Fonds-Guard Die Absicherung

  • View
    19

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Fonds-Guard Die Absicherung. Allgemeine Bedingungen zur Prsentation der Produkte der Stver, Hermann & Partner GmbH (SHP) an Interessenten. Der Interessent beabsichtigt, die Verwendbarkeit der Produkte von SHP fr seinen Geschftsbetrieb zu prfen. Hierfr gelten folgende Bedingungen: - PowerPoint PPT Presentation

Transcript

  • Fonds-Guard Die Absicherung

  • Allgemeine Bedingungen zur Prsentationder Produkte der Stver, Hermann & Partner GmbH (SHP) an Interessenten

  • Der Interessent beabsichtigt, die Verwendbarkeit der Produkte von SHP fr seinen Geschftsbetrieb zu prfen. Hierfr gelten folgende Bedingungen:

    1. SHP stellt dem Interessenten das Produkt auf Datentrgern fr die jeweils gltige Kostenpauschale ausschlielich fr den Prfzweck vor. Jegliche Gewhrleistung fr Eignung und Fehlerfreiheit des Produktes ist ausdrcklich ausgeschlossen. Fr Schden aus anderem Rechtsgrund haftet SHP nur im Falle von Vorsatz und grober Fahrlssigkeit, soweit es sich um unmittelbare Schden handelt. Die Haftung fr Datenverlust, insbesondere der vom Interessenten im Rahmen der Prfung eingespeisten Daten, ist ausdrcklich ausgeschlossen.

    2. Der Interessent verpflichtet sich, das Produkt ausschlielich den Mitarbeitern zugnglich zu machen, die mit der Prfung befat sind, und das Produkt sowie das darin enthaltene und verkrperte Know-how vor dem Zugriff Dritter zu schtzen. Die Anfertigung von Kopien ist nicht erlaubt. Der Interessent haftet fr Schden, die SHP durch eine unbefugte Weitergabe an Dritte oder infolge ungengender Schutzmanahmen entstehen.

    3. Alle Rechte an dem Produkt und den begleitenden Unterlagen sowie an dem enthaltenen Know-how verbleiben bei SHP. Die Einrumung von Nutzungsrechten erfolgt ausschlielich in einem zwischen den Parteien gesondert abzuschlieenden Vertrag.

    4. Die Erlaubnis zur Prfung des Produkts endet 30 Tage nach Erhalt des Datentrgers. Sie endet ferner, wenn der Interessent vor diesem Zeitpunkt feststellt, da das Produkt seinen Anforderungen nicht entspricht. Ist bei Beendigung des Prfzeitraums kein Nutzungsvertrag zwischen den Parteien abgeschlossen, wird der Interessent alle Bestandteile der Prsentation so von seiner Anlage lschen, da eine Rekonstruktion technisch ausgeschlossen ist und die erhaltenen Datentrger an SHP zurckgeben.

    5. Leistungen von SHP im Zusammenhang mit der Prsentation knnen gegen Entgelt erbracht werden.

    nderungen oder Ergnzungen dieser Bedingungen, insbesondere auch eine Verlngerung des Prfungszeitraums bedrfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch fr einen Verzicht auf das Schriftformerfordernis.

  • Mit Fortgang dieser Prsentation erkennen Sie die vorgenannten Bedingungen ausdrcklich an

  • Fonds-Guard Die Absicherung

  • DAXSie steigen in den gewhlten Fonds einKauf

  • DAXSie freuen sich ber die gute Entwicklung

  • DAXSie sind begeistert von der Brse

  • DAXDoch was passiert, wenn der Markt dreht ?

  • DAXSie glauben nur an eine kurzfristige Schwche

  • DAXSie haben keine Zeit , sich tglich mit diesen Dingen zu beschftigen

  • DAXSie sind deprimiert ! (Wo war mein Berater?)

  • Wir kennen diese Erfahrung

  • Aus diesem Grund haben wir Fonds-Guard entwickelt

  • Sicherung von Kursgewinnen Begrenzung von VerlustenFonds-GuardNeuer Service fr die Anleger

  • Sicherung von Kursgewinnen Begrenzung von VerlustenVerwaltung und berwachung von FondsinvestitionenFonds-GuardNeuer Service fr die AnlegerSoftware zur Untersttzung

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungZiele fr die BeraterTransparenz ber die vermittelten Fondsprodukte

    jederzeit wissen, welcher Kunde welchen Fonds mit welcher Rendite hat

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungTransparenz ber die vermittelten Fondsprodukte

    Bessere Qualitt der Beratung & hhere KundenzufriedenheitZiele fr die BeraterMglichkeit, die Kunden ber die erreichten Renditen zu informieren und diese Renditen absichern

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungTransparenz ber die vermittelten Fondsprodukte

    Bessere Qualitt der Beratung & hhere Kundenzufriedenheit

    Sicherheit fr den Berater durch automatische berwachungZiele fr die BeraterDer Berater hat mehr Zeit fr die Kundenberatung

  • Aus diesem Grund haben wir Fonds-Guard entwickelt

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungBisherige BeratungsinhalteBeratung des Kunden bei der FondsauswahlRisikostruktur, Vermgensverhltnisse, etc.

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungBisherige BeratungsinhalteBeratung des Kunden bei der FondsauswahlBeratung bei Wahl des EinstiegszeitpunktesRisikostruktur, Vermgensverhltnisse, etc.Wirtschaftliche Rahmendaten, Marktrends, etc.

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungNeue notwendige Beratungsparameter :Rendite-Ziel

    Risikobereitschaft bzw. ToleranzBeratung des Kunden bei der FondsauswahlBeratung bei Wahl des EinstiegszeitpunktesRisikostruktur, Vermgensverhltnisse, etc.Wirtschaftliche Rahmendaten, Marktrends, etc.Bisherige Beratungsinhalte

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungNeue notwendige Beratungsparameter :Rendite-Ziel

    Risikobereitschaft bzw. ToleranzBeratung des Kunden bei der FondsauswahlBeratung bei Wahl des EinstiegszeitpunktesRisikostruktur, Vermgensverhltnisse, etc.Wirtschaftliche Rahmendaten, Marktrends, etc.Bisherige BeratungsinhalteDiese Parameter werden neben den klassischen Beratungsinhalten im Kundengesprch ermittelt

  • Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Der Berater hat den Fonds des Kunden sowie die beiden neuen, zustzlichen Parameter Rendite-Ziel und Toleranz ermitteltKauf fr 100 Beispiel

  • Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Zum Beispiel 20% als Rendite-Ziel und 5% als Toleranz.Mit beiden Parametern, die auf den Kunden frei abstimmbar sind, wird Fonds-Guard folgende brsentgliche berwachung durchfhren: Kauf fr 100 Beispiel

  • Kauf fr 100 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Brsentglich berprft Fonds-Guard, ob das vom Kunden gewnschte Rendite-Ziel erreicht wirdRendite-Ziel 20 %1. Phase :

  • Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Sobald das Rendite-Ziel erreicht ist, wird die erreichte Rendite abgesichertRendite-Ziel 120 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %1. Phase :

  • Auf Basis des Kundenparameters Toleranz wird eine Toleranz-Zone nach unten eingerichtetRendite-Ziel 120 Kauf fr 100 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Rendite-Ziel 20 %2. Phase :berwachung & dynamische Anpassung von Stop-Kursen(gleitender Stop-Loss)1. Phase :

  • Kauf fr 100 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Toleranz-ZoneRendite-Ziel 20 %2. Phase :berwachung & dynamische Anpassung von Stop-Kursen(gleitender Stop-Loss)1. Phase :

  • Unterhalb der Toleranz-Zone wird ein Stop-Kurs platziertKauf fr 100 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Toleranz-ZoneRendite-Ziel 20 %2. Phase :berwachung & dynamische Anpassung von Stop-Kursen(gleitender Stop-Loss)1. Phase :

  • Wenn der Kurs am nchsten Brsentag steigt...Kauf fr 100 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Toleranz-ZoneRendite-Ziel 20 %2. Phase :berwachung & dynamische Anpassung von Stop-Kursen(gleitender Stop-Loss)1. Phase :

  • wird die Toleranz-Zone sowie der Stop-Kurs nach oben angepasstKauf fr 100 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Toleranz-Zone5 % Toleranz-ZoneRendite-Ziel 20 %2. Phase :berwachung & dynamische Anpassung von Stop-Kursen(gleitender Stop-Loss)1. Phase :

  • Bleibt der Kursverlauf innerhalb des Toleranz-Bereichs, wird kein Verkaufssignal ausgelstKauf fr 100 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Toleranz-Zone5 % Toleranz-ZoneRendite-Ziel 20 %2. Phase :berwachung & dynamische Anpassung von Stop-Kursen(gleitender Stop-Loss)1. Phase :

  • Toleranz-ZoneBei steigenden Kursen wird der Stop-Kurs nach oben angepasstKauf fr 100 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % 5 % Toleranz-ZoneRendite-Ziel 120 Rendite-Ziel 20 %2. Phase :berwachung & dynamische Anpassung von Stop-Kursen(gleitender Stop-Loss)1. Phase :

  • BrsentglichKauf fr 100 Kauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Toleranz-Zone5 % Toleranz-ZoneRendite-Ziel 20 %2. Phase :berwachung & dynamische Anpassung von Stop-Kursen(gleitender Stop-Loss)1. Phase :Rendite-Ziel 120

  • Fllt der Kurs des Fonds unter den letzten Stop-Kurs, wird umgehend verkauftKauf fr 100 Rendite-Ziel 20 %Toleranz 5 % Rendite-Ziel 20 %2. Phase :berwachung & dynamische Anpassung von Stop-Kursen(gleitender Stop-Loss)1. Phase :

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungZusammenfassungGewinn-Sicherung Definition eines Rendite-Ziels und einer Toleranz

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungZusammenfassungGewinn-Sicherung Definition eines Rendite-Ziels und einer Toleranz Nach Erreichen dieses Ziels dynamische Anpassung von Stop-Kursen

  • Anlage mit SystemAuswirkungenAnwendungZusammenfassungZusammenfassungGewinn-Sicherung Definition eines Rendite-Ziels und einer Toleranz Nach Erreichen dieses Ziels dynamische Anpassung von Stop-Kursen Automatische Gewinn-Sicherung bei Unterschreitung der letzten Stop-Marke

  • BeispieleToleranz-ZoneNetto-Rendite-Ziel20%10 %ca. 30%Der Kunde mchte 20 % Rendite erreichen. Der Berater definiert mit ihm ein Rendite-Ziel von ca. 30% inklusive des 10% Toleranzbereichs nach unten

  • BeispieleNetto-RenditezielToleranzKaufdatumKaufpreis20,0 %10,0 %26.11.9990,17 EUR

  • BeispieleNetto-RenditezielToleranzKaufdatumKaufpreis

    20,0 %10,0 %26.11.9990,17 EUR13.10.00109,68 EUR21,64 %VerkaufsdatumVerkaufspreisRendite

  • BeispieleLaufzeitAnn. Rendite322 Tage24,86 %13.10.00109,68 EUR21,64 %VerkaufsdatumVerkaufspreisRenditeNetto-RenditezielToleranzKaufdatumKaufpreis

    20,0 %10,0 %26.11.9990,17 EUR

  • BeispieleNetto-RenditezielToleranzKaufdatumKaufpreis20,0 % 5,0