Einblicke in Regiogelder in der BRD - Marko in Regiogelder in der BRD...¢  Bremer Roland Erste regionale

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Einblicke in Regiogelder in der BRD - Marko in Regiogelder in der BRD...¢  Bremer Roland...

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Wir regieren das Geld

    Kirschblüten & Co Einblicke in Regiogelder in Deutschland

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    1. Geld und Raum

    3. Tauschringe Grundlagen und Beispiele

    2. Regiogelder Grundlagen und Beispiele

    4. Mitgliedsbank Grundlagen und Beispiele

    Input – Teil: ca. 60 min.

    Diskussionsrunde und Fragen Feedback - Teil: ca. 30 min.

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    WAS ist GELD?

    „Über Geld spricht man nicht.“ (VOLKSTÜML. SPRICHWORT)

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Vom Geld zur Raumentwicklung

    Raumordnungsbericht 2005 Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Trends der Raum- entwicklung in der BRD

    Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Sicherung der öffentlichen Daseins- vorsorge

    Künftige Tragfähigkeits- probleme

    Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Lebens- zufriedenheit

    Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

    Ergebnis einer Internet- Umfrage: Perspektive Deutschland - Eine Initiative von McKinsey, stern, ZDF und AOL:

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    1. Geld und Raum

    3. Tauschringe Grundlagen und Beispiele

    2. Regiogelder Grundlagen und Beispiele

    4. Mitgliedsbank Grundlagen und Beispiele

    Input – Teil: ca. 60 min.

    Diskussionsrunde und Fragen Feedback - Teil: ca. 30 min.

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    • Definition • Umlaufsicherung • Deckung • Rechtliche Aspekte

    • Beispiele Roland, Kirschblüte, Carlo, Weimarer R€gio

    2. Regiogelder Grundlagen und Beispiele

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Definition

    • …Regiogeld (auch Regionalgeld) ist ein zwischen Verbrauchern, Anbietern, Vereinen und Kommunen demokratisch vereinbartes Medium, das innerhalb einer Region als Zahlungs-, Investitions- und Schenkungsmittel verwendet wird

    • …Bezüge zur Antiglobalisierungsbewegung • …häufig an eine Umlaufsicherungsgebühr,

    gekoppelt und ähneln damit dem Freigeld aus der Freiwirtschaft.

    • …Regiogeldsysteme sind sehr häufig als Komplementärwährung (KW) konzipiert.

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Umlaufsicherung • Auch Geldhaltegebühr, Lagergebühr,

    Regionalbeitrag, Nachhaltigkeitsgebühr, Demurrage ...

    • Für bares Geld wird regelmäßig eine Gebühr fällig, z.B. 2% in 3 Monaten

    • Dies symbolisiert den Wertverlust von Waren

    • Es sichert den Geld-Umlauf, da man mehr von den eingetauschten Waren als vom Zurückhalten des Geldes hat

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Umlaufsicherung

    • Ein Beispiel: Apfelernte

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Umlaufsicherung

    • Regionalbeitrag ist treffender, da das Geld nicht weg ist sondern an gemeinnützige Projekte umverteilt wird.

    Die Vereine können es nur in der Region ausgeben, d.h. es kommt über Umwege wieder zurück.

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Deckung • Euro- Deckung

    – Kopplung an eine Währung – d.h. 1€ = 1 Regio

    • Leistungsdeckung – Kopplung an Zeit und Arbeit – d.h. 1 Stunde = 1 Einheit

    • Energiedeckung – Kopplung an Energieeinheit – d.h. 1 kWh = 1 Einheit

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Rechtliche Aspekte

    • EG - bzw. EU – Verträge • Bundes – Bank – Gesetz • Vertragsfreiheit GG und BGB • Rechtsgutachten

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Bremer Roland

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Bremer Roland

    Erste regionale KW auf Gutscheinbasis in der BRD

    Start am 01. Okt 2001 (nach 2 Jahren Vorbereitungszeit)

    Organisations- und Rechtsform der Initiative ist der Verein „Roland – Regional – Verein für nachhaltiges Wirtschaften e.V.“

    besonderer Schwerpunkt: Förderung des ökologischen Landbaus in der Region Bremen.

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Bremer Roland

    Euro – gedecktes (1:1) Gutscheinsystem

    Kontensystem mit Schecks (seit 2004)

    Umlaufsicherung: 12 % p.a. (1 % monatl.)

    Rücktausch (-gebühr): Ausnahmeregelung

    Gutscheine im Umlauf: 115.000 (Umsatz gesamt)

    Mitglieder: ca. 200 – 300 gesamt / 150 KMU, Vereine

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Bremer Roland

    Mitglied kann prinzipiell jeder werden

    Aufnahmegebühr beträgt 10 Euro

    dient der Kostendeckung

    Mitgliedskarte für die Mitglieder

    dient v.a. als Ausweis untereinander

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Bremer Roland

    Umtausch bei der Geschäftsstelle des Vereins und bei den Tauschstellen bei den Händlern bzw. „mobil“.

    Liste mit den teilnehmenden Geschäften und Dienstleistern, nur für Mitglieder zugänglich.

    ROLAND - Zeichen im Eingangsbereich der beteiligten Geschäfte.

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Bremer Roland

    anfängliches Wachstum stark abgeschwächt, relative Stagnation, geringe Bedeutung bisher

    Die Initiatoren bewerten das Projekt insgesamt dennoch eher positiv, v.a.

    Bildung neuer Netzwerke in der Region

    (Lernen) Erfahrungen mit alternativem „Geld“

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Start im Okt 2004 (nach 6 Monaten Testphase) gerade im Umlauf 1040 Kirschblüten Zurück gelegte Euros 3.500

    180 Mitglieder, 50 Unternehmer

    Einwohner: 18.658 (31. Dezember 2004) Die Kirschblüte gilt nur in Witzenhausen

    Kirschblüte / Witzenhausen

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Kirschblüte / Witzenhausen

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Kirschblüte / Witzenhausen

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Kirschblüte / Witzenhausen Tausch (Jedermann) 1 € :1 K

    Rücktausch (Unternehmer): 3% an Verein

    Umlaufsicherung: 4% pro Jahr

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Wo gibt es Kirschblüten?

    1.Im Rathaus, Zimmer 5 Erdgeschoß freitags 9 - 12 Uhr

    2. in den Ausgabestellen Buchhandlung Hassenpflug, Capitol Kino, Sanitätshaus am Markt, Heinemann Raum und Dokor

    3.als Wechselgeld oder 4.per Abo beim Trägerverein.

    Kirschblüte / Witzenhausen

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Carlo / Karlsruhe

    Carlo getauscht seit dem Start im Jan 2005 13.427 Carlo gerade im Umlauf 4.755 Zurück gelegte Euros (incl. Puffer) 5.233

    Über 100 Kunden/ 47 Unternehmer

    Einwohner KA: 284.686 (30. Sep. 2005)

    Carlo gilt im Moment nur in der Stadt Karlsruhe

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Carlo / Karlsruhe

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Carlo / Karlsruhe

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Carlo / Karlsruhe

    Umlaufsicherung: 2% pro Quartal

    Rücktausch in Euro: gegen 5% Gebühr

    (3% für gemeinnützige Projekte, 2% Verwaltungskosten)

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    Carlo / Karlsruhe

  • Teresa Karayel & Marko Barth 2006 | Workshop „Wir machen unser eigenes Geld“ Edenkoben

    R€gio / Weimar