Einen Vortrag halten Vorbereitungsarbeiten. Mindmap «Einen Vortrag halten»

  • View
    215

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Einen Vortrag halten Vorbereitungsarbeiten. Mindmap «Einen Vortrag halten»

Einen Vortrag halten

Einen Vortrag haltenVorbereitungsarbeitenBereits informiert darber- dass ein Vortrag gehalten werden soll

Untersttzung bei der Zusammenstellung eines Vortrages

Information ber Ablauf der Vorbereitungsarbeiten mit Hilfe eines Referates

1Mario CathomenMindmap Einen Vortrag halten

Zur Orientierung und Anfgen von Notizen Mindmap

Zum spteren Nachschauen worauf ihr bei der Arbeit achten msst

2Mario CathomenGliederungWas ist ein Referat?

ThemenwahlAnalyse des Themas + EingrenzungMaterialsucheMaterial sichten und auswertenGliederungReferat ausarbeitenStichwortzettelAnschauungsmaterialVortragen des Referats

Rahmenbedingungen + ICTFragen

Die Erarbeitung des Vortrages ist in Schritte gegliedert Entspricht der Gliederung dieses Vortrages3Mario Cathomen1. Was ist ein VortragKurzer sachlicher Vortrag zu einem vorgegebenen oder selbst gewhlten ThemaIntensive Auseinandersetzung mit ThemaInformationen:suchenauswertenaufbereitenmndlich frei vorgetragen4Mario Cathomen2. Themenwahl

Freie ThemenwahlInteresseWissenAuch fr Zuhrer interessant5Mario Cathomen3. Analyse des Themas + Eingrenzungerste Orientierung z.B. in Lexikon

Thema eingrenzen

6Mario Cathomen4. MaterialsucheGedanken und Ideen mit Mind-Map ordnen

Quellen

www.blinde-kuh.deGezielte Suche

Gedanken und Ideen mit Mind-Map ordnen

Auf Grundlage dieser ersten Ideen wird nun gezielt gesucht

Quellen:

Bcher: Lexikon, altersgemss

Internet: Suchmaschinen Google, Blinde Kuh

Kontakte

eigenes Wissen7Mario Cathomen5. Material sichten und auswertenStichworte, Bilder, Texte, QuellenAm PC dokumentieren

Gelesenes festhalten8Mario Cathomen6. Gliederung

Evtl. auf Mind-Map zurckgreifenVerufig

Einstieg: Der Einstieg soll spannend seinInteresse an deinem Thema wecken. Du z.B. Frage erzhlen, warum dieses Thema gewhltwurde

2. Hauptteil: wichtigen und interessanten Sachen ber dein Thema

3. Schluss: Fragen stellen ein Quiz machenkurze Zusammenfassung abgeben.

9Mario Cathomen7. Referat ausarbeiten

Kein Vorlesetext

Formulierungen bereitstellen

Evtl. berarbeitung der Gliederung

Schreibe nicht komplizierte Sachen aus Bchern ab, formuliere eigene Stze.

10Mario Cathomen8. Stichwortzettel2.2 Brder WrightWilbur und Orville Wright galten lange als erste MotorfliegerErster Flug mit Motorantireb (Doppeldecker) 17.12.1903USA North CarolinaEntfernung 36 mVerbreitung der Informationen durch die WeltpresseDienen als Gedankensttze11Mario Cathomen9. AnschauungsmaterialGliederung: Hellraumprojektor oder Wandtafel

Dinge zum Anschauen oder HrenBilderGegenstndeFilmausschnitteTondokumenteberlegte Auswahl

Gliederung

Anschauungsmaterial

berlegte Auswahl12Mario Cathomen10. Vortrag benVortragen statt vorlesen StichwortzettelSprachelangsam, laut und deutlich sprechenmit der Stimme variierenPausenBlick zum PublikumTest-VortragLehrerinformieren bentigte Zeit spezielles MaterialOrt

VortragAn Lehrer angebenBentigte ZeitSpezielles MaterialSpezieller Ort13Mario Cathomen11. RahmenbedingungenVorbereitungszeitIm Unterricht und zu Hause

Vortragstermin

BeurteilungM+U: InhaltDeutsch: Vortragetechnik

Untersttzung durch LehrpersonenVorbereitungszeit: wird spter bekanntgegeben

Vortragstermine: werden zu einem spteren Zeitpunkt abgesprochen

BeurteilungM+U Inhalt: sachliche RichtigkeitKlarer AufbauReichhaltigkeitVerstndlichkeitVeranschaulichungen

Deutsch: VortragetechnikFlssigkeitWortwahlVerstndlichkeite Sprache

Untersttzung durch LP auch ausserhalb der Schulzeit

14Mario CathomenPC: Dokument speichernUSB-Stick einsteckenProgramm Writer ffnenSpeichern unter:Laufwerk mit USB-Stick auswhlenDateiname: Vortrag

USB Sick- wer hat keinen?15Mario Cathomen12. Fragen

16Mario Cathomen