Fachbegriffe der Kommissionierung Bereitstellung der Ware Entnahme der Ware

  • Published on
    06-Apr-2015

  • View
    109

  • Download
    5

Embed Size (px)

Transcript

  • Folie 1
  • Fachbegriffe der Kommissionierung Bereitstellung der Ware Entnahme der Ware
  • Folie 2
  • BEREITSTELLUNG DER WARE Statisch:Dynamisch Mensch zur Ware Mensch zur Ware Die Ware liegt im Regal. Der Kommissionier bewegt sich mit dem Stapler fort und entnimmt die Ware. Diese Art von Kommissionieren wird auch als Mensch zur Ware bezeichnet Ware zum Mensch Ware zum Mensch Die Ware lagern wir in einem Lagersystem, das die gewnschte Ware auf Anforderung selber aus dem Regal holt. Diese Art von Kommissionierung wird auch als Ware zum Mensch bezeichnet.
  • Folie 3
  • VOR-UND NACHTEILE VorteileNachteile Statisch: - Statisch: - Mit dem Scanner richtige Ware entnehmen. Statisch: - Statisch: - Falsche Ware genommen - Man verrechnet sich - Lngere Zeit zum Kommissionierung, - Hhere Fehlerquote Dynamisch: - Dynamisch: - Niedrige Fehlerquote - Es kommt immer die Richtige Ware Dynamisch: - Dynamisch: - Falsche Ware bestellt - Rest wird nicht an richtigen Ort gelagert
  • Folie 4
  • ENTNAHME DER WARE ManuellAutomatisch Die Ware wird vom Kommissionier entnommen und auf die Palette oder in einem Behlter gelegt. Die Ware gelangen Automatisch in den Kommissionier Behlter. Dies ist zum Beispiel beim Einsatz von Sortern der Fall.
  • Folie 5
  • VOR-UND NACHTEILE VorteileNachteile Manuell: - Manuell: - Man weiss genau was man braucht - Genauer Arbeitsvorgang - Man weiss genau wo man die Ware abholen muss Manuell: - Manuell: - Falsche Ware auf Palette - Zu viel Ware - Man braucht viel Zeit Automatisch: - Automatisch: - schnelleres Arbeiten - Ware kommt Termingerecht an Automatisch - Automatisch - Zu viele Ware - Strung bei der Bahn
  • Folie 6
  • SCHLUSS Wir Danken Ihnen fr Ihre Aufmerksamkeit !!! Misic - Giorno

Recommended

View more >