Gottes Stimme in der Bibel hören Faszination Bibel – mit Gewinn die Bibel lesen Gottes Stimme in der Bibel hören Donnerstag 15. Sept. 2011 20:00-21:30

  • View
    104

  • Download
    1

Embed Size (px)

Transcript

  • Folie 1
  • Gottes Stimme in der Bibel hren Faszination Bibel mit Gewinn die Bibel lesen Gottes Stimme in der Bibel hren Donnerstag 15. Sept. 2011 20:00-21:30
  • Folie 2
  • Und warum macht ihr euch Sorgen um eure Kleidung? Seht euch die Lilien auf dem Feld an und lernt von ihnen! Sie wachsen, ohne sich abzumhen und ohne zu spinnen und zu weben`.
  • Folie 3
  • Gottes Stimme in der Bibel hren Faszination Bibel mit Gewinn die Bibel lesen Gottes Stimme in der Bibel hren
  • Folie 4
  • Meine Erfahrung mit meiner Bibel
  • Folie 5
  • Inhaltsbersicht Heute: 1 Gottes Stimme in der Bibel hren 1.1 Welche Bibel passt zu mir? 1.2 Ursachen geistlicher Schwerhrigkeit 1.3 Bibellesen mit Gewinn Donnerstag 22. Sept. 2 Verstehst Du, was Du liest? (Apostelgeschichte 8,30) 2.1 Einen Bibeltext vertieft verstehen 2.2 Hilfreiche Hilfsmittel nutzen 2.3 Verstehenshindernisse berwinden Donnerstag 22. Sept. 3 Damit die Bibel heute spricht 3.1 Was aus der Bibel gilt heute noch? 3.2 Vom Hren zum Tun 3.3 Wie bereite ich eine Andacht, Auslegung, Botschaft vor?
  • Folie 6
  • Welche Bibel passt zu mir? Bibelbersetzungen Kommunikative Mischung formorientierte bersetzungen bersetzungen Kuschnierz, Monika und Rainer Handbuch Bibelbersetzungen. Von Luther bis Volxbibel R. Brockhaus Verlag, Haan, 2006, 160 Seiten, Paperback, 3-417-24966-X
  • Folie 7
  • Welche Bibel passt zu mir? Bibelbersetzungen Kommunikative Mischung formorientierte bersetzungen bersetzungen Im Internet: www.bibleserver.com/ www.die-bibel.de/online-bibeln http://www.jesus.ch/themen/glaube/bibel/112874- bibeluebersetzungen_unter_der_lupe.htmlhttp://www.jesus.ch/themen/glaube/bibel/112874- bibeluebersetzungen_unter_der_lupe.html
  • Folie 8
  • Welche Bibel passt zu mir? Bibelbersetzungen Kommunikative Mischung formorientierte bersetzungen bersetzungen Im Internet: www.bibleserver.com/ www.die-bibel.de/online-bibeln http://www.jesus.ch/themen/glaube/bibel/112874- bibeluebersetzungen_unter_der_lupe.htmlhttp://www.jesus.ch/themen/glaube/bibel/112874- bibeluebersetzungen_unter_der_lupe.html Nutze deine Bibel: Karten Worterklrungen Anmerkungen Parallelstellen
  • Folie 9
  • Aufgabe Lest in Gruppen von 3-4 Personen Markus 1,1-3 -In 2-3 verschiedenen bersetzungen -Was entdeckt ihr? Was fllt auf? Was wird deutlich?
  • Folie 10
  • Aufgabe Aufgabe Markus 1,1-3 Elberfelder Genfer Hoffnung 1 Anfang des Evangeliums Jesu Christi, des Sohnes Gottes; 2 wie in dem Propheten Jesaja geschrieben steht: "Siehe, ich sende meinen Boten vor deinem Angesicht her, der deinen Weg bereiten wird." 3 "Stimme eines Rufenden in der Wste: Bereitet den Weg des Herrn, macht seine Pfade gerade!" 1 Dies ist der Anfang des Evangeliums von Jesus Christus, dem Sohn Gottes. 2 Im Buch des Propheten Jesaja heit es: Ich sende meinen Boten vor dir her; er wird dein Wegbereiter sein. 3 Hrt, eine Stimme ruft in der Wste: Bereitet dem Herrn den Weg! Ebnet seine Pfade! 1-2 Dies ist die rettende Botschaft von Jesus Christus, dem Sohn Gottes. Alles begann so, wie es der Prophet Jesaja vorausgesagt hatte: "Gott spricht: 'Ich sende meinen Boten dir voraus, der dein Kommen ankndigt und die Menschen darauf vorbereitet.'" 3 "Ein Bote wird in der Wste rufen: 'Macht den Weg frei fr den Herrn! Rumt alle Hindernisse weg!'"
  • Folie 11
  • Ursachen geistlicher Schwerhrigkeit Anfechtung Es gibt schuldhafte Bibelmdigkeit (Faulheit; Abwenden; Beziehungserkaltung) und es gibt Anfechtung
  • Folie 12
  • Ursachen geistlicher Schwerhrigkeit Anfechtung Es gibt schuldhafte Bibelmdigkeit (Faulheit; Abwenden; Beziehungserkaltung) und es gibt Anfechtung Wort als Nahrung Verstopfung und Bulimie Die Bibel will gelebt werden das braucht geistliche Verdauung, Zeit, Kraft, Nachdenken Zu viel des Guten! bersttigt - Ausspeien oder Immunisieren
  • Folie 13
  • Ursachen geistlicher Schwerhrigkeit Anfechtung Es gibt schuldhafte Bibelmdigkeit (Faulheit; Abwenden; Beziehungserkaltung) und es gibt Anfechtung Wort als Nahrung Verstopfung und Bulimie Die Bibel will gelebt werden das braucht geistliche Verdauung, Zeit, Kraft, Nachdenken Zu viel des Guten! bersttigt - Ausspeien oder Immunisieren Instrument frommer Selbstbehauptung Die Bibel wird zum Machtmittel, Rechthaberei Das verstopft das wirkliche Reden Gottes!
  • Folie 14
  • Ursachen geistlicher Schwerhrigkeit Anfechtung Es gibt schuldhafte Bibelmdigkeit (Faulheit; Abwenden; Beziehungserkaltung) und es gibt Anfechtung Wort als Nahrung Verstopfung und Bulimie Die Bibel will gelebt werden das braucht geistliche Verdauung, Zeit, Kraft, Nachdenken Zu viel des Guten! bersttigt - Ausspeien oder Immunisieren Instrument frommer Selbstbehauptung Die Bibel wird zum Machtmittel, Rechthaberei Das verstopft das wirkliche Reden Gottes! Bibel in der Gefangenschaft Die Bibel fordert zu einem Leben gegen den Strom auf nicht Kompromiss mit der Gesellschaft oder dem, was alle tun, sondern Reich Gottes Trotz Bibellesen wollen Christen aber oft im gewohnten bleiben sie denken und verhalten sich wie die anderen verbrgerlicht, angepasst, man will nicht ausscheren - So gert das Reden Gottes in die Gefangenschaft
  • Folie 15
  • Ursachen geistlicher Schwerhrigkeit Wo haperts bei mir? Was tue ich dagegen? Anfechtung - Ich lebe aus Gnade wir stehen im Kampf Gebet und Disziplin pflegen Wort als Nahrung Verstopfung und Bulimie - Die Mhe des Verdauens (Nachdenken!) nicht scheuen weniger ist mehr Instrument frommer Selbstbehauptung - Meine Erkenntnis und Auslegung ist nicht = Bibel/Gottes Wort! Haltung gemeinsam unter der Bibel gemeinsam Gottes Wort hren + studieren Bibel in der Gefangenschaft - Bereitschaft zu ge-hren = gehorchen? Tter des Wortes werden und auch im Alltag geben den Strom leben Erkanntes in die Praxis umsetzen
  • Folie 16
  • Bibellesen mit Gewinn Bibellesebund: Fnf Schritte mit dem Bibeltext Beten Lesen Entdecken Anwenden Beten Warum unterscheidet man hier zwischen Entdecken und Anwenden? Was genau ist der Unterschied?
  • Folie 17
  • Zuerst entdecken, dann anwenden! Den Bibeltext zuerst verstehen und dann bertragen/anwenden Text Auslegung Was steht da? Das steht da Anwendung Was bedeutet das? Bibellesen mit Gewinn
  • Folie 18
  • Bibellesen eine neue Dynamik, wenn ich die richtigen Fragen stelle etwas aufschreibe von der Interpretation zur Umsetzung komme die ganze Bibel studiere, also ein Stck weit systematisch vorgehe bereit bin, in jedem Text immer noch etwas zu entdecken Bibellesen mit Gewinn
  • Folie 19
  • 12 praktische Zugnge zum Wort Gottes Persnliche Anwendung Kapitelbersicht Charaktereigenschaften Kleine Themenstudie Lebensbilder Grosse Themenstudie Begriffe Geschichtlich-kultureller Hintergrund Buchbersicht Kapitelanalyse Buchsynthese Vers-fr-Vers-Analyse Bibellesen mit Gewinn
  • Folie 20
  • Zum Beispiel: Vers-fr-Vers-Analyse Sie suchen sich einen Bibeltext aus und untersuchen ihn grndlich, indem Sie an jeden Vers Fragen stellen, Parallelstellen nachgehen und eine umschreibende Inhaltsangabe formulieren. Sie berlegen sich zu jedem Vers eine mgliche persnliche Umsetzung in die Praxis. Vorschlag: 1. Timotheus 1,1-3
  • Folie 21
  • Praktische bung Vers-fr-Vers-Analyse Beispieltext 1. Timotheus 1,1-3 VerseEigene Umschrei- bung Fragen, Beobach- tungen, Antworten Parallel- stellen Erkennt- nisse Mgliche persnliche Anwendung 1.Tim 1,1
  • Folie 22
  • Empfehlungen Zeitschrift Faszination Bibel Internet: www.faszination-bibel.netwww.faszination-bibel.net (Probeexemplare liegen auf) Buch: Rick Warren Bibel lesen mit Vision 12 praktische Zugnge zum Wort Gottes Asslar: Gerth Medien, 2007 (Ansichtsexemplar liegt auf)
  • Folie 23
  • Ausblick Donnerstag 22. Sept. 2 Verstehst Du, was Du liest? (Apostelgeschichte 8,30) 2.1 Einen Bibeltext vertieft verstehen 2.2 Hilfreiche Hilfsmittel nutzen 2.3 Verstehenshindernisse berwinden