BULL’S DELTA IV - .1/193 BULL’S DELTA IV Elektronisches Dartboard Bedienungs- und Spielanleitungen

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of BULL’S DELTA IV - .1/193 BULL’S DELTA IV Elektronisches Dartboard Bedienungs- und...

  • 1/193

    BULLS DELTA IV

    Elektronisches Dartboard

    Bedienungs- und Spielanleitungen

    Inhaltsverzeichnis:

    1. Verpackungsinhalt Seite 2

    2. Montageanleitung Seite 2

    3. Funktionen des Dartboards Seite 3

    4. Bedienungsanleitung Seite 5

    5. Spielanleitungen Seite 5

    6. Pflegehinweise Seite 22

    7. Besondere Hinweise Seite 23

    8. Spielbersicht Seite 24

    1. English Seite 25

    2. Espaol Seite 46

    3. Portugus Seite 68

    4. Nederlands Seite 86

    5. Francaise Seite 107

    6. Polski Seite 126

    7. Cesk Seite 149

    8. Italiano Seite 170

  • 2/193

    1. Verpackungsinhalt:

    elektronisches Dartboard

    Bedienungsanleitung

    6 Darts

    Ersatzspitzen (Soft Tips)

    2. Inbetriebnahme mit Batterien oder

    Netzteil

    Um die Dartscheibe zu befestigen,

    bentigen Sie eine freie Flche mit

    einer Entfernung von 3,048 Metern zur

    Dartscheibe.

    Der Abstand der Wurflinie (Oche) bis

    zur Dartscheibe sollte 2,37 Meter

    betragen.

    Die Dartscheibe kann mit einem

    Netzteil oder auch mit Batterien

    betrieben werden. Entnehmen Sie die

    Batterien, sobald Sie ein Netzteil nutzen.

    Es ist nicht wichtig, ob die Dartscheibe

    horizontale oder vertikale

    Aufhngvorrichtungen hat, allerdings

    sollte die Hhe bis zum Mittelpunkt der Dartscheibe 1,73 Meter ber dem Boden betragen. Kennzeichnen Sie

    das Zentrum der Scheibe an der Wand. Bemessen Sie den Abstand zwischen den 2 Aufhngelchern und dem

    Bulls Eye. Markieren Sie die Aufhngelcher an der Wand. Stellen Sie sicher, dass die zweite Markierung des

    Aufhangloches mit der ersten in einer vertikalen Linie zueinander liegt. Befestigen Sie die Dartscheibe mit

    Schrauben an der Wand. Die Dartscheibe ist nun jeder Zeit wieder abnehmbar. Die Scheibe kann man auch fest

    an der Wand montieren. Benutzten Sie dazu die 4 vorgefertigten Befestigungslcher, welche sich jeweils

    auerhalb der Kreisringflche befinden (der Bereich auerhalb des Segmentringes).

  • 3/193

    3. Funktionen der Dartscheibe (Beachten Sie bitte, dass Ihre Dartscheibe womglich nicht ber alle

    Funktionen verfgt)

    POWER Schalter/Taste Befindet sich auf der unteren Querverankerung der Dartscheibe in der rechten Ecke.

    Versichern Sie sich, dass der AC Adapteranschluss in der Buchse steckt. Die Buchse befindet sich an der unteren

    rechten Seite der Dartscheibe. Oder Sie haben Batterien eingesetzt. Bettigen Sie den Schalter, um ein Spiel zu

    starten oder zu beenden.

    START/HOLD Taste Diese Taste hat zwei Funktionen:

    START wird bettigt, sobald alle Einstellungen fr das Spiel eingerichtet sind.

    Bettigen Sie HOLD, erlaubt es dem Spieler zwischen den Runden die Pfeile aus der Dartscheibe

    zu ziehen.

    GAME GUARD Taste Nachdem Sie ein Spiel ber die Startaste gestartet haben, kann ein Spielschloss

    aktiviert werden. Alle Tasten werden in Ihrer Funktion gesperrt. Wenn GAME GUARD aktiviert ist, knnen

    fehlgeleitete Dartpfeile bei Berhrung der Tasten, das Spiel nicht beeinflussen. Um die GAME GUARD

    Funktion zu deaktivieren, im Grunde die Tastensperre aufzuheben, gengt ein erneutes bettigen dieser Taste.

    BOUNCE OUT Taste Entscheiden Sie vor Beginn eines Spiels, ob die Sensoren der Scheibe die Dartpfeile

    zhlen sollen, die nicht in der Dartscheibe festgeblieben sind (bounce-outs) oder nicht. Falls nicht, bettigen

    Sie einfach den BOUNCE OUT Knopf um Fehlwrfe zu lschen.

    DART-OUT/SCORE Taste - Die DART-OUT Eigenschaft ist nur whrend des 01 Spiels (301, 401, etc.) aktiv.

    Sinkt der heruntergespielte Punktestand unter 160, ist es mglich das Spiel mit drei Dartwrfen zu beenden.

    Diese Wurfvorschlge knnen auch von der Dartscheibe berechnet werden. Double oder Triple werden mit zwei

    bzw. drei Linien angezeigt, die jeweils links neben dem eben erzielten Punktestand (ACTUALSCORE)

    aufleuchten. Die SCORE Eigenschaft ermglicht dem Spieler den Spielstand der anderen Spieler anzeigen zu

    lassen.

    SOUND Taste Mit dieser Taste wird die Lautstrke reguliert. Insgesamt gibt es acht Stufen.

    DOUBLE/MISS Taste Dieser Knopf wird verwendet, um Double In/Double Out und Master Out Optionen fr

    das 01 Spiel zu aktivieren. Diese Funktion ist nur bei der Spielauswahl 301, 401, etc. verfgbar. Bitte beachten

  • 4/193

    Sie, dass nicht alle Gerte die MASTER OUT Option haben. Die MISS Eigenschaft ist bei jedem Spiel aktiviert.

    Bettigen Sie den MISS Knopf, um Fehlwrfe aufzuzeichnen. Diesen kann man auch drcken, sobald der

    Dartpfeil auerhalb des Zielbereiches trifft, um den Fehlwurf zu registrieren.

    PLAYER/PAGE Taste Diese Taste sollte zu Beginn jedes Spiels bettigt werden, um die Spieleranzahl

    einzustellen. Zustzlich erlaubt es den Spielstand von anderen Spielern nachzusehen. Eine LCD Dartscheibe

    speichert den Spielstand fr bis zu acht Spieler oder fr bis zu vier Zweierteams. Eine LED Dartscheibe

    speichert den Spielstand fr bis zu 16 Spieler oder fr bis zu acht Zweierteams.

    GAME Taste Mit dieser Funktion kann eine der Spielgruppen ausgewhlt werden, die auf dem

    Anzeigendisplay erscheint.

    SELECT Taste Mit dieser Option ist es mglich fr jeden Spieler einen Schwierigkeitsgrad einzustellen. Viele

    Spielvarianten beinhalten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, die durch drcken dieser Taste besttigt werden.

    RESET Taste Diese Funktion lscht die Spieleinstellungen auf dem Display und kehrt zur Anfangsmusik

    zurck.

    CYBERMATCH Taste Mit dieser Taste ist es einem Einzelspieler mglich gegen den Computer, unter

    Einstellung von fnf verschiedenen Fhigkeitsstufen, zu spielen! Nur ein Spieler kann gegen den Cybermatch

    Wettbewerber antreten. Die Cybermatch Eigenschaft fgt eine Wettbewerbsstufe zu einem normalen, routinierten

    Vorgang ein. Cybermatch Fhigkeitsstufen Stufe 1 (C1) Berufssportler

    Stufe 2 (C2) Experte

    Stufe 3 (C3) Fortgeschritten

    Stufe 4 (C4) fortgeschrittener Anfnger

    Stufe 5 (C5) Anfnger

    Um gegen den Computer zu spielen, bettigen Sie die Cybermatch Eigenschaft und drcken Sie dann auf die

    START Taste.

    Sobald das Spiel startet: wirft der Spieler zuerst. Nach drei Wrfen, entfernt man die Pfeile aus der Dartscheibe

    und bettigt sofort die START Taste, um zum nchsten Spieler zu wechseln.

    Der Punktestand des Spielers wird auf dem Display angezeigt. Das Active Score Display zeigt im

    Wurfdurchgang die eben erzielten Punkte (ATTEMPT LED wird leuchten). Die tatschlichen geworfenen Punkte

    werden ebenfalls im Active Score Display angezeigt (RESULT LED wird leuchten)

  • 5/193

    Nachdem der Computer seine Runde vollendet hat, stellt die Dartscheibe sich automatisch fr den Spieler um.

    Das Spiel ist zuende, wenn ein Spieler gewonnen hat. VIEL GLCK!

    4. Elektronische Dartscheibe Bedienungsanleitung

    1. Drcken Sie die POWER Taste oder schalten Sie auf ON Position (|) um die Dartscheibe

    einzuschalten. Eine kurze Einleitungsmusik ertnt und das Display leuchtet auf.

    2. Drcken Sie solange die GAME Taste bis Sie das gewnschte Spiel im Display sehen oder bettigen Sie die

    QuickPick Tasten.

    3. Drcken Sie die DOUBLE Taste um zustzliche Einstellungen fr den Anfang und/oder das Ende des Spiels

    vorzunehmen. Dies knnen Sie vor Spielbeginn oder whrend dessen durchfhren (Nur Spielgruppe 301 901).

    Weitere Erklrungen finden sich in den Spielregeln.

    4. Drcke Sie die PLAYER Taste um die Anzahl der Spieler einzugeben. Voreingestellt sind zwei Spieler. Oder

    man whlt die Option CYBERMATCH.

    5. Drcken Sie die START/HOLD Taste (rot) um das Spiel zu besttigen und zu beginnen.

    6. Wenn alle drei Darts geworfen wurden, weit Sie ein Stimme an die Darts zu entfernen (Remove Darts)

    ohne den Spielstand dabei zu beeinflussen. Sobald alle Darts entfernt sind, drcken Sie die START Taste um den

    nchsten Spieler werfen zu lassen. Die Stimme erwhnt welcher Spieler an der Reihe ist. Zustzlich leuchten die

    einzelnen Spielernummern (Player Indicator Light, 1-16) auf, die ebenfalls die Reihenfolge angeben.

    5. Spielanleitungen

    GAME 1: 301

    Dies ist die bekannteste Spielart, wobei eine vorgegebene Punktzahl, z.B. 301 oder 601 herunter gespielt werden

    muss. Ein Durchgang besteht aus drei Wrfen. Die erzielten Punkte werden dann von der vorgegebenen

    Punktzahl abgezogen. Gewonnen hat am Ende derjenige, der zuerst exakt die Punktzahl Null erreicht.

    berwirft ein Spieler die Punktzahl, die fr ein exaktes Herunterspielen auf Null erforderlich war, ist dieser

    Durchgang ein sogenannter Bust. Die Punktzahl wird wieder auf jene vor dem Durchgang zurckgestellt. Zum

    Beispiel: Ein Spieler hat nur noch 32 Punkte herunterzuspielen, trifft die 20, 8 und 10 (Insgesamt 38), dann

    betrgt der Spielstand fr den nchsten Durchlauf immer noch 32.

    Um das Spiel interessanter zu gestalten sind verschiedene Spielvarianten auswhlbar. Durch Drcken der Taste

    DOUBLE werden die Optionen ausgewhlt. Dabei wird double out weitgehend am hufigsten verwendet. Das

    LED Display zeigt die aktuellen Einstellungen an.

  • 6/193

    Double In Das Herunterzhlen des Punktestandes beginnt erst, wenn der Spieler zu Beginn ein

    belie