Click here to load reader

Betriebswirtschaftslehre der Unternehmung - · PDF fileBetriebswirtschaftslehre der Unternehmung mit CD Gesetzessammlung Wirtschaft ... – den für die Betriebswirtschaft wichtigen

  • View
    218

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Betriebswirtschaftslehre der Unternehmung - · PDF fileBetriebswirtschaftslehre der...

  • Betriebswirtschaftslehre der Unternehmung

    mit CD Gesetzessammlung Wirtschaft

    Bearbeitet vonStefan Felsch, Raimund Frhbauer, Johannes Krohn, Stefan Kurtenbach, Jrgen Mller, Klaus-Jrgen

    Richtsteiger, Martin Rupp

    1. Auflage 2012. Buch. 611 S.ISBN 978 3 8085 9239 7

    Format (B x L): 17 x 24 cmGewicht: 1066 g

    Wirtschaft > Wirtschaftswissenschaften: Allgemeines > Wirtschaftswissenschaften:Berufe, Ausbildung, Karriereplanung

    schnell und portofrei erhltlich bei

    Die Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist spezialisiert auf Fachbcher, insbesondere Recht, Steuern und Wirtschaft.Im Sortiment finden Sie alle Medien (Bcher, Zeitschriften, CDs, eBooks, etc.) aller Verlage. Ergnzt wird das Programmdurch Services wie Neuerscheinungsdienst oder Zusammenstellungen von Bchern zu Sonderpreisen. Der Shop fhrt mehr

    als 8 Millionen Produkte.

    http://www.beck-shop.de/Felsch-Fruehbauer-Krohn-Betriebswirtschaftslehre-Unternehmung/productview.aspx?product=12419519&utm_source=pdf&utm_medium=clickthru_lp&utm_campaign=pdf_12419519&campaign=pdf/12419519http://www.beck-shop.de/trefferliste.aspx?toc=9871http://www.beck-shop.de/trefferliste.aspx?toc=9871

  • EUROPA-FACHBUCHREIHEfr wirtschaftliche Bildung

    Betriebswirtschaftslehreder Unternehmung

    VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KGDsselberger Strae 23 42781 Haan-Gruiten

    Europa-Nr.: 92079Europa-Nr.: 92206 (mit CD)

    27. Auflage

    Verfasst von Lehrern der wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtung

    Lektorat: Jrgen Mller, Freiburg i. Br.

    001-008 Titelei:001-008 Titelei 27.06.12 08:47 Seite 1

  • Mitarbeiter des Arbeitskreises:

    Felsch, Stefan Studienrat Freiburg i. Br.Frhbauer, Raimund Studiendirektor Bad SaulgauKrohn, Johannes Studienrat Freiburg i. Br.Kurtenbach, Stefan Studiendirektor Bad SaulgauMller, Jrgen Studiendirektor Freiburg i. Br.Richtsteiger, Klaus-Jrgen Oberstudienrat Freiburg i. Br.Rupp, Martin Oberstudienrat Reutlingen

    Leiter des Arbeitskreises und Lektorat:

    Jrgen Mller, Im Kapellenacker 4a, 79112 Freiburg i. Br.

    Bildbearbeitung:

    Verlag Europa-Lehrmittel, 42781 Haan-Gruiten

    Bildnachweis

    Der Arbeitskreis dankt folgenden Unternehmen und Institutionen fr die berlassungvon Bildmaterial:

    Daimler AG, Stuttgart GIF Gesellschaft fr Ingenieurprojekte Freiburg GmbH, Freiburg Knoll Maschinenbau GmbH, Bad Saulgau Landesinstitut fr Schulentwicklung, Stuttgart Microsoft Business Solutions, Hamburg Rieber GmbH & Co. KG, Reutlingen Adam Opel AG, Rsselsheim Claas Saulgau GmbH, Bad Saulgau

    Das vorliegende Buch wurde auf der Grundlage der aktuellen amtlichen Rechtschreib -regeln erstellt.

    ISBN 978-3-8085-9205-2ISBN 978-3-8085-9239-7 (mit CD)

    27. Auflage 2012

    Druck 5 4 3 2 1Alle Drucke derselben Auflage sind parallel einsetzbar, da sie bis auf die Behebung vonDruckfehlern untereinander unverndert sind.

    Alle Rechte vorbehalten. Das Werk ist urheberrechtlich geschtzt. Jede Verwertung auerhalb der gesetz-lich geregelten Flle muss vom Verlag schriftlich genehmigt werden.

    2012 by Verlag Europa-Lehrmittel, Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG, 42781 Haan-Gruiten

    http://www.europa-lehrmittel.de

    Umschlaggestaltung: Taff Stuff Media, 26629 Groefehn

    Satz: Satz+Layout Werkstatt Kluth GmbH, 50374 Erftstadt

    Druck: B.o.s.s Druck und Medien GmbH, 47574 Goch

    001-008 Titelei:001-008 Titelei 27.06.12 08:47 Seite 2

  • 3

    Vorwort zur 1. AuflageDieses Buch eignet sich insbesondere fr den einfhrenden und fortgeschrittenen Unterricht in der Sekundarstufe II an Wirtschaftsgymnasien und Wirtschaftsoberschu-len, an Fachgymnasien und Fachoberschulen, an Berufskollegs, Berufsaufbauschulenund Fachschulen fr Betriebswirtschaft, als propdeutisches Lehrwerk im tertiren Bil-dungsbereich an Akademien, beim berufspdagogischen und wirtschaftswissenschaft-lichen Studium und fr Lehrgnge von Betrieben und Verbnden.Die Benutzer des Buches sollen eine klar umrissene Vorstellung gewinnen von den Erscheinungen des Wirtschaftslebens, wie sie sich aus der Sicht der Betriebs-

    wirtschaft einer Unternehmung darstellen; den allen Betriebswirtschaften gemeinsamen Funktionen: Beschaffung, Leistungser-

    stellung, Absatz, Finanzierung, Rechnungsfhrung und Rechnungslegung und derSteuerleistung an die Gesellschaft;

    den fr die Betriebswirtschaft wichtigen Rechtsformen von Unternehmungen und de-ren Rechtsbeziehungen untereinander sowie zu ihrer Umwelt.

    Bei der Gestaltung des Stoffes wurde darauf geachtet, die elementaren Erscheinungenund Prozesse so darzustellen, dass sie Ausgangspunkt fr die Lsung betriebswirt-schaftlicher und auch volkswirtschaftlicher Probleme sein knnen.Bei den vielseitigen Beziehungen der Stoffgebiete untereinander war es nicht zu vermeiden, Sachverhalte nachstehender Abschnitte teilweise vorwegzunehmen und Hin-weise auf spter folgende Abschnitte zu geben.Zahlreiche farbige Skizzen, grafische Darstellungen und Tabellen sollen den Lernendenauch schwierige Zusammenhnge in anschaulicher Weise klar machen und die ber-sicht ber den Stoff erleichtern. Ein umfassendes Stichwrterverzeichnis macht das Lehr-buch auch als Nachschlagewerk verwendbar.Das Verfasserteam setzt sich aus Lehrkrften zusammen, die ber Unterrichts erfahrungan Wirtschaftsgymnasien und Wirtschaftsschulen verfgen und zum Teil auch Lehrauf-trge an Akademien und Hochschulen sowie an Lehrgngen fr Erwachsenenbildungversehen.Trotz aller Erfahrung und Bemhung werden dem Lehrbuch Unvollkommenheiten anhaften. Die Verfasser sind deshalb dankbar fr jede Stellungnahme und Anregung,die einer Verbesserung dienen.

    Stuttgart, im November 1970 Die Verfasser

    Vorwort zur 27. AuflageDie vorliegende 27. Auflage bercksichtigt Wnsche und Anregungen, die an den Arbeits -kreis herangetragen wurden, sowie nderungen wirtschaftlicher Daten und gesetzlicherRahmenbedingungen bis April 2012.Die aktuellen arbeits- und sozialrechtlichen Bestimmungen wurden ebenso bercksich-tigt wie die steuerrechtlichen nderungen 2012.Zur Beantwortung und Lsung der Fragen gibt es einen Lser; er ist unter der Bestell-nummer 94713 lieferbar.

    Rottenburg, im Frhjahr 2012 Die Verfasser

    Wichtiger Hinweis:Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung vonLinks die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurchverhindert werden, dass man sich ausdrcklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben in diesem Buch Linkszu Seiten im Internet angegeben. Fr alle diese Links gilt: Wir erklren ausdrcklich, dass wir keinerlei Ein-fluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit aus-drcklich von allen gelinkten Seiten und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklrung gilt fr al-le angegebenen Internet-Adressen in diesem Buch. Diese Erklrung gilt fr alle in diesem Buch angegebenenLinks und fr alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angegebenen Banner und Links fhren knnen.

    001-008 Titelei:001-008 Titelei 27.06.12 08:47 Seite 3

  • 4

    Inhaltsverzeichnis

    1 Grundlagen der Wirtschaft 91.1 Bedarfsdeckung als Aufgabe

    der Wirtschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . 91.1.1 Bedrfnisse und Bedarf . . . . . . . . . . 91.1.2 Gter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101.1.3 Wirtschaftliches (konomisches)

    Prinzip . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111.1.4 Methoden der Bedarfsdeckung . . . . 11

    1.2 Unternehmen, Staat und private Haushalte als Wirtschaftseinheiten 12

    1.2.1 Unternehmen und Staat als Produzenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

    1.2.2 Private Haushalte als Konsumenten 131.2.3 Betrieb, Unternehmung und

    Unternehmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13

    1.3 Betriebswirtschaftliche Produktionsfaktoren . . . . . . . . . . . 15

    1.3.1 Elementarfaktoren und dispositiver Faktor . . . . . . . . . . . . . . 15

    1.3.2 Kombination und Substitution der Produktionsfaktoren . . . . . . . . . . 16

    1.4 Betriebliche Funktionen . . . . . . . . 18

    1.5 Vernetzung der Unternehmen Supply Chain Management . . . . . 19

    2 Grundzge der Rechtsordnung . . . . . . . . . . . 21

    2.1 Bedeutung und Grundstruktur der Rechtsordnung . . . . . . . . . . . . 21

    2.1.1 Aufbau der Rechtsordnung . . . . . . . 212.1.2 ffentliches Recht und Privatrecht . . 22

    2.2 Rechtsfhigkeit und Geschftsfhigkeit . . . . . . . . . . . . . 23

    2.2.1 Rechtsfhigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . 232.2.2 Geschftsfhigkeit . . . . . . . . . . . . . . 24

    2.3 Rechtsgeschfte . . . . . . . . . . . . . . 262.3.1 Arten und Zustandekommen

    der Rechtsgeschfte . . . . . . . . . . . . 262.3.2 Form der Rechtsgeschfte . . . . . . . . 282.3.3 Nichtigkeit und Anfechtbarkeit von

    Rechtsgeschften . . . . . . . . . . . . . . 292.3.4 Vertragsfreiheit und Allgemeine

    Geschftsbedingungen . . . . . . . . . . 30

    2.4 Besitz und Eigentum . . . . . . . . . . . 322.4.1 Abgrenzung von Besitz und Eigentum 322.4.2 Eigentumsbertragung . . . . . . . . . . . 32

    2.5 Rechtsschutz geistigen Eigentums 34

    3 Beschaffung . . . . . . . . . . . . . . . 403.1 Beschaffungsplanung . . . . . . . . . . 403.1.1 Beschaffungsmarktforschung . . . . . . 403.1.2 ABC-Analyse . . . . . . . . . . . . . . . . . . 433.1.3 Bedarfsermittlung . . . . . . . . . . . . . . . 443.1.4 Bereitstellungsprinzipien . . . . . . . . . 483.1.5 Bestellplanung . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

    3.2 Beschaffung durch Kaufvertrag . . 563.2.1 Anfrage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 563.2.2 Angebot . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56

    3.2.3 Bestellung (Auftrag) . . . . . . . . .

Search related