Der Bachelor-Studiengang . . . . . Animation & Game ?· Charakterdesign und Storytelling, 2D- und 3D-Animation,…

  • Published on
    04-Aug-2018

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • Animation & GameBachelor of Arts

    Studieninformation

    Der Bachelor-Studiengang Animation & Game

    Das Studium. Worum geht es?Charakterdesign und Storytelling, 2D- und 3D-Animation, Spieleentwicklung und Programmierung: all das verbindet der Bachelor-Studiengang Animation and Game. In sieben Semestern erwerben die Studierenden interdisziplinr und praxisbezogen ein breites Spektrum an gestalterischen, konzeptionellen und technologischen Kompetenzen fr die Entwicklung und Produktion von Animationsfilmen, -serien und Games. Professionelles Projektmanagement frdert das teambasierte Arbeiten im vorwiegend englischspra-chigen Studiengang.

    Praxisfeld. Was kann ich nach dem Studium tun?Absolventinnen und Absolventen arbeiten in vielen Be-reichen der internationalen Medien- und Entertainment-Industrie. Die innovative Verbindung der Disziplinen Animation und Game befhigt die Studierenden sich in einem dynamischen Berufsfeld zu etablieren. Ein interdiszi-plinres Team von Lehrenden mit erfolgreichem Industrie-Hintergrund qualifiziert die Studierenden fr eine Ttigkeit als Animation Artist, Art Director, Technical Artist, Game Designer, Game Programmer oder Animation/Game Pro-ducer. Alternativ besteht die Mglichkeit direkt ein Master-Studium anzuschlieen, welches fr Fhrungsaufgaben in der Kreativ-Branche aber auch fr Ttigkeiten in Forschung und Entwicklung qualifiziert.

    Module. Wie ist das Studium aufgebaut?Die Module des Bachelor-Studiengangs verbinden ge-staltungspraktische, theoretische, technische Fcher und Themen aus den beiden Disziplinen Animation und Game. Das Studium schliet mit einem Bachelor-Projekt im letzten Semester ab. Davor erwerben die Studierenden Kernkompe-tenzen fr den professionellen Entwicklungs- und Produk-tionsprozess und knnen sich zugleich nach individuellen Interessenschwerpunkten spezialisieren. Zur Wahl stehen:

    Konzeptionell-gestalterische Vertiefungen wie Game-Design und Visual Arts/Effects

    Technische Schwerpunkte im Bereich Technical Direction/Programming fr Animation und Games

    Spezialisierung im Bereich Producing/Projektmanagement Ani

    mat

    ion

    & G

    ame

    Bac

    helo

    r of

    Art

    s

    . . . . .

    . . . . .

    . . . . .

    . . .

    . . .

    . . .

    . . . . .

    . . . . .

    . . . . .

    . . .

    . . .

    A&G

    Proj

    ect 2

    An

    imat

    ion

    & G

    ame

    Proj

    ect

    A&G

    Des

    ign

    1 (A

    GD1)

    Bas

    ics

    of D

    esig

    n

    and

    Art f

    or A

    nim

    a-tio

    ns a

    nd G

    ames

    Tech

    nica

    l Art

    1(T

    A)B

    asic

    s of

    Tec

    hnic

    al

    Art f

    or A

    nim

    atio

    nsan

    d Ga

    mes

    Gam

    e D

    evel

    opm

    ent 1

    (GD

    EV)

    Gam

    eDev

    elop

    m.

    Bas

    ics

    A&G

    M

    etho

    dolo

    gy 1

    .(A

    &G

    MET

    H)

    .A&

    G St

    udie

    s 1

    .Pr

    od. M

    anag

    em 1

    .Le

    gal &

    Eth

    ical

    Issu

    es 1

    (Div

    ersi

    ty)

    Spec

    ializ

    atio

    nM

    odul

    e*

    . A&

    G D

    esig

    n 2

    . Te

    chni

    cal A

    rt 2

    . Ga

    me

    Dev

    2

    A&G

    Met

    hodo

    logy

    2.

    A&G

    Stud

    ies

    1.

    Prod

    . MM

    2*

    .(A

    GD/T

    A/GD

    EV

    fo

    r Pr

    oduc

    ers)

    Spec

    ializ

    atio

    nM

    odul

    e*

    .A&

    G D

    esig

    n 2

    .Te

    chni

    cal A

    rt 2

    .Ga

    me

    Dev

    2

    A&

    G E

    lect

    ive

    AGD

    , TA,

    GD

    EV,

    MET

    H, R

    &D

    A&

    G P

    roje

    ct 3

    An

    imat

    ion

    & G

    ame

    Proj

    ect

    A&

    G

    Met

    hodo

    logy

    3.

    Prod

    . Man

    agem

    3.

    Lega

    l & E

    thic

    al

    Issu

    es/M

    edia

    Law

    A&

    G E

    lect

    ive

    AGD

    , TA,

    GD

    EV,

    MET

    H, R

    &D

    Indu

    stri

    alPl

    acem

    ent

    18 w

    eeks

    A&

    G P

    roje

    ct 7

    (Res

    earc

    h Pr

    ojec

    t) A

    &G

    Pro

    ject

    5

    Anim

    atio

    n &

    Gam

    e Pr

    ojec

    t

    A&

    G P

    roje

    ct 6

    An

    imat

    ion

    & G

    ame

    Proj

    ect

    A&

    G E

    lect

    ive

    AGD

    , TA,

    GD

    EV,

    MET

    H, R

    &D

    A&

    G E

    lect

    ive

    AGD

    , TA,

    GD

    EV,

    MET

    H, R

    &D

    A&G

    Met

    hodo

    logy

    6Pr

    od.M

    anag

    em.6

    (Pro

    duct

    ion

    Dev

    elop

    men

    t &

    Inno

    vatio

    n)

    A&

    G E

    lect

    ive

    AGD

    , TA,

    GD

    EV,

    MET

    H, R

    &D

    A&G

    Bac

    helo

    r Pr

    ojec

    tan

    d Co

    lloqu

    ium

    Aufb

    auen

    d au

    f den

    Bac

    helo

    r-Ab

    schl

    uss

    wird

    folg

    ende

    r M

    aste

    r-St

    udie

    ngan

    g an

    gebo

    ten:

    Lead

    ersh

    ip in

    the

    Crea

    tive

    Indu

    stri

    es -

    Mas

    ter

    of A

    rts

    Kon

    seku

    tiver

    Mas

    ter-

    Stud

    ieng

    ang,

    3 S

    emes

    ter

    Bac

    helo

    r- u

    nd M

    aste

    r-St

    udie

    ngan

    g fin

    den

    gr

    tent

    eils

    in

    engl

    isch

    er S

    prac

    he s

    tatt

    .

    Der

    inte

    rdis

    zipl

    inr

    e St

    udie

    ngan

    g An

    imat

    ion

    & G

    ame

    verm

    ittel

    t Ken

    ntni

    sse

    in fo

    lgen

    den

    verp

    flich

    tend

    en fa

    chlic

    hen

    Str

    ngen

    :AG

    D =

    Ani

    mat

    ion

    & G

    ame

    Des

    ign

    TA =

    Tec

    hnic

    al A

    rt fo

    r An

    imat

    ions

    and

    Gam

    esG

    DEV

    = G

    ame

    Dev

    elop

    men

    tAG

    MET

    H =

    Ani

    mat

    ion

    & G

    ame

    Met

    hodo

    logy

    *Im

    zw

    eite

    n Se

    mes

    ter

    ms

    sen

    von

    den

    drei

    Pfli

    cht-

    Fch

    ern

    AGD

    , TA

    und

    GD

    EV je

    2 a

    ls V

    ertie

    fung

    smod

    ule

    bele

    gt w

    erde

    n;

    das

    dritt

    e Fa

    ch w

    ird im

    Rah

    men

    von

    A&

    G M

    etho

    dolo

    gy 2

    als

    AG

    D/T

    A/G

    DEV

    for

    Prod

    ucer

    s in

    ger

    inge

    rem

    Um

    fang

    stu

    dier

    t.

    Ab d

    em d

    ritt

    en S

    emes

    ter

    wer

    den

    AGD

    , TA

    und

    GD

    EV d

    ann

    im R

    ahm

    en d

    er P

    roje

    kte

    (A&

    G P

    roje

    ct) v

    erm

    ittel

    t.

    Der

    Ber

    eich

    Met

    hodo

    logy

    bn

    delt

    die

    folg

    ende

    n Fa

    chge

    biet

    e:AG

    STU

    D =

    Ani

    mat

    ion

    & G

    ame

    Stud

    ies

    PRO

    DM

    M =

    Pro

    duci

    ng a

    nd P

    rodu

    ctio

    n M

    anag

    emen

    tLE

    G&

    ETH

    = L

    egal

    and

    Eth

    ical

    Issu

    es in

    Ani

    mat

    ions

    and

    G

    ames

    Bei

    den

    Ele

    ctiv

    es (A

    &G

    Ele

    ctiv

    e), d

    ie a

    b de

    m 3

    . Sem

    este

    r w

    hlb

    ar s

    ind

    best

    eht g

    rund

    stz

    lich

    Wah

    lfrei

    heit;

    aus

    dem

    Th

    emen

    bere

    ich

    Res

    each

    & D

    evel

    opm

    ent (

    R&

    D) d

    rfe

    n je

    doch

    im L

    aufe

    des

    ges

    amte

    n St

    udiu

    ms

    nich

    t meh

    r al

    s zw

    ei

    Vera

    nsta

    ltung

    en b

    eleg

    t wer

    den.

    B

    ache

    lor

    Anim

    atio

    n &

    Gam

    e B

    ache

    lor

    of A

    rts

    M

    aste

    r1.

    Sem

    este

    r2.

    Sem

    este

    r3.

    Sem

    este

    r4.

    Sem

    este

    r5.

    Sem

    este

    r6.

    Sem

    este

    r7.

    Sem

    este

    r8.

    Sem

    este

    r9.

    Sem

    este

    r10

    . Sem

    este

    r

    CP:

    Die

    Gr

    e d

    er M

    odul

    blc

    ke e

    ntsp

    rich

    t dem

    dur

    chsc

    hnitt

    liche

    n St

    udie

    n- u

    nd L

    erna

    ufw

    and,

    fr

    best

    ande

    ne M

    odul

    e w

    erde

    n C

    redi

    t Poi

    nts

    (CP)

    ver

    liehe

    n

    in d

    er R

    egel

    60

    CP

    pro

    Jahr

    .Fa

    rble

    gend

    e:

    Sta

    ndar

    dmod

    ule

    Abs

    chlu

    ssar

    beite

    n

    P

    raxi

    spha

    se

    Wah

    lpfli

    cht,

    Vert

    iefu

    ngen

    be

    rfac

    hlic

    he Q

    ualif

    izie

    rung

  • Rhei

    nstr

    ae H

    avel

    stra

    e

    Spre

    estr

    ae

    Berl

    iner

    Alle

    e

    Holz

    hofa

    llee

    Hind

    enbu

    rgst

    rae

    Hge

    lstr

    ae

    Luis

    enpl

    atz

    Kasi

    nost

    rae

    Feld

    berg

    stra

    e

    Wilh

    elm

    inen

    stra

    e

    Saal

    baus

    tra

    e

    Hein

    richs

    tra

    e

    Adel

    ungs

    tra

    e

    Haup

    tbah

    nhof

    Birk

    enw

    eg

    Haar

    dtrin

    g

    Heid

    elbe

    rger

    Stra

    e (B

    3)

    Staa

    tsth

    eate

    r

    Schl

    oss

    Land

    graf

    -Geo

    rg-S

    tra

    e

    Schn

    ittsp

    ahns

    tr.

    Olbr

    ichw

    egDi

    ebur

    ger S

    tra

    e

    Rh

    nrin

    g

    Hein

    heim

    er S

    tra

    e

    Herr

    ngar

    ten

    Fran

    kfur

    ter S

    tra

    e (B

    3)

    Schl

    oga

    rten

    str.

    Mag

    dale

    nens

    tra

    e

    Palla

    swie

    sens

    tra

    e

    Bism

    arck

    stra

    e

    Nec

    kars

    tr.

    Mat

    hild

    enh

    he

    Alexanderstrae

    (B 2

    6)Er

    bach

    er S

    tr.Eu

    gen-

    Brac

    ht-W

    eg

    Auto

    bahn

    zubr

    inge

    r (B

    26/A

    672

    )

    Teic

    hhau

    sstr

    ae

    Nie

    der-

    Ram

    std

    ter-

    Str.

    Nie

    der-

    Ram

    std

    ter-

    Str.

    (B 4

    49)

    Jahn

    stra

    e

    Hld

    erlin

    weg

    Stei

    nber

    gweg

    Rod

    rfe

    r Str

    .Pe

    ters

    enst

    rae

    B 26

    Fich

    test

    rae

    Alte

    r Da

    rmst

    dte

    r

    Frie

    dhof

    nach

    Die

    burg

    , 15

    km

    nach

    Die

    burg

    , 18

    km

    Sch

    ffers

    tra

    e

    Mor

    new

    egst

    rae

    D 1

    7

    D 1

    6D

    15

    D 1

    4B

    10

    C 1

    0

    C 1

    1

    S 4

    /14

    C 1

    2

    C 1

    6/C

    15/

    C 1

    4

    D 1

    0D 1

    2

    D 1

    1B

    13

    B 1

    4

    B 11

    A 14

    A 11A

    15

    A 1

    0

    A 1

    3

    A 1

    2C

    13

    E 11

    E 23

    E 21

    E 20

    E 24

    E 30

    E 40

    E 31

    E 50

    E 41

    Gs

    teha

    us

    E 10

    B 12

    D 1

    3D 2

    0

    C 1

    9

    C 1

    8

    F 12

    SSC

    F 01

    Dar

    mst

    adt

    Cam

    pus

    Die

    burg

    Her

    ausg

    eber

    H

    ochs

    chul

    e D

    arm

    stad

    t H

    aard

    trin

    g 10

    0 D

    -642

    95 D

    arm

    stad

    t S

    tand

    Jan

    uar

    2014

    Sch

    ffer

    stra

    e 3

    , Geb

    ude

    C 1

    0

    D-6

    4295

    Dar

    mst

    adt

    Te

    l +49

    .615

    1.16-

    7979

    info

    @h-

    da.d

    e

    ww

    w.h

    -da.

    de/s

    sc

    ww

    w.h

    -da.

    de/s

    tudi

    um

    Cam

    pus

    Die

    burg

    Max

    -Pla

    nck-

    Str.

    2, G

    ebu

    de F

    01

    6480

    7 D

    iebu

    rgTe

    l +49

    .615

    1.16-

    9446

    sekr

    etar

    iat@

    med

    ia.h

    -da.

    de

    ww

    w.fb

    md.

    h-da

    .de

    Med

    iaF

    01

    SSC

    C 10

    Vorbildung. Was wird vorausgesetzt?Voraussetzung fr den Bachelor-Studiengang ist eine Fach-hochschulreife. Auerdem mssen ausreichende Englisch-kenntnisse nachgewiesen werden.

    Ein zentraler Bestandteil des Auswahlverfahrens ist auch die Eignungsprfung. Diese besteht aus einem Interview und einem praktischen Test.

    Als Zulassungsvoraussetzung gelten unter anderem diese Schulabschlsse:

    allgemeine Hochschulreife fachgebundene Hochschulreife Fachhochschulreife

    Bewerbung. Wie komme ich an die h_da?Studienbeginn ist jeweils das Wintersemester. Alle Informa-tionen zum Bewerbungsverfahren gibt es im Internet unter www.h-da.de/bewerbung.

    Beratung. Wo erhalte ich mehr Antworten?Erste Anlaufstelle fr die meisten Fragen zum Studium ist das Student Service Center, kurz SSC. Neben der allge-meinen Studienberatung und Auskunft zu den Details des Bewerbungsverfahrens gibt es hier auch Beratung zur Organisation oder Finanzierung des Studiums.

    Detaillierte Informationen zum Studiengang Animation and Game und zur Eignungsprfung finden sich unter: www.ag.mediencampus.h-da.de.

    Fr die Themen BAfG oder Studentisches Wohnen ist das Studentenwerk Darmstadt zustndig. Mehr dazu unter: www.studentenwerkdarmstadt.de.

    Sollten Sie planen, whrend ihres Studiums einige Zeit im Ausland zu verbringen, wenden Sie sich bitte an die Abtei-lung Internationalisierung: www.h-da.de/international.

    Hochschule Darmstadt. Was kann ich erwarten?Ein Bachelorabschluss der h_da ist die beste Basis fr einen aussichtsreichen Berufseinstieg. Laut Wirtschafts-woche sind Alumni der h_da seit Jahren hoch angesehen bei deutschen Personalchefs. Und wer Fhrungsaufgaben oder fachliche Spezialisierungen anstrebt, kann an der h_da einen Master oder ein internationales Promotionspro-gramm folgen lassen.Die Hochschule Darmstadt ist bekannt fr:

    Praxisorientierung durch berufserfahrene Lehrende Lernen und Arbeiten in berschaubaren Gruppen Gute technische Ausstattung die Frderung von Soft Skills und berblickswissen mit

    integrierten Kursangeboten aus Gesellschaft, Kultur und Sprachen in jedem Studiengang

    Der Studiengang Animation & Game an der h_da vereinigt in einzigartiger Weise die Kombination aus der Vermitt-lung von praxisbezogenem Wissen durch branchenerfah-rene und renommierte Professoren und Dozenten sowie die Umsetzung von zahlreichen Projekten unter realitts-nahen Rahmen- und Arbeitsbedingungen.Boris Kunkel, COO/Senior Development Director, Electronic Arts - Phenomic

    Durch die Ausbildung an der h_da kann ich meine Kind-heitstrume zum Beruf machen! Larena Schwarzzenberger, Studentin Digital Media Anima-tion & Game Design

    Rhei

    nstr

    ae H

    avel

    stra

    e

    Spre

    estr

    ae

    Berl

    iner

    Alle

    e

    Holz

    hofa

    llee

    Hind

    enbu

    rgst

    rae

    Hge

    lstr

    ae

    Luis

    enpl

    atz

    Kasi

    nost

    rae

    Feld

    berg

    stra

    e

    Wilh

    elm

    inen

    stra

    e

    Saal

    baus

    tra

    e

    Hein

    richs

    tra

    e

    Adel

    ungs

    tra

    e

    Haup

    tbah

    nhof

    Birk

    enw

    eg

    Haar

    dtrin

    g

    Heid

    elbe

    rger

    Stra

    e (B

    3)

    Staa

    tsth

    eate

    r

    Schl

    oss

    Land

    graf

    -Geo

    rg-S

    tra

    e

    Schn

    ittsp

    ahns

    tr.

    Olbr

    ichw

    egDi

    ebur

    ger S

    tra

    e

    Rh

    nrin

    g

    Hein

    heim

    er S

    tra

    e

    Herr

    ngar

    ten

    Fran

    kfur

    ter S

    tra

    e (B

    3)

    Schl

    oga

    rten

    str.

    Mag

    dale

    nens

    tra

    e

    Palla

    swie

    sens

    tra

    e

    Bism

    arck

    stra

    e

    Nec

    kars

    tr.

    Mat

    hild

    enh

    he

    Alexanderstrae

    (B 2

    6)Er

    bach

    er S

    tr.Eu

    gen-

    Brac

    ht-W

    eg

    Auto

    bahn

    zubr

    inge

    r (B

    26/A

    672

    )

    Teic

    hhau

    sstr

    ae

    Nie

    der-

    Ram

    std

    ter-

    Str.

    Nie

    der-

    Ram

    std

    ter-

    Str.

    (B 4

    49)

    Jahn

    stra

    e

    Hld

    erlin

    weg

    Stei

    nber

    gweg

    Rod

    rfe

    r Str

    .Pe

    ters

    enst

    rae

    B 26

    Fich

    test

    rae

    Alte

    r Da

    rmst

    dte

    r

    Frie

    dhof

    nach

    Die

    burg

    , 15

    km

    nach

    Die

    burg

    , 18

    km

    Sch

    ffers

    tra

    e

    Mor

    new

    egst

    rae

    D 1

    7

    D 1

    6D

    15

    D 1

    4B

    10

    C 1

    0

    C 1

    1

    S 4

    /14

    C 1

    2

    C 16

    /C 15

    /C 1

    4

    D 1

    0D 1

    2

    D 1

    1B

    13

    C 1

    3C

    20

    B 11

    A 14

    A 11A

    15

    A 1

    0

    A 1

    3

    A 1

    2

    E 11

    E 23

    E 21

    E 20

    E 24

    E 30

    E 40

    E 31

    E 50

    E 41

    Gs

    teha

    us

    E 10

    B 12

    D 1

    3

    D 2

Recommended

View more >