EASY Client, EASY DMS, EASY Workflow - ?· EASY Client, EASY DMS, EASY Workflow ... SAP, SAP Logo, R/2,…

  • Published on
    04-Jun-2018

  • View
    212

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • EASY Client, EASY DMS, EASY Workflow

    Technische Systemvoraussetzungen

    Version 5

    Technische Systemvoraussetzungen

  • Die in diesem Handbuch beschriebene Software wird auf Basis eines Software-Lizenzvertrages geliefert.

    Bitte lesen Sie den Vertrag grndlich durch. Die Software darf nur gem den Vertragsbedingungen ver-

    wendet oder kopiert werden.

    nderungen in der Software sind vorbehalten. Die in diesem Handbuch enthaltenen Informationen stellen keinerlei Verpflichtung seitens des Verkufers dar.

    2015 EASY SOFTWARE AG. Alle Rechte sowie Druckfehler, Irrtmer und nderungen vorbehalten.

    EASYO, EASYOWARE, EASYOCAPTURE, EASYODMS, EASYOARCHIV, EASYOWEB,

    EASYOPORTAL, EASYOIQ classify, EASYOxBASE, EASYOLOGISTICS CENTER, EASYOENTER-PRISE und das ENTERPRISE-Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der EASY SOFTWARE AG in Deutschland und vielen anderen Lndern weltweit.

    Microsoft ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Lndern.

    Navision ist ein eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Business Solutions ApS in den Vereinigten Staa-ten und anderen Lndern.

    Microsoft Business Solutions ApS ist eine Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation.

    SAP, SAP Logo, R/2, R/3, SAP.com und weitere im Text erwhnte SAP-Produkte und Dienstleistungen so-wie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und anderen Lndern weltweit.

    Lotus, Notes, Domino sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der IBM International Business Machines Corporation in den USA, Deutschland und vielen anderen Lndern weltweit.

    Alle anderen aufgefhrten Wort- und Bildmarken sind Eigentum der entsprechenden Hersteller.

  • EASY SOFTWARE AG Am Hauptbahnhof 4, D-45468 Mlheim/Ruhr

    Inhaltsverzeichnis

    1.1 Server-Betriebssysteme ................................................................................................................. 4

    1.2 Datenbanken .................................................................................................................................. 4

    1.3 Webbrowser ................................................................................................................................... 5

    1.4 Zusatzsoftware am Server ............................................................................................................. 5

    1.5 Zusatzsoftware am Client ............................................................................................................... 5

    1.6 Mindest-Hardwarevoraussetzungen .............................................................................................. 6

    1.6.1 Applikationsserver .......................................................................................................................... 6

    1.6.2 Datenbankserver ............................................................................................................................ 6

    1.6.3 Netzwerk ........................................................................................................................................ 6

  • Technische Systemvoraussetzungen

    4

    Technische Systemvoraussetzungen

    Bitte beachten Sie zustzlich die Lizenzbestimmungen der Dritthersteller.

    1.1 Server-Betriebssysteme

    Betriebssysteme Architektur

    Microsoft Windows Server 2008

    (Standard, Enterprise)

    Microsoft Windows Server 2008 R2

    (Standard, Enterprise)

    Microsoft Windows Server 2012

    (Standard, Enterprise)

    Microsoft Windows Server 2012 R2

    (Standard, Enterprise)

    x64 (64-bit)

    1.2 Datenbanken

    Datenbanksystem Architektur

    Microsoft SQL Server 2008

    (Express, Standard und Enterprise)

    Microsoft SQL Server 2008 R2

    (Express, Standard und Enterprise)

    Microsoft SQL Server 2012

    (Express, Standard und Enterprise)

    Microsoft SQL Server 2014

    (Express, Standard und Enterprise)

    x64 (64-bit)

    Oracle Database 11g

    Oracle Database 11g R2

    Oracle Database 12c

    x64 (64-bit)

    MySQL 5.1

    MySQL 5.5

    x64 (64-bit)

  • Technische Systemvoraussetzungen

    5

    1.3 Webbrowser

    Der Client ist fr folgenden Webbrowser freigegeben:

    Webbrowser

    Microsoft Internet Explorer 11

    Mozilla Firefox

    Google Chrome 1

    Safari 2

    1 Fr einige Features werden Java-Applets bentigt. Da Google Chrome keine Java-Applets mehr untersttzt (Abkndi-gung der NPAPI), knnen Features, die Applets bentigen mit Google Chrome nicht verwendet werden.

    2 Bei Verwendung von Mac OS bzw. iOS

    1.4 Zusatzsoftware am Server

    Fr den in integrierten Tomcat-Webserver muss auf der Maschine, auf der Tomcat installiert

    ist, zustzlich ein Java Runtime Environment (JRE) in der Version 1.8 installiert werden, au-

    erdem ist die Systemvariable JRE_HOME auf den Installationspfad der JRE einzustellen.

    Java

    Java Runtime Environment (JRE), Version 1.8 1

    1 fr Tomcat Servlet Container (Systemvariable JRE_HOME muss auf dem Installationspfad der JRE gesetzt sein)

    1.5 Zusatzsoftware am Client

    Fr einige Features am Client werden Java-Applets verwendet, das sind: Webscan, lokales Be-

    arbeiten von Dokumenten, CheckIn/CheckOut sowie Viewing mit otris-Viewer. Sollen ein oder

    mehrere dieser Features genutzt werden und untersttzt der verwendete Browser Java-

  • Technische Systemvoraussetzungen

    6

    Applets, muss am Client Java Runtime Environment (JRE) in der Version 1.8 zustzlich instal-

    liert sein.

    Java

    Java Runtime Environment (JRE), Version 1.8

    1.6 Mindest-Hardwarevoraussetzungen

    1.6.1 Applikationsserver

    Prozessor: aktuelle CPU, mindestens 2 Kerne

    Arbeitsspeicher: mindestens 8 GB

    Festplatte(n): abhngig vom Datenvolumen, schneller Dateisystem-I/O

    1.6.2 Datenbankserver

    Bitte beachten Sie die Hardware-Voraussetzungen der Datenbankhersteller.

    Prozessor: aktuelle CPU, mindestens 2 Kerne

    Arbeitsspeicher: mindestens 8 GB

    Festplatte(n): abhngig vom Datenvolumen, schneller Dateisystem-I/O

    1.6.3 Netzwerk

    Empfohlen fr die Server-Verbindung wird ein 1 GBit Ethernet-Netzwerk.

Recommended

View more >