of 1 /1
Patent pend. K 65-128 Art.-Nr. 111138 Querlenkerschrauben-Auszieher für VW / Audi Alu-Mehrlenkerachsen Schmack Spezialwerkzeuge GmbH & Co. KG Kruppstr. 1 - Industriepark West - D-36041 Fulda Tele. (0661) 8066 - Fax 70894 - [email protected] www.ssw-spezialwerkzeuge.de Mit diesem Werkzeugsatz können die Schrauben aus den Alu-Mehrlenkerachsen bei VW/Audi Modellen im eingebauten Zustand ausgezogen werden. Der Vor- teil zu anderen Demontagearten ist: die Schraube wird gezogen und nicht gedrückt. Beim Drücken be- steht die Gefahr, dass sich die Schraube auördelt und dadurch im Achsschenkel total verklemmt. Der Satz enthält alle Teile, die notwendig sind um zentrisch eine Bohrung und ein Gewinde in die Quer- lenkerschraube einzubringen. Der Gewinde- anschweißadapter wird in das hergestellte Gewinde eingeschraubt und bleibt dadurch beim Anschweißen gerade. Mit der Verbindungshülse, der schlagschrau- berfesten Spindel und der Abzugshülse mit zusätzli- cher Abstützvorrichtung kann die Schraube mit dem Schlagschrauber ausgezogen werden. mit der Zentrierhilfe anbohren.. Anbohrung sitz mig... mit Gewindezentrierhilfe ein Gewinde M6 einbringen... Anschweißadapter eindrehen... mit ca.160 Amper rundum an- schweißen... Verbindungshülse aufschrauben... schlagschrauberfeste Abzugs- spindel aufschrauben... Stützwinkel in die Schlitze einsetzen... Abzugshülse mit Abstützvorrichtung ansetzen... mit dem Schlagschrauber die Schraube ausziehen... Die Schraube ist ausgezogen. Hohe Zeitersparnis, Arbeitszeit ca. 15 Minuten

K 65 Art. Nr. 111138 Querlenkerschrauben für VW / Audi Alu

  • Author
    others

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of K 65 Art. Nr. 111138 Querlenkerschrauben für VW / Audi Alu

für VW / Audi Alu-Mehrlenkerachsen
Schmack Spezialwerkzeuge GmbH & Co. KG
Kruppstr. 1 - Industriepark West - D-36041 Fulda Tele. (0661) 8066 - Fax 70894 - [email protected] www.ssw-spezialwerkzeuge.de
Mit diesem Werkzeugsatz können die Schrauben aus den Alu-Mehrlenkerachsen bei VW/Audi Modellen im eingebauten Zustand ausgezogen werden. Der Vor- teil zu anderen Demontagearten ist: die Schraube wird gezogen und nicht gedrückt. Beim Drücken be- steht die Gefahr, dass sich die Schraube aufbördelt und dadurch im Achsschenkel total verklemmt. Der Satz enthält alle Teile, die notwendig sind um zentrisch eine Bohrung und ein Gewinde in die Quer- lenkerschraube einzubringen. Der Gewinde- anschweißadapter wird in das hergestellte Gewinde eingeschraubt und bleibt dadurch beim Anschweißen gerade. Mit der Verbindungshülse, der schlagschrau- berfesten Spindel und der Abzugshülse mit zusätzli- cher Abstützvorrichtung kann die Schraube mit dem Schlagschrauber ausgezogen werden.
mit der Zentrierhilfe anbohren.. Anbohrung sitz mittig... mit Gewindezentrierhilfe ein Gewinde M6 einbringen...
Anschweißadapter eindrehen...
Verbindungshülse aufschrauben... schlagschrauberfeste Abzugs- spindel aufschrauben...
Stützwinkel in die Schlitze einsetzen...
Abzugshülse mit Abstützvorrichtung ansetzen...
Die Schraube ist ausgezogen.