Click here to load reader

Flughandbuch. PETC

  • View
    217

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Flughandbuch. Tier in der Passagierkabine

Text of Flughandbuch. PETC

  • FLUGHANDBUCH

    Die erste Flugsuchmaschine fr Ihr Haustier

    Tier in der Passagierkabine

  • 23REISEN IN EUROPADas Schengen-AbkommenEU Haustierpass

    12AM FLUGHAFENVorbereitunge fr die ReiseNotwendige DokumenteAbrechnung

    5BESUCH DES TIERARZTESIdentifizierung des TieresEmpfehlungen

    16VIDEOLEITFADENFliegen mit Ihrem Haus-tier in der Passagierkabi-ne (PETC)

    8AUSRSTUNG FR IHR HAUSTIERArtikel die Sie fr Ihr Tier UNBE-DINGT bentigen

    9WAHL DES TRANSPORTTRGERSAnforderungenGrsse des Trgers

    17-18-19OFFIZIELLER CHECKINPETSTORE

    HANDBUCH IN BILDERN

    AUFKLERBER ZUM AUSDRUCKEN FR IHR HAUSTIER

    TRGER

    SEITENINDEX

  • 3REISEN IN EUROPA

    Das Schengen-Abkommen beendete Grenzkontrollen zwischen den Mitgliedsstaaten und harmonisierte ex-terne Grenzkontrollen.

    Die Mitgliedsstaaten des Schengen-Abkommen sind:

    Reisende aus den Mitgliedsstaaten des Schengen-Abkommens bentigen bei Reisen innerhalb der Schengen-Mitgliedstaaten lediglich Ihren gltigen Reisepass bzw. Personalausweis (Personalausweise wie die spanische DNI-Karte werden beim Abflug ebenfalls aktzeptiert - wir raten jedoch mit einem gltigen Reisepass zu verreisen).

    Grossbritanien und Irland sind keine Mitglieder des Schengen-Abkommens, jedoch knnen Einwoh-ner der Mitgliedsstaaten mit einem gltigen Reisepass problemlos in beide Lnder einreisen.

    Einwohner mit anderen Nationalitten mssen bestimmte Anforderungen (z.B. Visas) im Land des Reisezieles erfllen.

    Um mit Hunden, Katzen oder Frettchen grenzberschreitend zu reisen, ist ein EU-Haustierausweis erforderlich. Dieser ist bei Ihrem Tierarzt erhltlich und gltig fr Hunde, Katzen und Frettchen. Bei anderen Haustieren mssen Sie die Gesetze der jeweiligen Lnder beachten. Der EU-Haustierausweis ist ver-

  • 4pflichtend und muss besttigen, dass die Tollwut-Impfung fr das Tier nach Einsetzen des Microchip vorgenommen wurde.

    Der Microchip zur Idenfikation ist Pflicht. Ein lesbares Tattoo (welches bis zum 3. Juli 2011 angewen-det wurde) wird in Grossbritanien ebenfalls aktzeptiert. In Irland und Malta wird jedoch nur der Mi-crochip zur Identifikation des Haustieres aktzeptiert.

    Die Anforderungen fr andere Haustiere wie Hunde, Katzen oder Frettchen sind verschieden und sind abhngig von der Gesetzgebung des jeweiligen Landes.

    Der EU-Haustierausweis ist gltig innerhalb der EU und den folgenden Nachbarstaaten: Andora, Kroatien, Island, Lichtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz und der Vatikanstaat.

    Der EU Haustierausweis is ebenso in den folgenden Randgebieten der EU gltig: Grnland, Frer Inseln, Franzsisch Guyana, Martinique, Kanarische Inseln, Azoren, Madeira und Gibraltar.

    Seid Januar 2012, mit dem Eintritt von Finnland, Irland, Malta und Grossbritanien, ist es ebenso not-wendig, dass Ihr Tier von einem Tierarzt auf Bandwrmer und Tollwut untersucht wurde. Dies muss auf dem Tierausweis dokumentiert sein.

  • 5WAS SIE BEIM TIERARZT BEACHTEN MSSEN

    Um Mit Ihrem Haustier zu fliegen mssen Sie folgendes beachten:

    - Ihr Tier muss einen Microchip besitzen- Genehmigter Haustierpass- Tollwutimpfung- Klinische Untersucherung, unterschrieben und gestempelt vom Tierarzt- Entwurmung und Parasitenentfernung

    Tipps:- Gehen Sie frhzeitig vor Ihrer Reise zu Ihrem Tierarzt. Die Behandlung dauert ca. 20 30 Minuten.- Sie mssen ber 18 jahre alt sein und einen gltigen Personalausweis / Reisepass besitzen

    Wichtige Schritte, wenn Ihr Tier identifiziert ist

    Als erstes fllen Sie den Antrag vollstndig aus. Dies kann in vielen Fllen auch ber das Internet erfolgen.

    Das Dokument enthlt:

    - Microchip-Nummer.- Reisepassnummer.- Persnliche Daten des Besitzers: Vor- und Zuname, Reisepassnummer, Adresse und Telefonnummer.- Details des Tieres: Name, Art, Rasse, Geburtsdatum.- Unterschrift des Besitzers

    Zweitens wird der Haustierpass mit folgenden Daten kompletiert:

    - Details des Besitzers.- Details des Tieres wie Microchip-Nummer, Datum und Ort der Microchipimplantation.- Name der Anti-Tollwut-Impfung, Datum der Impfung, Stempel der Firma und des Tierarztes sowie Unterschrift des Tierarztes.- Datum der Klinischen Untersuchung, Unterschrift und Stempel des Tierarztes.

    Drittens muss der Microchip, wie gesetzlich vorgeschrieben, auf der linken Seite des Halses unter der Haut im-plantiert werden. Nach der Implantierung muss der Tierarzt mit Hilfe eines Chiplesegertes einmal die richtige Platzierung des Microchips berprfen.

    Die Implantation des Microchips ist fr Ihr Tier nicht schmerzhaft, nur ein wenig unangenehm. In wenigen Fllen blutet Ihr Tier dabei ein wenig, wenn bei der Implantation eine Wehne durch die Nadel berhrt wird.

  • 6Viertens muss der Tierarzt Ihrem Tier eine Tollwutimpfung verabreichen. Der Tierarzt muss zudem eine Un-tersuchung durchfhren, um sicherzustellen, dass Ihr Tier gesund ist und Ihrer Reise keine gesundheitlichen Grnde im Wege stehen.

    Es ist ratsam, dass Ihr Tierarzt das Formular ber die Entwurmung Ihres Tieres ausfllt (nicht zwingend vor-geschrieben, aber dringend empfohlen).

    Empfehlungen

    -Alle 3 Monate regelmssige Entwurmung Ihres Haustieres. Ist Ihr Tier von Parasiten befallen, kmpft sein Immunsystem gegen diese Parasiten an und ist anflliger fr andere Infektionen.

    - Jhrliche Impfungen:

    Hund: Parvorirus, Staupe, Leptospirose, Parainflueza, infektise Laryngotracheitis, Hepatitis. All diese Virus-infektionen knnen durch eine einzige Impfung im Vorraus vermieden werden.

    Katzen: Feline Leukmie, Calicivirus, Katzenseuche und Rhinotracheitis.

    Diese Impfungen, mehr fr Katzen wie fr Hunde, sind nicht vorgeschrieben, jedoch sehr ratsam, um Ihr Tier bei bester Gesundheit zu halten.

    Wie lange vor Ihrer Reise sollte der Microchip eingesetzt und die Tollwutimpfung verabreicht werden?

    Nach dem Gestz mssen alle Hunde, die lter als 4 Monate sind, mit einem Microchip identifiziert werden. Bei Katzen ist eine Identifizierung nicht vorgeschrieben. Impfungen und Microchipidentifizierung mssen sptes-tens 10 Tage vor Ihrer Reise erledigt sein.

    Muss ich meinem Haustier vor dem Flug Beruhigungsmittel geben?

    NEIN. Die meisten Fluggesellschaften aktzeptieren keine Haustiere unter Einfluss von Beruhigungsmitteln. Zudem sind Beruhigungsmittel nicht gut fr Ihr Haustier, insbesondere whrend eines Fluges, da unvorherse-hbare Reaktionen auf das Beruhigungsmittel entstehen knnen.

    - Beruhigungsmittel senken die Krperemperatur.- Beruhigungsmittel knnen Herz- und Atemwegserkrankungen, vor allem bei lteren Tieren, verursachen.- Beruhigungsmittel knnen zum Erbrechen und Ersticken fhren.- Die Hersteller wissen nicht, wie Ihre Beruhigungsmittel in grossen Hhen wirken.

    Wenn Ihr Haustier sehr nervs ist:

    - Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier an den Transportbehlter gewhnt ist und komfortabel reist.- Gehen Sie mit Ihrem Haustier am Tag des Abfluges und einen Tag zuvor mglichst oft und lange spa-zieren und lassen Sie Ihr Tier so viel wie mglich raus, damit Ihr Tier Adrenalin abbauen kann und mde wird, um whrend der Reise zu schlafen.

    ltere Haustiere

    Fr Tiere lter als 7-8 Jahre ist es am Besten, vor dem Flug eine genaue Untersuchung Ihrer Fitness, insbeson-dere Ihrer Herz-, Nieren- und Leberfunktionen und sogar xRay, durchzufhren. Ihr Tierarzt wird Sie beraten.

  • 7Um Stress zu minimieren, benutzen Sie grssere Kfige als von der IATA vorgeschrieben. Stellen Sie zudem sicher, das Sie gengend Wasser fr Ihr Tier dabei haben, um eine Dehydrierung Ihres Tieres whrend der Rei-se zu verhindern. Es wre ratsam, das Lieblingsspielzeug und eine gewohnte Decke mit in den Kfig zu legen.

    Flachnasige Tiere

    Flachnasige Tiere (fter Katzen als Hunde) haben mehr Atemwegserkrankungen als andere Tiere, so ist es sehr wichtig, dass sich das Tier sehr gut an seinen Kfig gewhnt hat und sehr komfortabel reist.

    Stress verursacht eine erhhte Atmung, welches ein grosses Problem fr flachnasige Tiere ist.

    Sonstige Hinweise

    - Reisestress verursacht Haarausfall bei Tieren, deshalb ist es ratsam, Ihr Tier 1-2 Tage vor der Reise grndlich zu waschen und zu brsten.- Ngel krzen: Krzere Ngel brechen whrend der Reise weniger schnell.- Halten Sie Fotokopien Ihrer Dokumente fr Ihr Tier bereit, um im Falle eines Verlustes der Original-dokumente nachweisen zu knnen, dass Sie der Halter Ihres Tieres sind. Senden Sie Kopien Ihrer Doku-mente an Ihre E-Mailadresse, dort sind Ihre Dokumente vor jeder Art von Verlust gesichert.

  • 8DIE NOTWENDIGE REISEAUSRSTUNG FR IHR HAUSTIER

    Das Haustier ist ein wichtiges Mitglied der Familie und deshalb sollten Sie die notwendige Reiseausrstung nicht vergessen, damit Ihr Tier sicher und komfortabel reisen kann:

    1. Der Reisekfig oder die Reisetasche fr Ihr Haustier.

    Bei Flugreisen nach AVIH muss Ihr Tier in einem speziellen Reisekfig, der die Mindestanforderungen der IATA erfllt, reisen. Damit wird sichergestellt, dass Ihr Tier sicher und bequem reist. (In dem Abschnitt Reisetaschen auf unserer Website erhalten Sie genauere Informationen).

    2. Ess- und Trinkbehlter.

    Es gibt spezielle Ess- und Trinkbehlter auf dem Markt fr Reisen mit verschiedenen Features als diese, die Sie zu Hause benuten. Sie sind z.B. faltbar oder haben spezielle Kanten, die das Auslaufen von Wasser verhindern.

    3. Essen und Trinken.

    Um Magenverstimmungen zu verhindern, raten wir Ihnen Trockenfutter und Nahrung zu verwenden, die Ihr Tier gewohnt ist. Wir raten Ihnen zustzlich dazu, Ihr Tier am Tag des Abfluges nicht zu stark zu fttern, um eine Magenverstimmung whrend des Fluges zu verhindern. Damit Ihr Tier whrend der Reise nicht zu stark austrocknet, geben Sie Ihrem Tier regelmsig Wasser.

    4. Der Kragen, die Fhrung oder der Halter

    Es ist ratsam, ein Etikett oder ei

Search related