of 17 /17
Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 1 EQUAL-PROGRAMMEVALUATION Workshop: Innovation und Netzwerke Weimar 29.10.2003

Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 1 EQUAL-PROGRAMMEVALUATION Workshop: Innovation und Netzwerke Weimar 29.10.2003

Embed Size (px)

Text of Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 1 EQUAL-PROGRAMMEVALUATION Workshop:...

  • Folie 1
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 1 EQUAL-PROGRAMMEVALUATION Workshop: Innovation und Netzwerke Weimar 29.10.2003
  • Folie 2
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 2 Inhalt der Prsentation 1. Begriffsklrung 2. Innovation als Vernderungsprozess 3. Rckkopplung im Innovationsprozess 4. Dissemination und Transfer 5. Horizontales und vertikales Mainstreaming 6.Reichweite und Wirkungen innovativer Prozesse
  • Folie 3
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 3 Begriffsbestimmung Begriffsklrung? Innovationen sind Neuerungen, die sich gegenber dem Status Quo qualitativ merklich unterscheiden. Sie implizieren eine relative Verbesserung, die sich in einem hheren Zielereichungsgrad ausdrckt.
  • Folie 4
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 4 Das ausschlaggebende Kriterium zur Bewertung von Innovationen besteht darin, ob sich die neu entwickelte Qualitt in einer hheren Problemlsungskompetenz ausdrckt. (z. B. durch einen hheren Nutzen beruflicher Frdermanahmen, durch verbesserte Methoden zur Vermittlung von Kenntnissen sowie durch eine Verbesserung der Effizienz von Bildungsdienstleistungen).
  • Folie 5
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 5 Innovation Entwicklungskontext A Anwendungskontext B Entwicklungs- und Anwendungskontext
  • Folie 6
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 6 Identifizierung von Innovationen
  • Folie 7
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 7 Wurden alle Innovationen geschlechterdifferenziert betrachtet? GI EQUAL Anzahl EPIn Prozent Kein Eintrag33,9 Ja2532,0 Nein56,4 Teilweise4557,7 Insgesamt78100 Quelle: CM
  • Folie 8
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW Prozess- Innovation Prozess- Innovation Ziel- Innovation Kontext- Innovation Teildimensionen von Innovationen Ergebnis: 32,3% 36,7% 31,0%
  • Folie 9
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW Auslser von Innovation Demand pullKnow how push Innovation Unzureichendes Instrument Ungengende Abstimmung Paradigmenwechsel in der Arbeitsmarktpolitik Empowerment Neue Technologien
  • Folie 10
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW Kommunikation im Innovationsprozess Quellkontext Ideengenerierung Zusammenfhrung von Wissen Entwicklung und Erprobung Rckkopplung Anwendungs- kontext Demand pull Know-how-push Erprobter Prototyp Transfer Rckkopplung: Machbarkeit Wirksamkeit
  • Folie 11
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 11 IdeengenerierungEntwicklung eines PrototypsErprobung des PrototypsRckkopplung: Bewertung und ModifizierungGeneralisierung Abfolge von Teilprozessen im Innovationsprozess 1. Invention Erprobter Prototyp fbae 2000
  • Folie 12
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 12 Quellkontext Disseminations- phase Tranfer/Aneignungs- phase Methodische Generalisierung der Projektergebnisse Dokumentation Verbreitung/Dissemination Interesse Bewertung/Entscheidung Anpassung der innovativen Ergebnisse Anpassung des Anwendungssystems Implementierung und Akzeptanz Anwendungskontext Erprobte Innovation M AI N S T R E A M IN G Die Phasen des Mainstreamings
  • Folie 13
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 13 vertikales Mainstreaming horizontales Mainstreaming Politikebene Quell- kontext Anwendungs- kontext Innovation Horizontales und vertikales Mainstreaming
  • Folie 14
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 14
  • Folie 15
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 15 Erwartete Reichweite der Innovationen in der GI EQUAL GI EQUAL AntwortAnzahl EPIn Prozent EU-weit811,1 Bundesweit2534,7 Regional3852,8 Lokal11,4 Insgesamt72100 Quelle: CM, k.A. n=6
  • Folie 16
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 16 Entwicklungskontext von Innovationen Innovation Quellkontext Bedarf Prozesse Strukturen Ziele Handlungsfeld, Routine Zieldefinition fr Innovation Innovationsfelder Politische Akteure/ Programme Interne Anwendung Anwendungs- kontext Externe Anwendung Transfer Idee Know-how Quelle 1 Quelle 2 Quelle 3
  • Folie 17
  • Evaluierung GI EQUAL- 2000 - 2006 ICON-Institute, COMPASS, PIW 17 EQUAL-PROGRAMMEVALUATION Workshop: Innovation und Netzwerke Weimar 29.10.2003