of 4/4
Der neue Passat und Passat Variant TSI EcoFuel Der neue Passat und Passat Variant TSI EcoFuel Porsche Austria GmbH & Co OG Produktmanagement VW PKW Änderungen vorbehalten Ausgabe: Februar 2009 Internet: www.volkswagen.at YVW 000 000 34508 Die Angaben über Preise, Lieferumfang, Aussehen, Leistung, Maße und Gewicht, Kraftstoffverbrauch und Betriebskosten der Fahrzeuge entsprechen den zum Zeitpunkt der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen. Änderungen von Modellvarianten, technischen Daten, Ausstattungen sowie des Serienumfanges und der Preise sind vorbehalten. Die in diesem Katalog abgebildeten Fahrzeuge sind teilweise mit Mehrausstattungen gegen Mehrpreis ausgerüstet. Bitte erkundigen Sie sich vor Abschluss des Kaufvertrages unbedingt über den genauen Ausstattungs- bzw. Serienumfang sowie den Preis Ihres Fahrzeuges. Verbrauch Passat: 4,4 – 4,6 kg/100 km, 6,8 – 7,2 l/100 km. CO 2 -Emission: 119 – 124 g/km im Erdgasbetrieb. 157 – 167 g/km im Benzinbetrieb. Das Auto.

Der neue Passat und Passat Variant TSI EcoFuelbox.motorline.cc/autowelt/pdf/passat_tsi_ecofuel.pdf · 2012. 6. 7. · Produktmanagement VW PKW Änderungen vorbehalten Ausgabe: Februar

  • View
    2

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Der neue Passat und Passat Variant TSI...

  • Der neue Passat und Passat Variant TSI EcoFuel

    Der neue Passat und Passat Variant TSI EcoFuel Porsche Austria GmbH & Co OG Produktmanagement VW PKW Änderungen vorbehalten Ausgabe: Februar 2009Internet: www.volkswagen.atYVW 000 000 34508

    Die Angaben über Preise, Lieferumfang, Aussehen, Leistung, Maße und Gewicht, Kraftstoffverbrauch und Betriebskosten der Fahrzeuge entsprechen den zum Zeitpunkt der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen. Änderungen von Modellvarianten, technischen Daten, Ausstattungen sowie des Serienumfanges und der Preise sind vorbehalten. Die in diesem Katalog abgebildeten Fahrzeuge sind teilweise mit Mehrausstattungen gegen Mehrpreis ausgerüstet. Bitte erkundigen Sie sich vor Abschluss des Kaufvertrages unbedingt über den genauen Ausstattungs- bzw. Serienumfang sowie den Preis Ihres Fahrzeuges.

    Verbrauch Passat: 4,4 – 4,6 kg/100 km, 6,8 – 7,2 l/100 km.CO2-Emission: 119 – 124 g/km im Erdgasbetrieb.

    157 – 167 g/km im Benzinbetrieb.

    Das Auto.

  • Als weltweit erster Automobilhersteller bietet Volkswagen serienmäßig einen Erdgas-

    motor in Kombination mit dem erfolgreichen Twincharger-Downsizing-Prinzip an: den

    neuen Passat und Passat Variant TSI EcoFuel. Er bringt alles mit, damit Sie heute und

    in Zukunft unbeschwert Mobilität genießen können. Neben einem kraftvollen Drehmo-

    ment überzeugt er durch einen besonders niedrigen Schadstoffausstoß. Denn Erdgas

    erzeugt gegenüber Benzin rund 25 Prozent weniger CO2. Dabei ist es deutlich günstiger

    als Benzin oder Diesel. Insgesamt können Sie so bis zu 50 Prozent Ihrer bisherigen

    Betriebskosten sparen. Aber auch darüber hinaus bietet dieses Modell alles, was Sie

    von einem Passat erwarten: hohen Komfort, Funktionalität und jede Menge Fahrspaß.

    Sie sehen: Mit dem neuen Passat und Passat Variant TSI EcoFuel machen Sie nicht nur

    der Umwelt eine Freude – sondern auch sich selbst.

    Dieses Auto wird Sie bewegen. So schadstoffarm wie möglich.

    Im Kombi-Instrument haben Sie alle Informationen im Blick, die Sie für Ihre Fahrt

    benötigen. So sind im Tacho und im Drehzahlmesser die Erdgasfüllstand- und Benzin-

    tankanzeige integriert. Zusätzlich können Sie auf dem Multifunktionsdisplay sehen,

    wie viele Kilometer Sie mit Ihrer aktuellen Erdgasfüllung noch fahren können. Beson-

    ders hilfreich ist auch die Gangempfehlung. Sie gibt Ihnen immer den optimalen

    Schaltpunkt an und unterstützt so eine ökonomische Fahrweise.

    Der Schriftzug am Heck verrät bereits auf

    den ersten Blick, dass Sie es hier mit

    einem echten Sparwunder zu tun haben.

    Der neue Passat und Passat Variant TSI

    EcoFuel ist mit einer bivalenten An-

    triebs technologie ausgestattet. Neben

    der üb lichen Öffnung für den Benzin-

    tank finden Sie unter dem Tankdeckel

    auch einen Befüllan schluss für das pri-

    mär genutzte Erd gas. Serienmäßig kön-

    nen Sie in diesen Tank übrigens auch

    Bio gas einfüllen. Sind die Gasvorräte in

    den Tanks aufgebraucht, schaltet das

    Motormanagement selbst ständig auf

    Ben zinbetrieb um. Da mit können Sie

    zusätzlich bis ca. 460 km1) 2) weiterfah-

    ren und erreichen pro blemlos eine

    der knapp 140 österreichweiten Erd-

    gastankstellen. Und es werden immer

    mehr. Das aktuelle Erdgastankstel len-

    netz finden Sie auf www.erdgasautos.at.

    Die in diesem Katalog abgebildeten Fahrzeuge sind teilweise mit Sonderausstattungen gegen Mehrpreis ausgerüstet. Weitere Informationen zu Fahrzeugausstattungen finden Sie im Hauptkata log des Passat und Passat Variant. Alle Angaben entsprechen den zum Zeitpunkt der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen. Änderungen sind vorbehalten.

    1) Die Kilometerreichweite basiert auf den Daten der kombinierten Kraftstoffverbrauchswerte des Passat mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. 2) Superbenzin, bleifrei, mind. 95 ROZ. 3) Quelle: www.adac.de und www.tuev-sued.de. 4) H- oder L-Gas-Qualität. 5) Angegebene Werte gelten für H-Gas. Bei Verwendung von L-Gas können sich differierende Werte für Leistung, Drehmoment, Fahrleistungen und Verbrauch ergeben. Die Schwankungsbreite beim Verbrauch ergibt sich aus dem Leergewicht inklusive zusätzlich gewählter Sonderausstattungen.

    Im neuen Passat und Passat Variant TSI EcoFuel können Sie jeden Kilometer genießen – und sich dabei rundum sicher fühlen. Denn

    die Gastanks aus hochfestem Stahl sind extrem stabil und haben sich in zahlreichen Crashtests als nahezu unverwüstlich erwiesen.

    Auch der TÜV und der ADAC bestätigen, dass Gastanks in puncto Sicherheit einem Benzintank in nichts nachstehen.3) Dreifach elek-

    tromagnetisch gesicherte Ventile helfen zudem, ein unkontrolliertes Ausströmen des Kraftstoffs bei einem Unfall zu verhindern.

    Die drei Stahltanks fassen insgesamt 21 kg Erdgas4). Das reicht für eine Strecke von ca. 480 km.1) 5) Mit der Benzinreserve von 31 Litern

    können Sie Ihren Aktionsradius sogar auf ca. 940 km1) erweitern. Dabei sorgt der 1,4-l-TSI-Motor durch ein intelligentes Downsizing-

    Konzept für Höchstleistungen in allen Drehzahlbereichen und bringt kraftvolle 110 kW (150 PS)6) auf die Straße. Zusätzlich garantiert

    ein Kompressor schon bei geringen Drehzahlen ein optimales Ansprechverhalten. Das senkt den Verbrauch und hebt den Fahrspaß.

    Aber auch der Komfort kommt im neuen Passat und Passat Variant TSI EcoFuel nicht zu kurz. Durch die Unterbringung der Gastanks

    am Unterboden müssen Sie keinerlei Platzverlust im Innenraum hinnehmen. Weitere Informationen zu den Fahrzeugausstattungen

    finden Sie in den Hauptkatalogen des Passat und Passat Variant.

    3 2

  • Der Passat TSI EcoFuel. Die Preise.

    Stand: Februar 2009 – Änderungen vorbehalten.

    1) Normverbrauchsabgabe in %. Berechnungsbasis ist der Netto-Listenpreis exkl. MwSt.2) Unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20% MwSt., Frachtkosten und unter Berücksichtigung der NoVA Bonus-/Malusbeträge lt. § 6a NoVAG. Detaillierte Informationen zum

    § 6a NoVAG-Normverbrauchsabgabegesetz erhalten Sie unter http://www.volkswagen.at/info 3) Doppelkupplungsgetriebe (DSG) mit Tiptronic-Funktion.

    Die Serienausstattung.

    Zusätzlich/abweichend zur Ausstattung des Passat und Passat Variant in den entsprechenden Ausstattungslinien:

    – 3 Stahl-Gastanks am Unterboden befestigt (Fassungsvermögen ca. 21 kg)

    – Antriebskonzept bivalent (Betrieb mit Erdgas oder Benzin)

    – Benzintank (Fassungsvermögen ca. 31 l)

    – Einfüllstutzen für Erdgas- und Benzinbetankung unter gemeinsamer Tankklappe

    – Entfall Reserveradmulde

    – Karosserie ca. 10 mm höhergelegt

    – Kombi-Instrument mit getrennter Kraftstoff-Füllstands- und Reichweitenanzeige, inkl. LED-Anzeige der Betriebsart für Erdgas und Benzin

    – Multifunktionsanzeige „Plus“ mit Gangempfehlung (Gangempfehlung nur bei Schaltgetriebe)

    – Schriftzug „TSI EcoFuel“ auf der Gepäckraumklappe

    Die Mehrausstattungen.

    Über weitere interessante Sonderaustattungen, die die umfangreichen Serienausstattungen nach Ihren individuellen Wünschen noch ergänzen, informiert Sie Ihr Volkswagen Betrieb gern. Nicht kombinierbar sind folgende Sonderausstattungen: Adaptive Fahrwerksregelung DCC, Anhängevorrichtung in Verbindung mit Standheizung, Entfall Schriftzüge, Leichtmetallräder (18-Zoll), Reserveräder in Fahrbereifung, Schlechtwegefahrwerk, Sportfahrwerk, Sportpakete

    Die technischen Daten.

    Motor, Getriebe Passat EcoFuel Passat Variant EcoFuel 110 kW (150 PS) TSI 110 kW (150 PS) TSI

    Motor-Bauart/Ventile pro Zylinder 4-Zylinder-Ottomotor / 4 4-Zylinder-Ottomotor / 4

    Einspritzung/Aufladung Direkteinspritzung/Twincharger Direkteinspritzung/Twincharger

    Hubraum, Liter/cm3 1,4 / 1390 1,4 / 1390

    max. Leistung, kW (PS) bei 1/min 110 (150) / 5500 110 (150) / 5500

    max. Drehmoment, Nm bei 1/min 220 / 1500 – 4500 220 / 1500 – 4500

    Emissionsklasse Euro 5 Euro 5

    Getriebevarianten 6-Gang-Schaltgetriebe, 7-Gang- 6-Gang-Schaltgetriebe, 7-Gang-

    Doppelkupplungsgetriebe DSG Doppelkupplungsgetriebe DSG

    Gewichte, kg

    Leergewicht1) 1527 (1546)2) 1558 (1577)2)

    zul. Gesamtgewicht 2100 (2140)2) 2160 (2200)2)

    Zuladung 573 (594)2) 602 (623)2)

    zul. Achslast vorn/hinten 1050 / 1100 (1090 / 1100)2) 1050 / 1160 (1090 / 1160)2)

    zul. Anhängelasten gebremst bei 12 %/8 % Steigung 1500 / 1700 1500 / 1700

    zul. Anhängelasten ungebremst 750 750

    zul. Stützlast/zul. Dachlast 90 / 100 90 / 100

    Höchstgeschwindigkeit, km/h mit Schaltgetriebe 210 210

    mit Doppelkupplungsgetriebe DSG 210 208

    Beschleunigung von 0-80/0-100/80-1203) mit Schaltgetriebe 6,6 / 9,8 / 16,5 6,7 / 9,9 / 16,5

    mit Doppelkupplungsgetriebe DSG 6,6 / 9,8 / – 6,7 / 9,9 / –

    Kraftstoffverbrauch4) 5) Erdgas (CNG); Superbenzin Erdgas (CNG); Superbenzin bleifrei, mind. 95 ROZ 6) bleifrei, mind. 95 ROZ 6)

    mit Schaltgetriebe im Erdgasbetrieb, m3(kg)/100 km 6,9 (4,5) 7,0 (4,6)

    mit Schaltgetriebe im Benzinbetrieb, l/100 km 7,2 7,2

    mit Doppelkupplungsgetriebe DSG im Erdgasbetrieb,

    m3(kg)/100 km 6,7 (4,4) 6,8 (4,4)

    mit Doppelkupplungsgetriebe DSG im Benzinbetrieb, l/100 km 6,8 6,8

    CO2-Emission, g/km4) 5)

    mit Schaltgetriebe im Erdgasbetrieb 123 124

    mit Schaltgetriebe im Benzinbetrieb 166 167

    mit Doppelkupplungsgetriebe DSG im Erdgasbetrieb 119 121

    mit Doppelkupplungsgetriebe DSG im Benzinbetrieb 157 158

    Stand: Februar 2009 – Änderungen vorbehalten.

    1) Fahrzeugleergewicht mit 90% Tankfüllung ohne Fahrer (75 kg). Je nach Ausstattung ergibt sich ein individuelles Leergewicht des Fahrzeuges, wodurch die mögliche Zuladung entsprechend verringert wird. Gewählte Mehrausstattungen erhöhen das Leergewicht des Fahrzeuges.

    2) Klammerwerte für das Doppelkupplungsgetriebe DSG.3) Beschleunigung von 80-120 km/h, s im höchsten Gang (nur Schaltgetriebe).4) Angegebene Werte gelten für Prüfgas G20 (H-Gas). Bei Verwendung von L-Gas können sich abweichende Werte ergeben.5) Die Kraftstoffverbrauchs- und Emissionswerte sind nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO [EG] 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung)

    ermittelt. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttech-nischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

    6) Volkswagen empfiehlt die Verwendung von Super-Kraftstoff 95 ROZ. Zur Erreichung maximaler Fahrleistungen ist die Verwendung von Super-Plus-Kraftstoff 98 ROZ erforderlich.

    Passat TSI EcoFuel

    Passat Variant TSI EcoFuel

    Trendline Business EcoFuel TSI 110/150 123 (CNG)/166 6-Gang 4 30.250,– EcoFuel TSI 110/150 119 (CNG)/157 DSG73) 3 32.221,– Comfortline Business EcoFuel TSI 110/150 123 (CNG)/166 6-Gang 4 31.146,– EcoFuel TSI 110/150 119 (CNG)/157 DSG73) 3 33.109,–

    Highline EcoFuel TSI 110/150 123 (CNG)/166 6-Gang 4 33.242,– EcoFuel TSI 110/150 119 (CNG)/157 DSG73) 3 35.217,–

    Leistung CO2-Emission Gänge NoVA1) Listenpreis2)

    kW/PS in g/km in % brutto in €

    Trendline Business EcoFuel TSI 110/150 124 (CNG)/167 6-Gang 4 31.698,– EcoFuel TSI 110/150 121 (CNG)/158 DSG73) 4 33.984,– Comfortline Business EcoFuel TSI 110/150 124 (CNG)/167 6-Gang 4 32.591,– EcoFuel TSI 110/150 121 (CNG)/158 DSG73) 4 34.881,–

    Highline EcoFuel TSI 110/150 124 (CNG)/167 6-Gang 4 34.927,– EcoFuel TSI 110/150 121 (CNG)/158 DSG73) 4 37.249,–

    54

  • Die Technik.

    Stand: Februar 2009 – Änderungen vorbehalten.

    7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG

    Das neue 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG ist für Drehmomente von bis zu 250 Nm ausgelegt. Das 7-Gang-DSG ist eine Weiterentwicklung des 6-Gang-DSG und besteht dem-nach aus zwei voneinander unabhängigen Teilgetrieben. Im Unterschied zur 6-Gang-Variante hat das 7-Gang-DSG jedoch eine trockene Doppelkupplung mit organisch gebundenen Reibbelägen. Das führt dazu, dass man das Getriebeöl nur zum Schmieren der Verzahnung und der Lager und nicht zur Kühlung der Kupplung verwenden muss. Daraus ergibt sich ein höherer Wirkungsgrad des Getriebes, der sich in einem besseren Kraftstoffverbrauch niederschlägt. Außerdem kön-nen diverse Komponenten des Ölkreislaufs entfallen, was das System gegenüber dem 6-Gang-DSG einfacher und leichter macht. Über die Doppelkupplung werden die beiden Getriebe über zwei Antriebswellen je nach Gangstufe abwechselnd mit dem Motor kraftschlüssig verbunden. Die hydraulischen Aktuatoren der Doppelkupplung erlau-ben dabei einen automatischen Schaltvorgang ohne Zugkraft-unterbrechung. Gesteuert wird das Getriebe über ein soge-nanntes Mechatronikmodul, in dem das elektronische Getriebesteuergerät, Sensoren und die hydraulische Steuer-einheit als eine Einheit zusammen gefasst sind. Das Doppelkupplungsgetriebe DSG verfügt über zwei Fahr-programme: den Normal- und den Sportmodus. Im Sportbetrieb fährt das DSG die Gänge weiter aus und schal-tet bei Bedarf früher zurück. Die Gänge können jedoch auch manuell über die Tiptronic sequenziell geschaltet werden. Besonders sportlich ist dies über den Tiptronic-Schalter am Multifunktionslenkrad möglich. Das Kuppeln erfolgt jedoch immer vollautomatisch.

    TSI EcoFuel

    TSI-Motoren sind direkteinspritzende, aufgeladene Otto-motoren. Alle TSI-Motoren besitzen einen Abgasturbolader. Die Abgasenergie wird genutzt, um die Luft auf den ge wünsch-ten Ladedruck zu verdichten. Zusätzlich besitzt der mit Erdgas (CNG) betriebene TSI-Motor einen mechanischen Kompressor zur Überwindung des sogenannten Turbolochs, das bei nied-rigen Dreh zahlen auftritt. So steht das maximale Drehmoment schon sehr viel früher, ungefähr bei 1500 U/min, zur Verfügung. Das erhöht die Dynamik und reduziert gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch und damit auch die CO2-Emission. Die TSI-Modelle mit Erdgasantrieb unterscheiden sich äußerlich nicht von den normalen Ausführun gen. Der Einsatz des TSI-Motors als „Gasbrenner“ erforderte tiefgreifende Modifikationen der Motoren technik. Da im Gasbetrieb, anders als bei der Ver-brennung von Benzin, durch den Kraftstoff keine zusätzliche Schmier ung erfolgt und auch die Drücke höher ausfallen, muss-ten Ventile, Kolbenringe und Kolben zusätzlich gehärtet, res-pektive verstärkt werden. Zugleich wurden der Turbo lader ver-kleinert und spezielle Gas-Einblas düsen in das Saugrohr inte-griert. Ein neu entwickeltes Steuergerät regelt die Abstimmung und das Umschalten zwischen den beiden Betriebsarten. Das bivalente Motorkonzept er laubt sowohl den Betrieb mit Erdgas (CNG) als auch mit Benzin. Ist der Gasvorrat erschöpft, schal-tet der Motor automatisch während der Fahrt auf Benzinbetrieb um. Konsequente Nutzung des vorhandenen Bauraums führt zu hoher Reichweite im Erdgas- und Benzinbetrieb. Das Unterflur-Prinzip schränkt weder die Variabilität noch das Innenraum- bzw. Ladevolumen ein. Zudem erlauben die großzügig ausge-legten Leitungs quer schnitte eine schnelle und geräuscharme Betankung. Die Stahltanks sind crash-getestet. Die elektro-magnetischen Absperr ventile unterbrechen automatisch die Gaszufuhr bei Motorstillstand, im Benzin betrieb sowie im Crash-Fall. Die Flaschenventile haben neben den elektromagne-tischen Absperrventilen eine integrierte Thermo sicherung sowie einen Durchflussmengen-Begrenzer, der bei einer eventu ellen Leitungs beschä digung einen unkontrollierten Druckabfall ver-hindert. In das erste Flaschenventil ist darüber hinaus ein Rück-schlagventil verbaut, das einen Rück strom des Gases aus der Flasche verhindert.

    Passat TSI EcoFuel

    Die Abmessungen.

    Passat Variant TSI EcoFuel

    76