iphone tutorial deutsch.pdf

  • View
    226

  • Download
    1

Embed Size (px)

Text of iphone tutorial deutsch.pdf

Einsteiger Tutorial deutsch Eine eigene App entwickeln | i...

http://www.iosdevgermany.de/tutorial/einsteiger-tutorial-deut...

iOsDevGermanyDeutsche iPhone App Tutorials

Einsteiger Tutorial deutsch Eine eigene App entwickelnPosted on 21. Januar 2012 by Felix

Hinweis: Das ist ein Update des Einsteiger-Tutorials, da das andere nicht mehr ganz aktuell ist. Einleitung Im App Store gibt es mittlerweile schon 500.000 Apps fr iPhone, iPad und iPod touch. Das ist nicht zuletzt den vielen kleinen App Schmieden und Ein-Mann-Unternehmen zu verdanken, die ihre App-Ideen in die Tat umsetzen. Da kommt man natrlich in die Versuchung es selbst einmal zu probieren: Eine eigene App programmieren. Natrlich ist es nicht so einfach, wie es jetzt vielleicht erscheint. Schon in eine kleine App muss viel Arbeit, Zeit und Nerven investiert werden, um sie App Store tauglich zu machen. 1. Was bentige ich um eine App zu entwickeln? Einen Mac: Die Software, mit welcher Apps entwickelt werden, luft nur auf einem Macintosh Computer mit Betriebssystem Mac OS. Das neueste Betriebsystem Mac OS X Lion: Nur unter diesem Betriebssystem kann mit der neuesten Version der Entwicklungsumgebung gearbeitet werden. Es wird mit jedem neuen Mac mitgeliefert. Xcode: Dies ist die bereits erwhnte Entwicklungsumgebung (engl. IDE fr Integrated development environment), also die Software mit der Apps entwickelt werden. Xcode lsst sich wie ein normales Programm im Mac App Store kostenlos laden und installieren. Mit dem Download erhltst du das komplette iOS SDK (Software Development Kit), das weitere Programme, eine Dokumentation uvm. enthlt.

Englischkenntnisse: Die Fachsprache der Informatik ist Englisch. Die meisten Ressourcen, Foreneintrge und auch die SDK-Dokumentation von Apple ist auf englisch. Ein gewisser Grundwortschatz ist deshalb durchaus von Nten. 2. Was bentige ich nicht? Ein(en) iPhone/iPad/iPod touch: Wer Apps entwickeln will hat zwar meist eine iDevice, aber diese ist dank dem iPhone Simulator (Genaueres gibts spter) nicht notwendig. Ich erwhne gleich, dass man, ohne dem Apple Developer Program beigetreten zu sein, die Apps gar nicht auf seinem eigenen Gert laufen lassen kann. Das Apple Developer Program: Jeder der seine fertige App im App Store anbieten mchte, muss diesem

1 von 21

08.04.12 04:26

Einsteiger Tutorial deutsch Eine eigene App entwickeln | i...

http://www.iosdevgermany.de/tutorial/einsteiger-tutorial-deut...

Program beitreten. Auerdem erhlt man erst so die Mglichkeit, die App auf dem eigenem Gert zu testen. Allerdings ist diese Program fr Einsteiger keine Notwendigkeit. Die eigenen Apps lassen sich ganz einfach auf einem virtuellen iPhone/iPad auf dem Mac ausfhren. Ich empfehle jedem erstmal in die iOS App Entwicklung rein zu schnuppern und erst dann, vielleicht wenn man schon die ein oder andere kleine App programmiert hat, dem Program beizutreten, zumal dies 99$ im Jahr kostet 3. Xcode Bevor wir zu programmieren beginnen, sehen wir uns die IDE, Xcode, genauer an. Nachdem du sie downgeloadet und installiert hast, erscheint das Icon von Xcode, der Hammer, der auf einer blauen Zeichnung liegt, im Dock. Sobald wir das Programm ffnen erscheint ein kleines Fenster. .

Auf der rechten Seite wrde man spter mal die aktuellsten Xcode-Projekte sehen, also die, die man zuletzt geffnet hat. Unter Welcome to Xcode steht die Versions-Nummer der installierten Version. Darunter wiederum befinden sich einige Links. Ganz unten gelangt man zu Apples Developer portal, wo man online die SDK-Dokumentation und andere Ressourcen findet. Mit dem Link darber startet der User Guide fr Xcode. Interessant fr uns ist vorallem der erste Link. Damit erstellen wir ein neues Xcode-Projekt. Klicke den Link an. Daraufhin ffnet sich ein greres Fenster mit einem weiteren Dialog.

2 von 21

08.04.12 04:26

Einsteiger Tutorial deutsch Eine eigene App entwickeln | i...

http://www.iosdevgermany.de/tutorial/einsteiger-tutorial-deut...

In diesem Fenster knnen wir ein Projekt-Template auswhlen. Ein Template ist eine Vorlage, mit der wir unsere App erstellen. Soll das erste Fenster der App eine Tabelle enthalten, so whlt man das Master-Detail ApplicationTemplate, welches eine funktionsfhige App mit einer leeren Tabelle darstellt. In die Tabbed Application ist bereits eine Tab Bar eingebaut, die Single View Application enthlt schon ein einzelnes erstes Fenster usw. In der linken Seitenleiste siehst du die verschiedenen Kategorien. Diese enthalten noch weitere Templates. Die Kategorien sind unterteilt in iOS und Mac OS X. Man ist also, ohne weitere Programme zu installieren, in der Lage, nicht nur fr iOS, sondern auch fr Mac OS zu entwickeln. In unserem Fall bleiben wir allerdings bei iOS. Fr dieses Tutorial whlen wir das Single View Application-Template. Im nchsten Fenster knnen wir unserem Projekt einen Namen geben. Gib diesen bei Product Name ein. Es ist zwar fr die App nicht von Belangen, aber ich empfehle den gleichen Product Name zu whlen wie ich, sodass die Ordner die gleichen Namen haben. Ich nenne das Projekt Tutorial_1. Das einzige was noch wichtig ist, ist dass bei Device Family der Wert auf iPhone steht und der Haken nur bei Use Storyboard und Use Automatic Reference Counting gesetzt ist. So oder so hnlich sollten die Projekt-Optionen aussehen:

Klicke auf Next und whle nun den Speicherort fr das Projekt. Ich habe mir einen extra Ordner fr die App-Entwicklung im Benutzer-Ordner angelegt, in dem ich auch alle Xcode-Projekte speichere, dass kann aber jeder selbst entscheiden. Wenn du fertig bist, klicke auf Create. Jetzt ist das Projekt erstellt und wir knnen nun mit Xcode arbeiten.

3 von 21

08.04.12 04:26

Einsteiger Tutorial deutsch Eine eigene App entwickeln | i...

http://www.iosdevgermany.de/tutorial/einsteiger-tutorial-deut...

Sehen wir uns den IDE genauer an:

1. Das ist die linke Seitenleiste. Am oberen Rand dieser Leiste findest du 7 verschiedene Buttons. Alle stehen fr einen navigator. Whlst du einen anderen Button, erscheint ein anderer navigator. Der erste Button ist fr den Project navigator (die Funktion eines Buttons wird sichtbar, wenn du mit der Maus auf ihm verweilst). Im Project navigator siehst du, aus welchen Dateien unser Xcode-Projekt aufgebaut ist. Ganz oben befindet sich die Projekt-Datei. Diese enthlt den fr uns wichtigsten Ordner, mit dem Namen Tutorial_1. In ihm liegen alle Dateien, mit denen wir beim Programmieren hauptschlich arbeiten. Im Project navigator knnen wir also Dateien auswhlen. Zu den anderen navigators komme ich zu gegebener Zeit. 2. Das ist der Editor-Bereich. Hier knnen die im Project navigator ausgewhlten Dateien bearbeitet werden. Je nach Dateityp sieht dieser Bereich anders aus. Ein Blick in die Seitenleiste bzw. auf den oberen Rand des Fenster zeigt uns, dass die Projekt-Datei Tutorial_1.xcodeproj ausgewhlt ist. Allerdings werden wir an dieser Datei vorerst nichts ndern. Deshalb ffne einfach mal die Datei MainStoryboard.storyboard. Im Editor-Bereich erscheint nun der sogenannte Storyboard-Editor.

3. Die rechte Seitenleiste: Genauso wie der Editor-Bereich sieht die rechte

Seitenleiste je nach

4 von 21

08.04.12 04:26

Einsteiger Tutorial deutsch Eine eigene App entwickeln | i...

http://www.iosdevgermany.de/tutorial/einsteiger-tutorial-deut...

angewhlter Datei anders aus. Sie wird hauptschlich bei Dateien mit der Endung .storyboard bentigt, also wenn der Storyboard-Editor geffnet ist (wie im Bild gezeigt). Sie ist in zwei Teile unterteilt: Unten befindet sich die Library, oben die verschiedenen inspectors. Die Library enthlt Objekte, mit denen wir das Aussehen, das Interface, der App basteln knnen (was wir spter auch tun werden). Dazu zieht man die Objects aus der Library in den Storyboard-Editor. Dann knnen diese Objects in den inspectors bearbeitet werden. 4. Am oberen Rand des Fenster befindet sich die Toolbar. Sie enthlt verschiedene Buttons, auf die man schnell Zugriff haben will. Die genaueren Funktionen der Buttons werde ich zu gegebener Zeit erlutern. Wie ich weiter oben bereits erklrt habe, ist ein Template schon eine funktionsfhige App. Da wir das Single View Application-Template gewhlt haben, enthlt unsere App bereits ein erstes leeres Fenster. Bevor wir also zu programmieren beginnen, fhren wir die unvernderte App einfach mal aus. Hier kommt nun der iPhoneSimulator ins Spiel. Um die App testen zu knnen verwenden wir kein echtes iPhone, sondern ein virtuelles auf dem Bildschirm unseres Computers. Um die App zu starten, klicken wir in der Toolbar auf den Button mit dem schwarzen Dreieck, unter dem Run steht. Jetzt wird das Projekt kompiliert. Das bedeutet der Code wird in Computer-Sprache bersetzt und dann eine richtige iPhone-App daraus gemacht. Den Fortschritt des Compilers (das was kompiliert) sehen wir in dem kleinen blau-grauen Fenster in der Toolbar. Ist er fertig so ffnet sich ein weiteres Programm, der Simulator:

Wie Du siehst besitzt diese App noch keinerlei Funktion. Klicke mit der Maus auf den Home Button um die App zu beenden. Der iOS Simulator sieht nicht nur wie ein iPhone aus, sondern hat auch hnliche Funktionen. Wir knnen mit einer Wischgeste durch den Home-Bildschrim navigieren oder knnten sogar mit Safari ins Internet

5 von 21

08.04.12 04:26

Einsteiger Tutorial deutsch Eine eigene App entwickeln | i...

http://www.iosdevgermany.de/tutorial/einsteiger-tutorial-deut...

gehen. Nun aber beginnen wir erstmal damit, unserer App eine Funktion zu verleihen. Dazu begeben wir uns zurck zu Xcode und klicken in der Toolbar auf den Button mit dem kleinen, schwarzen Quadrat, um die App ganz zu beenden. 4. Das Interface gestalten Jede App besteht aus Objekten, mit denen der User agieren kann. Sie bilden das Interface, also das Auss