- und Softwarebezeichnungen in diesem Buch sind gleichzeitig auch Quellenangabe: Alle Bildschirmabbildungen und Programm-Codes sind den Spielen eingetragene Warenzeichen oder sollten als solche betrachtet werden.

entnommen, auf die sie sich beziehen. Fast alle Hardware- Microids 2005 Copyright by und Softwarebezeichnungen in diesem Buch sind gleichzeitig auch eingetragene Warenzeichen oder sollten als solche betrachtet werden.

Alle Rechte vorbehalten. Smtliche Titel der verwendeten Spiele sind eingetragene Wa 1999 - 2006 Interplay und/oder deren Tochter-/Vertragsunternehmen in Frankreich renzeichen von Microids Alle Rechte vorbehalten. Baldurs Gate ist ein eingetragenes Warenzeichen der und/oder anderen Lndern. Alle Warenzeichen und Handelsmarken sind Eigentum Firma Interplay und/oder deren Tochterunternehmen in USA und/oder anderen jeweiligen Rechteinhaber.

Lndern. Alle Warenzeichen und Handelsmarken sind Eigentum der jeweiligen www.stilllife-game.com Rechteinhaber.www.microids.com www.ashpoint.de www.adventurespiele.com http://www.bg2.de/

2005 by Medienagentur Mller 1999 - 2008 by Medienagentur Mller Alle Rechte vorbehalten Alle Rechte vorbehalten Titelgestaltung und Innenlayout: Medienagentur Mller, Berlin Innenlayout: Medienagentur Mller, Berlin Autor: Markus Mller Autoren: Markus Mller & Michael Frese Herausgeber: Medienagentur Mller 1. Auage - Printed in Germany

www.adventurespiele.com

Seite 1

Baldurs GateInhaltsverzeichnis

Spieletipps ................................................ 3 Die Kmpfe .............................................. 4 Die Cheats ................................................ 4 Baldurs Gate 1 ......................................... 6 Baldurs Gate 2 ......................................... 24 Die Legende der Schwertkste .............. 61 Der Thron des Bhaal ............................... 76

Seite 2

www.stilllife-game.com

Spieletipps An dieser Stelle sei erwhnt, dass wir in unserer Lsung nicht alle Nebenaufgaben beschrieben und nicht alle Orte besucht haben. Sie nden in unserem Lsungsweg natrlich den Hauptstrang, den man bentigt, um das Abenteuer zu beenden. Anhand unserer Weltkarte knnen Sie erkennen, wie viele Orte sich in dieser Welt besuchen lassen. In jedem Bereich gibt es mindestens eine kleine Nebenaufgabe zu erledigen, einen NPC zu nden oder Monster zu tten. Meist begrenzen sich diese Aufgaben aber darauf, einen Gegenstand zu besorgen und diesen abzuliefern. Dafr erhalten Sie dann ein paar Erfahrungspunkte oder ein wenig Gold. - Beachten Sie auf Ihrer Reise, dass die verschiedenen Bereiche erst auftauchen, wenn Sie sich in die entsprechende Richtung begeben. Das heit: Mchten Sie zum Beispiel den Tempel rechts neben Beregost aufsuchen, mssen Sie Beregost auch nach rechts verlassen. Benden sich die Bereiche dann erst einmal auf Ihrer Karte, knnen diese jederzeit wieder angesteuert werden. - Sie mssen darauf achten, dass Sie stndig Ihre Leute zusammenhalten. Manches Mal macht sich nmlich ein Partymitglied selbststndig und Sie mssen es danach mhevoll wieder suchen. - Werfen Sie stets einen Blick auf die Automap, um zu wissen, wo Sie sich gerade benden. - Schauen Sie immer mal wieder in Ihr Tagebuch, in dem alle Dinge, die Sie unterwegs erlebt haben, mitgeschrieben werden. Sie nden dort alle Aufgaben, Gesprche, usw. - Sollten Sie einen bestimmten Gegenstand (Ring, Rstung oder hnliches) aufnehmen, sollten Sie zuerst abspeichern, bevor Sie diesen anlegen. Manche Dinge sind nmlich verucht. Am besten wre, wenn Sie das Objekt zuerst identizieren wrden. - Sie sollten darauf achten, dass Ihre Party einen Dieb mit sich fhrt. Dieser ffnet Ihnen verschlossene Truhen und Tren und kann Fallen erkennen und entschrfen.

- Um einen Zauberspruch zu erlernen, mssen Sie diesen zuerst im entsprechenden Men lernen und danach schlafen - erst dann kann Ihr Zauberer den besagten Spruch auch wirklich ausfhren. - Sie sollten mglichst alle Feinde tten, um Erfahrungspunkte zu erhalten und aufzusteigen. Jeder Levelaufstieg beschert Ihnen nmlich mehr Lebens-, Magie- und Eigenschaftspunkte. - Da Ihre Truppe nur ein begrenztes Gewicht mit sich herumtragen kann, sollten Sie sich unter Umstnden ein Lager zulegen. Dies lsst sich zum Beispiel in einem Wirtshaus (Beregost) einrichten. Betreten Sie dort ein Zimmer und ffnen Kommoden und Schrnke, die meist leer sind. Hier knnen Sie dann Ihre Gegenstnde bunkern. - Beachten Sie, dass nicht jeder Charakter jede Rstung oder jede Waffe tragen kann. - Reisen Sie von einem Bereich in den nchsten, kommt es mitunter vor, das Sie von Feinden aufgehalten werden. Tten Sie dann die Gegner oder rennen Sie einfach davon, um die Reise fortsetzen zu knnen. - Haben Sie die Gegner einmal besiegt, sind diese keinesfalls fr immer verschwunden. Betreten Sie den entsprechenden Bereich nmlich wieder oder streifen Sie dort lngere Zeit herum, erscheinen neue Feinde. - Sind Ihre Leute sehr verletzt, sollten sie schlafen. Im Freien mssen Sie sich dazu einen Platz suchen, der gut zu berschauen ist, da Sie andernfalls whrend der Ruhepause vielleicht angegriffen werden. In der Stadt knnen Sie natrlich ein Wirtshaus oder hnliches aufsuchen, um dort in Ruhe ein Nickerchen halten zu knnen. - Sie treffen auf Ihrer Reise auf verschiedene Personen, die Sie begleiten mchten. Speichern Sie in diesem Fall am besten ab, nehmen dann die jeweilige Person auf und schauen sich an, welche Stufe der NPC hat und ob es sich lohnt, ihn gegen einen anderen auszutauschen. Sie kn-

Compilation

www.adventurespiele.com

Seite 3

Baldurs Gate

nen, bevor Sie den Charakter wieder entlassen, diesem seine Gegenstnde abnehmen. - Speichern Sie stndig ab, da die Gegner immer strker und zahlreicher werden. Die Kmpfe - Manche Gegner lassen sich nur mit magischen Waffen oder Zaubersprchen erledigen. Andere hingegen sind dagegen resistent. - Ein sehr guter und starker Spruch ist das Herbeirufen von Monstern. Diesen Spruch erlernen Sie erst spter. Die Monster untersttzen Sie dann im Kampf gegen die Gegner. - Sie sollten stndig mit Heil-, Entgiftungs- und anderen magiehemmenden Sprchen (Gegenzauber) ausgestattet sein, um die Kmpfe gut berstehen zu knnen. - Beachten Sie, dass sich verschiedene Monstergruppen mit bestimmten Sprchen oder Angriffen leichter tten lassen. So knnen Sie zum Beispiel Skelette am leichtesten mit einem Feuerball aus dem Weg rumen. - Beachten Sie bei Ihrer Formation, dass in der ersten Reihe stets die gut ausgersteten Krieger stehen, whrend die schwcheren Zauberer geschtzter sein sollten. - Sehr stark sind die feindlichen Magier. Diese belegen Sie nmlich des fteren mit Sprchen, die Sie festhalten. Das heit, Sie knnen sich dann nicht mehr bewegen. Ein ganz gemeiner Spruch lsst Ihre Partymitglieder sogar gegeneinander kmpfen. Hier hilft dann nur noch ein Gegenzauber. - Beachten Sie, dass einige Magier unsichtbar sind. Auch hier hilft ein Spruch, um die Gegner wieder sehen zu knnen. - Beachten Sie, dass Sie manche Monster vergiften. Auch in diesem Fall sollte mglichst schnell ein Gegenzauber oder Gegengift eingenommen werden. - Leichter ist es, die Gegner wegzulocken. Das heit, rennen Sie vor den Feinden weg und ein oder zwei folgen Ihnen (die anderen drfen Sie

nicht sehen). Tten Sie erst diese und kmmern Sie sich dann um die anderen. Es ist einfacher, ein oder zwei Gegner zu besiegen, als eine ganze Horde. Eine andere Mglichkeit wre das Heranschleichen. Lassen Sie einen Dieb sich im Schatten den Feinden nhern und schieen Sie mit einem Pfeil auf ein bestimmtes Opfer. Dieses macht sich auf den Weg in Ihre Richtung und Sie knnen den Feind aus dem Sichtkreis der anderen Monster locken. Erledigen Sie so in Ruhe einen nach dem anderen. - Sollten Sie in einem Kampf auf einen Magier und seine Gefolgsleute treffen, nehmen Sie sich stets zuerst den Zauberer vor und tten diesen schnell, da Ihnen diese Kerle mit ihren Sprchen am meisten zu schaffen machen. Die Cheats ffnen Sie im Spielverzeichnis die Datei `BALDUR.INI` mit einem Text-Editor. Suchen Sie dort nach dem Eintrag `Program Options` und fgen darunter die Zeile Debug