La.Uni No.105

  • View
    214

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Weekly published UniversityMAG of University of Koblenz-Landau (Campus Landau) / Wchentlich verffentlichtes UniMAG der Universitt Koblenz-Landau (Campus Landau)

Transcript

  • NO.10 52 4 . O k t 2 0 1 1

    w w w.lauNi.meLa.Un

    i ATRIUMSFETE.UNIKINO: HR. LEHMANN.KATHARINA FEIERT.

    LAK IN LANDAU.

    EINKAUFSFHRER.

  • Adressen.ASTA.VORSITZ:Jakob Wagnervorsitz@asta-landau.de

    FFENTLICHKEITSARBEIT:Daniel Hohnpr@asta-landau.de

    INTERNE HOCHSCHULPOLITIK:Markus Prinzhopoin@asta-landau.de

    EXTERNE HOCHSCHULPOLITIK:Momentan nicht besetzthopoex@asta-landau.de

    BOLOGNA:Dorian Mattheisbologna@asta-landau.de

    KULTUR:Sven Sonnhalterkultur@asta-landau.de

    SOZIALES:Franziska Lerchsoziales@asta-landau.de

    EVENTS & SPORT:Marion Polcherevents@asta-landau.de &sport@asta-landau.de

    UMWELT & MOBILITT:Fabienne Mittmannumwelt@asta-landau.de

    INTERNATIONAL AFFAIRS:Sarah Wenzia@asta-landau.de

    FINANZEN:Theresa Lerchfinanzen@asta-landau.de

    FACHSCHAFTEN & PROJEKTE:Benny Piskefachschaften@asta-landau.de

    INTERNE KOMMUNIKATION:Ina Schneiderik@asta-landau.de

    STUDENTISCHES FAHRZEUG:Sarah Nettbohlauto@asta-landau.de

    www.asta-landau.dewww.twitter.com/asta_ld

    ASTA-SEKKI.WO IHR UNS FINDET:Blauer Ausgang Atrium / ggber H1+H2

    SERVICE:- Formulare (Fachschaftsantrge, Freitische)- ISIC - Wohnungsanzeigen- Antworten auf Fragen aller Art- Ihr knnt kostengnstig Kopieren (3 Cent pro S/W-Kopie)- Liebe und Aufmerksamkeit-

    FFNUNGSZEITEN:Dienstag: 12 14 UhrMittwoch bis Freitag: 14-16 Uhr

    KONTAKT:Josephine Breswaldcampus@asta-landau.deTel.: 06341-280 31 276Fax: 06341-280 31 275

    SITZUNGEN.DIE SITZUNGEN SIND

    HOCHSCHULFFENTLICH.(soweit nicht anders vermerkt)

    AStA:Montag, 31.10.2011 / 18Uhr / Konferenzraum

    StuPa:KW 44 / Ort und Termin wird noch bekannt gegeben.

    Weitere Infos auch unter:www.asta-landau.de

    STUPA.PRSIDIUM:Elena Leuschner & Simon Lavopraesidium@stupa-landau.deTel.: 06341-280 31 276

    www.twitter.com/stupa_ldwww.stupa-landau.de

  • Adressen. MACHS IN DER ZWEI.Ihr Lieben, habt ihr die erste Uniwoche des neuen Semesters gut

    berstanden? Wir konnten es aufgrund verschobener Veranstal-

    tungstermine eher ruhig angehen lassen und haben stattdessen

    einfach mal die Semesterferien um eine Woche verlngert. Aber ab

    heute findet ihr auch uns wieder brav im Seminarraum.

    Diese Woche verlosen wir 2x2 Karten frs Unikino, Katharina berich-

    tet ber das schwedische Nationalgebck und Raphael setzt den Be-

    richt ber seinen Roadtrip fort. Ach ja, heute Abend um 18 Uhr ist

    StuPa-Sitzung. Und hier mal ein Wink mit dem Zaunpfahl: Gste sind

    immer sehr herzlich willkommen!

    Also bis dahin, herzliche Gre

    Stefanie Hurth &Jrn Weisenbergerchefredaktion@launi.me

    ANFNGLICH.

  • neuigkeiten.

    NEUER GI-FELLOW.Die Gesellschaft fr Informatik e.V. (GI) hat erneut verdiente Persnlichkeiten aus der Informatik-Szene zu sogenannten GI-Fellows ernannt. Es handelt sich dabei um Personen, die entweder herausragende Beitrge technisch-wissenschaftlicher Art zur Informatik geleistet haben oder sich fr die Gesellschaft fr Informatik beziehungsweise die Informatik im Allgemeinen verdient gemacht haben. Auf der grten deutschsprachigen Informatik-Konferenz, der INFORMATIK 2011 in Berlin, wurde neben drei weiteren Professoren auch Prof. Dr. Ulrich Furbach von der Uni-versitt Koblenz-Landau zum GI-Fellow ernannt. (Quelle: Informationsdienst Wissenschaft e.V.)

    Romina-Scarlett Altzschner

    SONDERVERMGEN FR HOCHSCHULEN.Das Sondervermgen fr Hochschulen soll nach Wunsch der rheinland-pflzischen Regierung weiter aufgestockt werden. Dadurch wrden die Hochschulen mehr Planungssicherheit be-zglich ihrer Ausgaben erhalten. Eine Rcklage von 2007 in Hhe von 254 Millionen Euro soll dafr aufgelst werden. Das Sondervermgen fr Hochschulen wurde 2008 unter dem Namen Wissen schafft Zukunft angelegt, um aus den Steuereinnahmen der Aufschwungphase 2007 die Hochschulen bis 2013 zu untersttzen. 2010 wurde zum letzten Mal um 120 Millionen Euro aufgestockt. Die Opposition kritisiert die erneute Erhhung als Vorsorge auf Pump. (Quelle: Rheinpfalz online)

    Romina-Scarlett Altzschner

    KARTENVORVERKAUF FRATRIUMSFETE.Der Kartenvorverkauf fr die Atriumsfete findet von Montag bis Mittwoch zwischen 10 und 16 Uhr im Atrium statt.

  • neuigkeiten.

    TESTMETHODE ZUROZONIERUNG.In der Fachzeitschrift Water Research wurde eine neue Testmethode vorgestellt, die das Ins-titut fr Umweltwissenschaften der Universitt Koblenz-Landau in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Bundesamt fr Umwelt entwickelt hat. Mit der neuen Methode kann man nachweisen, dass die Zufuhr von Ozon hilft, Mikroverunreinigungen durch beispielsweise Phar-maka oder Kosmetika aus Abwssern zu entfernen. Das gemeinsame Projekt luft unter dem Namen Strategie MicroPoll. Die beiden Autoren der Studie Ozonation of secondary treated wastewater reduces ecotoxicity to Gammarus fossarum (Crustacea; Amphipoda): Are loads of (micro)pollutants responsible?sind Dr. Mirco Bundschuh und Prof. Dr. Ralf Schulz (Quelle: Infor-mationsdienst fr Wissenschaft e.V.).

    Romina-Scarlett Altzschner

    LUST AM TAG ZUR NACHHAL-TIGKEIT 2012 DABEI ZU SEIN?Nach der groen positiven Resonanz auf den Tag zur Nachhaltigkeit 2010 steht es nun fest: der 2. Tag zur Nachhaltigkeit wird am 13.05.2012 auf dem Rathausplatz stattfinden. Das Team des TzN sucht noch nach Verstrkung und ruft daher alle Fachschaften und Hochschulgruppen auf, sich bei ihm zu melden.Wenn ihr auf dem TzN mit einem eigenen Strand vertreten sein wollt, einen anderen Stand betreuen mchtet oder eine eigene Idee habt und keine Ahnung, wie man diese realisieren knnte, meldet euch unter tzn@uwi-landau.de. Das TzN-Team untersttzt euch auch gerne bei der Umsetzung.

    UmweltgrUppe verffent-licht berarbeiteten einkaUfsfhrer.Die Umweltgruppe der Universitt landau hat nun die 2. berarbeitete auflage ihres einkaufs-fhrers fr nachhaltigen konsum in landau verffentlicht. bekommen knnt ihr ihn am brett der Umweltgruppe (atrium, roter ausgang) , im asta-sekki oder im brgerbro / bro fr tourismus des rathauses.

  • KARLA-WORKSHOP.Erfolgreich in Studium und Beruf! Eine Veranstaltung fr Frauen mit Migrationshintergrund

    KARLA - das Karrierezentrum Campus Landau - wurde zum WS 2006/07 gegrndet und bietet regelmig ein kostenfreies, ergnzendes Veranstaltungsangebot rund um die Themen Studium, Karriereplanung und Berufseinstieg. Leider gilt immer noch: Je hher die Qualifikationsstufe des-to niedriger der Frauenanteil. Daher will KARLA Frauen gezielt frdern.

    KARLA ist ein Projekt des Frauenbros Campus Landau. Das Projekt ist eine gleichstellungsfr-dernde Manahme im Rahmen des Professorinnenprogramms des Bundes und der Lnder.

    Sie wollen als eine Studentin wie jede andere auch behandelt werden, mssen sich doch immer wieder mit denselben Fragen und Themen, wie die Politik in den Herkunftslndern Ihrer Eltern oder Handlungen mancher Gruppen (trkischer, russischer, marokkanischer, muslimischer) be-fassen und Rede und Antwort stehen. Dabei wollen Sie als Individuum, mit eigener Geschichte, eigenen Interessen und Neigungen gesehen und behandelt werden.

    In diesem Workshop, also im geschtzten Rahmen, haben Sie die Gelegenheit ber Themen zu sprechen, die nicht von anderen vorgegeben sind, sondern die Ihnen persnlich wichtig sind. Sie bestimmen Inhalte und auch wie offen Sie ber Ihre Themen sprechen wollen.

    Wir werden Sie mit bestimmten Fragetechniken und bungen untersttzen, damit Sie fr sich Strategien zur Konfliktlsung und -vermeidung entwickeln und diese in die Kommunikations-strukturen aufnehmen knnen.

    Dieser Workshop findet in Kooperation mit dem Institut fr Interkulturelle Bildung statt.Anmeldeschluss: 28.10.2011

    Referentin: Nurhayat Canpolat, Diplom-Sozialpdagogin und CoachTermin: Fr, 04.11.2011, 14:00 Uhr s.t. 18:00 Uhr undSa, 05.11.2011, 09:00 Uhr s.t. 18:00 UhrOrt: Campus , Gebude C1, Konferenzraum (blauer Aufgang)

    Mehr Informationen zu diesem Workshop und alle weiteren Termine finden Sie auf unserer Homepage www.uni-landau.de/frauenbuero.

    FRAUENBRO BIETETFRDERUNG....fr alleinstehende Studierende mit Kind bzw. alleinstehende schwangere Studentinnen.

    Ab sofort bis sptestens 5. November 2011 knnen fr das Wintersemester 2011/2012 Antrge auf Frderung alleinstehender Studierender mit Kind bzw. alleinstehender schwangerer Studen-tinnen im Frauenbro gestellt werden.

    Informationen zur Beantragung sowie das Antragsformular findet ihr im Internet unter: www.uni-koblenz-landau.de/studium/studienfinanzierung/finanz/foerderung-alleinstehender

  • neuigkeiten.

    ANMELDUNG FRBIBLIOTHEKSFHRUNG ERFORDERLICH.Wegen des ausgesprochen groen Andrangs bei den letzten Fhrungen der UB ist es ab jetzt wieder notwendig, die Teilnahme an diesen Fhrungen ber Anmeldelisten zu organisieren. Die Anmeldelisten hngen ab sofort im Eingangsbereich (Foyer) der UB aus. Jede Person, die an einer Fhrung teilnehmen mchte, muss sich entsprechend vorher in eine ausgehngten Listen eingetragen haben. Wer nicht in eine Teilnehmerliste eingetragen ist, kann nicht an einer Fhrung teilnehmen und auch keine Teilnahmebescheinigung erhalten.

    LANDESASTENKONFERENZIN LANDAU.Die LandesAstenKonferenz (kurz LAK)vertritt studentische Interessen auf Landesebene. Etwa einmal im Monat treffen sich Vertreter der rheinlandpflzischen Studierendenvertretungen um gemeinsam ber die allgemeine Situation und individuelle Probleme an ihrem Campus zu disku-tieren. Die Landauer Studierenden werden hierbei durch Dorian Mattheis vertreten.

    Am Freitag, den 28. Oktober 2011 findet die nchste LandesAstenKonferenz in Landau statt. Jeder Studierende ist herzlich eingeladen an diesem Tag um 13 Uhr im Konferenzraum (Blau) auf dem Campus vorbeizuschauen.

  • neu

    igkeiten

    .

    Zusagen im lehr-amtsbeZogenen bachelor Frder-schulpdagogikdur