Click here to load reader

Karo ist Trumpf · PDF file 2019-12-18 · SCHICK SCHÖN 50 Karo ist Trumpf Kissen sind doch was et Wunderbares. Mein ganzes Zuhause ist voll davon. Sie strahlen sofort knuffige Gemütlichkeit

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Karo ist Trumpf · PDF file 2019-12-18 · SCHICK SCHÖN 50 Karo ist Trumpf...

  • SCHICK & SCHÖN

    50

    Karo ist Trumpf ❞  Kissen sind doch

    etwas Wunderbares. Mein ganzes Zuhause

    ist voll davon. Sie strahlen sofort knuffige Gemütlichkeit aus und

    scheinen zu rufen: Schön, dass du da bist,

    komm herein, mach es dir bitte bequem! Aber

    das Beste: Ein paar Kissen können jedem

    Raum im Nu einen neuen optischen Twist

    verpassen. Mir war grad nach rustikalem

    Countrystyle à la Cornwall. Dafür eignen

    sich klassische Karos besonders gut. Und ein Kissen kann echt jeder nähen. Oder stricken.

    Das mit Fransen ist übrigens aus einem Schal gemacht … ❝

    3

    21

    FO TO

    J O

    N A

    LA FF

    IN P

    R O

    D U

    K TI

    O N

    G ER

    D S

    O M

    M ER

    LA D

    E IL

    LU ST

    R AT

    IO N

    F IE

    TE K

    O C

    H

  • GUIDO MÄRZ 2019 51

    KISSENSCHLACHT BEI GUIDO

    Quadratisch, gemütlich, ganz leicht nachzumachen. Mit KAROKISSEN IM BRIT-CHIC wird

    jede Ecke deines Zuhauses schnell zur Cozy Corner

    nach strich und faden

    1 FRANSEN- KISSEN GRÖSSE 50 × 50 CM

    MATERIAL Karoschal mit Fransen (ca. 65 × 150 cm), passendes Nähgarn, Kisseninlett (50 × 50 cm), Schere

    ANLEITUNG Den Schal doppelt legen, sodass die Fransenkanten aufeinanderliegen, dann die Längsseiten zusammensteppen. Auf rechts wenden und anschließend auf beiden Längsseiten 4 cm breit absteppen. Kisseninlett einlegen und die Fransenkante nach vorn umklappen

    TIPP Schalgrößen können sehr variieren, die Absteppungen an den Längsseiten entsprechend an die Inlettgröße anpassen. Eventuell auch eine zusätzliche Naht auf der linken Seite dort einplanen, wo der Schal zur Hälfte gefaltet ist. Das um­ zuklappende Stück sollte ca. 25 cm breit sein

    3 VIOLETTES KEDERKISSEN GRÖSSE 40 × 65 CM

    MATERIAL Karowollstoff (60 × 140 cm, Rückseite schwarz), Kordel (0,6 cm Ø, 220 cm lang), schwarzer Reißverschluss (50 cm lang), passendes Nähgarn, Schere, Kisseninlett (40 × 65 cm)

    ANLEITUNG Aus dem Karostoff jeweils 2 Teile in Kissengröße plus 1,5 cm Nahtzugabe rundherum zuschneiden. Dran denken, dass später die Strei­ fenmuster beim Zusammennähen der Quadrate genau zusammenstoßen müssen. Für den Keder einen 4 cm breiten, kissenumfang­ langen (plus Nahtzugabe) Schrägstreifen aus der Stoffrückseite zuschneiden. Der Streifen kann auch aus mehreren Teilen zusammengesetzt werden. Der Länge nach zur Hälfte falten, in den Bruch die Kordel legen und den Streifen dicht an der Kordel entlang zusammensteppen, Nähfuß nach links stellen oder halben Steppfuß benutzen. Die Kissen­ teile rechts auf rechts aufeinander legen und an 3 Seiten zusammensteppen, dabei den Keder in der Naht mitfassen. Bei der 2. Längsseite den Keder nur an der Kissenvorder seite ansteppen. In die Öffnung den Reißverschluss nähen, offene Nähte zusammensteppen, wenden. Kisseninlett einlegen.

    2 GESTRICKTES KISSEN GRÖSSE 50 × 50 CM

    MATERIAL Garn von Rico Design, Qualität „Essentials Super – Super Chunky“ (50 % Wolle, 50 % Acryl; Lauflänge ca. 100 m/100 g): 200 g in Dunkelgrau Nr. 07, je 100 g in Beige Nr. 02, in Beere Nr. 11 und in Lachs Nr. 23, Rund­ stricknadel 10, dicke Sticknadel ohne Spitze, Kisseninlett (50 × 50 cm)

    GRUNDMUSTER In Runden glatt rechts

    FARBFOLGE Je 1 Runde in Beere, Dunkelgrau, Lachs, Dunkelgrau, Beere, Dunkelgrau, Lachs, Dunkelgrau,

    SO GEHT DAS Beere, dann 5 Runden in Dunkelgrau, 3 Runden in Beige, 5 Runden in Dunkelgrau. Gesamte Farbfolge noch 2­mal wiederholen. Die senkrechten Linien werden im Maschenstich aufgestickt.

    MASCHENPROBE 13–14 Runden à 8–9 Maschen = 10 × 10 cm

    ANLEITUNG 82 Maschen in Dunkelgrau anschlagen, 1 Runde in Dunkelgrau stricken, in der Farbfolge weiterstricken. Bei 50 cm Höhe (= 67 Runden) die Maschen locker abketten. Für den Maschenstich das Teil so hinlegen, dass der Farbwechsel an der rechten Bruchkante ist. Die senkrechten Linien, jeweils 2 Linien in Beere und Lachs im Wechsel, im Maschenstich aufsticken. Begonnen wird an der rechten Bruchkante, in der 2. Masche vom Farbwechsel aus in Beere. Zwischen den einzelnen Linien ist jeweils 1 Masche, zwischen den Doppellinien liegen 9 Maschen. Die Kissen­ vorderseite endet mit einer Lachsdoppellinie und 1 Masche (= linke Bruchkante). Die Doppellinien auf der Rückseite farblich gegengleich zur Vorderseite arbeiten. Bei den Linien jeweils nach einer aufge­ stickten Masche immer 1 Runde überspringen. Das fertig bestickte Strickteil spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Die obere Hüllennaht schließen, das Kisseninlett einlegen und die untere Öffnung zunähen.

    Kissenbezüge zu nähen ist wirklich

    babyeierleicht. Und vielleicht

    ja ein guter Anfang für größere

    Do-it-yourself-ProjekteFOTO J

    O N

    A LA

    FF IN

    P R

    O D

    U K

    TI O

    N G

    ER D

    S O

    M M

    ER LA

    D E

    IL LU

    ST R

    AT IO

    N F

    IE TE

    K O

    C H

Search related