Brucknerhaus Magazin Jänner/Februar 2016

  • Published on
    24-Jul-2016

  • View
    215

  • Download
    2

Embed Size (px)

DESCRIPTION

www.brucknerhaus.at

Transcript

  • BrucknerhausMagazin Jnner/FeBruar 2016

    ChinesisChes neujahrskonzert

    am 1. Februar 2016

    rudolf Buchbinder wird 70Festival Klavier

    Was ist ihre Passion?Festival Barock- und Passionsmusik

    internationales Brucknerfest 2016nah & fern mit

    Partnerland Sdkorea

    www.brucknerhaus.at

  • _03

    Haben Sie schon Ihre Vorstze fr das neue Jahr?

    Wir im Brucknerhaus haben sie bereits umgesetzt.

    Ich freue mich, dass wir Ihnen fr 2016 in unse-

    rem Programm, aber auch schon fr das nchste

    Brucknerfest ein wundervolles Repertoire an mu-

    sikalischen Hochgenssen prsentieren drfen.

    Nach unseren aufregenden Silvesterkonzerten be-

    ginnen wir das neue Jahr traditionell mit Beetho-

    vens Neunter. Welch ein Start! Am 12. Jnner das

    nchste Highlight: Starpianist und ECHO-Preis-

    trger Rudolf Buchbinder feiert mit der Schsi-

    schen Staatskapelle Dresden seinen 70. Geburts-

    tag und erffnet das Festival Klavier.

    Sie werden den zauberhaften Labque-Schwes-

    tern begegnen, wir werden mit Balduin Sulzer

    einen besonderen Abend fr einen besonderen

    Menschen erleben, Dmitri Jurowski, den wir im

    letzten Brucknerfest kennengelernt haben, kommt

    wieder. Und was mich besonders freut: Im Groen

    Abonnement erleben Sie ein Konzert mit einem der

    Top-5-Dirigenten der Welt, Daniele Gatti.

    Am 1. Februar feiern wir nochmals Neujahr mit

    dem Chinesischen Neujahrskonzert. Das Land im

    Fernen Osten war 2015 Partnerland des Internati-

    onalen Brucknerfestes. 2016 bernimmt Sdkorea

    die Patenschaft, ein Land, das die dynamische

    Entwicklung Asiens der letzten 50 Jahre vorbild-

    lich genutzt hat. Ich schtze die KoreanerInnen als

    offene und herzliche Menschen, die mit unglaub-

    licher Hingabe die europische Musik studieren

    und ihr groen Respekt entgegenbringen. Daher

    freut es mich besonders, dass wir im Internatio-

    nalen Brucknerfest 2016 mit diesem Partnerland

    hochkartige Orchester, KnstlerInnen und Nach-

    wuchstalente der Elite-Universitten prsentieren

    knnen. Eine spannende Kombination!

    Unter dem Titel nah und fern empfangen wir

    zum Beispiel: die hervorragenden Wiener Phil-

    harmoniker, die Camerata Salzburg mit dem

    Ausnahme-Pianisten Alexander Melnikov, diri-

    giert vom Shootingstar Teodor Currentzis, die

    wundervolle Tschechische Philharmonie spielt

    unter Jii Blohlvek, Schauspielstar Klaus Maria Brandauer gastiert mit Enoch zu Guttenberg und

    seinem Orchester, der international viel beachte-

    te Dirigent Myung-Whun Chung gastiert mit der

    Staatskapelle Dresden sowie Sir Andrs Schiff am Klavier, der Orgelpunk Cameron Carpenter wird

    das Brucknerhaus elektrisieren und das Korean

    Broadcasting Symphony Orchestra spielt das Er-

    ffnungskonzert des Brucknerfestes.

    Ich freue mich auf das kommende Jahr und hof-

    fe, Sie bald wieder im Brucknerhaus begren zu

    drfen!

    Ihr

    Hans-Joachim Frey

    Knstlerischer Leiter der LIVA

    InhalteJnner/Februar 2016

    10FestIval Barock-

    und PassIonsmusIk

    Was ist ihre Passion?

    4das Grosse

    aBonnement

    Klaviervirtuose und

    ausnahMegeiger

    36ProGrammvorscHau

    Mrz

    Das Team des Brucknerhauses

    wnscht Ihnen einen schnen Start ins

    Jahr 2016!

    18Bruckner-Ballade

    iM und uMs BrucKnerhaus

    20InternatIonales

    BrucknerFest 2016

    vorschau

    6FestIval klavIer

    Piano-sPecial

    2vorwort

    hans-JoachiM Frey

    14musIkPralInen

    genuss iM einzelKonzert

    22BlIckFanG

    saison 2015/16

    Sehr geehrte

    Damen unD herren!

  • _03

    Haben Sie schon Ihre Vorstze fr das neue Jahr?

    Wir im Brucknerhaus haben sie bereits umgesetzt.

    Ich freue mich, dass wir Ihnen fr 2016 in unse-

    rem Programm, aber auch schon fr das nchste

    Brucknerfest ein wundervolles Repertoire an mu-

    sikalischen Hochgenssen prsentieren drfen.

    Nach unseren aufregenden Silvesterkonzerten be-

    ginnen wir das neue Jahr traditionell mit Beetho-

    vens Neunter. Welch ein Start! Am 12. Jnner das

    nchste Highlight: Starpianist und ECHO-Preis-

    trger Rudolf Buchbinder feiert mit der Schsi-

    schen Staatskapelle Dresden seinen 70. Geburts-

    tag und erffnet das Festival Klavier.

    Sie werden den zauberhaften Labque-Schwes-

    tern begegnen, wir werden mit Balduin Sulzer

    einen besonderen Abend fr einen besonderen

    Menschen erleben, Dmitri Jurowski, den wir im

    letzten Brucknerfest kennengelernt haben, kommt

    wieder. Und was mich besonders freut: Im Groen

    Abonnement erleben Sie ein Konzert mit einem der

    Top-5-Dirigenten der Welt, Daniele Gatti.

    Am 1. Februar feiern wir nochmals Neujahr mit

    dem Chinesischen Neujahrskonzert. Das Land im

    Fernen Osten war 2015 Partnerland des Internati-

    onalen Brucknerfestes. 2016 bernimmt Sdkorea

    die Patenschaft, ein Land, das die dynamische

    Entwicklung Asiens der letzten 50 Jahre vorbild-

    lich genutzt hat. Ich schtze die KoreanerInnen als

    offene und herzliche Menschen, die mit unglaub-

    licher Hingabe die europische Musik studieren

    und ihr groen Respekt entgegenbringen. Daher

    freut es mich besonders, dass wir im Internatio-

    nalen Brucknerfest 2016 mit diesem Partnerland

    hochkartige Orchester, KnstlerInnen und Nach-

    wuchstalente der Elite-Universitten prsentieren

    knnen. Eine spannende Kombination!

    Unter dem Titel nah und fern empfangen wir

    zum Beispiel: die hervorragenden Wiener Phil-

    harmoniker, die Camerata Salzburg mit dem

    Ausnahme-Pianisten Alexander Melnikov, diri-

    giert vom Shootingstar Teodor Currentzis, die

    wundervolle Tschechische Philharmonie spielt

    unter Jii Blohlvek, Schauspielstar Klaus Maria Brandauer gastiert mit Enoch zu Guttenberg und

    seinem Orchester, der international viel beachte-

    te Dirigent Myung-Whun Chung gastiert mit der

    Staatskapelle Dresden sowie Sir Andrs Schiff am Klavier, der Orgelpunk Cameron Carpenter wird

    das Brucknerhaus elektrisieren und das Korean

    Broadcasting Symphony Orchestra spielt das Er-

    ffnungskonzert des Brucknerfestes.

    Ich freue mich auf das kommende Jahr und hof-

    fe, Sie bald wieder im Brucknerhaus begren zu

    drfen!

    Ihr

    Hans-Joachim Frey

    Knstlerischer Leiter der LIVA

    InhalteJnner/Februar 2016

    10FestIval Barock-

    und PassIonsmusIk

    Was ist ihre Passion?

    4das Grosse

    aBonnement

    Klaviervirtuose und

    ausnahMegeiger

    36ProGrammvorscHau

    Mrz

    Das Team des Brucknerhauses

    wnscht Ihnen einen schnen Start ins

    Jahr 2016!

    18Bruckner-Ballade

    iM und uMs BrucKnerhaus

    3131ProProGrammBerBlIck

    Jnner und FeBruar

    3838kkartenservIce

    Karten und inFo

    20InternatIonales

    BrucknerFest 2016

    vorschau

    6FestIval klavIer

    Piano-sPecial

    2vorwort

    hans-JoachiM Frey

    14musIkPralInen

    genuss iM einzelKonzert

    22BlIckFanG

    saison 2015/16

    Sehr geehrte

    Damen unD herren!

  • _05

    rudolf Buchbinders Geburtstagskonzert.Der Wiener Pianist Rudolf Buchbinder zhlt zu den legendren Interpreten unserer Zeit. Seit ber 50 Jahren konzertiert er mit den be-deutendsten Orchestern und Dirigenten welt-weit. Sein vielfltiges Repertoire, welches er in ber 100 Aufnahmen, viele von ihnen preis-gekrnt, dokumentierte, umfasst das gesam-te Spektrum von Bach bis zu zeitgenssischen Werken. Besonderes Aufsehen erregte u. a. der Live-Mitschnitt des Beethoven-Sonaten-Zyklus aus der Dresdner Semperoper, der 2012 mit dem ECHO-Klassik und dem Choc de lanne ausgezeichnet wurde. Die neueste CD ist ein Solo-Album mit Werken von Jo-hann Sebastian Bach bei Sony Classical. Den Zyklus der 32 Beethoven-Sonaten fhrte der Pianist bereits in ber 45 Stdten auf. 2014 er-schien das zweite Buch von Rudolf Buchbin-der: Mein Beethoven Leben mit dem Meister, seine Biografie heit Da Capo. Seit 2007 ist Rudolf Buchbinder Knstlerischer Leiter des Grafenegg Festivals.

    2008 feierte die Schsische Staatskapelle Dres-den ihr 460-jhriges Bestehen. Sie ist eines der ltesten und traditionsreichsten Orchester der Welt. Das gemeinsame Konzert am 12. Jnner ist gleichzeitig das Erffnungskonzert des Fes-tivals Klavier (siehe Seite 08).

    lambassadeur de la musique en France et dans le monde Das Orchestre National de France, 1934 ge-grndet, war das erste permanente Staatsor-chester. Die Ansprche sind hoch: Damals wie heute, sieht sich das Orchester als Botschafter der Musik in Frankreich und der ganzen Welt. Am 16. Februar gibt es ein Wiedersehen mit dem Star-Geiger Julian Rachlin, der bereits fr ausverkaufte Sle im Brucknerhaus sorg-te. Bei diesem Konzert dirigiert Daniele Gat-ti. Der Italiener ist Exklusiv-Knstler bei Sony Classical und einer der wenigen italienischen Dirigenten, die regelmig zu den Bayreuther Festspielen eingeladen werden. Am Pult der Wiener Philharmoniker leitete er bei den Salz-

    burger Festspielen Auffhrungen wie Elektra oder La bohme und dirigierte sie 2015 bei ei-ner Brahms-Tournee in Hamburg, Mnchen und der New Yorker Carnegie Hall.

    04_

    Mein Glck ist,

    dass ich nie eine Sensation war.Rudolf Buchbinder

    04_ rudolf Buchbinder

    montag, 12. Jnner 2016

    Brucknerhaus, Groer saal, 19:30

    konzert zum 70. Geburtstag

    von rudolf Buchbinder

    staatskapelle Dresden

    rudolf Buchbinder Klavier, leitung

    rudolf Buchbinders Geburtstagskonzert

    ist der auftakt zum Festival klavier 2016.

    dienstag, 16. Februar 2016

    Brucknerhaus, Groer saal, 19:30

    orchestre national de France

    Daniele Gatti dirigentJulian rachlin violine

    04_04_04_

    Julian rachlin daniele Gatti

    das grosse aBonneMent

    rudolf Buchbinder ein Meister am klavier feiert im Groen abonnement seinen 70. Geburtstag und erffnet da-

    mit gleichzeitig das Festival klavier. im sechsten konzert der reihe gibt es ein Wiedersehen mit stargeiger julian

    rachlin, der mit dem groen franzsischen nationalorchester und Daniele Gatti auf der Bhne stehen wird.

    KlavIervIrtuose und Ausnahmegeiger im Groen Abonnement

    SAISONJn/Feb

  • _05

    rudolf Buchbinders Geburtstagskonzert.Der Wiener Pianist Rudolf Buchbinder zhlt zu den legendren Interpreten unserer Zeit. Seit ber 50 Jahren konzertiert er mit den be-deutendsten Orchestern und Dirigenten welt-weit. Sein vielfltiges Repertoire, welches er in ber 100 Aufnahmen, viele von ihnen preis-gekrnt, dokumentierte, umfasst das gesam-te Spektrum von Bach bis zu zeitgenssischen Werken. Besonderes Aufsehen erregte u. a. der Live-Mitschnitt des Beethoven-Sonaten-Zyklus aus der Dresdner Semperoper, der 2012 mit dem ECHO-Klassik und dem Choc de lanne ausgezeichnet wurde. Die neueste CD ist ein Solo-Album mit Werken von Jo-hann Sebastian Bach bei Sony Classical. Den Zyklus der 32 Beethoven-Sonaten fhrte der Pianist bereits in ber 45 Stdten auf. 2014 er-schien das zweite Buch von Rudolf Buchbin-der: Mein Beethoven Leben mit dem Meister, seine Biografie heit Da Capo. Seit 2007 ist Rudolf Buchbinder Knstlerischer Leiter des Grafenegg Festivals.

    2008 feierte die Schsische Staatskapelle Dres-den ihr 460-jhriges Bestehen. Sie ist eines der ltesten und traditionsreichsten Orchester der Welt. Das gemeinsame Konzert am 12. Jnner ist gleichzeitig das Erffnungskonzert des Fes-tivals Klavier (siehe Seite 08).

    lambassadeur de la musique en France et dans le monde Das Orchestre National de France, 1934 ge-grndet, war das erste permanente Staatsor-chester. Die Ansprche sind hoch: Damals wie heute, sieht sich das Orchester als Botschafter der Musik in Frankreich und der ganzen Welt. Am 16. Februar gibt es ein Wiedersehen mit dem Star-Geiger Julian Rachlin, der bereits fr ausverkaufte Sle im Brucknerhaus sorg-te. Bei diesem Konzert dirigiert Daniele Gat-ti. Der Italiener ist Exklusiv-Knstler bei Sony Classical und einer der wenigen italienischen Dirigenten, die regelmig zu den Bayreuther Festspielen eingeladen werden. Am Pult der Wiener Philharmoniker leitete er bei den Salz-

    burger Festspielen Auffhrungen wie Elektra oder La bohme und dirigierte sie 2015 bei ei-ner Brahms-Tournee in Hamburg, Mnchen und der New Yorker Carnegie Hall.

    04_

    Mein Glck ist,

    dass ich nie eine Sensation war.Rudolf Buchbinder

    rudolf Buchbinder

    montag, 12. Jnner 2016

    Brucknerhaus, Groer saal, 19:30

    konzert zum 70. Geburtstag

    von rudolf Buchbinder

    staatskapelle Dresden

    rudolf Buchbinder Klavier, leitung

    rudolf Buchbinders Geburtstagskonzert

    ist der auftakt zum Festival klavier 2016.

    dienstag, 16. Februar 2016

    Brucknerhaus, Groer saal, 19:30

    orchestre national de France

    Daniele Gatti dirigentJulian rachlin violine

    04_04_04_

    Julian rachlin daniele Gatti

    das grosse aBonneMent

    rudolf Buchbinder ein Meister am klavier feiert im Groen abonnement seinen 70. Geburtstag und erffnet da-

    mit gleichzeitig das Festival klavier. im sechsten konzert der reihe gibt es ein Wiedersehen mit stargeiger julian

    rachlin, der mit dem groen franzsischen nationalorchester und Daniele Gatti auf der Bhne stehen wird.

    KlavIervIrtuose und Ausnahmegeiger im Groen Abonnement

    Weitere Infosab

    seite

    31

    SAISONJn/Feb

  • _0706_06_06_ valery Gergievolga Jakuschina06_ clemens Zeilinger

    Das Ausscheren aus gewohnten Denkmustern

    ist fr Clemens Zeilinger typisch.

    Radio sterreich 1

    Festival Klavier

    12.1.26.1.201612.1.26.1.2016Festival KlavIer

    SAISONJn/Feb

    Publikumsliebling, eCho-klassik und Choc-Classica-de-lanne-Preistrger, starpianist und Meister am klavier

    rudolf Buchbinder feiert 2016 seinen 70. Geburtstag. Mit seinem jubilumskonzert erffnet er das Festival klavier

    im Brucknerhaus (s. 04). Von 12. bis 26. jnner dreht sich alles um das vielseitige tasteninstrument in all seinen

    Facetten: junge nachwuchsknstlerinnen, rabenschwarzer humor mit der schauspielerin Gabriele Deutsch, die

    Beethoven-Meisterinterpretation von Clemens zeilinger, die zauberhaften Labque-schwestern und der groartige

    Dmitri jurowski ... eine exzellente Mischung, bei der die Wrze des jazz nicht fehlen darf, die der israelische Pianist

    Yaron herman ins Brucknerhaus bringt (s. 17).

    Jury Favorinrudolf Buchbinder Gabriele deutsch

    PIano-sPecIal: Das Festival Klavier im Brucknerhaus

    rudolf Buchbinders GeburtstagskonzertDas erste Konzert des Festivals Klavier spielt Rudolf Buchbinder mit der Schsischen Staatskapelle Dresden im Groen Abonne-ment (siehe Seite 04). 12.1., Konzert zum 70. Geburtstag von

    Rudolf Buchbinder, Staatskapelle Dresden

    Young classics: Klavierrecital Jury Favorin Jury Favorin, geboren in Moskau, ist Gewin-ner des Knigin-Elisabeth-Wettbewerbes. Man denkt automatisch an die Queen und ist verwundert zu lesen, dass der Austragungsort in Belgien liegt. Warum? Namensgeberin ist die belgische Knigin Elisabeth, eine Frde-rin Eugne Ysaes, in dessen Namen 1937 ein Wettbewerb fr junge Virtuosen ins Leben ge-rufen wurde. Dieser wurde ab 1951 unter dem Namen Knigin-Elisabeth-Wettbewerb fort-gesetzt und zhlt seit damals zu den renom-miertesten Talentebrsen. Aus dieser kamen

    berdurchschnittlich viele sowjetische, nun russische Musizierende so auch Jury Favorin. 19.1., Das Haus der Musik St. Petersburg prsentiert:

    Klavierrecital Jury Favorin

    Rabenschwarzer HumorDie Schauspielerin Gabriele Deutsch begeis-tert das Publikum in Linz, aber auch internati-onal mit ihrer ausdrucksstarken Interpretation von Chansons und Texten. Im Brucknerhaus prsentiert sie gemeinsam mit dem Pianisten und Komponisten David Wagner eine schr-ge Geschichte: Sonate fr Klavier und Witwe ist kein Konzert und keine Lesung, sondern eine Reise durch die Vergangenheit. Deutsch erarbeitete fr diesen Abend gemeinsam mit der Autorin Josefina Vzquez Arco das Stck: Eine Pianistenwitwe will das Klavier ihres ver-storbenen Mannes verkaufen und e...