Exposé 00901 2 zi

  • Published on
    03-Jul-2015

  • View
    234

  • Download
    3

Embed Size (px)

Transcript

<ul><li> 1. ExposHelle Maisonette-Wohnung mit viel Grn und nah am Boddendeich. Objektart: Eigentumswohnung Objektort: 18374 Ostseeheilbad Zingst Objektnummer : 00901-2 ZIMerkmale Baujahr 1997 Bauartmassiv Etage OG&amp;DG Ausstattung inkl. Inventar Zimmer3 BalkonSd-Ausrichtung Wohnflcheca. 80m Heizung Gas-Zent ralheizung Nutzflcheca. 84m Fenster Holz Kaufpreis VHB 228.000 Kuferprovision 5,95 % inkl. Mehrwertste uer by Grehn Immobilien Seite 1 von 9</li></ul> <p> 2. GebudebeschreibungAllgemeines In einer ruhigen Anliegerstrae, unweit desRadwanderweges "Sdlicher Boddenweg" und mit 5 min zuFu zumOrtskern,befindetsich dieseschneEigentumswohnung. Ideal als Ferienimmobilie und/oder zurVermietung geeignet, genieen Sie hier das gesu nde Klimades Ostseeheilbades Zingst. Auf den grozgigen sdseitiggelegenen Balkon finden Sie Ruhe, Entspannung undgenieen Ihre Auszeit vom Alltag. Derzeit wird die Wohnungals Ferienimmobilie vermietet.Wassernhe ist in jedem Fall garantiert und in e inem Ort wieZingst auch immer gegeben - in nur ca. 2 Minuten zu Fusind sie an der schnen Boddenlandschaft oder in nur 10Minuten an der herrlichen Ostsee angelangt.Ausstattung Durch die Eingangstr gelangen Sie in den Flur mitrechtsseitigem Garderobenanteil und eine Massivtreppefhrt Sie direkt zum Obergeschoss. Geradeaus betreten Siedas sehr helle sowie groe Wohn - und Esszimmer mitintegriertem Kochbereich . Die Einbaukche wurde farblichpassend zu den stilvollen Rattan -Mbeln abgestimmt un d mitallen Komfort wie - Elektroherd, Mikrowelle, Geschirrspler ,Khlschrank und Abzugshaube ausgestattet. Der Essbereichbietet gengend Platz fr 6 Personen. Im angrenzendemliebevoll eingerichtetem Wohnbereich knnen Sie in dergemtlichen Polstersitzecke entspannen oder fern sehen.Von hieraus haben Sie Zugang zu dem immer sonnigenBalkon.Ebenfalls rechts befinden sich das in wei-rotgehaltene hell verfliesteBadezimmer, welchesmitBadewanne, WC und Waschbecken ausgestattet wurde unddas komplett mblierte Schlafzimmer mit Durchgang zumBad.Ein kleiner Abstellraum bietet diverse Staumglichkeiten.Zum Dachgeschoss gelangen Sie ber eine Holztreppe. Vonder kleinen Diele mit Garderobe nanteil aus betreten Sie zurlinken Hand ein kleines in wei -blau gehaltenes Bad mitDusche und rechts in das zweite Schlafzimmer mit groenDachfenstern zur Nord -,Sd- und Westseite.Dieses Schlaf - oder auch Kinderzimmer mit Galeriecharakterwurde mit einem Doppelstockbett, einer Couch welcheauch als Aufbettung nutzbar, einer Schrankwand und einemWickeltisch kinderlieb ausgestattet.Ein kleiner Abstellraum rundet das Zimmer ab. by Grehn ImmobilienSeite 2 von 9 3. AusstattungABodenbelge Die Fubde n sind mit Fliesen, Laminat undTeppichboden ausgestattet.usstattungWandbekleidungAls Tapete bei der Innenraumgestaltung wurde weigestrichene Rauhfaser verwendet. Im Nassbereich sinddie Wnde in ansprechend heller Marmorierungtrhoch verfliest.Deckengestaltung Hier wurdeebenso wei gestrichene Rauhfaser verarbeitet.Fenster Als Fenster sind Holz-Fenster (Dreh-Kippfenster) in Weimit Sprossen und Isolierverglasung eingebaut. ImSpitzboden sind es Dachflchenfenster.Tren Die verbauten Innentren sind in Buche gehalteneFurniertren. Die Wohnstubentr wurde mit einemGlaseinsatz ausgestattet.SanitreSanitre Objekte (wei) deutscher Markenhersteller inInstallationmoderner Ausfhrung sind hngend verbaut. AlleArmaturensind Qualittspr oduktein schlichterAusfhrung. Zu- und Ableitungen der Wasserversorgungsowie die der Heizkrper sind unte r Fliesen verlegt.Elektrische Die elektrischen Leitungen sind fachmnnisch unterputzInstallationverlegt und erfllen die bestehenden Anforderungen .HeizungsanlageDie Wohnung wird durch ei ne Gas-Zentralheizungversorgt .DieWrmeverteilung erfolgt berPlattenheizkrper.Allgemein-Das Grundstckistan die ffentlicheVersorgungTrinkwasserversorgung ang eschlossen. Die AbleitungvonBrauchwassererfolgtindaskomm unaleAbwasserkanalnetz. Strom -, Telefon- und Gasversorgungerfolgen ebenfalls ber das kommunale Netz. by Grehn Immobilien Seite 3 von 9 4. ImpressionenWohnzi mmer (Panoramabild)Wohnzi mmerWohnzi mmer by Grehn Immobilien Seite 4 von 9 5. BalkonSchlafzi mmer (Panoramabi ld)Schlafzi mmer by Grehn ImmobilienSeite 5 von 9 6. Flur/Treppen Badezi mmer Ki nderzi mmer /Galeri e by Grehn Immobilien Seite 6 von 9 7. Grundri sse by Grehn Immobilien Seite 7 von 9 8. by Grehn Immobilien Seite 8 von 9 9. D i e H a l b i n s e l Z i n gs t o d e r D e r Z i n gs t i s t d e r s t l i c h e T e il der Halbinsel Fischland-Dar-Zingst, die zwischen den Stdten Rostock und Stralsund an der sdlichen O s t s e e k s t e l i e gt . D e r Z i n gs t s c h l i e t s i c h i n ei n e r L n g e von knapp 20 km und einer Breite von 2 bis 4 km von We s t e n n a c h O s t e n s t l i c h a n d i e H a l b i n s e l D a r a n und wird nrdlich von der Ostsee und sdlich v om B a r t h e r B o d d e n u n d Gr a b o w b e gr e n z t , d i e z u r D a r - Z i n gs t e r B o d d e n k e t t e ge h r e n . D u r c h V e r s a n d u n g i s t d i e e h e m a l s s t l i c h vo r ge l a ge r t e I n s e l Gr o e r We r d e r e i n e H a l b i n s e l a m Z i n g s t ge w o r d e n . Die Verbindung zum Dar im Westen ist eine nur etwa 1 0 0 m b r e i t e L a n d b r c k e d i r e k t a n d e r O s t s e e . An d i e s e r S t e l l e w u r d e i m Ja h r e 1 8 7 4 n a c h d e m gr o e n Ostseesturmhochwasser1872 der Pr e r o w - S t r o m k n s t l i c h ge s c h l o s s e n , d e r v o r h e r B o d d e n u n d O s t s e e v e r b u n d e n h a t t e . E r st s e i t d i e s e r Z e i t i s t Z i n gs t k e i n e I n s e l m e h r . I m s u m p f i ge n U m l a n d d e s Pr e r o w - S t r o m b e f i n d e n s i c h a u f Z i n g s t e r S e i t e R e st e e i n e s s l a w i s c h e n B u r g w a l l s , d i e H e r t e s b u r g. D e r S i e d l u n gs k e r n d e s O r t e s Z i n gs t l i e gt z w i s c h e n d e m Freesenbruch im Westen, der Ostsee im Norden, der Al t e n S t r a m i n k e , e i n e m e h e m a l i ge n Me e r e s a r m m i t e i n e m i h n u m ge b e n d e m S u m p f ge b i e t , i m O s t e n u n d d e m Z i n gs t e r S t r o m i m S d e n . D i e O r t s l a ge l i e gt k a u m o b e r h a l b d e s Me e r e s s p i e ge l s , s o d a s s d e r O r t a l s S c h u t z v o r S t u r m h o c h w a s s e r n v o n D e i c h e n e i n ge s c h l o s s e n i s t . s t l i c h d e s Z i n g s t e r S t ro m l i e gt d e r O r t s t e i l M g ge n b u r g s t l i c h d e r O rt s c h a f t Z i n g s t l i e gt e i n gr e r e s , s e h r wildreichesW a l d ge b i e t , derOsterwald.Daran s c h l i e e n s i c h d i e S u n d i s c h e n Wi e s e n a n . s t l i c h s t er P u n k t d e r H a l b i n s e l i s t d e r Pr a m o r t . S u c h t m a n N a t u r, E n t s p a n n u n g, Ge s u n d h e i t u n d e i n e n O r t w e i t w e g v o m a l l t gl i c h e n S t r e s s , d a n n i s t m a n h i e r ge n a u r i c h t i g. S e i t 1 25 Ja h r e n z i e h t e s S t r a n d l u f e r , S o n n e n a n b e t e r u n d N a t u rl i e b h a b e r n a c h Z i n gs t . Mi t d e r G r n d u n g e i n e s B a d e - k o m i t e e s i m Ja h r e 1 8 8 1 b e ga n n die Entwicklung vom Seefahrerdorf zum Ostseeheilbad. D a m a l s w a r e n d i e B a d e a n s t a l t e n a uf Pf h l e n e i n e No v i t t . H e ut e e r h o l t m a n s i c h a u c h a m 1 8 k m l a n ge n S t r a n d , k a n n s o n n e n , b a d e n , s p i e l e n , s u r f e n , s e ge l n . Der Urlauber hat den Boddene n t d e c kt als S e ge l p a r a d i e s u n d f r W a n d e r u n ge n p e r R a d u n d F u . Zwischen dieser idyll ischen Boddenlandschaft und dem weiten SandstrandwartenGa l e r i e n ,Mu s e u m , E x p e r i m e n t a r i u m , S h o p s u n d Ga s t s t t t e n v ie l f l t i gs t e r Ar t a u f d e n Ga s t . S o gi b t e s i m m e r w i e d e r e t w a s z u e n t d e c k e n u n d g e n i e e n u n d d a s b e i j e d e m We t t e r .Smtliche Angaben, wie z . B. Mae -, Flchen- und Rau mangaben, so wie solc he, die nicht de m ffentli chenGlauben unterliegen, stammen v om Eigentmer und si nd von der Firma G rehn Immobilien geprf t. EineG e w h r f r d i e V o l l s t n d i g k e i t u n d R i c h t i g k e i t d e r A n g a b e n w i r d n i c h t b e r n o m m e n . D a s A n g e b o t i s tfreibleibend. Es gelten unsere aktuellen AGB. I rrtu m, Z wi schenve rkauf und Prei snderungen bl eibena u s d r c k l i c h v o r b e h a l t e n . E r we r b e , a u c h s o l c h e , d i e v o n D r i t t e n g e t t i g t w e r d e n , s i n d a u s d r c k l i c hprovisionspflichtig. Eine Vervielfltigung der Angebotsunterlagen ist nicht gestattet. by Grehn Immobilien Seite 9 von 9</p>