Magazin Leisure Februar 2011 für Mosbach

  • Published on
    16-Mar-2016

  • View
    215

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Der Freizeitplaner fr die Region Mosbach mit allen Highlights inkl. Gstelistenpltze, Ticket- & Gutscheinverlosungen.

Transcript

  • >>LEISUREFEBRUAR KOSTENLOSDER FREIZEITPLANER KOSTENLOSAUSGABE MOSBACH WWW.BIGSOCIETY.DE

    180Gstelis

    te-

    Pltze &

    Gutscheine

    >> Apocalyptica Freitickets abstauben

    >> Der Valentinstag Andere Lnder, andere Sitten

    >> Einschaltquoten Interview und Quotenbox

  • 2 FEBRUAR 2011 LEISURE

  • WWW.BIGSOCIETY.DE LEISURE FEBRUAR 2011 3

    INHALT

    VER

    LOS

    UN

    GEN

    GSTELISTE-PLTZEGEWINNEN!

    RU

    BR

    IKEN KULTUR BUSINESS PARTY FESTE &MRKTE LIFESTYLE

    MUSIK FAMILIE &KIDS

    SPORT & WELLNESS

    FILM & KINO ESSEN &TRINKEN

    KOLUMNISTEN WISSEN

    Zehn Tipps @ OLAF REINS 10

    Kreative Fachkrfte @ ALEXANDER MUDROW 12

    Sinnvoll ausgelastete Menschen @ DIETMAR JUNG 14

    Entdecke was in Dir steckt @ MICHAEL WEISS 23

    Frhjahr ohne Mdigkeit @ NICOLE ROTZEK 25

    Wer friert, verliert ... @ CHRISINA STEINBACH 27

    Facts and Gossip @ MARC PELE 28

    FREIZEIT PLANEN

    EVENTS IM BERBLICK 4KULTUR 10MUSIK 16PARTY 21SPORT 23LIFESTYLE 26ESSEN & TRINKEN 27 FILM & KINO 28

    HIGHLIGHTS

    DER VALENTINSTAG 9GUTE VORSTZE 2011 26 KINOTIPPS 29EINSCHALTQUOTEN 30

    WAS MEINST DU?

    Wir arbeiten stndig daran, Dir ein Ma-gazin zu prsentieren, das informativ und interessant ist. Manchmal auch schrg. Ab und zu sogar ein wenig durchgeknallt.

    Was wir selbst nicht gerne lesen wrden, wird auch nicht gedruckt, so einfach ist das. Aber das Magazin soll am Ende nicht uns gefallen sondern DIR!

    Deshalb fragen wir Dich:

    Was knnte Deiner Meinung nach dazu beitragen, die Leisure noch besser zu ma-chen? Hast Du Tipps oder Anregungen? Nimm Dir ein wenig Zeit, blttere auf-merksam durch die folgenden Seiten und mach Dir Gedanken darber. Und wenn Dir etwas auf- oder einfallen sollte, schick Deine Gedanken an:

    meinung@bigsociety.de

    Unter allen Einsendungen werden die pro-duktivsten Beitrge, auerhalb unseres regulren Gewinnspiels, mit der DVD Ich einfach unverbesserlich belohnt!

    S.

    S.

    S.

  • SPIEL MIT! EINFACH PER SMS ODER IM WEB4 FEBRUAR 2011 LEISURE

    SIND DEINE TERMINE SCHON FIX?

    FEBRUAR 2011

    01 DIENSTAG

    19:00 Neckbreakersball

    BatschkappFrankfurt B10

    1x

    >> Seite 16

    Keine Gnade fr den Nacken

    19:30 Adler Vs. Panther

    SAP ArenaMannheim B11

    1x

    >> Seite 24

    Adler Mannheim Vs. Augsburger Panther

    20:00 Live From Buena Vista

    StadthalleSinsheim B12

    1x

    >> Seite 16

    Erleben Sie verschiedenste Stilrichtungen

    02 MITTWOCH

    19:00 Holiday on Ice

    SAP ArenaMannheim B13

    1x

    >> Seite 11

    Blitzlichtgewitter auf spiegelglattem roten Teppich

    20:00 TAO

    HarmonieHeilbronn B14

    1x

    >> Seite 16

    Die neue mitrei-ende Show The Samurai of the Drum

    03 DONNERSTAG

    19:00 Holiday on Ice

    SAP ArenaMannheim B15

    1x

    >> Seite 11

    Holiday on Ice - Festival

    04 FREITAG

    22:00 Releaseparty

    Creme 21Heilbronn B16

    3x

    >> Seite 21

    RnB, Soul & HipHop :DJ Reg, DJ N-Zoo & Steve Money

    05 SAMSTAG

    15:30 Hoffenheim : Kaiserslautern

    Rhein-Neckar-ArenaSinsheim B17

    1x

    >> Seite 24

    1899 Hoffenheim : 1.FC Kaiserslautern

    21:00 Nostalgia

    Live FactoryAdelsheim B18

    4x

    >> Seite 16

    Metalparty mit Nostalgia

    22:00 Discorockers

    Musikpark HeilbronnHeilbronn B19

    3x

    >> Seite 21

    House, Elektro, Mash Up & Uptempo

    06 SONNTAG

    20:00 Ingo Appelt

    Alte MlzereiMosbach B20

    1x

    >> Seite 11

    Er ist Pionier und Enfant Terrible

  • WWW.BIGSOCIETY.DE LEISURE FEBRUAR 2011 5

    HIER UNSERE GSTELISTEPLTZE!

    FEBRUAR 2011

    07 MONTAG

    20:00 Letzte Instanz

    LKA-LonghornStuttgart B21

    1x

    >> Seite 16

    Mit ihrem aktuellen Album Schuldig

    08 DIENSTAG

    20:00 Mother Africa

    RosengartenMannheim B09

    1x

    >> Seite 11

    Die geballte Lebensfreude eines ganzen Kontinents in einer Show

    20:00 The Cavern Beatles

    HarmonieHeilbronn B08

    1x

    >> Seite 16

    The Cavern Beatles bringen die Pilzkp-fe zurck

    09 MITTWOCH

    19:30 Eishockey Lnderspiel

    EissporthalleFrankfurt B22

    1x

    >> Seite 24

    Deutschland gegen Weirussland

    20:00 Gregorian

    RosengartenMannheim B23

    1x

    >> Seite 17

    Die perfekte Verschmelzung gregorianischen Gesangs

    20:15 Lwen vs. Ahlen-

    SAP ArenaMannheim B24

    1x

    >> Seite 24

    Rhein-Neckar Lwen vs. HSG Ahlen-Hamm

    10 DONNERSTAG

    20:00 Dieter Nuhr

    HarmonieHeilbronn B26

    1x

    >> Seite 13

    Lassen Sie sich Dieter Nuhr live nicht entgehen

    20:00 Element of Crime

    PosthallenWrzburg B25

    1x

    >> Seite 17

    Element of Crime wieder auf Tour

    11 FREITAG

    22:00 Schwarze Nacht

    Live FactoryAdelsheim B27

    4x

    >> Seite 21

    Die einzige Gothic-Veranstaltung im NOK

    12 SAMSTAG

    15:30 FC Bayern : Hoffenheim

    Rhein-Neckar-ArenaSinsheim B28

    1x

    >> Seite 24

    FC Bayern Mnchen : 1899 Hoffenheim

    20:11 Seemannsball

    SporthalleLimbach B29

    1x

    >> Seite 17

    Xtreme und System Overload in Limbach

    21:00 Sunglasses at Night

    PulverkammerMosbach B30

    3x

    >> Seite 21

    Charts, House, RnB und Elektro

    22:00 Discomiezen

    Green DoorHeilbronn B60

    3x

    Black Music, House Music, Electro & Rock n Roll

    >> Seite 22

  • SPIEL MIT! EINFACH PER SMS ODER IM WEB6 FEBRUAR 2011 LEISURE

    SIND DEINE TERMINE SCHON FIX?

    FEBRUAR 2011

    12 SAMSTAG

    22:00 PUPILLE-REVIVAL 2

    PEAKtimeMosbach B31

    5x

    >> Seite 22

    Das Kult-Revival mit den legendren Resident-DJs Wad-du und Andy N.

    13 SONNTAG

    15:00 Lwen vs. HSG Wetzlar

    SAP ArenaMannheim B32

    1x

    >> Seite 24

    Rhein-Neckar Lwen vs. HSG Wetzlar

    14 MONTAG

    20:00 Lisa Bassenge

    TheaterhausStuttgart B34

    1x

    >> Seite 17

    Junger Jazz made in Germany

    20:00 Olaf Schubert

    HarmonieHeilbronn B33

    1x

    >> Seite 13

    Das Wunder im Pullunder

    15 DIENSTAG

    20:15 Lwen vs. SC Magdeburg

    SAP ArenaMannheim B35

    1x

    >> Seite 24

    Rhein-Neckar Lwen vs. SC Magdeburg

    16 MITTWOCH

    20:00 Deine Lakaien

    TheaterhausStuttgart B37

    1x

    >> Seite 18

    Deine Lakaien mit neuem Album auf Tour

    20:00 Hi Dad

    Capitol MannheimMannheim B36

    1x

    >> Seite 18

    Der neue Smash-Hit von Esther Schweins

    17 DONNERSTAG

    20:00 Mario Barth

    Schleyer-HalleStuttgart B38

    1x

    >> Seite 13

    Mnner sind peinlich, Frauen manchmal auch

    22:00 Tusq

    PonyhofFrankfurt B39

    1x

    >> Seite 18

    Melancholisch, tru-merisch, unendlich weit und ein

  • WWW.BIGSOCIETY.DE LEISURE FEBRUAR 2011 7

    HIER UNSERE GSTELISTEPLTZE!

    FEBRUAR 2011

    18 FREITAG

    19:30 Adler vs. Roosters

    SAP ArenaMannheim B40

    1x

    >> Seite 24

    Adler vs. Iserlohn Roosters

    22:00 Soul2Soul

    Creme 21Heilbronn B61

    3x

    >> Seite 22

    RnB, Soul & Hip Hop

    19 SAMSTAG

    15:30 Hoffenheim : 1. FC Kln

    Rhein-Neckar-ArenaSinsheim B41

    1x

    >> Seite 24

    1899 Hoffenheim gegen den 1. FC Kln

    22:00 30-Party

    PEAKtimeMosbach B42

    5x

    >> Seite 22

    Mit DJ Joe und dem wirklich Bes-ten aus der guten alten Zeit

    20 SONNTAG

    15:30 Lwen vs. FC Barcelona

    SAP ArenaMannheim B43

    1x

    >> Seite 24

    CL: Rhein Neckar-Lwen vs. FC Barcelona

    20:00 Harris

    Keller KlubStuttgart B45

    1x

    >> Seite 19

    Harris zeigt, wie deutscher HipHop klingen kann un

    20:00 Puhdys

    TheaterhausStuttgart B44

    1x

    >> Seite 18

    Die Berliner Kult-band feiert 40jhri-ges Jubilum

    21 MONTAG

    22 DIENSTAG

    20:00 Kim Wilde

    Alte OperFrankfurt B46

    1x

    >> Seite 19

    Die Pop-Ikone der 80er Jahre auf Tour

    21:00 Blumentopf

    KarlstorbahnhofHeidelberg B47

    1x

    >> Seite 19

    Blumentopfs Ihr & Wir Tour

    23 MITTWOCH

    20:00 Wintersleep

    Keller KlubStuttgart B49

    1x

    >> Seite 20

    die Indie-Rocker erobern die Herzen ihrer Fans

    20:00 Soprano

    Die RhreStuttgart B48

    1x

    >> Seite 19

    Einer der bekann-testen Solo Rapper Frankreichs

  • SPIEL MIT! EINFACH PER SMS ODER IM WEB8 FEBRUAR 2011 LEISURE

    SIND DEINE TERMINE SCHON FIX?

    FEBRUAR 2011

    24 DONNERSTAG

    20:00 Hagen Rether

    Alte MlzereiMosbach B51

    1x

    >> Seite 13

    Kabarett garniert mit musikalischen Ausflgen.

    20:00 Dr. Eckart von Hirschhausen

    SAP ArenaMannheim B50

    1x

    >> Seite 15

    Was wei die Wissenschaft ber die Liebe?

    25 FREITAG

    21:00 DEATH HOLY DEATH

    Live FactoryAdelsheim B52

    4x

    >> Seite 20

    Neue Tour von WATAIN, SHINING und AOSOTH

    26 SAMSTAG

    15:30 Hoffenheim : Mainz 05

    Rhein-Neckar-ArenaSinsheim B53

    1x

    >> Seite 24

    1899 Hoffenheim gegen den 1. FSV Mainz 05

    20:00 Barbed Wire

    OdenwaldhalleMudau B54

    3x

    >> Seite 20

    Nacht der Hexsche und Deifel

    22:00 Discomiezen

    Green DoorHeilbronn B62

    3x

    >> Seite 22

    Black Music, House Music, Electro & Rock n Roll

    22:00 WE love HOUSE

    PEAKtimeMosbach B55

    5x

    DJ-Duo swissix und b3n rockt das PEAKtime

    27 SONNTAG

    14:30 Adler vs. DEG Metro Stars

    SAP ArenaMannheim B56

    1x

    >> Seite 24

    Adler vs. DEG Metro Stars

    20:00 Paul Panzer

    Congress CentrumWrzburg B58

    1x

    >> Seite 15

    Endlich Freizeit - was frn Stress

    20:00 Atze Schrder

    EuropahalleKarlsruhe B57

    1x

    >> Seite 15

    Mit seinem Pro-gramm - Revolution

    28 MONTAG

    20:00 Apocalyptica

    TheaterhausStuttgart B59

    1x

    >> Seite 20

    Headbangende Cellisten? Apoca-lyptica!

    >> Seite 22

  • WWW.BIGSOCIETY.DE LEISURE FEBRUAR 2011 9

    VALENTINSTAG

    DER VALENTINSTAG, fr viele Mnner der Tag des Grauens, gilt weithin als Erfindung des Blumenhandels um den Umsatz zu steigern. Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht.

    Es ist (mal wieder) ein Bischof, auf den dieser Brauch angeblich zurckgeht: Valentin von Ter-ni. Gegen den Willen von Kaiser Claudius II. fhr-te Valentin verliebte Paare in den christlichen Stand der Ehe. Sein Todestag war wohl der 14. Februar.

    ABER: schon in der Antike sollen die heidni-schen Rmer ihren Frauen Blumen geschenkt haben. In Verbindung gebracht wurde diese Tra-dition mit der Verehrung der Gttin Juno, der Schutzpatronin von Ehe und Familie. Interes-santerweise war der Stichtag hierfr...der 14. Februar. Zufall? Man wei es nicht.

    Was das obligatorische Verschenken von Blu-men betrifft, so ist dieser Brauch angeblich auf einen englischen Dichter des 17. Jahrhunderts zurckzufhren, Samuel Pepys: Als Dank fr ei-nen glhenden Liebesbrief an seine Angebetete, soll diese ihm einen Blumenstrau geschickt ha-ben. Natrlich am 14. Februar.

    Was auch immer der genaue Ursprung des Va-lentinstages ist - er erfreut sich immer grerer Beliebtheit. Nicht nur in unseren Gefilden, son-dern vermehrt auch in vielen asiatischen Ln-dern, allen voran in Japan und Sdkorea. Am 14. Februar schenken hier die Frauen ihren Ehemn-nern, Freunden und mnnlichen Kollegen Scho-kolade. Am besten selbst gemacht. Umgekehrt werden die Frauen von den Mnnern am White Day mit weier Schokolade beschenkt, und zwar genau einen Monat spter, am 14. Mrz. Natr-lich fehlt es auch hier nicht an Verschwrungs-theorien: Der Ursprung dieser Schokoladentage soll angeblich eine Erfindung von cleveren Kon-ditoren gewesen sein, die den westlichen Valen-tinstag einfach importiert haben...

    Wer in Sdkorea an beiden Tagen leer ausging, der nimmt am 14. April (!) ein ganz bestimmtes Mahl zu sich: Am Black Day wird die Trauer ber mangelnde Zuwendung durch den Verzehr von Jajangmyeon (Nudeln mit schwarzer Soe) zelebriert. Nebenbei erwhnt, wurde dieses Ge-richt im Jahre 2006 zu einem der 100 koreani-schen Kultursymbole erhoben. Mahlzeit!

    Letztlich gibt es auf der ganzen Welt bestimm-te Tage, an denen man seine Zuneigung fr an-dere zum Ausdruck bringt, so zum Beispiel der 16. August in China (Qixi) oder der 12. Juni in Brasilien (Tag der Liebe). Schade nur, dass die Erwartungshaltung meistens auch entspre-chend gro ist - wehe dem, der das Geschenk vergessen hat. Das hat in jedem Fall und jedem Land ernst zu nehmende Konsequenzen.

    DER VALENTINSTAG ANDERE LNDER, ANDERE SITTEN

  • SPIEL MIT! EINFACH PER SMS ODER IM WEB10 FEBRUAR 2011 LEISURE

    KULTUR

    DASS DIE Beschftigung mit Literatur am-sant sein kann ist nichts Neues. Mir zumindest aber war neu, dass man sich gar nicht erst der (angenehmen) Mhe unterziehen muss sie zu le-sen. Nein, zuweilen kann es ausreichen, sich allein die Buchtitel anzuschauen!

    So wird seit drei Jahren von der Redaktion von Schotts Sammelsurium (Berlin Verlag) und dem Branchenblatt Buchmarkt der kurioseste deutschsprachige Buchtitel gesucht. Vorbild fr diese Veranstaltung ist der Diagram Prize for

    Oddest Book Title of the Year, der bereits seit ber 30 Jahren in Grobritannien vergeben wird.

    Fr Deutschland standen im letzten Jahr so wun-dersam-aberwitzige Titel zur Auswahl wie: Nicht amtlicher Leitfaden zur Bewltigung von Projek-ten und zur Abweisung diesbezglicher Irrtmer Oder: Regeln fr Hans-Peter von Frank Buddrus, Texas als Texttitel: Ein Rabiatkomdienroman von Max Hfler, An dem Tag, als ich meine Fri-seuse ksste, sind viele Vgel gestorben von Josef Kleindienst, Der Tod auf der Schippe oder was Archologen sonst so finden von Angelika Franz und Die Frau, die allein ein ganzer Tisch war von Tor ge Bringsvrd. Diese Kandidaten waren zuvor von 1500 Lesern und Buchhndlern aus einer Longlist ausgewhlt worden.

    Die mit der schwierigen Aufgabe betraute Jury, den abgefahrensten unter all den vorgeschlage-nen Buchtiteln aus der ihr vorgelegten Auswahl zu finden, bestand aus ZDF-Aspekte-Moderatorin Luzia Braun sowie den Autoren Eckart von Hirsch-hausen und Bodo Mrozek.

    Als Sieger ging der Roman des Islnders Hall-grimur Helgason hervor, dessen Titel ich diesem Artikel als berschrift vorangestellt habe.

    Da wir aber gerade beim Siegerroman von Hall-grimur sind worum gehts da eigentlich? Kurz

    gesagt um eine Geschichte, die mindestens eben-so kurios ist wie ihr Titel: Im Mittelpunkt des Ro-mans steht der kroatische Auftragskiller Toxic, der bei seinem letzten Auftrag Pech gehabt hat und nun vom FBI gejagt wird. Um der Festnahme zu entgehen bringt er einen Fernsehprediger um. Er schlpft in dessen Rolle und findet sich unver-sehens mit dessen Umfeld konfrontiert, was zu recht eigenwilligen bis aberwitzigen Komplikatio-nen fhrt. Schwarzer Humor, ein Schuss Gesell-schaftskritik und verrckte Handlungsverzwir-belungen verbinden sich in einer teilweise recht derben Sprache zu einem immerhin kurzweiligen und auch ber den Titel hinausgehend amsanten Leseerlebnis.

    Begrndet wurde die Auszeichnung von der Jury brigens damit, dass der Titel an einen Ratgeber erinnere, dann aber auf gnzlich berraschen-de Weise die Themen Haushalt und Pazifismus verknpfe und eine sprachliche Pril-Blume in die Pistolenmndung stecke. Der kurioseste Buchti-tel wurde 2010 bereits zum dritten Mal verliehen. Fr das Jahr 2008 hie der ermittelte Siegertitel Begegnungen mit dem Serienmrder. Jetzt spre-chen die Opfer. Fr 2009 fand die Jury den ver-gleichsweise harmlosen Titel Das Leben ist keine Waldorfschule am kuriosesten.

    Man darf gespannt sein, welche Titel es in diesem Jahr in die engere Auswahl der Jury schaffen.

    OLAF REINSOlaf Reins arbeitet als freier Autor, Journalist, Dozent fr kreatives Schreiben (VHS). Er hat diverse Kurzgeschichten, Essays und Romane verffentlicht, z.B.: Kolustros Traum, Eiskalte FalleKontakt: Olaf_Reins@web.deK

    OLU

    MN

    IST

    ZEHN TIPPS, DAS MORDEN

    ZU BEENDEN UND DEN

    ABWASCH ZU BEGINNEN

  • WWW.BIGSOCIETY.DE LEISURE FEBRUAR 2011 11

    KULTUR

    Landbckerei Banschbach74858 Aglasterhausen

    Tel. 0 62 62 - 67 69Fax 0 62 62 - 41 25

    Bckerei mit Caf Tglich wechselnder Mittagstisch Stndig neue Kreationen Rumlichkeiten fr Feste bis zu 80 PersonenNEU in der Schwanheimerstr. 47 in Eberbach-Neckarwimmersbach

    www.Banschbach.de

    Rumlichkeiten fr Feste bis zu 80 Personen

    MoFr von 419 Uhr + So & Feiertage von 619 Uhr ge netMit BANSCHI-DRIVE sieben Tage in der Woche

    Holiday on Ice Holiday on Ice - Festival: Das Blitzlichtgewitter auf spie-gelglattem roten Teppich lutet Partystimmung ein. Festival prsentiert sich verfhrerisch beim Masken-ball in Venedig, geheimnisvoll beim Tanz der Geister und Vampire und heibltig beim Bolero. Die fanta-sievollen Kostme, die professionellen Eiskunstlufer, die mitreiende Musik und die vielen Spezialeffekts locken allein in Deutschland seit 1951 j...

Recommended

View more >