HEIRATEN, FRAUEN UND FINANZEN

  • View
    359

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Gestählt durch Ehen und allerlei eheähnliche Beziehungen habe ich es immer und auch irgendwie geahnt. Die Frau ist von ihrer Natur her zum Gehorchen bestimmt. Ihr ist das Glücklichmachen anderer von der Natur aufgegeben. Liebe Leserin, ich höre Ihren Aufschrei. Bitte bleiben Sie besonnen. Man wird zwar so alt wie eine Kuh, aber man lernt immer noch dazu, wie schon Goethe (oder Schiller, wer es war ist mir momentan entfallen) einmal gesagt hat. Es ist nicht so wie Sie denken und noch weigere ich mich, auch so zu denken. Obwohl, manchmal befallen auch mich die Zweifel. Die Zeiten ändern sich nun mal und auch ich muss umdenken lernen, um Neues erfolgreich zu lehren.

Text of HEIRATEN, FRAUEN UND FINANZEN

Invalid document format

Search related