Fn Kochbuch

  • View
    79

  • Download
    6

Embed Size (px)

Text of Fn Kochbuch

  • FRESSNAPFHUNDEKUCHEN-REZEPTE

    FRESSNAPFHUNDEKUCHEN-REZEPTE

    DIE BESTENHUNDEKUCHEN-

    REZEPTE

  • INHALT Unsere GewinnerBananentalerLeberwurstkekse

    Glutenfreie Rinderhackbrocken

    Gebck-Pltzchen

    Rote-Bete-Kekse

    Gerollte Hundekekse

    Jockels Kartoffelpltzchen

    Westertatzenkekse

    Lwenzahn-Fisch-Kekse

    Schnelle Leckerbissen

    Leckere weiche Thunfi schkekse

    Mhrenleckerchen

    Variantenreiche Lieblingskchlein

    Quark-Leckerli

    Hundekugeln

    Hundekekse

    Bananen-Chips

    Hunde-Muffi ns

    Frischfl eischkekse

    Leberwursttaler

    4

    6

    7

    8

    9

    10

    11

    12

    13

    14

    15

    16

    17

    18

    19

    20

    21

    22

    23

    24

    25

    Kse-Krcker

    Rinderknochen

    Vegetarische Hundekekse

    Odines Leberwurstkekse

    Johannisbrot-Kekse

    Bananenkekse

    Leberpltzchen

    Ronjas beste Thunfi schkuchen

    Kimmis goldener Ksetraum

    Geburtstags-Hundekuchen

    Glckskeks-Rezept

    Fannys Lieblingsknochen

    Hundekuchen aus Getreide

    Honigkuchen-Leckerli

    Apfel-Bckchen

    Geburtstagskuchen

    Spinat-Speck-Kekse

    Woofys

    Thunfi sch-Traum

    Sandys Kseknochen

    Mikrowellen-Leckerli

    Rinderhundekuchen

    Lachs-Kekse

    Geburtstagstorte

    Einfache Leckerlis

    Birthday Cake

    Ring-Knacker

    Lachs-Hundekekse

    Impressum

    26

    27

    28

    29

    30

    31

    32

    33

    34

    35

    36

    37

    38

    39

    40

    41

    42

    43

    44

    45

    46

    47

    48

    49

    50

    51

    52

    53

    54

  • 3. PLATZ

    2. PLATZ Rezept von Julia LanghageLEBERWURSTKEKSE

    Rezept von Beate Kiefner und ArnieGLUTENFREIE RINDERHACKBROCKEN

    5

    Melaminnapf, Futter-und Wasserspender

    DER GEWINN:

    Anti-Schling-Napfund Futtercontainer

    DER GEWINN:

    1. PLATZ Rezept von Angie von Freyberg und CelinoBANANENTALER

    HERZLICHEN GLCKWUNSCH!HIER SIND UNSERE GEWINNER:

    4

    DER HAUPTGEWINN:Foodbar Dualo Ambiente

  • 6 7

    BANANENTALER

    ZUBEREITUNG

    Rezept von Angie von Freyberg

    Alle Zutaten mit einem Mixer oder Prierstab gut

    miteinander vermischen. Dann mit einem Lffel

    den Teig auf ein Blech mit Backpapier legen und

    mithilfe eines Glases in eine runde Form bringen.

    Die Kekse bei 150 C ca. 2530 Minuten backen.

    Expertentipp von Tierrztin Dr. Lioba Schaetz:

    Fr Allergiker knnen statt der Vollkornfl ocken

    al ternativ Gemsefl ocken oder Kartoffelfl ocken

    ver wendet werden, und anstelle der Milch kann

    den Zutaten auch Wasser hinzugegeben werden.

    Wir wnschen guten Appetit!

    Zutaten:

    2 Tassen V

    ollkornfl ocken

    Tasse Mage

    rmilch

    1 Ei

    1/3 Tasse pri

    erte Bananen

    1 TL Honig

    LEBERWURSTKEKSE

    ZUBEREITUNGAlle Zutaten gut verkneten. Walnussgroe

    Kugeln formen und diese etwas fl ach

    drcken. Auf ein Backblech mit Backpa-

    pier legen und bei ca. 190 C 30 Minuten

    backen.

    Rezept von Julia Langhage

    Zutaten:

    100 g feine Hafe

    rfl ocken

    100 g grobe Ha

    ferfl ocken

    150 g krniger F

    rischkse

    125 g Gefl gell

    eberwurst

    1 EL Maiskeim

    l

    1 Ei

  • 8 9

    Zutaten:

    500 g Dinkelvollkornmehl

    150 ml Gemsebrhe

    200 g Corned Beef, deutsch, in

    Stckchen

    geschnitten

    1 Ei

    evtl. noch etwas Wasser

    GEBCK-PLTZCHEN

    Die Zutaten zu einem festen Teig verkneten, auf der gemehlten Arbeitsfl che

    ausrollen, ausstechen und auf Backpapier bei 175 C ca. 20 Minuten backen.

    Eine leckere Knabberei unsere zwei lagen whrend des Backvorgangs in der

    ersten Reihe am Backofen und konnte es kaum erwarten ;-).

    Rezept von Heike Sperl

    ZUBEREITUNG

    Zutaten:300 g Rinderhack50 g Sauerrahm1Babyglschen Karottenca. 150 g Kartoffelmehl

    nach Belieben ein TL Eierschale,

    Gelatine, Petersilie oder Seealgen

    GLUTENFREIERINDERHACKBROCKEN

    Wenn man noch ein Ei zugibt, kann man mit Hirsefl ocken die Konsistenz

    ausgleichen. Aus dem Teig kleine Brocken oder auch Stangen formen, auf

    Backpapier legen und 20 Minuten bei 160 C backen, anschlieend bei leicht

    geffneter Backofentr noch 30 Minuten bei 100 C Umluft weiter trocknen

    lassen. Gutes Gelingen!

    Rezept von Beate Kiefner

    ZUBEREITUNG

  • 10 11

    Zutaten:1 Tassen Vollkornmehlje Tasse Gerstenmehl, Reis-mehl, Haferbrei, Pfl anzenl2 Eier, verquirlt

    3 EL Erdnussbutter3 EL HonigGlasur:22 g Frischkse2 EL Honig2 EL Joghurtein paar Tropfen rote Lebens-mittelfarbe aus Roter Bete2 EL Mehl

    GEROLLTE HUNDEKEKSE

    Alle Zutaten zu einem Teig kneten und zu langen Wrsten rollen.

    15 Minuten ins Gefrierfach legen, dann Wrste in schmale Taler schneiden

    und diese 15 Minuten bei 150 C backen. Guten Hunger! :)

    Rezept von Mona Giesebrecht

    ROTE-BETE-KEKSE

    ZUBEREITUNGBackblech leicht einfetten. Ofen auf 200 C vorheizen. Die Mehlsorten und

    den Haferbrei mischen. In der Mitte der trockenen Zutaten eine Vertiefung

    bilden und die Brhe, das l, die Eier, die Erdnussbutter und den Honig nach

    und nach hinzugeben. Gut mischen. Den Teig auf einer ebenen Flche mit

    einem Wellholz ausrollen. Teig zu hundgerechten Stcken ausstechen. Kekse

    auf ein vorbereitetes Backblech legen. Kekse 1215 Minuten backen. Nach

    einer Backzeit von 12 Minuten den Ofen ausschalten, die Kekse jedoch im

    Ofen lassen, bis sie hart sind.

    Glasur: Frischkse, Honig, Joghurt und Lebensmittelfarbe in einer Schs-

    sel glatt rhren. Mehl lffelweise hinzugeben, sodass es sich gleichmig

    verteilt. Kekse in die Glasur tauchen oder mit einem Spatel oder Spritzbeutel

    auftragen, nachdem die Kekse abgekhlt sind.

    Rezept von Jaqueline Zettel

    Zutaten:

    300 g Roggenmehl

    2 Eier

    125 g Magarine

    etwas Wasser

    ZUBEREITUNG

  • 12 13

    Zutaten:

    500 g Rinder- und/oder Putenh

    ack

    3 Eier

    300 g Maismehl

    100 g Kartoffelmehl

    50 g Buchweizengrtze (mit he

    iem Wasser

    angerhrt, ca. 15 Minuten ste

    hen lassen).

    Es geht auch ohne, dann ebe

    n mehr Hafer-

    fl ocken verwenden

    50 g Mhrenpellets (am besten

    zur Buchwei-

    zengrtze ins Wasser geben) od

    er frische

    Mhren

    50 g grobe Haferfl ocken

    1 EL Distell oder Sonnenblum

    enl

    1 Prise Salz

    Zutaten:150 g Kartoffeln bzw. 34 groe Kartoffeln100 g Haferfl ocken100 g Frhstcksbacon50 g Mehl 12 EL l

    WESTERTATZENKEKSE

    Alle Zutaten mischen und zu einem Teig formen, auf Backpapier zu nicht zu

    dicken Keksen formen. Backen: 25 Minuten bei 175 C, danach 25 Minuten

    150 C und nochmals 20 Minuten bei 100 C. Die Kekse mssen eher trocknen

    als backen! Danach trocken lagern oder wenn ntig einfrieren! :)

    Rezept von Kerstin Khnel

    JOCKELS KARTOFFELPLTZCHEN

    ZUBEREITUNGKartoffeln am Vortag kochen. Geschlte Kartoffeln stampfen, Haferfl ocken,

    den gewrfelten Bacon, Mehl und l dazugeben und alles zu einem glatten

    Teig kneten. Gegebenenfalls noch etwas Mehl oder l dazugeben, bis die

    Masse geschmeidig ist. Den Keksteig etwa 0,51 cm dick ausrollen und For-

    men ausstechen, je nach Gre des Hundes. Am besten geeignet sind kleine

    Ausstechfrmchen von Weihnachten. Die Pltzchen auf einem Backblech bei

    180 C etwa 30 Minuten bzw. nach Gefhl backen. Sie sollten nicht zu hart,

    aber auch nicht mehr teigig sein. In einer luftdichten Vorratsdose sind die

    Kekse etwa 12 Tage haltbar.

    Rezept von Marissa Conrady

    ZUBEREITUNG

  • 14 15

    Zutaten:200 g Rinderhack 200 g Semmelbrseletwas Wasser

    Zutaten:100 g frischer Lwenzahn,fein gehackt50 g klein geschnittenes Fischfi let150 g Roggenmehl50 g Dinkelmehl50 g Magermilchpulver1 Ei 50 ml Speisel50 ml Fleischbrhe

    SCHNELLE LECKERBISSEN

    Rinderhack und Semmelbrsel mit Wasser zu einer Masse kneten. Kgelchen

    formen und fr 20 Minuten bei 175 C in den Backofen. Backofen ausschalten

    und die Leckerlis im Backofen trocknen lassen.

    Rezept von Gisela Chin

    LWENZAHN-FISCH-KEKSE

    ZUBEREITUNG

    Rezept von Stephanie Mattheuer

    ZUBEREITUNG

    Den Backofen auf 180 C vorheizen. Die Mehlsorten und das Milchpulver

    mischen. Den Fisch in der Mehl-Milchpulver-Mischung verteilen. Das Speisel

    mit der Fleischbrhe, dem Lwenzahn und dem Ei gut verrhren, die Mehl-

    Fisch-Mischung dazugeben und rasch zu einem festen Teig verkneten.

    Den Teig in einen langen Streifen ausrollen und zu einer Rolle formen.

    Die Teigrolle 60 Minuten unbedeckt im Khlschrank ruhen lassen. Danach

    die Teigrolle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein gefettetes

    Backblech legen. Bei 180 C 1520 Minuten ausbacken. Tipp: Statt Lwenzahn

    kann auch fein gehackter Spinat verwendet werden.

  • 16 17

    Zutaten:

    150 g Mh

    ren

    300 g Vollk

    ornmehl

    150 g Mais

    grie

    50 ml Waln

    uss- oder D

    istell

    50 ml Mine

    ralwasser

    1EL Honig

    MHRENLECKERCHEN

    Alle Zutaten miteinander zu einem Knetteig verarbeiten. Ein Backblech mit

    Backpapier auslegen, aus dem Teig kleine Kgelchen formen, etwas fl ach

    drcken und auf das Blech legen. Die Kekse bei 160 C ca. 30 Minuten

    backen. Die Leckerchen khl und trocken lagern. Viel Spa beim Backen!

    Rezept von Sascha Schneider

    LECKERE WEICHE