Click here to load reader

DYON PHOENIX Inhalt - radio-materiel.ch PHOENIX - User... · DYON PHOENIX 1 DE Inhalt ... Bedienungsanleitung. 8) Installieren Sie das Gerät nicht in unmittelbarer Nähe von Wärmequellen,

  • View
    227

  • Download
    5

Embed Size (px)

Text of DYON PHOENIX Inhalt - radio-materiel.ch PHOENIX - User... · DYON PHOENIX 1 DE Inhalt ......

  • DYON PHOENIX

    1

    DE

    Inhalt 1 Wichtige Sicherheitshinweise .......................................................... 2 2 Bedienelemente und Anschlsse..................................................... 4 3 Fernbedienung................................................................................. 5

    3.1 Tastenbelegung .......................................................................................... 5 3.2 Batterien einsetzen ..................................................................................... 6 3.3 Fernbedienung benutzen............................................................................ 6

    4 Anschlsse....................................................................................... 7 5 Erstinstallation.................................................................................. 8 6 Systemeinstellungen........................................................................ 9

    6.1 Kanal ........................................................................................................... 9 6.1.1 Satelliten Einstellungen ................................................................................. 9 6.1.2 Manuelle Suche ...........................................................................................12 6.1.3 Programm bearbeiten..................................................................................12 6.1.4 CI Information...............................................................................................13 6.1.5 Software Update ..........................................................................................13 6.1.6 System Information......................................................................................13

    6.2 Bild ............................................................................................................ 14 6.3 Ton............................................................................................................ 15 6.4 Zeit ............................................................................................................ 16 6.5 Optionen ................................................................................................... 17 6.6 Sperren ..................................................................................................... 18 6.7 Anwendungen........................................................................................... 19 Medien Player .................................................................................................... 19 Senderliste abspeichern .................................................................................... 20 Senderliste wiederherstellen.............................................................................. 20

    7 Allgemeine Funktionen .................................................................. 21 7.1 EPG (Elektronische Programmzeitschrift)................................................ 21 7.1.1 Aufnahme ber EPG Programmieren........................................................21

    7.2 Aufnahme.................................................................................................. 21 7.3 Timeshift ................................................................................................... 21 7.4 OK Liste .................................................................................................... 21 7.5 Teletext ..................................................................................................... 22 7.6 Programm Informationen.......................................................................... 22 7.7 Audio Spur ndern.................................................................................... 22 7.8 Untertitel einrichten................................................................................... 22 7.9 CI + Kartenslot fr verschlsselte Programme......................................... 22 7.10 Festplatten Einschub ................................................................................ 22

    8 Glossar........................................................................................... 23 9 Strungserkennung........................................................................ 24 10 Spezifikationen............................................................................... 25 11 Garantiebedingungen .................................................................... 26

  • DYON PHOENIX

    2

    DE

    1 Wichtige Sicherheitshinweise 1) Lesen Sie diese Hinweise. 2) Beachten Sie diese Hinweise. 3) Beachten Sie alle Warnhinweise. 4) Befolgen Sie alle Hinweise. 5) Benutzen Sie das Gert nicht in unmittelbarer Nhe von Wasser. 6) Reinigen Sie das Gert nur mit einem weichen Tuch. 7) Blockieren Sie nicht die Lftungsffnungen und installieren Sie das Gert nur entsprechend der Bedienungsanleitung. 8) Installieren Sie das Gert nicht in unmittelbarer Nhe von Wrmequellen, wie Heizkrpern, Heizgerten, Herden oder sonstigen Gerten (einschlielich Verstrkern), die Wrme erzeugen. 9) Das Gert muss an einer geerdeten Steckdose angeschlossen werden. 10) Schtzen Sie das Netzkabel, damit nicht darauf getreten oder es eingeklemmt wird. Achten Sie insbesondere auf den Stecker und den Bereich, in welchem das Netzkabel aus dem Gert kommt. 11) Benutzen Sie ausschlielich von Hersteller empfohlene Zubehrteile. 12) Ziehen Sie whrend eines Gewitters und bei lngerer Nichtbenutzung bitte den Netzstecker. 13) Wenden Sie sich mit Wartungsarbeiten nur an einen autorisierten Kundendienst. Wenden Sie sich an einen Kundendienst, wenn das Gert in irgendeiner Weise beschdigt wurde, wenn beispielsweise Netzkabel oder -stecker beschdigt sind, Feuchtigkeit oder Fremdkrper in das Gert eingedrungen sind, das Gert Regen oder Feuchtigkeit ausgesetzt war, wenn das Gert nicht richtig funktioniert oder heruntergefallen ist. 14) Das Gert wird durch Ziehen des Netzsteckers vollstndig vom Stromnetz getrennt. Die Steckdose muss whrend des Betriebs jederzeit frei zugnglich sein. 15) Blockieren Sie nicht die Lftungsffnungen mit Zeitungen, Tischtchern, Gardinen usw. 16) Stellen Sie keine nackten Flammen (wie Kerzen) auf dem Gert ab. 17) Entsorgen Sie Batterien stets umweltgerecht. 18) Das Gert ist zur Benutzung in moderatem Klima ausgelegt. 19) Setzen Sie das Gert nicht Spritzwasser oder Tropfwasser aus und stellen Sie keine mit Wasser gefllten Gegenstnde (wie Vasen) auf dem Gert ab. WARNHINWEIS: Zur Vermeidung von Feuer und Stromschlag setzen Sie das Gert bitte weder Regen noch Feuchtigkeit aus.

    WARNHINWEIS: Setzen Sie die Batterien weder Hitze (direkte Sonneneinstrahlung) noch Feuer und dergleichen aus.

    WARNHINWEIS: Der USB-Stick muss direkt am Gert angeschlossen werden. Benutzen Sie kein USB-Verlngerungskabel, um Datenverlust und Strungen whrend der bertragung zu vermeiden

    Der Blitz im gleichseitigen Dreieck weist auf gefhrliche Hochspannung im Gert hin, die zu Stromschlag fhren kann.

    Das Ausrufungszeichen im gleichseitigen Dreieck weist auf wichtige Bedienungs- und Wartungsanleitungen hin.

    Das Symbol zeigt an, dass dieses Gert doppelt isoliert ist. Bitte benutzen Sie ausschlielich Original-Ersatzteile.

  • DYON PHOENIX

    3

    DE

    VORSICHT: Bei elektrostatischer Aufladung kann es zu Fehlfunktionen kommen und das Gert muss zurckgestellt werden.

    Hinweise zum Umweltschutz Dieses Produkt darf am Ende seiner Lebensdauer nicht ber den normalen Haushaltsabfall entsorgt werden, sondern muss an einem Sammelpunkt fr das Recycling von elektrischen und elektronischen Gerten abgegeben werden. Das Symbol auf dem Produkt, in der Gebrauchsanleitung oder auf der Verpackung weist darauf hin. Die Werkstoffe sind gem ihrer Kennzeichnung wieder verwertbar. Mit der Wiederverwendung, der stofflichen Verwertung oder anderen Formen der Verwertung von Altgerten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutze unserer Umwelt. Bitte fragen Sie bei Ihrer Gemeindeverwaltung nach der zustndigen Entsorgungsstelle.

    Entsorgungshinweise fr Batterien

    Bitte werfen Sie defekte und entladene Batterien nicht in den normalen Hausmll. Bringen Sie verbrauchte Batterien zu Ihrem Fachhndler oder zu einer entsprechenden Sammelstelle. Damit ermglichen Sie eine umweltgerechte Entsorgung. Entladen sind Batterien in der Regel dann, wenn das Gert abschaltet und Batterie leer signalisiert oder nach lngerer Gebrauchsdauer der Batterien nicht mehr einwandfrei funktioniert.

    Support

    URL: http://www.dyon.eu Auf unserer Website finden Sie neueste Informationen ber dieses Gert, ber andere Produkte unseres Unternehmens und ber unser Unternehmen selbst. Falls Sie Fragen oder Probleme haben, lesen Sie die FAQs auf unserer Website oder wenden Sie sich an unseren Kundendienst [email protected] Bestimmungsgeme Benutzung Dieser Empfnger ist zum Empfang verschlsselter und unverschlsselter digitaler SD- und HD-Satellitenkanle fr den privaten Gebrauch konzipiert. Er ist ausschlielich fr diesen Gebrauch bestimmt. Bitte beachten Sie diese Bedienungsanleitung, insbesondere die Sicherheitshinweise. Jede abweichende Benutzung wird als nicht bestimmungsgem angesehen und kann zu Schden oder Verletzungen fhren. Weiterhin verlieren Sie in diesem Fall Ihre Garantieansprche. Der Hersteller bernimmt keine Haftung fr Schden aufgrund nicht bestimmungsgemer Benutzung.

  • DYON PHOENIX

    4

    DE

    2 Bedienelemente und Anschlsse 1. Frontblende

    1. USB-Port: Externes USB 2.0 Speichermedium anschlieen. 2. Sensor Fernbedienung: Empfang des Signals von der Fernbedienung. 3. LED-Display: Anzeige von Kanalinformationen. 4. Stand-by-Anzeige: Statusanzeige Satellitenempfnger, die grne LED

    leuchtet, wenn der Satellitenempfnger eingeschaltet ist, die rote LED leuchtet, wenn der Satellitenempfnger im Stand-by-Modus ist.

    5. VOL +/-: Zum navigieren in den Mens oder zu Lautstrke vernderung. 6. Kanal aufwrts/abwrts: Kanal ohne Fernbedienung umschalten. 7. Standby Taste: Schaltet das Gert Ein oder versetzt es in den Stand-By Modus. 8. Festplatten Einschub Einschub fr eine 2,5Zoll SATA/SATA II Festplatte 9. CI+ Kartenslot Einschub fr ein CI/CI+ Kartenmodul

    Vorsicht: Schlieen Sie USB-Speichermedien mglichst direkt am USB-Port an. Falls das nicht mglich ist, benutzen Sie kein USB-Verlngerungskabel von mehr als 25 cm.

    2. Rckseite

    1. Loop Out: Dieser Anschluss schleift das RF-Signal entweder zu einem anderen Fernseher oder einem Videosystem durch.

    2. LNB In: Hier wird Ihre Sat-Antenne angeschlossen. 3. HDMI-Ausgang: Hier schlieen Sie den HDMI-Eingang von Gerten an. 4. Koaxial: Hier schlieen Sie den Koaxialeingang Ihres Surround-Soundsystems

    an. 5. Scart: Hier schlieen Sie Ihren Fernseher an. 6. Netzkabel: Stecken Sie den Netzstecker in eine Steckdose.

  • DYON PHOENIX

    5

    DE

    3 Fernbedienung 3.1 Tastenbelegung

    Nr. Taste Funktion 1 LIST ffnet die bersicht der

    aufgenommenen Programme. 2 MUTE Stummschaltung, Stummschaltung

    aufheben. 3 INFO Zustzliche Kanalinformationen

    anzeigen. 4 TTX Videotext anzeigen. 5 SUBTITLE Untertitelsprache whlen. 6 EXIT Men verlassen oder in das vorherige

    Men zurckkehren. 7 OK Besttigung einer Auswahl oder

    Eingabe. Kanalliste anzeigen. 8 / Navigation in den Mens. Lautstrke

    erhhen und verringern. 9 TV/RADIO Umschalten zwischen TV- und

    Radiomodus. 10 RECALL Umschalten zum letzten Kanal. 11 GOTO Bestimmten Zeitpunkt in der

    Medienwiedergabe aufrufen. 12 (PREV) In der Medienwiedergabe Sprung zum

    vorherigen Track/Kapitel. 13 (NEXT) In der Medienwiedergabe Sprung zum

    nchsten Track/Kapitel. 14 REPEAT Wiederholungsmodus

    aktivieren/deaktivieren. 15 (STOP) Medienwiedergabe beenden. 16 REC Aufnahme starten 17 STANDBY Gert ein- und ausschalten (Stand-by-

    Modus). 18 EPG Elektronische Programmzeitschrift

    aufrufen. 19 AUDIO Audiosprache oder Audiomodus

    whlen. 20 / Navigation in den Mens. Nchsten

    oder vorherigen Kanal aufrufen. 21 MENU Hauptmen aufrufen. 22 FAVOURITE Favoritenmen aufrufen. 23 0-9

    (Zifferntasten) Kanal direkt aufrufen oder Zahlenwert fr Einstellung eingeben.

    24 (FWD) In der Medienwiedergabe schneller Vorlauf.

    25 (REV) In der Medienwiedergabe schneller Rcklauf.

    26 (PLAY) Medienwiedergabe starten oder fortsetzen.

    27 (PAUSE) Medienwiedergabe unterbrechen (Pause).

    28 FARBTASTEN Videotextfunktionen. Zustzliche Tastenfunktionen:

    Bitte beachten Sie:

    Die Tasten SUBTITLE / TEXT / AUDIO stehen mglicherweise nicht fr alle Kanle zur Verfgung.

  • DYON PHOENIX

    6

    DE

    3.2 Batterien einsetzen

    ffnen Sie das Batteriefach der Fernbedienung und setzen Sie 2 AAA-Batterien ein.

    Die Polaritt ist im Batteriefach aufgedruckt.

    1. Batteriefach ffnen 2. Batterien einsetzen 3. Batteriefach schlieen

    Hinweise zu Batterien Bei lngerer Nichtbenutzung der Fernbedienung entnehmen Sie bitte die Batterien. Erhitzen und verbrennen Sie Batterien nicht. Zerlegen, deformieren und modifizieren Sie Batterien nicht.

    3.3 Fernbedienung benutzen

    Richten Sie die Fernbedienung auf die Frontblende des Satellitenempfngers aus. Die Fernbedienung hat eine Reichweite von bis zu 6 m in einem Winkel von bis zu 60 Grad.

    Die Fernbedienung muss freie Sicht auf den Sensor haben.

    Bitte beachten Sie:

    Direkte Sonneneinstrahlung und grelles Licht verringern Die Empfindlichkeit der Fernbedienung.

    Trennen Sie Speichermedien nicht whrend der Datenbertragung ab (Musik/Album/Film, PVR Timeshift/Aufnahme/Wiedergabe. Folgen Sie den Anleitungen zum sicheren Abtrennen und beenden Sie die Funktion oder verlassen Sie das Men vor dem Abtrennen.

  • DYON PHOENIX

    7

    DE

    4 Anschlsse

    Vorsicht:

    Vergewissern Sie sich zunchst, dass Ihre Netzspannung mit den Angaben auf dem Typenschild bereinstimmt. Zur Vermeidung von Stromschlag ffnen Sie das Gertegehuse nicht.

    Bitte beachten Sie:

    Beim Anschluss des Gerts an andere Gerte wie Fernseher, Videorekorder oder Verstrker beachten Sie auch die Bedienungsanleitungen der jeweiligen anderen Gerte. Ziehen Sie die Netzstecker aller Gerte vor dem Anschluss ab.

    SATELLITENEMPFNGER

    Koaxial

    Digitalverstrker

  • DYON PHOENIX

    8

    DE

    5 Erstinstallation Nachdem alle Anschlsse vorgenommen wurden, schalten Sie den Fernseher ein. Drcken Sie Ein/Aus zum Einschalten des Satellitenempfngers. Bei Erstbenutzung und nach einer Rckstellung zu den Werkseinstellungen wird der Installationsfhrer angezeigt.

    (1) Whlen Sie die [OSD-Sprache] mit hilfe der / / / Tasten.

    Besttigen Sie die Auswahl mit OK Eine Vorinstallierte Senderliste vom Satelliten 19.2 Astra wird Ihnen angezeigt.

    Bitte beachten Sie: Benutzen Sie mehr als einen Satelliten, so mssen Sie den Satelliten den korrekten DiSEqC-LNB zuordnen, der in Ihrer Satelliteninstallation benutzt wird.

  • DYON PHOENIX

    9

    DE

    6 Systemeinstellungen 6.1 Kanal

    Mit MENU rufen Sie das Hauptmen auf, hier whlen Sie [Kanal]. Das Men bietet verschiedene Optionen.

    Manueller Suchlauf Satelliten Setup Programm bearbeiten CI Inforamtionen Software Update System

    Informationen

    Whlen Sie eine Option und drcken Sie OK um die Einstellung vorzunehmen. Drcken Sie EXIT zum Verlassen des Mens.

    6.1.1 Satelliten Einstellungen

    Hier konfigurieren Sie die Einstellungen der Satelliten.

    Satellitenliste: Drcken Sie / zur Auswahl eines Satelliten, dessen Einstellungen auf der rechten Seite angezeigt werden. Um in die andere Spalte zu gelanden drcken Sie / . Um einen Wert in der Rechten Spalte zu vernden, makieren sie den Punkt und besttigen Sie mit OK.

    LNB-Leistung: Drcken Sie OK um Einstellung der LNB-Leistung vorzunehmen. 13V 18V 13/18V Aus

    LNB-Typ: Drcken Sie OK zur Anzeige einer Liste von LNB-Typen, die als Frequenzen lokaler Oszillatoren angezeigt werden. Sie knnen die Frequenz ebenfalls als Einzel- oder Doppelnutzer unten in der Liste eingeben.

    22KHz Tone: Drcken Sie OK zum Ein- oder Ausschalten von 22K, die Einstellung erfolgt automatisch, wenn der LNB-Typ dualer lokaler Oszillator ist.

  • DYON PHOENIX

    10

    DE

    Toneburst: Toneburst-Umschaltung aktivieren oder deaktivieren. DiSEqC1.0: Whlen Sie den korrekten Port bis zu 4 fr den korrekten LNB. DiSEqC1.1: Whlen Sie den korrekten Port bis zu 16 fr den korrekten LNB. Motor: Mit den Navigationstasten links/rechts whlen Sie DiSEqC1.2 oder

    DiSEqC1.3. Mit OK zeigen Sie das Men zur Positionseinstellung an. DiSEqC1.2: Motor in korrekte Position zum Arretieren des Signals fahren. DiSEqC1.3: Motor entsprechend lokaler und Satellitenpositionen fahren. Motoreinstellungen: (Whlen Sie DiSEqC und drcken Sie OK) Auto: Mit den Navigationstasten links/rechts bewegen Sie die Antenne in

    West/Ost-Richtung. Der Motor stoppt automatisch, wenn das Signal empfangen wird.

    Kontinuierlich: Mit den Navigationstasten links/rechts bewegen Sie die Antenne in West/Ost-Richtung. Der Motor stoppt erst, wenn Sie ihn manuell anhalten.

    Schrittweise [1]: Mit den Navigationstasten links/rechts gehen Sie nur jeweils einen Schritt weiter.

    Position speichern: Aktuelle Position des Motors speichern. Position aufrufen: Mit den Navigationstasten links/rechts rufen Sie die gespeicherte

    Position auf. Referenz aufrufen: Alle Positionen zurckstellen. X aufrufen: Position aufrufen, die fr lokale und Satellitenpositionen berechnet

    wurde.

    Satellit Satellit hinzufgen: Drcken Sie die ROTE Taste, um einen neuen Satelliten hinzuzufgen. Geben Sie den Lngengrad ein und bearbeiten Sie den Namen des Satelliten mit der virtuellen Tastatur. Satellit lschen: Drcken Sie die GRNE Taste, um einen Satelliten zu lschen. Drcken Sie OK zur Besttigung. Satellit bearbeiten: Drcken Sie die GELBE Taste, um einen Satelliten zu bearbeiten. Einzelnen Satelliten suchen: Drcken Sie die BLAUE Taste, um das Men der Scaneinstellungen anzuzeigen. Scanmodus: Drcken Sie / zur Auswahl des Standards zum Scannen der Transponder, Blinder Scan und Netzwerk, die mit NIT scannen. Verschlsselt: Drcken Sie / zur Auswahl von Alle Kanle oder FTA (frei empfangbare) Kanle. Diensttyp: Drcken Sie / zur Auswahl von ALLE, DTV oder Radio. Drcken Sie OK, um den Scan mit obigen Einstellungen zu starten. Mehrere Satelliten suchen: Drcken Sie OK zur Auswahl der Satelliten mit Markierung , dann drcken Sie die BLAUE Taste zur Anzeige des Mens der Scaneinstellungen. Nach der Konfiguration wie einzelnen Satelliten suchen drcken Sie OK, um den Scan nach mehreren Satelliten zu starten.

  • DYON PHOENIX

    11

    DE

    Transponder

    Drcken Sie GOTO, um zur Liste der Transponder des eingestellten Satelliten umzuschalten. Drcken Sie erneut GOTO, um zur Satellitenliste zurckzuschalten. Transponder hinzufgen: Drcken Sie die ROTE Taste, um einen neuen Transponder hinzuzufgen. Ein bestehender TP kann nicht unter dem gleichen Satelliten gespeichert werden. Transponder lschen: Drcken Sie die GRNE Taste, um einen Transponder zu lschen. Drcken Sie OK zur Besttigung. Transponder bearbeiten: Drcken Sie die GELBE Taste, um einen Transponder zu bearbeiten. Ein bestehender TP kann nicht unter dem gleichen Satelliten gespeichert werden. Einzelnen Transponder suchen: Drcken Sie die BLAUE Taste, um das Men der Scaneinstellungen anzuzeigen. Nach der Konfiguration der Einstellungen drcken Sie OK, um den Scan zu starten. Mehrere Transponder suchen: Drcken Sie OK zur Auswahl der Transponder mit Markierung , dann drcken Sie die BLAUE Taste zur Anzeige des Mens der Scaneinstellungen. Nach der Konfiguration der Einstellungen drcken Sie OK, um den Scan nach mehreren Transpondern zu starten.

    Suchlauf Modien: Standart Sucht Transponder ab die im eigenen Transponderpool vorhanden sind. Blind Scan Sucht alle mglichen Transponder ab, ob ein Signal anliegt und speichert diese im Transponderpool. Netzwerk Scan Sucht Transponder ab die im eigenen Transponderpool vorhanden sind und sucht parallel nach vorhandenen Transponderpoollisten von Anbietern und fgt diese dem eigenen Pool hinzu Alle Alle mglichen Sender werden gesucht. FTA Nur kostenlos empfangbare Programme werden gesucht.

  • DYON PHOENIX

    12

    DE

    6.1.2 Manuelle Suche

    Hier knnen Sie einen bestimmten Tranpsonder direkt absuchen. Whlen Sie den Satelliten aus und tragen die jeweiligen Transponderdaten ein. Im unteren Bereich knnen Sie erfahren ob Signal am eingestellten Transponder vorhanden ist. Whlen Sie Suchen aus und drcken OK um die Suche zu starten.

    6.1.3 Programm bearbeiten

    Zur Bearbeitung der Kanle (Sperren, berspringen, Favoriten, Verschieben oder Lschen) drcken Sie Men und whlen Programm bearbeiten aus. Besttigen Sie mit OK.

    Fernseh- oder Radiokanal lschen 1. Whlen Sie den gewnschten Kanal drcken Sie die ROTE Taste, eine Mitteilung wird angezeigt. Drcken Sie OK, um den Kanal zu lschen. 2. Wiederholen Sie diesen Schritt zum Lschen weiterer Kanle. Fernseh- oder Radiokanal sperren 1. Whlen Sie den gewnschten Kanal drcken Sie die Grne Taste, ein Schloss Symbol wird neben dem Sender angezeigt. 2. Wiederholen Sie diesen Schritt zum Sperren weiterer Kanle. 3. Zur Anzeige eines gesperrten Kanals mssen Sie entweder das Standard-Passwort 0000 oder Ihr eigenes Passwort eingeben. Fernseh- oder Radiokanal Umbenennen 1. Whlen Sie den gewnschten Kanal drcken Sie die GELBE Taste um den Programm Namen zu ndern.

  • DYON PHOENIX

    13

    DE

    Fernseh- oder Radiokanal berspringen 1. Whlen Sie den gewnschten Kanal und drcken Sie die BLAUE Taste. Das Symbol zum berspringen wird angezeigt und der Kanal ist nun zum berspringen markiert. 2. Wiederholen Sie diesen Schritt zum berspringen weiterer Kanle. Favoritenkanle einstellen Erstellen Sie eine Liste Ihrer Favoritenkanle fr leichteren Zugang. 1. Whlen Sie den gewnschten Kanal und drcken Sie FAVOURITE. Whlen Sie eine der acht Favoritenlisten und besttigen Sie die Auswahl mit OK. Ein Herzsymbol wird Ihnen als besttigung angezeigt. Verlassen Sie die Favoritenenlistenauswahl mit Exit. 2. Wiederholen Sie diesen Schritt zur Auswahl weiterer Favoritenkanle. Favoritenkanal aufrufen 1. Drcken Sie FAVOURITE zur Anzeige der Favoritenlistenbersicht. 2. Drcken Sie / und whlen eine Favoritenliste aus. Drcken Sie die OK Taste fr die Programmbersicht, es wird Ihnen ausschlielich die Sender von der ausgewhlen Favoritenliste angezeigt. Um sich alle Sender anzeigen zu lassen drcken Sie erneut FAVORITE und whlen Sie FAV. AUS aus. Fernseh- oder Radiokanal verschieben 1. Whlen Sie den gewnschten Kanal und drcken die GOTO Taste. Der Sender wird makiert. 2. Drcken Sie / zum Verschieben des Kanals. 3. Drcken Sie GOTO erneut zur Besttigung. Die nderung wird sofort abgespeichert. 4. Wiederholen Sie diesen Schritt zum Verschieben weiterer Kanle. Alle Fernseh- oder Radiokanle lschen 1. Drcken Sie die Nummerntaste 0 um alle Sender zu makieren. 2. Drcken Sie die Taste Rot um alle Sender zu lschen.

    6.1.4 CI Information

    In diesem Menpunkt wird Ihnen das sehen bestimmter Informationen und das ndern verschiedener Einstellungen ermglicht.

    6.1.5 Software Update

    Whlen Sie diesen Punkt aus, falls eine neue Firmware fr das Gert bereit steht. Kopieren Sie die Update Datei auf einen USB Stick und schlieen diesen an.

    6.1.6 System Information

    Hier wird Ihnen bestimmte Informationen zu dem Gert Typen angezeigt. Model Nummer, Software Version und Datum des Updates.

  • DYON PHOENIX

    14

    DE

    6.2 Bild

    Mit MENU rufen Sie das Hauptmen auf, hier whlen Sie [Bild]. Das Men bietet verschiedene Optionen zur Bildeinstellung.

    TV System Scart Modus TV Format Format - Auflsung

    Whlen Sie eine Option und drcken Sie OK um die Einstellung vorzunehmen.

    Drcken Sie EXIT zum Verlassen des Mens.

    TV System Whlen Sie TV System an und drcken OK um im Scart Betrieb das Ausgangssignal zwischen PAL und NTSC umzuschalten.

    Scart Modus Whlen Sie Scart Modus an und drcken OK um im Scart Betrieb das Ausgangssignal zwischen RGB und Composite umzuschalten.

    TV Format Whlen Sie TV Format an und drcken OK um das Ausgangssignal zwischen 4:3 Format und 16:9 Format umzuschalten.

    Format Whlen Sie Format an und drcken OK um eine Auswahlliste der Automatischen 4:3 Anpassung zu ffnen. Sie knnen zwischen Letterbox Pan Scan Just Scan whlen.

    Auflsung Whlen Sie Auflsung an und drcken OK um eine Auswahlliste der verfgbaren HDMI Ausgangsauflsungen auszuwhlen. Whlen Sie eine Auflsung die ber HDMI wiedergegeben werden soll ein und besttigen Sie mit OK.

  • DYON PHOENIX

    15

    DE

    6.3 Ton

    Mit MENU rufen Sie das Hauptmen auf, hier whlen Sie [Ton]. Das Men bietet verschiedene Optionen zur Toneinstellung.

    Balance Lautstrke Modus Ausgans Modus Digitaler Audio Ausgang HDMI Audio Ausgang SPDIF verz.

    Whlen Sie eine Option und drcken Sie OK um die Einstellung vorzunehmen.

    Drcken Sie EXIT zum Verlassen des Mens.

    Balance Whlen Sie Balance aus und drcken OK um die Lautstrkenverteilung zwischen linken und rechten Lautsprecher mit / zu verndern.

    Lautstrke Modus Whlen Sie Lautstrke Modus aus um zwischen Tiefen Hhen und Standart Tnen mit OK in der Auswahlliste zu wechseln.

    Ausgangs Modus Whlen Sie Ausgangs Modus an und drcken OK um zwischen L+L, R+R, L+R umzuschalten.

    Digitaler Audio Ausgang Whlen Sie Digitaler Audio Ausgang aus und drcken OK um den Ausgang Ein oder Auszuschalten.

    HDMI Audio Ausgang Whlen Sie HDMI Audio Ausgang aus und drcken OK um den Ausgang Ein oder Auszuschalten.

    SPDIF verzgerung Whlen Sie SPDIF verzgerung aus und drcken OK um die Tonverzgerung einzustellen.

  • DYON PHOENIX

    16

    DE

    6.4 Zeit

    Mit MENU rufen Sie das Hauptmen auf, hier whlen Sie [Zeit]. Das Men bietet verschiedene Optionen zur Zeiteinstellung.

    Auto Sync Zeit Zone Sommer Zeit Uhrzeit Sleep Timer Auto Sleep Timer Liste

    Whlen Sie eine Option und drcken Sie OK oder / , um die Einstellung vorzunehmen. Drcken Sie EXIT zum Verlassen des Mens.

    Autom. Uhrzeit: Aktivierung oder Deaktivierung der automatischen Zeiteinstellung durch den Sender. Das Gert bezieht sich bei Signal die aktuellen Daten.

    Zeitzone: Hier whlen Sie Ihre Zeitzone.

    Sommerzeit: +1 Stunde An/Aus

    Uhrzeit: Hier stellen Sie die Systemzeit ein.(Auto Sync Aus)

    Sleeptimer: Bei Aktivierung wird zum Ablauf des eingestellten Zeitraums eine Mitteilung angezeigt, dass sich das Gert nun ausschaltet (Stand-by-Modus).

    Auto Sleep: Wenn das Gert lngere Zeit nicht bedient wird, schaltet es sich automatisch nach max. 3Stunden ab.

    Timer Programmierliste: ffnet die Programmierliste (Timerliste) der zu Aufnehmenden Sendungen. - Drcken Sie ROT um zwischen der EPG bersicht und der Timer Liste zu wechseln. - Drcken Sie GRN um eine makierte Programmierung aus der Liste zu entfernen. - Drcken Sie GELB um eine makierte Programmierung zu bearbeiten und zu verndern. - Drcken Sie BLAU um eine Manuelle neue Programmierung hinzuzufgen.

  • DYON PHOENIX

    17

    DE

    6.5 Optionen

    Mit MENU rufen Sie das Hauptmen auf, hier whlen Sie [Optionen]. Das Men bietet verschiedene Optionen.

    OSD Sprache Audio Sprache Untertitel Sprache Hrgeschdigte PVR Datei System - Werkseinstellungen

    Whlen Sie eine Option und drcken Sie OK, um die Einstellung vorzunehmen. Drcken Sie EXIT zum Verlassen des Mens.

    OSD-Sprache: Whlen Sie eine OSD-Sprache.

    Audiosprache: Whlen Sie die bevorzugte Audiosprache fr die Fernsehkanle. Ist die Sprache nicht verfgbar, so wird die Standard-Programmsprache benutzt.

    Untertitelsprache: Whlen Sie die bevorzugte Untertitelsprache.

    Hrgeschdigte: Schaltet den Gehrlosen Modus ein. Untertitel werden Automatisch eingeblendet falls vorhanden.

    PVR Datei System: Hier haben Sie die Mglichkeit die angeschlossenen USB Speicher zu formatieren. Dies hat zur folge das smtliche Daten unwiederruflich vom Datentrger entfernt werden. Mit den Tasten / whlen Sie den USB Speicher oder die ggf. angeschlossene Festplatte aus. Gehen Sie mit den Taste / zum Punkt Formatiere zu um zwischen den Dateiformaten FAT oder NTFS zu whlen. Drcken Sie OK um die Einstellungen zu besttigen. Whlen Sie Ja bei der Sicherheitsabfrage um die Formatierung zu beginnen.

    Werkseinstellungen: Versetzt das Gert in Auslieferungszustand.

    Zurcksetzten der Werte

  • DYON PHOENIX

    18

    DE

    6.6 Sperren

    Mit MENU rufen Sie das Hauptmen auf, hier whlen Sie [Sicherheit]. Das Men bietet verschiedene Optionen zu Sperrungen von Sendern.

    System Sperren Passwort Einstellen Elterliche Freigabe

    Whlen Sie eine Option und drcken Sie OK um die Einstellung vorzunehmen. Drcken Sie EXIT zum Verlassen des Mens.

    Standart Passwort: 0000

    Universal Passwort: 8888

  • DYON PHOENIX

    19

    DE

    6.7 Anwendungen

    Mit MENU rufen Sie das Hauptmen auf, hier whlen Sie [Anwendungen]. Hier finden Sie den Medien Player zur wiedergabe von Musik- Video- Foto und Dateien. Zudem haben Sie die Mglichkeit Einstellungen fr die Abspielmodien Foto und Video vorzunehmen sowie Vorhandene Senderlisten abzuspeichern oder aufzuspielen.

    Medien Player

    Wiedergabe von Dateien

    Ist kein USB-Speichermedium angeschlossen, so wird Kein Gert gefunden unten rechts angezeigt. Anderenfalls whlen Sie Video, Musik, Foto oder Datei und drcken Sie OK zum Aufrufen des Dateibrowsers.

    Dateibrowser

    Mit den Navigationstasten / whlen Sie die gewnschte Datei oder den Ordner aus der geffnet werden soll. Mit OK starten Sie die Wiedergabe oder ffnen den Ordner um das Unterverzeichnis anzuzeigen. Mit der Taste EXIT gehen Sie einen Ordner zurck. Mit MEN verlassen Sie den Abspielmodi und gelangen zur Auswahlbersicht.

    Video Whlen Sie einen Datei aus und drcken OK um das Video im Vorschaufenster sich anzeigen zu lassen. Drcken Sie ROT oder erneut OK so wird das Video im Vollbild dargestellt. Drcken Sie GOTO um zu einer bestimmten Zeitstelle des Videos zu gelangen. Mit EXIT verlassen Sie die wiedergabe und gelangen zurck zur Dateibersicht.

    Musik Whlen Sie eine Datei aus und drcken OK um die Wiedergabe zu starten. Drcken Sie GOTO um zu einer bestimmten Zeitstelle im Titel zu gelangen.

    Foto Whlen Sie eine Datei aus und drcken OK um die Slide Show des Ordners zu starten.

    Datei Hier haben Sie die Mglichkeit sich alle Dateien die auf dem Speicher vorhanden sind sich anzeigen zu lassen.

  • DYON PHOENIX

    20

    DE

    Senderliste abspeichern

    Sie haben die Mglichkeit im Medien Player unter der Modie Datei Ihre vorhandene Senderliste auf den ausgewhlten Datentrger abzuspeichern. Wechsel Sie in den Modus Datei und drcken die GELBE Taste. Eine Information wenn die Datenbank abgespeicher wurde wird Ihnen bei Fertigstellung angezeigt.

    Senderliste wiederherstellen

    Gehen Sie hierfr in die Modie Datei und whlen die whlen die vorhandene DBM Datei aus. Drcken Sie OK um die Senderliste auf das Gert aufzuspielen. Eine Meldung bei Fertigstellung wird Ihnen angezeigt.

    Setup System - Vorschau stellt die Vorschau an oder aus. / . - Seitenverhltnis stellt die Automatische anpassung ein.

    Video - Untertitel Spezifikationen stellt die Untertitel gre im Video ein. Normal Mittel Gro - Untertitel Hintergrund stellt die Hintergrundfarbe des Untertitels ein. - Untertitel Schrift Farbe stellt die Schriftfarbe ein. - Wieder aufnehmen des abspielens stelle die wiederaufnahme an bzw aus. Foto -Slide Time stellt den Slide Show interval ein 0,5, 10, 15, 20 oder 30Sekunden. -Slide Mode stellt den Slide Show Effekt ein 0-59.

    Device Falls Sie eine Festplatte und einen USB Speicher angeschlossen haben, whlen Sie bitte einen der beiden Quellen ber den Menpunkt DEVICE aus welcher angezeigt werden soll.

    DTV Whlen Sie diesen Menpunkt an und drcken OK um den Medien Player zu verlassen und in den Fernseh Modus zurck zu gelangen.

  • DYON PHOENIX

    21

    DE

    7 Allgemeine Funktionen 7.1 EPG (Elektronische Programmzeitschrift)

    EPG ist eine elektronische Programmzeitschrift, welche die Programme der Kanle fr die kommenden 7 Tage auffhrt. Drcken Sie EPG auf der Fernbedienung, um die Funktion aufzurufen.

    Mit / whlen Sie den gewnschten Kanal. Steht mehr als eine Seite Informationen zur Verfgung, so blttern Sie mit der GELBEN Taste vorwrts um, mit der BLAUEN Taste blttern Sie rckwrts um. Mit / whlen Sie die Sendung aus worber Sie Informationen sich anzeigen lassen wollen.

    7.1.1 Aufnahme ber EPG Programmieren

    Mchten Sie ein Programm ber EPG aufnehmen, drcken Sie nach der auswahl der gewnschten Sendung die GRNE Taste und besttigen Sie das Einstellungsfenster mit OK. Eine Besttigungsanzeige wird Ihnen angezeigt. Die Programmierung wird in die Timerliste bernommen.

    ROT: ffnet die Timerlistenbersicht

    7.2 Aufnahme

    Drcken Sie wrend einer laufenden Sendung die Sie aufnehmen mchten die REC Taste um eine Aufnahme zu starten. Drcken Sie EXIT um die Steuerungsinformationen auszublenden. Die Rekord anzeige wird nach 5 Sekunden ausgeblendet. Sie knnen wrend der Aufnahme andere Programme, die im gleichen Transponderpacket gesendet werden, anschauen ohne die Aufnahme zu unterbrechen. Drcken Sie die Tasten / um zwischen den verfgbaren Sendern umzuschalten. Aufgenommen Sendungen knnen im Medien Player wiedergegeben werden! Drcken Sie STOP um die Aufnahme zu beenden.

    7.3 Timeshift

    Drcken Sie wrend Sie eine Sendung schauen die Pause Taste um das laufende Programm anzuhalten. Das Gert fngt automatisch an die Sendung bei anzeige eines Standbildes aufzunehmen. Mchten Sie das angehaltene Programm weiterschauen so drcken Sie die Play Taste. Sie knnen in der Zeitspanne wo aufgenommen wurde vor und zurckspulen. Das Gert nimmt die fortlaufende Sendung weiterhin auf.

    7.4 OK Liste

    ffnen Sie mit der OK Taste die Programm bersicht. Dort knnen Sie gezielt nach Sendern mit / suchen. Ein umblttern ganzer Seiten knnen Sie mit den Tasten / .

    GRN: Drcken Sie GRN um einen Sender zu suchen. GELB: Drcken Sie GELB um zwischen den Senderlisten (Favoritenlisten) zu wechseln.

  • DYON PHOENIX

    22

    DE

    7.5 Teletext

    Teletext ist ein Rundfunk Informationssystem der einzelnen Sender in welchem man wie in einer Zeitung nachschlagen kann. Es bietet zudem noch Untertitel fr Zuschauer mit schlechtem Hrvermgen oder die der gesprochen Sprache nicht mchtig sind an. (Kabelanschluss, Satellitenkanle, etc.) 1. Drcken Sie die TXT Taste. 2. Drcken Sie CH / um eine Seite vor oder zurck zu blttern. 3. Drcken Sie die Numern-Tasten um eine Seite direkt anzuwhlen.

    7.6 Programm Informationen

    Sie knnen sich bestimmte Informationen zu dem Aktuellen Sender aufrufen. Drcken Sie die INFO Taste fr Name des Senders, Platznummer, Akutelle Sendung, darauf folgende Sendung, Uhrzeit und Datum. Drcken Sie die Taste erneut um sich Detailinformationen anzeigen zu lassen.

    7.7 Audio Spur ndern

    Um bei einem Sender die Audiospur zu ndern gehen Sie wie folgt vor: Drcken Sie die Audio Taste. Whlen Sie die Audiosprache und besttigen Sie mit Ok Whlen Sie den Audiomodus (Stereo, Links, Rechts) mit Vol+/Vol-. Mit Exit verlassen Sie das Men

    7.8 Untertitel einrichten

    Falls verfgbar knnen Sie sich einen Untertitel in verschiedenen Sprachen anzeigen lassen. Drcken Sie die SUBTITLE Taste. Whlen Sie eine Sprache fr den Untertitel aus und besttigen Sie dies mit Ok. Der Untertitel wird Ihnen in der ausgewhlten Sprache angezeigt.

    7.9 CI + Kartenslot fr verschlsselte Programme

    Um verschlsselte Programme schauen zu knnen, bentigen Sie vom Betreiber die jeweilige Entschlsselungs Karte und das entsprechende CAM Modul um die Karte mit dem Gert zu verbinden. Schieben Sie das CAM Modul mit der jeweiligen Karte in den CI+ Kartenslot im Gert. Eine Meldung der Authentifizierung wird Ihnen angezeigt. Beachten Sie bitte das der Vorgang einige Minuten dauern kann. Bei erfolgreicher Authentifizierung bekommen Sie eine Meldung angezeigt. Das Gert ist dafr ausgelegt HD+ sowie Sky Programme zu entschlsseln.

    7.10 Festplatten Einschub

    Das Gert verfgt ber die Mglichkeit eine 2,5 Zoll SATA/SATA II Festplatte ber einen Einschub ans Gert anzuschlieen. Dies wird empfohlen bei HD Aufnahmen sowie mehrfach Programmierung.

    Schieben Sie die Festplatte in das vorgesehen Einschubfach ber dem CI+ Kartenslot bis diese vollstndig einrastet. Eine Meldung bei verbindung wird angezeigt.

  • DYON PHOENIX

    23

    DE

    8 Glossar DiSEqC Digital Satellite Equipment Control; Digitalsystem, mit dem der Empfnger

    unterschiedliche Komponenten des externen Gerts steuern kann. Wird insbesondere zur Auswahl zwischen mehreren Satellitenpositionen benutzt (z.B. Astra und Eutelsat).

    EPG Elektronische Programmzeitschrift RF-Anschluss Koaxialanschluss fr LNB-Antennenkabel. FTA Free to Air-Dienste (frei empfangbar). Diese Kanle knnen ohne Decoder

    empfangen werden. LNB Low Noise Block Verstrker / Konverter; Gert in der Mitte der Antenne, welches

    die eingehenden Hochfrequenzsignale von Satelliten in den Niederfrequenzbereich umwandelt und gleichzeitig verstrkt.

    Mute Taste auf der Fernbedienung, mit welcher der Ton vorbergehend stummgeschaltet wird.

    OSD On-Screen Display; Bildschirmmen zur Steuerung der Funktionen. PID Identifizierungsnummer eines empfangenen Datenstreams. Die PIDs

    gewhrleisten, dass ein Kanal vollstndig empfangen wird. Receiver Empfnger, der Signale von der Antenne in Video- und Audiosignale umwandelt. SCART 21-poliger Anschluss fr Satellitenempfnger und Fernseher. Transponder Satellitenfrequenz. Mehrere Digitalkanle knnen gleichzeitig auf einem

    Transponder bertragen werden. HDMI High Definition Multimedia Interface. Anschluss zur bertragung von Bild und Ton

    in HD-Qualitt. Koaxial Digitaler Audioausgang zum Anschluss an einem Audioverstrker.

  • DYON PHOENIX

    24

    DE

    9 Strungserkennung Bei Problemen mit diesem Gert oder seiner Installation sehen Sie sich bitte noch einmal genau den entsprechenden Abschnitt in dieser Bedienungsanleitung an und lessen Sie Einzelheiten in der nachstehenden Tabelle.

    Problem Mgliche Ursache Lsungsvorschlag Netzstecker nicht in der Steckdose. Stecken Sie den Netzstecker in

    die Steckdose. Kein Bild

    Gert ist nicht eingeschaltet. Schalten Sie das Gert ein.

    DVB-S-Kabel ist nicht angeschlossen. Schlieen Sie das DVB-S-Kabel an.

    Falsche Einstellung. Stellen Sie die LNB Parameter korrekt ein.

    Anzeige Kein Signal

    Kurzschluss im Antennekabel Setzten Sie die F-Stecker neu an Audiokabel nicht oder nicht korrekt angeschlossen.

    Schlieen Sie das Audiokabel korrekt an.

    Ton ist stummgeschaltet. Stellen Sie die Lautstrke ein.

    Kein Ton

    Falscher Soundtrack gewhlt. Whlen Sie einen anderen Soundtrack.

    AV-Kabel nicht oder nicht korrekt angeschlossen

    Schlieen Sie das AV-Kabel korrekt an.

    Ton, jedoch kein Bild

    Dies ist ein Radiokanal. Drcken Sie TV/RADIO zum Umschalten in den TV-Modus. Whlen Sie einen alternativen Kanal.

    Kanal kann nicht gesehen werden

    Kanal ist verschlsselt.

    Legen Sie das entsprechende CI Modul in den Schacht ein.

    Kanalsperrcode vergessen

    Geben Sie das Universal Passwort ein (8888)

    Gert ist ausgeschaltet. Stecken Sie den Netzstecker in die Steckdose und schalten Sie das Gert ein.

    Fernbedienung ist nicht auf den Sensor ausgerichtet.

    Richten Sie die Fernbedienung auf die Frontblende des Gerts aus.

    Frontblende ist nicht in freier Sicht. Entfernen Sie Behinderungen. Batterien der Fernbedienung nicht korrekt eingesetzt.

    berprfen Sie die Polaritt.

    Fernbedienung funktioniert nicht

    Batterien der Fernbedienung erschpft. Tauschen Sie die Batterien der Fernbedienung aus. Verstrken Sie das Signal. Das Signal ist zu schwach. Richten Sie Ihre Sat Anlage korrekt aus.

    Bild bleibt stehen oder Mosaik

    Antenne Kabel ist nicht abgeschirmt Verwenden Sie ein abgeschirmtes Antennen Kabel

    Hersteller Axdia International GmbH Formerweg 9 D-47877 Willich (Germany) E-Mail: [email protected]

    Tel: +49(0) 2154 / 8826-0 Fax: +49(0) 2154 / 8826-100 Web: www.dyon.eu Support-Hotline: +49 (0)2154 / 8826-101

  • DYON PHOENIX

    25

    DE

    10 Spezifikationen Komponente Spezifikationen

    Frequenzbereich 950 MHz bis 2150 MHz Eingangsimpedanz 75 Ohm asymmetrisch Signaleingangspegel -65 ~ -25 dBm Symbolrate 2-45 Mbit/s

    Tuner

    LNB-Leistung 13/18 V, max. 350 mA Demodulator QPSK/8PSK Demodulation FEC 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8, 8/9, 9/10 LNB-Eingang F-Anschluss LOOP-Ausgang F-Anschluss SCART Scart Ausgang USB USB 2.0 KOAXIAL RCA, fr SPDIF Audioausgang

    Anschlsse

    HDMI Anschluss an HDMI im Gert

    Eingang 100-240 V~ 50/60 Hz Spannungsversorgung Leistungsaufnahme Max. 25 W Decodermodul PAL, NTSC Display Auflsung 720x576 (PAL), 720x480 (NTSC),

    720P, 1080i, 1080p, 480i, 480P, 576i, 576P

    Bildformat 4:3 (Letterbox, Pan&Scan) 16:9 MPEG2 Transport MP bei ML.HL Video MPEG4 AVC/H.264 HP bei L4

    Decodierung

    Audio MPEG2 Audio Layer I & II Konformitt ETSI/EN 300421 DVB-S-konform Sonstiges Klangmodus Rechts, Links, Stereo

    * nderung der Spezifikationen vorbehalten.

    Konformittserklrung Wir erklren, dass dieses Produkt den Anforderungen nachstehender Normen und Richtlinien entspricht:

    Europische Richtlinie 2004/108/EC EN 55013: 2001 +A1:2003 +A2:2006, EN 55020 :2007 (EN 61000-3-2:2006, EN 61000-3-3:1995+A1+A2) Europische Richtlinie 2006/95/EC EN 60065:2002 +A1:2006 +A11:2008 Europische Richtlinie 2009/125/EC + Regelung der Kommission 107/2009

    Willich, 17.09.2010 Axdia International GmbH

  • DYON PHOENIX

    26

    DE

    11 Garantiebedingungen Die nachstehenden Bedingungen beinhalten die Voraussetzungen und den Umfang unserer Garantieleistungen und lassen unsere gesetzlichen und vertraglichen Gewhrleistungsverpflichtungen unberhrt.

    Fr unsere Produkte leisten wir Garantie gem nachfolgenden Bedingungen:

    1. Wir geben 24 Monate-Gewhrleistung fr DYON-Produkte. Innerhalb von 12 Monaten ab Kaufdatum beheben wir unentgeltlich nach Massgabe der folgenden Garantiebedingungen Schden oder Mngel am Produkt. Bei einem Mangel oder Defekt, der spter als 12 Monate nach dem Kaufdatum festgestellt wird, mu fr eine Garantiereparatur ein Fabrikationsfehler nachweislich vorliegen. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Batterien und andere Teile, die zu den Verbrauchsgtern zhlen, leicht zerbrechliche Teile, wie z.B. Glas oder Kunststoff sowie Defekte aufgrund des normalen Verschleies. Eine Garantiepflicht wird nicht ausgelst durch geringfgige Abweichungen von der Soll-Beschaffenheit, die fr die Wert- und Gebrauchstauglichkeit des Produkts unerheblich sind, durch Schden aus chemischen und elektrochemischen Einwirkungen, von Wasser sowie allgemein aus anormalen Bedingungen.

    2. Die Garantieleistung erfolgt in der Weise, dass mangelhafte Teile nach unserer Wahl unentgeltlich instand gesetzt oder durch einwandfreie Teile ersetzt werden. AXDIA behlt sich das Recht auf Austausch gegen ein gleichwertiges Ersatzgert vor, falls das eingesandte Produkt innerhalb eines angemessenen Zeit- und Kostenrahmens nicht instand gesetzt werden kann. Ebenso kann das Produkt gegen ein anderes gleichwertiges Modell ausgetauscht werden. Instandsetzungen vor Ort knnen nicht verlangt werden. Ersetzte bzw. getauschte Teile gehen in unser Eigentum ber.

    3. Der Garantieanspruch erlischt, wenn Reparaturen oder Eingriffe von Personen vorgenommen werden, die hierzu von uns nicht ermchtigt sind, oder wenn unsere Produkte mit Ergnzungs- oder Zubehrteilen versehen werden, die nicht auf unsere Produkte abgestimmt sind.

    4. Garantieleistungen bewirken weder eine Verlngerung der Garantiefrist, noch setzen sie eine neue Garantiefrist in Lauf. Die Garantiefrist fr eingebaute Ersatzteile endet mit der Garantiefrist fr das ganze Produkt.

    5. Weitergehende und andere Ansprche, insbesondere solche auf Ersatz auerhalb des Produkts entstandener Schden sind soweit eine Haftung nicht zwingend gesetzlich angeordnet ist ausgeschlossen. Wir haften also nicht fr zufllige, indirekte oder sonstige Folgeschden aller Art, die zu Nutzungseinschrnkungen, Datenverlusten, Gewinneinbuen oder Betriebsausfall fhren.

    Geltendmachung eines Garantiefalles 1. Um den Garantieservice in Anspruch zu nehmen, mssen Sie Kontakt mit AXDIA Service-Center

    ber Email, per Fax oder Telefon aufnehmen (Kontaktdaten siehe unten). Ebenso steht Ihnen dafr unser Serviceformular auf unserer Webseite oder auf der Rckseite der Garantiebedienungen zur Verfgung.

    2. AXDIA Service-Center wird versuchen, Ihr Problem zu diagnostizieren und zu lsen. Wird ein Garantiefall festgestellt, erhalten Sie eine RMA Nummer (Return Material Authorization) und werden gebeten, das Produkt zu AXDIA einzusenden.

  • DYON PHOENIX

    27

    DE

    ACHTUNG: AXDIA nimmt nur Sendungen an, die mit einer RMA-Nummer versehen sind.

    Fr die Einsendung des Produktes ist folgendes zu beachten: 1. Die Sendung ist ausreichend frankiert, versichert und transportgerecht einzusenden. Dem

    Produkt darf kein Zubehr beigefgt sein (keine Kabel, CDs, Speicherkarten, Handbcher, etc.), wenn nicht von AXDIA Service-Center anders bestimmt.

    2. Die RMA-Nummer ist sichtbar und lesbar von auen auf der Verpackung zu vermerken. 3. Eine Kopie des Kaufbelegs muss als Garantienachweis beigefgt werden. 4. Nach Eingang des eingesandten Produkts leistet AXDIA Garantie gem Garantiebedienungen

    und sendet das Produkt frei Haus versichert zurck.

    Auerhalb der Garantie AXDIA kann einen Serviceanspruch auerhalb der Garantie ablehnen. Willigt AXDIA in einen Service auerhalb der Garantie ein, so werden alle Instandsetzungs- und Transportkosten in Rechnung gestellt. AXDIA nimmt keine Sendungen an, die nicht zuvor von AXDIA durch RMA (Return Material Authorization) genehmigt wurden.