Geodateninfrastruktur Deutschland Metadaten Workshop GDI-DE 19. Januar 2011 in Frankfurt/M. 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 1

  • Published on
    05-Apr-2015

  • View
    102

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

<ul><li> Folie 1 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Metadaten Workshop GDI-DE 19. Januar 2011 in Frankfurt/M. 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 1 </li> <li> Folie 2 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Metadaten Workshop GDI-DE 10:30Begrung und Einfhrung 10:45Anforderungen INSPIRE - Metadaten-Verordnung, Netzdienste-Verordnung, Verordnung zur Interoperabilitt von Geodatenstzen und -diensten - Umsetzungsanleitungen (Technical Guidelines), Arbeit der IOC Task Force 12:00 Mittagspause 12:45 Metadateninhalte - Semantik, Granularitt, Umfang (INSPIRE/ISO) 13:45 Erzeugung von Metadaten - Editoren (berblick) - Vorstellung von 2 Editoren - Qualittssicherung der Inhalte (Testing) 14:30 Kaffeepause 14:45 Bereitstellung von Metadaten - Organisation - Geodatenkatalog-DE - Qualittssicherung der Katalogschnittstelle (Testing) 15:15 Zusammenfassung und Abschlussdiskussion 15:45 Ausblick 16:00 Ende der Veranstaltung 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 2 </li> <li> Folie 3 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Metadaten Workshop GDI-DE Ziel des Workshops: Alle Teilnehmer sollen sptestens am Ende des Workshops eine klare Vorstellung darber haben, wie Ihre Metadaten inhaltlich und strukturell fr INSPIRE bereitzustellen sind. Zeitpunkt der Bereitstellung ist der 09.05.2011. Sie erfolgt ber den Geodatenkatalog-DE. 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 3 </li> <li> Folie 4 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland INSPIRE Metadaten - Informationsquellen Metadaten-Verordnung: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2008:326:0012:0030:DE:PDF http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2008:326:0012:0030:DE:PDF Metadaten-Umsetzungsanleitung: http://inspire.jrc.ec.europa.eu/documents/Metadata/INSPIRE_MD_IR_and_ISO_v1_2_20100616.pdf http://inspire.jrc.ec.europa.eu/documents/Metadata/INSPIRE_MD_IR_and_ISO_v1_2_20100616.pdf Informationen auf GDI-DE Webseite: http://www.gdi-de.org/inspire/metadata http://www.gdi-de.org/inspire/metadata Informationen, Dokumente und Beispiele auf GDI-DE wiki: https://network.gdi-de.org/display/insp/Fragen+zum+Workshop+Metadaten+am+19.01.2011 https://network.gdi-de.org/display/insp/INSPIRE-ISO+Metadatenprofil https://network.gdi-de.org/display/insp/Fragen+zum+Workshop+Metadaten+am+19.01.2011 https://network.gdi-de.org/display/insp/INSPIRE-ISO+Metadatenprofil https://network.gdi-de.org/display/AKMD/Home https://network.gdi-de.org/display/gdk/Geodatenkatalog-DE Netzdienste-Verordnung: http://eur-lex.europa.eu/JOHtml.do?uri=OJ%3AL%3A2009%3A274%3ASOM%3AEN%3AHTML (auch IOC TaskForce in hinterem Reiter) http://eur-lex.europa.eu/JOHtml.do?uri=OJ%3AL%3A2009%3A274%3ASOM%3AEN%3AHTML Netzdienste-Umsetzungsanleitung: http://inspire.jrc.ec.europa.eu/documents/Network_Services/Technical_Guidance_Discovery_Services_v2.12.pdf http://inspire.jrc.ec.europa.eu/documents/Network_Services/Technical_Guidance_Discovery_Services_v2.12.pdf Informationen auf GDI-DE Webseite: http://www.gdi-de.org/inspire/network http://www.gdi-de.org/testprogramm http://www.gdi-de.org/download/AK/ISO19115_GermanTranslation_GDIDE.pdf http://www.gdi-de.org/inspire/network http://www.gdi-de.org/testprogramm http://www.gdi-de.org/download/AK/ISO19115_GermanTranslation_GDIDE.pdf Standards: OGC : http://portal.opengeospatial.org/files/?artifact_id=21460 mit Referenzen auf weitere Standardshttp://portal.opengeospatial.org/files/?artifact_id=21460 Schemas : http://schemas.opengis.net/iso/19139/20070417/gmd/gmd.xsd http://schemas.opengis.net/csw/2.0.2/profiles/apiso/1.0.0/apiso.xsdhttp://schemas.opengis.net/iso/19139/20070417/gmd/gmd.xsd http://schemas.opengis.net/csw/2.0.2/profiles/apiso/1.0.0/apiso.xsd Standards: ISO: ( http://www.iso.org/iso/iso_catalogue/catalogue_tc/catalogue_tc_browse.htm?commid=54904 http://www.iso.org/iso/iso_catalogue/catalogue_tc/catalogue_tc_browse.htm?commid=54904 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 4 </li> <li> Folie 5 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland INSPIRE Richtlinie INSPIRE Richtlinie 2007/2/EG (http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2007:108:0001:0014:DE:PDF) Artikel 3, Abs. 6: Metadaten beziehen sich auf Geodatenstze und Geodatendienste Artikel 4, Abs. 2: bei identischen Kopien gilt nur die Referenzversion fr die Richtlinie ( entsprechend die Metadatenstze) Artikel 4, Abs. 6: Geodatenstze der untersten Verwaltungsebene nur, wenn rechtlich vorgeschrieben Artikel 5: beschreibt den Umfang und die Inhalte der Metadaten fr INSPIRE, zusammen mit Artikel 6 die Zeitplanung. Die Durchfhrungsbestimmung Metadaten wurde mit ca. einem halben Jahr Versptung verabschiedet Bereitstellung Metadaten zu Annex I und II am 03.12.2010 Bereitstellung Metadaten zu Annex III am 03.12.2013 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 5 </li> <li> Folie 6 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland INSPIRE Metadaten INSPIRE Monitoring 2009 http://www.gdi-de.org/inspire/monitoring 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 6 281 </li> <li> Folie 7 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland INSPIRE Fahrplan 2010/2011 (praktische Umsetzung) INSPIRE Geodatensatz/-dienst ist identifiziert INSPIRE Geodatensatz/-dienst ist registriert Monitoring 2009 Konforme Metadaten (Anhang I und II) Monitoring 2010 Konforme Such- und Darstellungsdienste (I, II) 15.05.2010 03.12.2010 15.05.2011 09.05.2011 09.11.2011 MDi1.1MDi1.2MDi2.1MDi2.2 Monitoring 201115.05.2012 NSi4.1NSi4.2NSi1NSi2.1 Existenz Metadaten Konformitt Metadaten Konformitt Dienste Zugnglichkeit ber Dienste </li> <li> Folie 8 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Metadaten IST Existenz Konformitt Anhang IAnhang II </li> <li> Folie 9 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Such- und Darstellungsdienste IST Konformitt Zugnglichkeit Metadaten/ Geodatenstze SuchdiensteDarstellungsdienste </li> <li> Folie 10 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland INSPIRE Metadaten INSPIRE Monitoring 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 10 Datenstze und Dienste, die im Rahmen des Monitorings gemeldet wurden, sollen im Metadatensatz im Feld keyword die Bezeichnung INSPIRE identifiziert erhalten. </li> <li> Folie 11 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland INSPIRE Metadaten INSPIRE Verordnung Nr. 1205/2008 (Durchfhrungsbestimmung Metadaten) http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2008:326:0012:0030:DE:PDF 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 11 Metadatenelemente (ISO Nr.) Multiplizitt Ressourcenbezeichnung (360) 1 Ressourcenberblick (25) 1 Ressourcenart (6,7) 1 Ressourcenverweis (397) 0..* Eindeutiger Ressourcenbezeichner (207) 1..* Ressourcensprache (39) 0..* Themenkategorie (41) 1..* Schlsselwort (53, 55) 1..* Geografisches Begrenzungsrechteck (344-347) 1..* Zeitbezug (351, 394, 395) 1..* Herkunft (83) 1 Rumliche Auflsung (60) 0..* bereinstimmung (130, 131, 129) 1..* Zugangs- und Nutzungsbedingungen (71, 299) 1..* Beschrnkungen des ffentlichen Zugangs (73) 1..* Zustndige Stelle (376) 1..* Kontakt fr die Metadaten (8) 1..* Datum der Metadaten (9) 1 Sprache der Metadaten (3) 1 Metadatenelement Multiplizitt Ressourcenbezeichnung 1 Ressourcenberblick 1 Ressourcenart 1 Ressourcenverweis 0..* Gekoppelte Ressource (9) Iso 19119 0..* Art des Geodatendienstes 1 Schlsselwort 1..* Geografisches Begrenzungsrechteck 0* Zeitbezug 1..* Rumliche Auflsung 0..* bereinstimmung 1..* Zugangs- und Nutzungsbedingungen 1..* Beschrnkungen des ffentlichen Zugangs 1..* Zustndige Stelle 1..* Kontakt fr die Metadaten 1..* Datum der Metadaten 1 Sprache der Metadaten 1 Metadaten zu Datenstzen Metadaten zu Diensten </li> <li> Folie 12 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland INSPIRE Metadaten INSPIRE Umsetzungsanleitung Metadaten http://inspire.jrc.ec.europa.eu/documents/Metadata/INSPIRE_MD_IR_and_ISO_v1_2_20100616.pdf 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 12 S. 10, 1.1.3 Conclusion: The conformance of an ISO 19115 metadata set to the ISO 19115 Core does not guarantee the conformance to INSPIRE; The use of these guideline to create INSPIRE metadata ensures that the metadata is not in conflict with ISO 19115. However, full conformance to ISO 19115 implies the provision of additional metadata elements which are not required by INSPIRE. ? Details zu den Metadatenfeldern folgen im TOP Metadateninhalte nach der Mittagspause </li> <li> Folie 13 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland INSPIRE Richtlinie INSPIRE Richtlinie 2007/2/EG 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 13 Kap IV, Art 11, Abs 1 a): Suchdienste zur Suche nach Geodatenstzen und -diensten Abs 2: Mindestanfoderung Suchkriterien: Schlsselwrter, Klassifizierung, Qualitt+Gltigkeit, Konformitt, geogr. Standort, Zugangsbedingungen, zustndige Behrden Art 13, Abs 1: Beschrnkung von Suchdiensten bei nachteiliger Auswirkung auf: internationale Beziehungen, ffentliche Sicherheit, Landesverteidigung Art 14, Abs 1: Suchdienste sind kostenfrei zur Verfgung zu stellen </li> <li> Folie 14 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland INSPIRE Netzdienste INSPIRE Durchfhrungsbestimmung Suchdienste GDK-DE http://eur-lex.europa.eu/JOHtml.do?uri=OJ%3AL%3A2009%3A274%3ASOM%3AEN%3AHTML 19.01.2011 MD WS GDI-DE 2011 INSPIRE Folie 14 Die INSPIRE Anforderungen an Suchdienste betreffen in D nur den Geodatenkatalog-DE (GDK-DE). Die Anforderungen die INSPIRE relevanten Kataloge sind im TOP Bereitstellung von Metadaten dargestellt. Antwortzeit: erstes Ergebnis in 3 Sekunden in 90% der Zeit Bearbeitung von mind. 30 gleichzeitige Zugriffe pro Sekunde 99% Verfgbarkeit Suchkriterien: Schlsselwrter, Klassifizierung, Qualitt+Gltigkeit, Konformitt, geogr. Standort, Zugangsbedingungen, zustndige Behrden (identisch mit Anforderungen aus der Richtlinie) Zustzlich: Ressourcenbezeichnung (resource title), Ressourcenberblick (resource abstract), Ressourcenart (resource type), eindeutiger Ressourcenbezeichner (unique resource identifier), Zeitbezug Siehe auch Metadatentabelle Rumlicher Operator: Intersects (rumliche Schneidung) Operationen:Get Discovery Service Metadata: GetCapabilities, Operationen, Sprachen Discover Metadata: Sprache, Abfrage Publish Metadata ( Pull-Mechanismus): Crawling des GDK-DE Link Discovery Service: Service Recherche ber GDK-DE </li> <li> Folie 15 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Die Anfangsbetriebsfhigkeit ist die Fhigkeit eines Netzdienstes, volle Funktionalitt bereitzustellen, ohne die Dienstqualitt gem den Bestimmungen in Anhang I dieser Verordnung und ohne Zugang zu dem Dienst fr alle Benutzer ber das Geo-Portal INSPIRE zu garantieren. Anfangsbetriebsfhigkeit fr Such- und Darstellungs- dienste startet im Mai 2011. Volle Betriebsfhigkeit fr Such- und Darstellungs- dienste muss im November 2011 erreicht werden. Anfangsbetriebsfhigkeit Netzdienste </li> <li> Folie 16 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Arbeitsgruppe Anfangsbetriebsfhigkeit Phase I (2010 May 2011) Verwendung existierender OGC/ISO-Basis-Standards Erforderliche Erweiterungen konform zu Basisstandards Operationen: Discover Metadata INSPIRE-Service-Metadaten Link View/Discovery Service Erweiterung fr Language Parameter Testing Phase II (June 2011+) Einheitliche Zugriffskontrolle SOAP ? Testing eng.: Initial Operation Capabilities Task Force (IOC TF) INSPIRE-Umsetzungsanleitung fr Such- und Darstellungsdienste </li> <li> Folie 17 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Suchdienste - technische Grundlage: OGC-CSW OpenGIS Catalogue Service Specification 2.0.2 - ISO Metadata Application Profile, Version 1.0 Darstellungsdienste - technische Grundlage: OGC-Standard OGC-WMS Version 1.3 Verwendung existierender OGC/ISO-Basis-Standards </li> <li> Folie 18 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Erweiterungen konform zu Basisstandards Client Layer Service Layer technische Umsetzungsanleitungen basieren auf ISO/ OGC-Standards zustzl. INSPIRE-Anforderungen werden mittels OGC-Extension-Mechanismus umgesetzt z.B. Language-Parameter Standard Clients arbeiten weiterhin wie gewohnt mit INSPIRE-Netzdiensten Clients knnen die zustzliche Funktionalitt der INSPIRE-Netzdienste nutzen. z.B. INSPIRE-Geoportal (EU) verpflichtend fr Netzdienste ! </li> <li> Folie 19 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Operation: DiscoverMetadata / GetCapabilities Anforderung: INSPIRE-Service-Metadaten mssen auch ber die Service-Operation DiscoverMetadata / GetCapabilities selbst bereitgestellt werden. 2 Mglichkeiten zur Auswahl zur Bereitstellung von INSPIRE-Service-Metadaten ber den Netzdienst: 1. Mglichkeit (per Referenz) 2. Mglichkeit (per vollstndiger Abbildung) </li> <li> Folie 20 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Hintergrund INSPIRE-Metadaten ber Dienste OGC/ISO- Metadatenelemente der Capabilities inhaltliche berschneidung </li> <li> Folie 21 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Mglichkeit 1 (Referenz) 1. INSPIRE-Metadaten-Elementen werden soweit mglich auf existierenden OGC/ISO-Capabilities-Elemente abgebildet. 2. Verweis auf vollstndige INSPIRE-Service-Metadaten per CSW.GetRecordByID()-Referenz innerhalb der Extended- Capabilities. Suchdienst Netzdienst (z.B. WMS) Capabilities Extended- Capabilities </li> <li> Folie 22 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Mglichkeit 2 (vollstndige Abbildung) 1. INSPIRE-Metadaten-Elementen werden soweit mglich auf existierenden OGC/ISO-Capabilities-Elemente abgebildet. 2. brige INSPIRE-Service-Metadaten werden innerhalb der Extended-Capabilities. Suchdienst Netzdienst (z.B. WMS) Capabilities Extended- Capabilities </li> <li> Folie 23 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Interpretation Link Network-Service Link Discovery Service: Die Funktion Link Discovery Service ermglicht es, einen Suchdienst fr die Suche nach Ressourcen ber den Suchdienst des Mitgliedstaats zu definieren, whrend die Ressourcenmetadaten am Standort des Besitzers verbleiben. Link View Service: Ermglicht einer Behrde oder einem Dritten, einen Darstellungsdienst so zu definieren, dass die Ressourcen ber den Darstellungsdienst des Mitgliedstaats angezeigt werden knnen, der Betrieb des Dienstes jedoch bei der Behrde oder dem Dritten verbleiben. Interpretation der IOC TF: link bedeutet verbinden mit der Infrastruktur. Implementierung wird ber Verffentlichung der Metadaten in einem zentralen Suchdienst empfohlen (z.B. Transaction, Harvest oder Register&amp;Crawl). Metadaten beinhalten eine Referenz zu den DienstCapabilites. </li> <li> Folie 24 </li> <li> Geodateninfrastruktur Deutschland Interpretation Link Network-Service INSPIRE Client e.g. INSPIRE Geoportal MD- Provider CSW as local MD-Resource Member State Discovery Service Registry/ Crawler MD- Database register local CSW as MD Resource (URL + Crawl-interval) Response (MD Records) Discover MD (GetRecord()) update DB Response (MD Records) Discover MD (GetRecords()) update DB Response (MD Records) Discover MD (GetRecords()) query result crawl interval starts next crawl interval starts UC Link Service s UC Discover MD INSPIRE Client Legend: blue: INSPIRE operations black: other operations </li> <li> Folie 25 </li>...</ul>