Click here to load reader

M - all- · PDF fileModul. Egal, für welches Format Sie sich auch entscheiden, Egal, für welches Format Sie sich auch entscheiden, Sie haben die volle Anybus-Austauschbarkeit im

  • View
    214

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of M - all- · PDF fileModul. Egal, für welches Format Sie sich auch entscheiden, Egal,...

  • Anybus CompactCom™ – Das neue Konzept

    M������� �� ������� ���’� �� �����

  • CompactCom 40er-Serie (NP40-basiert) Hochperformant für taktsynchrone Anwendungen. Unterstützt Motion- Control-Funktionen.

    Anybus CompactCom C40 Verfügbar 2013/2014

    Anybus CompactCom B40 Verfügbar 2013/2014

    Anybus CompactCom M40 Verfügbar 2013/2014

    Welches CompactCom ist für Sie geeignet?

    Einmalige Integration von CompactCom schafft Zugang zu allen Netzwerken!

    Wir stellen vor: Die Anybus CompactCom 40er-Serie

    Die neue Anybus CompactCom 40er-Serie kombiniert Netzwerkflexibilität und hohe Performance mit einer leistungsstarken Industrial-Ethernet-Lösung. Daher eignet sich die 40er-Serie besonders für moderne, anspruchsvolle industrielle Anwendungen.

    Flexibilität Wie alle Anybus-CompactCom-Lösungen ermöglicht Ihnen auch die 40er-Serie in nur einem Entwicklungsprojekt Zugriff auf alle industriellen Netzwerke – sowohl für klassische Feldbusse als auch für Industrial Ethernet. Die Flexibilität ist bei der 40er-Serie sogar noch höher, da die Unterstützung verschiedener Netzwerke durch Aufspielen der entsprechenden Firmware realisiert wird.

    Beispiel Industrial Ethernet: Haben Sie die Ethernet-Hardware der CompactCom 40er-Serie (Chip, Brick oder Modul) einmal in Ihr Gerät integriert, können Sie durch Aufspielen der entsprechenden Firmware auf das von Ihnen gewünschte

    Netzwerk zugreifen (z.B. EtherNet/IP, PROFINET IRT, Modbus-TCP, EtherCAT oder Powerlink).

    Performance Die 40-Serie basiert auf dem neuen, leistungsstarken Anybus NP40 Netzwerkprozessor, der alle wichtigen industriellen Netzwerke unterstützt. Die 40er-Serie eignet sich besonders für High-End-Industrial-Ethernet und Feldbusanwendungen mit schnellen Netzwerkzyklen und Taktsynchronisation. Da die CompactCom 40er-Serie praktisch „Null Verzögerung“ zwischen Gerät und Netzwerk hat, ist sie hervorragend für hochperformante, taktsynchrone Applikationen wie Servo- Antriebe geeignet.

    Ihre hohe Performance, Flexibilität und geringe Leistungsaufnahme bei gleichzeitig kompakter Bauform prädestiniert die Anybus CompactCom 40er-Serie für anspruchsvolle industrielle Slave/ Adapter-Lösungen.

    In die Zukunft mit HMS Die Anybus CompactCom 40er-Serie vereint unseren neuen Netzwerkprozessor NP40 mit modernster Technologie hinsichtlich Stacks, Controllern und APIs und wurde von unseren Kommunikationsexperten hier bei HMS entwickelt.

    Die Kombination eines ARM-Kernprozessors mit einem FPGA-Array ermöglicht eine Lösung, die nicht nur den hohen Anforderungen von Echtzeit-Ethernetsystemen gerecht wird, sondern gleichzeitig auch die Flexibilität zur Anbindung neuer Industrial-Ethernet-Systeme und klassischer Feldbusse bietet.

    Jörgen Palmhager, Chief Operating Officer HMS Industrial Networks

    CompactCom 30er-Serie (NP30-basiert) Bewährte Anybus-Technologie für Standard-Anwendungen.

    Anybus CompactCom C30 Jetzt erhältlich!

    Anybus CompactCom M30 Jetzt erhältlich!

    Seit mehr als 20 Jahren verbinden Anybus-Lösungen Millionen von Automatisierungsgeräten mit verschiedenen industriellen Netzwerken. Jetzt stellt HMS die nächste Generation der Anybus embedded Produkte vor.

    GERINGE LATENZ SAFETY

    ANTRIEBSPROFILE FÜR DRIVES & MOTION CONTROL

    GERINGE LEISTUNGSAUFNAHME

    Chip Die voll-integrierte Anybus- CompactCom-Lösung direkt auf Ihrer Platine.

    Brick Die teil-integrierte Lösung mit Netzwerksteckern Ihrer Wahl.

    Modul Das funktionsfertige Kommunikationsmodul zum Stecken.

    TAKTSYNCHRONISATION

    AUSTAUSCHBARKEITINDUSTRIAL ETHERNET

    FELDBUS

    Egal, welche Anforderungen Sie hinsichtlich Formfaktor und Performance an Ihre Kommunikationslösung haben: Es gibt auch für Ihre Anforderungen eine passende CompactCom-Lösung.

    FLEXIBILITÄT

    ENERGIEPROFILE

    Wählen Sie den Integrationsgrad: Chip, Brick oder Modul Das neue Anybus-CompactCom-Konzept besteht aus fertigen Kommunikationslösungen für Feldbus und Industrial Ethernet in verschiedenen Formfaktoren – Chip, Brick und Modul. Egal, für welches Format Sie sich auch entscheiden, Sie haben die volle Anybus-Austauschbarkeit im Hinblick auf Software und Hardware. Dadurch reduzieren sich Ihre Entwicklungsaufwände auf ein Minimum.

    • CHIP: Eine vollwertige Kommunikationslösung auf einem Chip zur Integration in Ihr Leiterplattendesign.

    • BRICK: Ideal, wenn Sie wenig Platz haben oder einfach Ihre bevorzugten Netzwerkanschlüsse verwenden möchten.

    • MODUL: Das vollwertige, austauschbare Kommunikations- modul bietet die kürzeste Markteinführungszeit.

    Wählen Sie den Grad der Performance: 30er- oder 40er-Serie • 30er-Serie: Die Anybus CompactCom 30er-Serie (auf Basis des Anybus NP30 Netzwerkprozessors) ist schon jetzt im Chip-, Brick- und Modul-Format erhältlich. Diese Serie ist für Standardanwendungen wie Antriebe, Waagen, Ventile, Barcode-Scanner, Sensoren oder Bedienterminals ideal.

    • 40er-Serie: HMS stellt nun die neue CompactCom 40er-Serie vor, die auf unserem neuen Anybus NP40 Netzwerkprozessor basiert. Die 40er-Serie ist die richtige Wahl bei anspruchsvollen Applikationen, die kurze Netzwerkzyklen und synchrone Datenübertragung erfordern.

    Anybus CompactCom B30 Jetzt erhältlich!

  • Anybus ® ist eine eingetragene Marke von HMS Industrial Networks AB, Schweden, USA, Deutschland und anderen Ländern. Andere Marken und Begriffe sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen. Alle anderen Produkt- oder Dienstleistungsnamen, die in diesem Dokument genannt werden, sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen. Bestellnr.: MMA305-DE Version 1 09/2012 - © HMS Industrial Networks - Alle Rechte sind vorbehalten - Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

    Connecting Devices™ www.anybus.de

    Der Anybus NP40 Netzwerkprozessor Die hohe Performance der CompactCom 40er-Serie resultiert aus dem neuen Netzwerkprozessor Anybus NP40: Ein Flash- basierter Single-Chip-Netzwerkprozessor bestehend aus einem hoch performanten ARM® Cortex™-M3 und einem FPGA- Array. Das FPGA-Array wird verwendet, um die verschiedenen physikalischen Ethernet-Schnittstellen einschließlich der integrierten Echtzeit-Switche zu implementieren, während der ARM-Kern genutzt wird, um die Protokoll- und Anwendungs-

    Stacks abzuspielen. Für hochperformante Netzwerke kann der ARM-Prozessor für eine fast sofortige Datenübertragung umgangen werden. Der NP40 ermöglicht für anspruchsvolle Anwendungen die direkte Kommunikation zwischen Netzwerk und Host-API mit nahezu „Null Verzögerung“ der Prozessdaten – ein einzigartiges Feature des neuen NP40. Die Flash-basierte Technologie hat eine in unserer Branche einzigartig geringe Leistungsaufnahme und Verlustleistung.

    Optimierte Stacks und Controller Die Netzwerk-Controller, in der Hardwarebeschreibungssprache VHDL implementiert, sind wie die Protokollstacks für hohe Perfomance und größtmögliche Flexibilität optimiert.

    Interne Trennung der API Eine interne API trennt die Netzwerkanwendung von der Host-Schnittstelle. Das ermöglicht hohe Performance und eine ereignisorientierte Architektur.

    Hardwarenahe Verarbeitung Die Vorverarbeitung der Protokolle auf Hardware-Ebene (VHDL) ermöglicht eine Latenzzeit der Prozessdaten von „Null Verzögerung“.

    Leistungsstarke Host-Schnittstellen Hochperformante Host-APIs, in Hardware implementiert (VHDL), bieten deterministische Schnittstellen mit extrem niedrigen Latenzzeiten.

    Unter der Haube

    Patente für die Technologie der Anybus CompactCom 40er-Serie sind beantragt.

    HMS Industrial Networks – Weltweit

    HMS - Schweden (Zentrale) Tel: +46 35 17 29 00 (Halmstad HQ) Tel: +46 35 17 29 24 (Västerås office) E-Mail: [email protected]

    HMS - China Tel: +86 010 8532 3183 E-Mail: [email protected]

    HMS - Dänemark Tel: +45 35 38 29 00 E-Mail: [email protected]

    HMS - Deutschland Tel: +49 721 989777-000 E-Mail: [email protected]

    HMS - Frankreich Tel: +33 368 368 034 E-Mail: [email protected]

    HMS - Indien Tel: +91 20 40111201 E-Mail: [email protected]

    HMS - Italien Tel: +39 039 59662 27 E-Mail: [email protected]

    HMS - Japan Tel: +81 45 478 5340 E-Mail: [email protected]

    HMS - UK Tel: +44 1926 405599 E-Mail: [email protected]

    HMS - Vereinigte Staaten Tel: +1 312 829 0601 E-Mail: [email protected]

Search related