of 36/36
DAS MAGAZIN FÜR DAS TECKLENBURGER LAND Nr. 105 | Februar 2013 Der Erfolgsautor Wladimir Kaminer liest neue und bekannte Texte im Kultur- haus Tecklenburg. Onkel Wanja kommt. Karnevalsumzug und Kneipenkarneval in Ibbenbüren Die Narren sind los! 4 WOCHEN Tipps und Termine für die Region Wo, Wann, Was Musikalische Erfolgsproduk- tionen in Ibbenbüren Bühnen-Highlight im Bürgerhaus www.das-magazin-mittendrin.de Die Messe ums sinnvolle Bauen und Renovieren Energiesparen: Klasse Klima

Magazin Mittendrin Februar 2013

  • View
    232

  • Download
    12

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Magazin Mittendrin Februar 2013

Text of Magazin Mittendrin Februar 2013

  • DAS MAGAZIN FR DAS TECKLENBURGER LAND

    Nr. 105 | Februar 2013

    Der Erfolgsautor Wladimir Kaminer liest neue und

    bekannte Texte im Kultur-haus Tecklenburg.

    Onkel Wanja kommt.

    Karnevalsumzug und Kneipenkarneval in Ibbenbren

    Die Narren sind los!

    4 WOCHENTipps und Te

    rmine

    fr die Region

    Wo, Wann, Was

    Musikalische Erfolgsproduk-tionen in Ibbenbren

    Bhnen-Highlightim Brgerhaus

    www.

    das-m

    agaz

    in-m

    itten

    drin.de

    Die Messe ums sinnvolle Bauen und Renovieren

    Energiesparen:Klasse Klima

  • Wissen Sie, was Sie frs Girokonto zahlen?

    Jetzt so einfach wie nie wechseln.Ibbenbren, Kanalstrae 4 www.sparda-ms.de

  • 3Das Magazin Mittendrin erscheint monatlich jeweils am ersten Werktag des Monats (Abweichungen, bspw.

    durch Feiertage, knnen vorkommen)

    Internet: www.das-magazin-mittendrin.deE-Mail: [email protected]

    Verantwortlicher Herausgeber:Andreas Middendorf, Dipl. Designer

    Telefon: 0251/2038555Mobil: 0171/3610785

    E-Mail: [email protected]

    Postadresse:Magazin Mittendrin,

    Postfach 1465, 49464 Ibbenbren

    Bro Mnster:Lohausweg 32, 48145 Mnster

    Bro Tecklenburg:Markt 9, 49545 Tecklenburg

    Layout:Behringer und Mauch die Werbeagentur

    Dennis BehringerTel. 05451/995239-1 (Durchwahl)

    E-Mail: [email protected]

    Anzeigenleitung und Vertrieb:Siegfried Naumann, Tel. 05451/936432

    E-Mail: [email protected]

    Redaktion:Andreas Middendorf, Tel. 0251/2038555E-Mail: [email protected]

    Dennis Behringer, Tel. 05451/995239-1 E-Mail: [email protected]

    Autoren:Sarah Berkouwer (sb), Elisabeth Vollmer (ev),

    Pressedienste (pd), Filmverleihe

    Titelfoto: Verlag / Veranstalter

    Verteilung: Casa-Werbung EssenVerteilungskontrolle: Tel. 0172/3427593

    Gesamtauflage: 24.000 Stck

    Fotos: Shutterstock, stockxchng.com, Stadtmarketing Ibbenbren GmbH,

    Filmverleihe, Pressedienste und wie direkt erwhnt.

    Blttern Sie doch mal online:

    www.das-magazin-mittendrin.de

    Die Rechte fr alle gestalteten Anzeigen liegen beim jeweiligen Er-steller. Nachdruck/Vervielfltigung auch auszugsweise bedrfen der

    Genehmigung des Herausgebers. Namentlich gekennzeichnete Beitrge geben nicht unbedingt die Meinung von Herausgeber und Redaktion

    wieder. Keine Haftung fr unaufgefordert eingesandtes Material.

    EDITORIAL Mittendrin und nebenbei

    IMPRESSUM & KONTAKT

    IBBENBREN: Rathaus (Foyer Brgerbro) Stadtmarketing Ibbenbren Kreissparkasse (Hauptstelle) Volksbank TE-Land (Hauptstelle) Volksbank Immobilien Center Strier Reisen (Busbro Bumerstr.) Reisebro Strier (Neumarkt) Meriankellerei Fenster Ungruh Knappschaft (Geschftsstelle Ibbenb.) Klinikum Ibbenbren Optik Plaar (Bahnhofstrae) Modehaus Dillhoff Optiker Korinsky Alta Cucina Feinkost Glckauf-Apotheke Caf Extrablatt Caf Bino / Heukamp Ibbenbrener Baumarkt Kamp Hotel-Restaurant Leugermann Fischhaus Kittner Autohaus Walkenhorst Ibbenbren PSB GmbH, Gutenbergstrae Wasserversorgungsverband Musik Produktiv Fitnessclub Vitamin D Floristik Bauschulte Ibbenbrener Schlemmerback osnatel-Shop Optik Fielmann Buddelei Sparda Bank (Foyer) Gasthof Kunze Bckerei Mller-Nedebock Juwelier Niemann Elektro Goldbeck nolas der Salon Caf Sieben Althaus Buchhandlung Grtnerei Beyer Douglas Wessels In den Reisebussen der Fa. Strier und in weiteren Geschften des Einzelhandels. LENGERICH: Tourist-Info (Altes Rathaus) Gempthalle (Bistro, Foyer) Stadtsparkasse (Hauptstelle) Stadtverwaltung Eickhold Fotohaus Kiepker Elektro Horstmann Reformhaus Klatt Die Whl-maus Wohnwagen Greshake Haustechnik Upmeyer Vivid hair Oberhellmann CA Brggen Brandes u. Diesing Das Kontor Deutsche Bank Spentzas Gempt Apotheke Caf Samocca Stilhaus Physiotherapie Kersten Neyer Ernst Schrer Gerry Weber Woll- und Stofftruhe / Bestellshop Altevogt Bckerei Blmker Altstadt-Apotheke Theo Dreier Autohaus Deitert-Suhre LBS Provinzial Sport Dierker Eis Casal Optik Wagner Fashion Island Kchencentrum Farbzone NITROL Herlot Mode JK Computer Volksbank w3|kos VeloGarten Werlemann Elektro Dekker AXA Versicherungen Dammrose Kneipe im Rmer engbers Papiermarkt Fleischerei Sundermann Schuckert Sonnenapotheke Tabakwaren Gehlhorn Reisebro am Rathausplatz Schuh-Orthopditechnik Hehmann. METTINGEN: Rathaus (Foyer) Touristinformation Sparkasse (Foyer) Volksbank (Foyer) Optik Coppenrath Caf M Schultenhof Bcherwurm Praxis Dr. Veerkamp. TECKLENBURG: Tecklenburg Tourismus (Bro) Kreishaus Bckerei Heukamp Sparkasse (Foyer) Eiscaf Rizzi Caf Rabbel Schlossschnke Hotel Drei Kronen Burggarten Landart Howe-Kienemann British Lifestyle Tecklenburger Teesalon. AUSSERDEM: In den Tourismus-Bros vieler Stdte und Gemeinden im Tecklenburger Land. Jeweils nur solange Vorrat reicht. * Die Haushaltsverteilung erfolgt derzeit in den Stadtgebieten von Ibbenbren und Lengerich und wird kontinuierlich erweitert.

    Mittendrin in Ihrem Briefkasten oder hier erhltlich:

    Unsere nchste Ausgabe erscheint am 1. Mrz 2013

    ...und der Winter nimmt wiedereinmal kein Ende! Doch der Februar hlt noch etwas ganz Besonderes fr schtzungs-weise die Hlfte der einheimischen Bevlkerung parat: den Karneval! Denn fr die Karnevalisten unter uns ist dieser Monat der Wonnemont schlechthin: Weiberfastnacht, Ro-senmontag, Hellau und Alaaf... Sind Sie dabei? Zum Beispiel in Ibbenbren hier findet seit vielen Jahren wieder ein Karnevalsumzug statt. Wer danach noch mag oder vielleicht dann erst einsteigt ins bunte Geschehen: Pappnase auf und/oder Percke, rote Herzchen auf die Wange gemalt oder sogar komplett verkleidet und dann auf in den Knei-penkarneval! Schunkeln, prosten und abfeiern und am

    Aschermittwoch ist dann alles vorbei...Oder doch nicht alles? Spa bekommt man auf jeden Fall auch bei der Lesung des Erfolgsautors Wladimir Kaminer, der im Tecklenburger Kulturhaus neue und bekannte Texte prsentiert.Oder man schaut sich alternativ zum Karnevalsgeschehen die Erfolgsproduktionen Die Nacht der Musicals und Night of the Dance auf der Bhne des Ibbenbrener Brgerhauses an.Oder man kmmert sich ganz unkarnevalistisch um energieeffizientes Bauen und Renovieren. In Zeiten des Klimawandels gewinnt dieses Thema immer mehr an Bedeutung. Die Messe Klasse Klima findet wie jedes Jahr in der Lengericher Gempthalle statt, hier finden Sie Anregungen und Lsungen fr Bauplanung, Ausfhrung oder Renovierung durch ber 20 Aussteller.Lassen Sie sich nicht nass regnen!Einen schnen Februar wnscht Ihnen

    Ihr

    Andreas Middendorf, Herausgeber

    QR-Code mit Ihrem Smartphone einscannen

    und direkt auf unsere Internetseite gelangen.

    Ggfs. bentigen Sie eine entsprechende App auf

    Ihrem Smartphone.

    Wissen Sie, was Sie frs Girokonto zahlen?

    Jetzt so einfach wie nie wechseln.Ibbenbren, Kanalstrae 4 www.sparda-ms.de

  • Weberstrae 74-104 | 49477 Ibbenbren

  • 5 3 Service: Hier kriegen Sie uns

    6 Die Region

    14 Veranstaltungskalender Februar

    17 Highlights in der Gempthalle

    19 IBB, IBB Helau!

    20 Das Stadtmarketing IBB informiert

    22 Onkel Wanja kommt: Kaminer liest

    24 Bhnenhighlights im Brgerhaus

    26 Es werde Licht: Vielseitige LED-Technik

    28 Klasse Klima: Die Messe rund ums Energiesparen

    30 Veranstaltungen in Lengerich

    33 Sehenswert: Unsere Kino-Tipps

    24 Lesenswert: Buchtipps im Februar

    INHALT Ausgabe Februar 2013

    19Umzug und Kneipenkarneval: In Ibbenbren sind die Narren los!

    22Onkel Wanja kommt: Kaminer liest in Tecklenburg

    Weberstrae 74-104 | 49477 Ibbenbren

  • | Die Region

    6

    Advertorial

    Advertorial

    SDS Dachtechnik: Effektiv Energie sparen!

    Viele Hauseigentmer blicken mit gemischten Gefhlen auf die kommende Heiz- und Energie-kostenabrechnung, denn obwohl

    der Winter bisher mild ist, mssen Wohnrume beheizt werden. Im-mer noch verlieren viele Gebude in Deutschland ein hohes Ma an

    Heizenergie durch ungedmmte Auenwnde oder schlecht isolierte Dcher. Durch mageschneiderte Lsungen im Bereich der nach-trglichen Wrmedmmung von Hohlschichten bei Auenwnden oder Hohlrumen im Dachbereich lsst sich ein betrchtlicher Teil an Energie und somit Kosten sparen.Speziell fr diese Manahmen und berhaupt wenn es um Fragen rund um die Wrmedmmung geht, ist die Firma SDS Dachtechnik aus Mettingen der richtige Ansprech-partner. Der Innungsfachbetrieb mit langjhriger Erfahrung ist zer-tifizierter Verarbeiter des Wrme-dmmschaums ECO-Schaum, der von der Firma Haneklaus in der Grafschaft Bentheim hergestellt wird. ECO-Schaum ist deutsch-

    landweit durch das Deutsche Insti-tut fr Bautechnik zugelassen und wird zweimal im Jahr durch das Forschungsinstitut fr Wrme-schutz (FIW) geprft.Dies garantiert dem Endkunden die dauerhaft hochwertige und gleich-bleibende Qualitt eines deutschen, geschtzten Markenproduktes. Wer seinem Energieversorger einen Strich durch die Endabrechnung machen will, wendet sich an die Firma SDS Dachtechnik. Der Mei-sterbetrieb bert den Endkunden gerne vor Ort, in seinen Geschfts-rumen in der Westerkappelner Str. 62b, 49497 Mettingen oder unter Tel. (05452) 918256. Informatio-nen auch im Internet unter www.dachdecker-gmbh.de.

    Im vergangenen Jahr strmten zahlreiche Besucher in die Halle Gartlage zum groen Kunsthander-kermarkt. Natrlich erhoffen sich die Aussteller und die Veranstalter auch am Sonntag, den 3. Februar wieder dieses positive Feedback, denn mit ber 150 Ausstellern ist die Halle Gartlage wieder restlos ausgebucht.Die ebenerdige Halle sowie ko-stenfreie Besucherparkpltze sind sowohl fr die Besucher als auch fr die Aussteller von groem Vor-teil. Breite Gnge ermglichen ein ruhiges und entspanntes stbern, ansehen und bewundern. Die Qualitt der Ausstellung sowie die Anzahl der Aussteller lsst auch in der Halle Gartlage keine Wn-sche offen. Von 11.00 bis 18.00 Uhr prsentieren sich in der mo-dernisierten Veranstaltungshalle Tiffany, Filz, Keramik, Malerei, kunsthandwerkliche Textilbeklei-dung, Schmuckdesign und saiso-nale Dekorationen. Vom Glasblser bis hin zum Wanderstockschnitzer ist alles vertreten was das Herz begehrt. Die groe Anzahl an Aus-stellern aus ganz Deutschland und

    den benachbarten Niederlanden garantiert die groe Bandbreite an knstlerischer Darbietung ist sicherlich ein Zeichen fr die Qua-litt der Veranstaltung.Das vielseitige Programm erstreckt sich vom Stuhlflechter ber einen Drechsler bis hin zu einem Imker. Es ist alles vertreten, was das Herz begehrt. Die Freunde der Schmuckverarbeitung kommen ebenso auf ihre Kosten wie An-hnger der dekorativen Floristik. Eine Lederwerkstatt wird sich pr-sentieren ebenfalls einer der Anzie-hungspunkte dieser Veranstaltung. Auch ein Imker ist wieder mit von der Partie. Dabei achtet der Veranstalter da-rauf, dass die ausgestellte Ware einem gewissen Qualittsniveau entspricht. Schlielich soll gerade das Unikat oder die kleine Auflage eine hhere Qualitt garantieren als die alltglich in Supermrkten zu findende Massenware. Natrlich wird auch in der Halle Gartlage fr das leibliche Wohl gesorgt. Der Ein-tritt fr diese Veranstaltung betrgt 4,00 EUR pro Person. Kinder und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr

    haben freien Eintritt.Am Sonntag, dem 24. Februar hlt das Kunsthandwerk wieder Einzug in die Gempthalle Lengerich. Auch dieses Mal ist die Halle mit ber 60 Ausstellern wieder bis auf den letzten Platz ausgebucht! In der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr zeigen viele Knstler ihr Kn-nen vor Ort. Die Besucher haben die Gelegenheit den Ausstellern bei der Herstellung verschiedenster Kunstwerke ber die Schultern zu schauen. Von der Puppenklinik, einem Imker, einem Korbflechter bis hin zu einem Drechsler ist wie-

    der alles vertreten was diese Ver-anstaltung fr den Besucher inte-ressant macht. Auch ein Glasblser und ein Wanderstockschnitzer sind mit von der Partie. In wundersch-ner Handarbeit hergestellte fanta-sievolle Figuren aus Holz, Tiffa-nyglaskunst, kunsthandwerkliche Textilbekleidung, Schmuckverar-beitung, die Malerei fehlen nicht in dem breit gefcherten Angebot. Der Eintritt fr diese Veranstaltung betrgt 2,00 EUR pro Person! Kin-der und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr haben freien Eintritt.

    Sehenswerte Kunsthandwerkermrkte in der Region

    ENERGIESPAREN MIT PROFIS

    PFLICHTTERMIN FR KREATIVE

    Aus Leidenschaft fr Holz.

    Alles Gute vom TischlerT i s c h l e r e i

    KESSLING

    Matthias KesslingBrookstrae 749497 Mettingen

    Tel. 05452 505656-0Fax 05452 505656-56Mail [email protected]

    Wir realisieren Ihre Wohn- und Einrichtungstrume.

  • Advertorial

    Beratung und Buchung bei

    Bumerstrae 911 49477 IbbenbrenTel. (05451) 91020 www.strier.de

    7

    Die Tage werden endlich wieder sprbar lnger und die ersten Frhjahrsboten locken die ganze Familie vermehrt vor die Tr. Die Lust, etwas zu unternehmen, will gestillt werden.Wer hierfr noch Anregungen braucht, findet eine breite Auswahl an familienfreundlichen Reisen im aktuellen Strier-Katalog 2013. So zum Beispiel spannende Tagesfahrten wie den Ausflug nach Hamburg in das Miniatur-Wunderland im Mrz, wo es eine der grten Modelleisenbahnen der Welt zu bestaunen gibt. Interessant ist auch die Fahrt mit dem Floating Dutchman durch Amsterdam dem schwim-menden Bus, der so leicht durch das Wasser schwimmt, wie er auf den Straen Amsterdams rollt. Wer Unterwasserbewohner aus Salz- und Swasser ohne Schnorchel bewundern mch-te, fr den ist die Tagesfahrt ins Groaquarium Sea Life in Oberhausen Anfang April genau das Richtige. Die Neugier kleiner und groer Ge-heimagenten wird im Juli durch die Tagesfahrt zur Ausstellung TOP SECRET Die geheimnis-volle Welt der Spionage in Oberhausen gestillt, in der historische Elemente mit brandaktuellen Themen spannend und informativ verbunden werden.Wer mehr Zeit zur Verfgung hat als einen Tag, dem steht auch eine 4-Tages-Fahrt nach Berlin zur Auswahl, bei der das 3-Sterne Hotel Suite

    Novotel Pots-damer Platz

    nur 5 Gehminuten vom Potsdamer Platz ent-fernt liegt. Tag 1 lockt mit einer kurzweiligen und informativen Stadtrundfahrt, bei der neben der Besichtigung der bekanntesten Sehenswr-digkeiten Berlins auch eine Original Berliner Currywurst genossen werden kann, die auch Kinder lieben werden. Am 2. Tag geht es nach der Fahrt mit Europas schnellstem Fahrstuhl mit dem Bus ins DDR-Museum, in dem es Ge-schichte zum Anfassen gibt. Der vorletzte Tag dieses spannenden Ausflugs steht zur freien Verfgung, ebenso wie der Vormittag des Ab-reisetages.Ein besonderes Highlight fr Familien ist die 3-Tages-Fahrt nach Paris, inklusive Aufent-halt im Disneyland. Die beliebte Metropole und der bekannte Freizeitpark verzaubern in den Oster- oder Herbstferien 2013 bereits am Anreisetag mit einem entspannten berblick

    ber die Sehenswrdigkeiten von Paris whrend einer beschaulichen Schifffahrt auf der Seine. Tag 2 ist dann ganz dem Disneyland gewidmet. Sie bernachten im Disneyland Selected Kyriad Hotel, in dem alle Zimmer im romantischen Laura Ashley-Stil eingerichtet sind. Es liegt nur ca. 10 Minuten von den fnf Themenlndern entfernt und diese warten nur darauf, sowohl Kinder- als auch Erwachsenenaugen zum Strah-len zu bringen. Der Abreisetag lsst diesen Kurzurlaub mit einer Stadtrundfahrt und an-schlieender Zeit zur freien Verfgung perfekt ausklingen.

    Bestellen Sie jetzt unseren Katalog!

    Mit dem Strier-Bus unterwegs: Erlebnisfahrten fr die ganze Familie!

    Advertorial

    Foto

    s

    : Sea

    Lif

    e; D

    isn

    ey; T

    op S

    ecre

    t

    Im Jahr 2007 gegrndet, vereint die TEMPTON Group vier renommierte Anbieter unter einem Dach. Durch die langjhrigen Verbindungen zu namhaften, lokalansssigen Un-ternehmen bietet TEMPTON so mit geballter Erfahrung das volle Spek-trum des Personalmanagements, von der Personalberatung ber die Zeitarbeit bis hin zum technischen Outsourcing. Mit 8600 qualifizierten Mitarbei-tern in ber 100 Niederlassungen deutschlandweit liegt der Vorteil fr Kunde und Mitarbeiter auf der Hand: Entscheidungsspielraum und eine persnliche, engagierte Betreuung vor Ort. Wir legen viel Wert drauf, dass sich die Mitarbei-ter bei uns wohl fhlen. Bei uns zhlen die Menschlichkeit und die Individualitt eines jeden Mitarbei-ters, so der Niederlassungsleiter in Ibbenbren Klaus-Dieter Hse-mann. In eingehenden Gesprchen besprechen der Personalmanager und sein Team die Wnsche der Be-werber an eine knftige Ttigkeit. Eine unternehmenseigene Akade-mie und die stndige Weiterbildung

    und -schulung der Disponenten macht diese zielorientierte Perso-nalfhrung sowie eine Vermittlung von kompetentem, qualifiziertem sowie zuverlssigem Personal mglich. Die Mitarbeiter werden entsprechend den Anforderungen des Kunden ausgewhlt und fgen sich schnell und problemlos in dessen Betriebsablauf ein, erklrt Hsemann. Die Personalsuche richtet sich da-bei nicht nur am aktuellen Bedarf aus, sondern orientiert sich an den Mglichkeiten, fr einen Bewerber den geeigneten Arbeitgeber zu fin-den. Gezieltes know-how wird ak-tiv in einem sich flexibilisierenden Arbeitsmarkt eingesetzt. Und das bringt nicht nur neue Mglich-keiten fr Unternehmen, sondern auch jede Menge Abwechslung fr Arbeitnehmer. Als Basis fr eine vertrauensvolle Zusammenarbeit stehen Verlsslichkeit, Fairness und Ehrlichkeit auf der Unterneh-mensagenda. Man sollte es als Chance sehen in mehrere Unter-nehmen reinzuschauen und sich ein Bild von dem Alltag in den

    Firmen zu machen, von den Produkten, den Arbeitsschritten und den Produktionsvorgn-gen. Zudem unterliegt TEMPTON dem BAP-Tarif, zahlt aber oft bertariflich und bietet des Weiteren Urlaubs-und Weihnachtsgeld sowie die Bereitstellung von Arbeitskleidung und -materialien. Die Einstellung erfolgt in der Regel in Vollzeitbeschftigung und unbefristet. Neben der Zeitarbeit legt der Personal-dienstleister seinen Schwerpunkt vor allem auf die Gestaltung fr ein flexibleres Perso-nalmanagement. Spezialisiert hat sich die TEMPTON Group auf das Direct Search von Fach- und Fhrungskrften in verschiedenen Bereichen sowie auf das Onsite Management und dem Outsourcing. So besteht fr Kunden die Mglichkeit, einerseits die Abwicklung und Koordination aller Personaleinstze sowie an-dererseits komplette Geschftsprozesse wie beispielsweise die Logistik auszulagern. und fr alle die noch auf der Suche nach einer Ausbildung sind: Zum 1.8.2013 sucht die TEMPTON Niederlassung Ibbenbren Aus-zubildende zum Personaldienstleistungskauf-mann (m/w)!

    TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH & Co. KGOststr.40, 49477 Ibbenbren, Tel.: (05451) 705510E-Mail: [email protected]/ibbenbueren

    Gutes Personal auf Abruf mit TemptonPERSONALMANAGEMENT

  • 8Trotz der Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation in vie-len Lndern Europas sieht Karl Derikartz keine Anzeichen fr eine sprbare Eintrbung der Konjunktur in Deutschland. Der Wirtschaft im Kreis Steinfurt hat die Schuldenkrise nach Feststel-lung des Vorstandsvorsitzenden der Kreissparkasse bislang ohnehin noch nicht allzu viel anhaben knnen. Die Geschftslage der meisten heimischen Unternehmen ist nach wie vor gut, berichtet er. Derikartz ist zuversichtlich, dass sich das auch im kommenden Jahr nicht grundlegend ndern werde. Einer der Grnde dafr sei die schon seit Jahren ungebrochene Investitionsttigkeit im Kreis. Es gebe landesweit nur wenige Regi-onen, in denen sie hnlich dyna-misch sei.

    Fr Investitionen hat die Kreisspar-kasse der heimischen Wirtschaft in diesem Jahr neue Kredite in Hhe von mehr als 260 Millionen Euro zur Verfgung gestellt. Das war so viel wie noch niemals zuvor, so Derikartz. Mit einem Zuwachs von noch einmal 30 Prozent gegenber

    dem bisherigen Rekordjahr 2011 sei die Kreissparkasse weit und breit einsame Spitze. Denn die meisten Sparkassen in Westfalen-Lippe haben im Vergleich zum Vorjahr weniger Unternehmens-kredite bereitgestellt. Das zeigt, dass der Kreis Steinfurt mit seinen berwiegend kleinen und mittle-ren Unternehmen besonders gut aufgestellt ist, so Derikartz.

    Fr die Bau- und Wohnungswirt-schaft im Kreis Steinfurt war 2012 nach Angaben des Sparkassen-Chefs ein echtes Boomjahr. Im-mobilien sind gefragt wie schon lange nicht mehr. Das sei auch eine Folge der Schuldenkrise. Sie habe die Sicherheit und Wertbe-stndigkeit von Husern und Woh-nungen wieder strker in den Fo-kus gerckt und die Zinsen tief in den Keller gedrckt. Viele nutzten daher jetzt das billige Geld, um sich ihren Traum von den eigenen vier Wnden zu erfllen oder ihre Immobilie zu modernisieren. Die Kreissparkasse hat dafr bis Ende November neue Kredite in Hhe von 175 Millionen Euro zugesagt. Das waren ber 22 Prozent mehr

    Im Kreis Steinfurt wurde investiert wie noch nie

    KARL DERIKARTZ ZUM GESCHFTSJAHR 2012

    Als eines der ersten Geldinstitute der Region startete die Kreisspar-kasse Steinfurt (KSK) die bargeld-lose Bezahlmglichkeit fr Klein-betrge bis 20 Euro. Ab November erhielten die ersten Kunden der KSK eine SparkassenCard mit der neuen Kontaktlostechnologie girogo. Die neue Technologie erlaubt den kontaktlosen Bezahlverkehr in Su-permrkten, Tankstellen und Ge-schften. Kleinbetrge bis 20 Euro knnen so schnell, unkompliziert und fr Kunden und Geschfte gleichermaen sicher beglichen werden. Umstndliches Abzhlen von Bargeld oder die Kartenzah-lung per PIN-Eingabe oder Unter-schrift erbrigen sich.Grundlage fr girogo ist das Pre-paid-Prinzip: Der Kunde kann am Geldautomaten oder per Abo-La-deauftrag bis zu 200 Euro auf die Karte laden. Beim Bezahlen hlt der Kunde seine SparkassenCard einfach an das Lesegert. Der Bezahlvorgang ist binnen einer Sekunde abgeschlossen. Anders als beim bargeldlosen Bezahlen mit SparkassenCard und PIN wer-den keine personenbezogenen Daten bermittelt. Reicht das Guthaben einmal nicht aus, ist am Zahlungsterminal im Geschft ein PIN-gesicherter Ladevorgang mglich. Das neue System ist

    fr Kunden und Geschftsleute gleichermaen sicher, betont der Fachberater, Frank Winning-hoff, aus dem Bereich Service-Banking. Der Vorgang wird erst ausgelst, wenn der Hndler das Terminal fr eine Transaktion ak-tiviert hat. Ein unbeabsichtigtes Zahlen im Vorbeigehen ist ausge-schlossen, ebenso wie Mehrfach-abbuchungen, so Winninghoff. Weil der Geldbetrag in jedem Fall auf der Karte zur Verfgung steht, geht der Hndler kein Risiko ein, das Geld nicht zu bekommen. Von der Schnelligkeit des Systems pro-fitieren beide Seiten. Auch der Handel hat begonnen, seine Terminals auf die Kontaktlo-stechnologie bundesweit umzur-sten. Wir gehen davon aus, dass die Hndler der Region sukzessive auf das neue System umstellen, sagt Winninghoff. Bis Ende 2012 wurden mehr als 25.000 Kunden der Kreissparkasse Steinfurt mit der neuen SparkassenCard ausge-stattet sein. So erhielten ab No-vember alle Kunden, die eine neue SparkassenCard bekamen, auto-matisch eine girogo-fhige Karte. Sie sind am entsprechenden Logo zu erkennen. Bis Ende 2015 wer-den alle 161.000 SparkassenCards der KSK Steinfurt mit der girogo-Funktion ausgestattet sein.

    girogo bringt Tempo

    als im gleichen Vorjahreszeitraum und ebenfalls so viel wie nie zuvor. Das kommt vor allem dem Bauge-werbe und den Handwerksbetrie-ben hier vor Ort zugute, freut sich Derikartz, der davon ausgeht, dass sich der Boom auch im kommen-den Jahr fortsetzen wird.

    Wenn es um die Geldanlage geht, gehen die Kunden der Kreisspar-kasse weiterhin auf Nummer si-cher und setzen dabei auf Wert-bestndigkeit und Flexibilitt. Anlagefavoriten sind nach Anga-ben von Derikartz daher weiterhin vor allem Sparkassenbriefe und das Fair-Zins-Konto, bei dem das Geld tglich verfgbar ist und eine in diesen Zeiten vergleichs-weise attraktive Rendite bringt. In diese Anlageform wurden bis einschlielich November zustz-lich etwa 90 Millionen Euro inve-stiert. Insgesamt erhhten sich die bilanzwirksamen Kundeneinlagen der Kreissparkasse in diesem Jahr

    um 3,6 Prozent. Derikartz: Weil Sicherheit, Vertrauen und Nhe heute ganz besonders zhlen, ha-ben wir auch in dem jetzt zu Ende gehenden Jahr viele neue Kunden hinzu gewonnen.

    berhaupt ist der Sparkassen-Chef mit dem Geschftsjahr 2012 ei-gentlich recht zufrieden. Alles das, was man selber habe beeinflussen knnen, sei richtig gut gelaufen. Derikartz: Ein Wermutstropfen aber ist der erheblich geringere Zinsberschuss, der sich aus der anhaltenden Niedrigzinspolitik ergibt. Damit sprudele die wich-tigste Einnahmequelle der Kreis-sparkasse nicht mehr so wie in den vergangenen Jahren. Das ist eine indirekte Folge der Schuldenkrise in Europa, von der wir auch auf lngere Sicht nicht verschont blei-ben werden, bedauert der Spar-kassen-Chef. pd

    | Die Region Advertorial

  • 9Advertorial

    Im AWO Seniorenzentrum We-berstrae fand am 12. Januar ein Angehrigennachmittag zum Thema Gemeinsam Erinnern statt. Dazu zeigte Frau Bucken vom Stadtmuseum Ibbenbren

    einen Lichtbildervortrag mit Auf-nahmen von Ibbenbren aus der Reihe Altes Bild Neues Bild. Dabei wurden bei vielen Teilneh-mern alte Erinnerungen wach und Frau Bucken schaffte es mit ihrer

    humorvollen Art, die Bewohner und ihre Angehrigen aktiv in ihren Vortrag miteinzubeziehen. Der Austausch mit den Angeh-rigen ist ein wichtiger Bestandteil unseres Konzepts, so Einrich-tungsleiter Markus Dahlhoff-Plei-mann. Die Angehrigen sind meist die wichtigste soziale Ver-bindung fr die Bewohner unseres Zentrums und endet keinesfalls mit der Aufnahme in unser Haus. Besonders wichtig ist diese Verbin-dung bei Bewohnern, deren verba-le Kommunikation aufgrund einer dementiellen Erkrankung nicht mehr mglich ist. Hier knnen An-gehrige als Sprachrohr dienen, da sie meist noch alte Gewohnheiten kennen und so Bedrfnisse besser einschtzen knnen. Nicht zuletzt

    AWO Seniorenzentrum Klosterstr. 15a, 49477 IbbenbrenTel. (05451) 9388190

    AWO SeniorenzentrumWeberstr. 35, 49477 IbbenbrenTel. (05451) 936790

    deswegen hilft die Angehrigen-arbeit dabei, fr die Bewohner die bestmgliche Versorgung zu bieten.

    Angehrigenarbeit: Gemeinsam helfenDIE AWO-SENIORENZENTREN

    Seit Januar ist das neue Programm-heft der VHS Ibbenbren erhltich. Wie blich liegt es bei der Stadtver-waltung, Sparkassen, Banken, Apo-theken oder auch Tankstellen aus. Es umfasst ein breites Veranstal-tungs-und Schulungsangebot fr Jugendliche und Kinder, fr Eltern, Frauen und Mnner sowie fr Fir-men und Verwaltungen. Schulab-schlsse, Angebote fr Beschftigte in Tageseinrichtungen, Vortrge, Sprachkurse und EDV-Kurse sind nur ein Teil des Angebotes. Auch Kreativitt, Gesundheit und Ent-spannung kommen nicht zu kurz.

    Unter anderen bietet die VHS den Lehrgang Interkulturelle Sensibi-lisierung an . Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeiter/Innen in Behr-den und pdagogischen Bereichen. Neben den bewhrten Kreativ-kursen gibt es auch neue Ange-bote fr Fotografie-Interessierte. Schriftliche Anmeldungen bei der Volkshochschule Ibbenbren, Oststrasse 28, 49477 Ibbenbren, per E-Mail an [email protected], oder im Internet unter www.vhs-ibbenbueren.de. pd

    VHS-Programm 2013 ist daBREIT AUFGESTELLT

    ... mit Naturbaustoffen wie Lehm, Kalk oder Baumwolle! Genieen

    Sie das einigartige Wohlfhlklima das die Naturbaustoffe mitbrin-

    gen. Eine groe Farb- und Strukturvielfalt lsst auch Ihre Wohn-

    rume zu Wohntrumen werden. Nutzen Sie die Messe Klasse

    Klima in der Lengericher Gempt-Halle am 9. und 10.2.2013 und

    lassen sich von den zahlreichen Mglichkeiten begeistern. An

    diesen beiden Messetagen prsentiert das Lehmstudio putz-

    design live die Verarbeitung von Lehm und Baumwollprodukten.

    Probieren Sie es doch einfach mal selbst aus!

    Natrlich Renovieren und Sanieren

    Advertorial

    Gnnen Sie sich eine kleine Auszeit im Caf Samocca.

    Wir freuen uns auf Sie!

    Di - Fr 9.00 bis 18.00 Uhr Sa 9.30 bis 17.30 Uhr So 13.00 bis 17.30 Uhr

    Caf SamoccaLedder Werksttten gemeinntzige GmbHMnsterstrae 14 49525 LengerichTelefon 05481/305631 Fax 05481/305634www.ledderwerkstaetten.de

  • 10

    | Die Region

    Auch im Jahr 2013 bietet der Mettinger Schultenhof wie-der ein viel- seitiges Programm. Neben fnf verschiedenen Ausstellungen mit wechselnden Knst-

    lerinnen und Knstlern, einer Lesung mit Joachim Krl, einem Kulturfrhstck mit Barbara Kratz, einem Irischen Picknick mit der Gruppe Glin Amar, einem Theaterabend mit der Bremer Shakespeare Company und dem traditionellen Kino-Abend stehen

    auch zwei Premieren an: MET in der Scheune La Traviata in un-gewhnlicher Umgebung am 6.7. sowie LiteraTour Lesungen mit verschiedenen Autoren an unter-schiedlichen Standorten in der Zeit vom 10. bis 22. November.Fr Kunstfreunde sind wieder mehrere Ausstellungen geplant. So wird am 15. Februar die Ausstel-lung Kunstraum OST erffnet, in der sechs Knstlerinnen und Knstler aus Osnabrck und dem Kreis Steinfurt einen Querschnitt ihrer Arbeit zeigen. Der in Detmold geborene Knstler

    2013er Programm des Schultenhof MettingenKUNST UND KULTUR

    Bernhard Sprute zeigt vom 25. Mai bis 23. Juni in seiner Ausstellung Muster der Flle die spannende Verbindung von Figuren, Zeichen und Strukturen.Der Fotoclub Mettingen hingegen zeigt vom 29. Juni bis 21. Juli ein-drucksvolle, groformatige Bilder unter dem Motto Moore und Feuchtgebiete. Vom 16. November bis 15. De-zember findet wieder die Ge-meinschaftsausstellung mit dem Kunstverein Ibbenbren und dem Kulturspeicher Drenthe statt. Die Backnanger Knstlergruppe

    prsentiert Positionen, Werke mit interessanten Impulsen einer Formensprache, die von abstrakter und gegenstndlicher Malerei bis hin zu Druckgrafik, Skulptur und Collage viele Facetten der moder-nen Kunst aufzeigen.Mehr Informationen zum Angebot des Schultenhofs Mettingen gibt es auch im Internet unter www.schultenhof-mettingen.de. Ein-trittskarten fr Veranstaltungen sind bei Zeitschriften Gerbus (05452-973017) sowie im Mettin-ger Tourismusbro (05452-5213) erhltlich. pd

    Auch in diesem Jahr werden die Kosten fr den Pkw nicht geringer werden. Grund genug, sich nach Alternativen umzusehen. Das knnen in vielen Fllen Bus und Bahn sein. Die Verkehrsgemeinschaft Mnsterland, zu deren Partnern auch die RVM Regionalverkehr Mnsterland GmbH gehrt, bietet im Frhjahr wieder die Mglichkeit, das Abo fr Bus und Bahn fr drei Monate zu testen. Die gnstigen Preise des Abos bieten wir norma-

    lerweise dann an, wenn sich der Kunde fr ein Jahr bindet, so Michael Klppels, Leiter RVM-Verkehrsmanagement. Mit dem Schnupper-Abo kann man bei einem Vierteljahr Vertragslaufzeit bereits die gnstigen Abopreise erhalten. Diese liegen meist 20 Prozent unter den Preisen fr die entsprechenden Monatskarten. Darber hinaus bietet das Abon-nement noch weitere Vorteile, wie etwa die kostenlose Mitnahme von einem Erwachsenen und bis zu drei Kindern nach 19 Uhr und ganztgig am Wochenende, Anschlussfahrten zum Kinderpreis oder die erweiterte Mobilittsgarantie: Kommt ein Bus einmal mehr als 20 Minuten zu spt, erstattet die RVM Taxikosten bis zu einer Hhe von 50 Euro. Start fr die Testphase ist der 1. Mrz und der 1. April, wenn die Bestellung bis zum 15. des Vormonats bei der RVM eingegangen ist. Prospekte gibt es in den Bussen der RVM, in den Rathusern oder es kann auch online unter www.rvm-online.de bestellt werden. Wir hoffen, dass so mglichst viele Menschen auf die Schnell- und RegioBusse der RVM setzen, so Klppels weiter, Und wer einmal genau rechnet, wird schnell sehen, dass der Bus meist gnstiger als ein Zweitwagen ist. Fr weitere Informationen steht die Schlaue Nummer unter Tel. 01803/504030 (9ct/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 42ct/Min.) zur Verfgung. Oder es gengt der Blick ins Internet auf www.rvm-online.de. pd

    Schnupper-Abo der RVMGNSTIGER BUS UNS BAHN FAHREN

    Ibbenbrener Baumarkt Mettinger Baumarkt Baufachzentrum Rheine Recker BaumarktGildestrae 28 Industriestrae 2123 Carl Mller Hauptstrae 6468 Morsestrae 13

    Baufachzentrum RheineGildestrae 28 Industriestrae 2123 Carl Mller Hauptstrae 6468

  • 11

    Advertorial

    Das Hausgerte-Fachgeschft EP: Sievers aus Rheine, seit 30 Jahren verlsslicher Partner fr Haus-gerte, Zubehr und Service, hat im Dezember in Ibbenbren an der Bahnhofstrae 20 das Miele Center Sievers erffnet. Seit ber 100 Jahren steht der Name Miele fr absolute Zuverlssigkeit, hohe Produkt-Qualitt und intuitive Bedienlogik. Eine starke Partner-schaft, freut sich Inhaber Jochen Sievers ber den neuen Standort in Ibbenbren, an dem das ge-samte Hausgerteprogramm der westflischen Traditionsmarke Miele zeitgem und kompetent prsentiert wird.Ob Waschmaschine, Staubsauger, Einbauherd oder Kaffee-Vollau-tomat: Hier knnen sich die in-teressierten Kunden in Ruhe ber das komplette Miele-Programm

    informieren und beraten lassen. Das moderne Ambiente ist in den klassischen Miele-Farben rot, wei und anthrazit gehalten und unter-streicht das moderne Ladenbau-konzept. Hier ist ein Showroom entstanden, in dem wir alle Ge-rte nach gemeinsamer Planung mit dem Hersteller prsentieren knnen, freut sich Filialleiter Markus Meyer ber die gelun-gene Einrichtung des 200 Qua-dratmeter groen Geschfts und ergnzt: Wir legen sehr viel Wert darauf, dass sich unsere Kunden hier wohlfhlen. Wir nehmen uns Zeit fr die Beratung und erkl-ren alle Gerte-Funktionen ganz in Ruhe. Ausprobieren und Verstehen das sind zwei ganz wichtige Fak-toren in unserem Miele Center. Dazu passt auch die Einrichtung einer umfangreich ausgestatteten

    Aktiv-Kche. Hier werden wir im Laufe des Jahres sehenswerte und genussvolle Kochvorfhrungen und Aktionen anbieten, bei denen man alle Gerte hautnah erleben kann, verspricht Markus Meyer, der genau wie seine Kollegin Sa-rah Shnel auf mehr als zehn Jahre Branchenerfahrung zurckblicken kann. Beide wissen, dass es heute mehr denn je auf die Service- und Beratungskompetenz ankommt. Miele-Gerte sind nicht selten zwanzig Jahre lang bei den Kun-den im Einsatz. Im Laufe dieser Zeit haben sich so viele technische nderungen und Verbesserungen ergeben, dass eine ausfhrliche Beratung und Prsentation sehr wichtig ist, so Markus Meyer. Aus diesem Grunde sind alle aus-gestellten Gerte so angeschlossen,

    dass die Bedienung direkt gezeigt werden kann. Neben den Neugerten sind im Miele Center Sievers auch Zube-hrprodukte und Ersatzteile er-hltlich. Auch in Sachen Service ist man bestens aufgestellt und greift auf geschulte, kompetente Mitar-beiter. Als autorisierter Miele-Kun-dendienst steht das Sievers-Team selbstverstndlich schnell und fachmnnisch zur Verfgung. So-wohl Liefern, Aufstellen und in Be-trieb nehmen als auch Reparaturen gehren zum Serviceangebot. Markus Meyer und Sarah Shnel freuen sich darauf, ihre Kunden in diesem gelungenen Ambiente von den vielen Vorzgen der Marke Miele berzeugen zu drfen

    Miele Center Sievers in Ibbenbren: Innovative Gerte im angenehmen Ambiente

    Markus Meyer und Sarah Shnel versprechen eine ausfhrliche, kompetente Beratung

  • 12

    Es ist vollkommen egal, was Sie unternehmen wollen: Ohne Inter-net geht heutzutage fast gar nichts mehr. Ob wir Produkte verkaufen, Dienstleistungen anbieten oder ein Projekt starten mchten man be-ntigt eine Internetseite! Und da beginnt das DramaDenn es ist einfach, sich eine Jeans zu kaufen: Entweder die Jeans ge-fllt und der Preis passt ins Budget, oder nicht. Bei Internetseiten steht man dagegen ratlos vor den Un-mengen von Informationen: Was ist jetzt richtig? Soll ich mich in eins der Baukastensysteme hineinfuch-sen und alles selber machen? Tau-gen die berhaupt was? Und mal ehrlich: Kennen Sie irgendein Pro-dukt, das wirklich gut wird, wenn es jemand zum ersten Mal selber herstellt? Also muss ein Profi her! Aber wel-chen nimmt man da? Fragen wir mal Stefan Grothus, der kennt sich damit aus. Er hat im Jahr 2000 sei-ne Internet-/Werbeagentur made in nature in Tecklenburg etabliert, 2008 die Lengericher Internetagen-tur feedback design bernommen und bietet zusammen mit seinem Mitarbeiter-Team Internetdienst-leistungen verschiedener Art an:

    Es ist wie mit der Auswahl eines guten Weins: Er soll MIR schme-cken, nicht irgendjemand anderem. Eine Internetseite soll den Charak-ter, die Auendarstellung und die Intention eines Unternehmens wiederspiegeln. Wer heute Inter-netseiten entwickelt ist nicht nur ein Programmierer, sondern in er-ster Linie ein kreativer Mensch und Allrounder. Meine Kunden sind dann zufrieden, wenn ich ihnen einen Weg zeige, wie sie ihre ganz eigene Projektphilosophie visuell darstellen knnen - das ist das eine!Das andere ist, dass Internetseiten bestimmten Bedingungen unterlie-gen, die man kennen sollte: Barri-erefreiheit, Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung stehen da ganz oben.Was ntzen die besten Informatio-nen, wenn der User sie nur schwer auf der Webseite findet? Oder noch schlimmer: wenn er sie nicht ber die gngigen Suchmaschinen fin-det! Oder was tun, wenn man zwar viel zu seinem Produkt zu sagen hat, aber nur wenig Talent hat, dies alles in einen guten Text zu fassen? Da bietet unsere Werbetexterin individuelle und auf das Projekt zugeschnittene Texte.

    Neuerdings muss eine Internetsei-te auch noch fr Tablet PCs und Smartphones gut bedienbar sein. Auch dafr ist spezielles Know-how erforderlich. Nicht zuletzt lebt eine Internetseite von Bildern! Woher nimmt man professionelle Fotos? made in nature bietet sei-nen Kunden auch das. Denn Ste-fan Grothus ist leidenschaftlicher Fotograf, wie man auch in seinem Natur-Fotoblog sehen kann. Standard ist heutzutage ein Ver-waltungssystem fr die eigene In-ternetseite. Damit kann man u. a. die Inhalte selber nach Bedarf und jederzeit vom PC aus verndern.Dies alles geht mit dem Conten-tmanagementsystem TYPO3, fr das sich made in nature speziali-siert und zertifiziert hat. Klingt wie Fachchinesisch, ist aber nach einer intensiven telefonischen Schulung fr jedermann wirklich kinder-leicht bedienbar. Egal ob man da-mit eine private Idee, einen Verein oder eine ganze Stadtverwaltung online bringen will. Aber ist das nicht wahnsinnig teuer, Herr Grothus? Nein! Denn es gibt kleine und groe Internetsei-ten. Die Kosten wachsen mit den Anforderungen, die an die Seite

    | Die Region

    made in nature: Zeitgeme Webseiten

    Advertorial

    Stefan Grothus (links) hat bereits mehr als 400 TYPO3-Webseiten online gebracht.

    gestellt werden. Auch ganz klei-ne Unternehmen oder Initiativen knnen eine wirklich gute, profes-sionelle und optimal auffindbare Internetseite bekommen, die ihrem Budget entsprechen.made in na-ture hat in den letzten Jahren ber 400 TYPO3-Webseiten online ge-bracht. Kommunen nicht nur aus der Region zhlen ebenso zu den Kunden wie zahlreiche kleine oder mittelstndische Unternehmen. Und wieso heit das Ganze made in nature? Weil Internetagenturen nicht immer in Grostdten in ir-gendwelchen anonymen Brohu-sern zu finden sind! made in nature hat sein Bro mitten auf dem Land am Rand eines Naturschutzgebiets. Kreativitt und konzentrierte Ar-beit brauchen frische Luft und viel Grn! Wer bei made in nature einen Termin vereinbart, kann sich im Sommer in einem grnen Garten wiederfinden oder im Win-ter im gemtlichen Besprechungs-raum das leise Schnarchen von Brohund Juli vernehmen. Hier ist alles ein bisschen anders. Entspan-nt irgendwie. Aber arbeiten kann ja ruhig auch mal Spa machen!

    made in nature | TYPO3 AgenturStefan Grothus | Certified TYPO3 Integrator

    Osnabrcker Strasse 2449545 TecklenburgFon: (0 54 82) 92 54 8-0Fax: (0 54 82) 92 54 8-5Mobil: 0172 2334408Internet: www.made-in-nature.deE-Mail: [email protected]

    Das neue Programm der Volkshochschule ist erschienen!

    Telefon 05451 931-760 www.vhs-ibbenbureren.de www.wessels-rheine.de

    49477 IbbenbrenWerthmhlenstr. 20Tel. 05451 59366Mo. Fr. 9.00 17.00 Uhrsowie nach Vereinbarung

    48429 Rheine, Siedlerstr. 3Tel. 05971 96160-55Mo. Fr. 8.00 17.00 UhrSa. 9.00 12.00 Uhr

    ...auch wir fhren an unseren Kfz-Prfstellen in Rheine undIbbenbren tglich Hauptunter-suchungen an Ihrem Fahrzeug durch.

    Plakette fllig?Sie mssen nicht mehr zum TV ...

  • 13

    Individualitt und technische Fines-sen kombiniert mit einem frechen Design: Voil, das ist der neue Opel Adam, der seit dem 19. Januar im Autohaus Berkemeier in Saerbeck zum Entdecken bereit steht. Entdecken kann man bei Opels neuem Cityflitzer vieles, wie Mitten-drin whrend der ersten Probefahrt durchs verschneite Tecklenburger Land festgestellt hat. Individuali-sierung ist das Stichwort. Opel macht es dem Kunden zunchst einfach und hat bereits die drei unterschiedlichen Ausstattungs-linien Jam, Glam und Slam vor-konfiguriert. Dann ist der Kunde an der Reihe: Ob cool, elegant oder sportlich 12 Auenfarben, 3 Dachfarben, ber 30 Radvarian-ten und fast 20 Innenraumdekore lassen gengend Spielraum, sei-nen ganz persnlichen Opel Adam zusammenzustellen. ber 30.000 Variationsmglichkeiten soll es ins-gesamt laut Opel geben. Der Einstieg gelingt bequem, die ausgewhlten Materialien machen einen sehr guten Eindruck. Das Cockpit zeigt sich modern und sty-lish, ohne dabei verspielt zu wirken. Die Bedienung der grundlegenden Funktionen gelingt auf Anhieb, so-dass der Blick ins Handbuch erst-mal nicht ntig ist. Nicht nur was Design und Individu-alitt angeht spielt der neue Adam

    in der ersten Reihe mit, auch di-verse technische Finessen hat der kleine Rsselsheimer mit an Bord. So sorgt das intelligente Multime-diasystem IntelliLink fr beste Verbindungen: Das eigene Smart-phone wird unkompliziert und schnell mit dem System verbunden und schon steht beispielsweise das Smartphone-Navigationssystem (falls installiert) auch auf dem 7 groen Touchscreen des Adam zur Verfgung. Lediglich die entspre-chende iPhone- oder Android-App ist dafr ntig das Ergebnis ist verblffend einfach wie genial. IntelliLink sorgt aber auch fr den guten Ton, denn die Verbindung

    zu diversen Speichermedien oder dem Musicplayer im Smartphone sorgt dafr, dass die gewohnten Playlisten mit den Lieblingssongs auch im Adam abgespielt werden. Auf Wunsch ist auch eine Internet-Radio-Verbindung mglich. Intelli-Link spielt brigens auch andere Medien wie Fotos oder Filme be-quem ber den groen Bildschirm ab. Die integrierte Bluetooth-Frei-sprecheinrichtung verbindet bis zu 5 Telefone und sorgt fr stressfreie Telefonate whrend der Fahrt.Auch sonst zeigt sich der kleine Adam technisch gut gerstet: Parkassistent, LED-Lichtpaket, oder Spurwechsel-Assistent sind

    Funktionen, die man sonst nur aus hheren Fahrzeugklassen kennt. Der neue Adam sieht nicht nur dynamisch aus, er fhrt sich auch so. Die Fahrwerksabstimmung ist gelungen und birgt auch bei flot-ter Kurvenfahrt keine bsen ber-raschungen. Die sportlich-tiefe Sitzposition auf den angenehm-straffen Sitzen unterstreicht den dynamischen Charakter des neuen Opel. Aktuell ist er mit drei Benzin-motoren erhltlich, die jeweils 70, 87 und 100 PS leisten.Wer nun selbst einmal mit dem Opel Adam auf Tuchfhlung gehen mchte, den ldt das Autohaus Berkemeier herzlich dazu ein.

    Klein ganz groDer neue Sprssling in Opels Modellpalette hrt auf den Namen Adam und bringt neben seinem dynamischen Design eine ganze Menge Hightech mit.

    Advertorial

    TEXT: DENNIS BEHRINGER

    Der ganz persnliche Adam: Zahlreiche Designkombinationen machens mglich (links). Das IntelliLink-System bringt die wichtigsten Smartphone-Funktionen direkt ins Auto: Telefon, Navigation, Musik, Fotos und mehr (rechts).

  • 14

    Veranstaltungskalender Februar 2013TIPPS & TERMINE

    Goldankauf zu fairen Preisen!

    Sprechen Sie mit uns, bevor Sie ver-kaufen. Wir beraten und analysieren Ihr Gold und Silber.

    Unsere Kompetenz ist Ihr Gewinn! unkompliziert diskret und seris berzeugen Sie sich selbst!

    WIR KAUFEN AN: Gold, Silber Platin, Zinn Altgold Zahngold (auch mit Zhnen) Bruchgold Ringe, Ketten, Golduhren Schmuck, Mnzen, Besteck

    Unsere GOLDBAZAR-Filialen in: Steinfurt, Metelen, Nottuln, Winterswijk NL, Ibbenbren

    Bahnhofstrae 21 Ibbenbren Tel. (0170) 48 22 751 Mo.Fr. 9.3018.00 Uhr und Sa. 9.3014.00 Uhr

    FREITAG, 1. FEBRUAR

    IBBENBREN: Just Latin, 20 Uhr, im Restau-rant Il Gabianno, Laggenbeck, kostenlose Musik-Session zu der Juan Carlos Sabater einldt

    IBBENBREN: Slitzohren nner sick, 19:30 Uhr, Altes Gasthaus Wulf, Psselbren. Eintritts-karten gibt es an der Theaterkasse. Plattdeut-sches Theaterstck um Bauer Alfons, der mit Bauernschlue und Schlitzohrigkeit Probleme lst und nebenbei noch eine Frau kennenlernt.

    IBBENBREN: Die Wsten der Erde, 19:30 Uhr, Brgerhaus. Diashow ber die Motorradtouren von Michael Martin und Elke Wallner, die alle Wsten der Erde durchquert und ber 100 000 Kilometer in 50 Lndern zurckgelegt haben. Kartenvorverkauf: Tourist-Info und Motorrad Bgel

    LADBERGEN: Karneval fr junge Frauen (Uhrzeit: siehe Tagespresse), Kath. Pfarrzentrum, Birkenweg. Bttenreden, Sketche, Gesangseinla-gen und anschlieender Tanz mit DJ Klaus -NUR FR FRAUEN-

    HRSTEL: Winterlicht | Orte der Stille, 19 Uhr, Kloster Gravenhorst, im Rahmen dieser Aus-stellung findet ein kumenischer Gottesdienst mit Knstlergesprch, sowie zwei Kuratoren-Fhrungen mit Gerd Andersen statt. weitere Infos: www.da-kunsthaus.de

    SAMSTAG, 2. FEBRUAR

    IBBENBREN: Regionalwettbewerb: Jugend musiziert heute und morgen von 9 18 Uhr, Saal der Musikschule, Oststrae 28. Veranstalter: Musikschule Ibbenbren

    IBBENBREN: Westflische Juniorinnen Fuball-Hallenmasters bis zum 3. Februar, ganztgig, Kreissporthalle

    LIENEN: Chris Blevins in Concert, 19 Uhr, Restaurant-Cafe Pellemeier. Little Man Big Music Live Musik von Chris Blevins und dabei gemtlich Essen

    LADBERGEN: Karneval fr Senioren (Uhrzeit: siehe Tagespresse), Kath. Pfarrzentrum, Birken-weg. Bttenreden, Sketche, Gesangseinlagen mit Kaffee und Kuchen.

    LADBERGEN: Weiberfastnacht, 20:11 Uhr, Sporthalle I, Jahnstrae 1a. Musik, Tanz und Spa nicht nur fr Frauen. Eintritt frei.

    WESTERKAPPELN: Speicherkino: Das Haus der Krokodile, 15 Uhr, VHS-Haus, Kreuzstrae 14. Infos: www.wespenetzwerk.de

    SONNTAG, 3. FEBRUAR

    IBBENBREN: Slitzohren nner sick, 17 Uhr, Altes Gasthaus Wulf, Psselbren. Eintrittskar-ten gibt es an der Theaterkasse, plattdeutsches Theaterstck um Bauer Alfons mit Bauern-schlue und Schlitzohrigkeit

    IBBENBREN: Stadtfhrung, 15 Uhr, Treff-punkt: Tourist-Info. Infos: www.stadtfuehrer-ibbenbueren.de

    HRSTEL: Schwester Elseke 1520, Fhrung fr Kinder und Erwachsene, 15 Uhr, DA, Kunst-haus Kloster Gravenhorst, Dauer ca. 60 Minuten, Zeitsprung fhrt vom DA, Kunsthaus zum Nonnenkloster Anno 1520, Eintritt und Infos: www.da-kunsthaus.de

    MONTAG, 4. FEBRUAR

    IBBENBREN: Kinderkino: Tom Sawyer, 14:30 Uhr, Pavillon der Ludgerischule, Psselbren

    DIENSTAG, 5. FEBRUAR

    IBBENBREN: Kinderkino: Tom Sawyer, 16 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Dickenberg

    LENGERICH: Schlafstrungen ein Traum vom guten Schlaf, Gesundheitsvortrag, 19:30 Uhr, im Rahmen der Lengericher Abendvisite in der Helios Klinik

    LENGERICH: Manfred Manni Breuckmann: Fuballgipfel, 19:30 Uhr im Veranstaltungs-raum der Stadtsparkasse. Info und VVK: Stadt-sparkasse Lengerich, Tel. 05481 802 0

    WESTERKAPPELN: Konsequent handeln, Trotzphasen und Wutanflle vom Kleinkind bis zum Jugendlichen, 19:30 21 Uhr, Ev. Familien-zentrum Am Kapellenweg, Am Kapellenweg 87. Infos unter: Tel. 05404 4130

    MITTWOCH, 6. FEBRUAR

    IBBENBREN: Brgerenergieberatung. 14 18 Uhr, Rathaus. Anmeldung unter Tel. 05451 931999 oder [email protected] erforderlich

    IBBENBREN: Kinderkino: Tom Sawyer, 15:30 Uhr, blick.punkt, Kanalstrae 16

    IBBENBREN: Hygieneschulung, 10 Uhr, VHS, Raum 114, Oststrae 28. Umgang mit leicht verderblichen Lebensmitteln mit Hygienetraine-rin Roswitha Blmers

    IBBENBREN: Premiere: Mein Kampf, 20 Uhr, Schauburg. VVK: Tourist-Info und Q-Punkt.

    Farce von George Tabori, Regie: Klemens Hergemller. Der junge Adolf Hitler und der Jude Schlomo Herzl treffen als Menschen aufeinander, bevor sie zu Opfern und Ttern werden. Infos: www.quasiso.de

    LENGERICH: Gempt Blues Session, 20 Uhr im Gempt-Bistro, Eintritt: 9 EUR, bis 21 Jahre: 6 EUR, the bluescasters & special guests Blues live vom Feinsten mit wechselnden Gsten im gemtlichen Gempt-Bistro.

    WESTERKAPPELN: Kinder-Kultur-Programm: Die Stadtmaus und die Landmaus, Ambrella Figurentheater, 15:30 Uhr, Aula Schulzentrum

    WESTERKAPPELN: Defibrillator-Schulung (AED) fr Jedermann/frau, 18 20 Uhr, DRK Heim, Westerkappeln. Anmeldung unter Tel. 05404 956960

    DONNERSTAG, 7. FEBRUAR

    IBBENBREN: Weiberkarneval, 15:30 Uhr, Lokomotive, Infos: www.lokomotive-ibben-bueren.de

    IBBENBREN: Weiberfastnacht, 16 Uhr, Gast-hof Antrup, Dickenberg. Heute zeigen die Frauen, dass sie richtig feiern knnen

    FREITAG, 8. FEBRUAR

    IBBENBREN: Mario und der Zauberer, 20 Uhr, Brgerhaus. VVK: Tourist-Info. Das Stck nach der Novelle von Thomas Mann, erzhlt von dem machtgierigen Krppel Cipolla, der das Publikum durch Scharfzngigkeit, verblf-fende Hypnose-Fhigkeiten und eine seltsam faszinierende Aura in seinen Bann schlgt und zu makaberen Experimenten verfhrt.

    LENGERICH: Only Twice Night, 20:30 Uhr im Gempt- Bistro. Eintritt: 8 EUR, Die Protagonisten Peter Weber & Freimut Reuschel prsentieren zu Gitarre und Piano, berwiegend zweistimmig ihr umfangreiches Rock- Pop- Classics Programm.

    TECKLENBURG: Schachkurzseminar vom 08. bis zum 11.02.2013, von 9.30 18:30 Uhr, Haus des Gastes, Markt 7. Infos: Tourist-Info, Tel. 05482 93890

    SAMSTAG, 9. FEBRUAR

    IBBENBREN: Mein Kampf, 20 Uhr, Schau-burg. VVK: Tourist-Info und Q-Punkt. Farce von George Tabori, Regie: Klemens Hergemller. Der junge Adolf Hitler und der Jude Schlomo Herzl treffen als Menschen aufeinander, bevor sie zu Opfern und Ttern werden. Infos: www.quasiso.de

    IBBENBREN: Fuball-Turnier fr Minis und E4-Junioren und D-Mdchen, bis Sonntag den 10.02.2013, ab 9 Uhr, Kreissporthalle

    IBBENBREN: Kinderkarneval, 15 Uhr, Gast-hof Antrup, Dickenberg

    IBBENBREN: Karnevalsumzug durch die Innenstadt, ab 15 Uhr, Start Groner Allee. Der Umzug endet ca. 18 Uhr an der Lokomotive.

    LENGERICH: Klasse Klima, 10 18 Uhr, Gempt-Halle. Eintritt frei. Die Messe rund ums Haus. Schwerpunkte sind energiesparende Produkte und Baustoffe, sowie die energetische Sanierung von Wohneigentum.

    TECKLENBURG: Kulturprogramm der Radwandergruppe mit Dr. Friedrich Keun und Margret Kinderling, 14 Uhr, Treffpunkt: Chalonnes-Platz

    SONNTAG, 10. FEBRUAR

    IBBENBREN: Die Nacht der Musicals, 19 Uhr, Brgerhaus. VVK: Tourist-Info und Z-Punkt, Stars der Musicalszene prsentieren die schnsten Lieder aus Tanz der Vampire, Sister Act, Knig der Lwen, Tarzan u. v. m.

    LENGERICH: Klasse Klima, 10 18 Uhr, Gempt-Halle. Eintritt frei. Die Messe rund ums Haus. Schwerpunkte sind energiesparende Produkte und Baustoffe, sowie die energetische Sanierung von Wohneigentum.

    LENGERICH: Klavier- und Liederkonzert, 17 Uhr, Martin-Luther-Haus. Eintritt: 10 EUR, erm. 6 EUR. Es macht, es hat die Nachtigall, Lieder der Sptromantik von A. Schnberg, A. Berg u. a.. Mitwirkende: Carla Hussong (Sopran), Ruth Volpert (Mezzosopran), Deborah Rawlings (Klavier)

    MONTAG, 11. FEBRUAR

    LADBERGEN: Rosenmontagsumzug, Motto An Tagen wie diesen, Start um 16:11 Uhr, ab Rathaus. Rundgang durch das Zentrum

    MITTWOCH, 13. FEBRUAR

    IBBENBREN: Das Verhr, 20 Uhr, Brgerhaus. VVK: Tourist-Info, Kriminal-Stck von John Wainwright mit Karlheinz Lemken, Julia Dah-men, Rudi Knauss und Giovanni Arvaneh.

    LADBERGEN: Aschermittwochs-Fuball-Tur-nier des Jugendzentrums, 18:30 Uhr, Sporthalle II, Auf dem Rott 10. Zuschauer sind herzlich willkommen

  • 15

    Alle

    Ter

    min

    anga

    ben

    ohne

    Gew

    hr.

    Fr d

    ie R

    icht

    igke

    it de

    r Ang

    aben

    sind

    die

    jew

    eilig

    en V

    eran

    stal

    ter v

    eran

    twor

    tlich

    . Fr

    die

    Inha

    lte d

    er V

    eran

    stal

    tung

    en

    bern

    imm

    t Mitten

    drin

    kei

    ne V

    eran

    twor

    tung

    . nd

    erun

    gen

    knn

    en v

    orko

    mm

    en.

    Weitere Termine finden Sie auf der nchsten Seite >

    Goldankauf zu fairen Preisen!

    Sprechen Sie mit uns, bevor Sie ver-kaufen. Wir beraten und analysieren Ihr Gold und Silber.

    Unsere Kompetenz ist Ihr Gewinn! unkompliziert diskret und seris berzeugen Sie sich selbst!

    WIR KAUFEN AN: Gold, Silber Platin, Zinn Altgold Zahngold (auch mit Zhnen) Bruchgold Ringe, Ketten, Golduhren Schmuck, Mnzen, Besteck

    Unsere GOLDBAZAR-Filialen in: Steinfurt, Metelen, Nottuln, Winterswijk NL, Ibbenbren

    Bahnhofstrae 21 Ibbenbren Tel. (0170) 48 22 751 Mo.Fr. 9.3018.00 Uhr und Sa. 9.3014.00 Uhr

    SDS Dachtechnik GmbHRbezahlweg 39 49497 Mettingen Telefon: 05452-918147Fax: 05452-918178 E-Mail: [email protected] www.dachdecker-gmbh.de

    Wir prfen auch Ihr Haus!Nachtrgliche Dmmung bei uns mit

    Rufen Sie uns an 05452-918147 oder besuchen Sie uns onlinewww.dachdecker-gmbh.de

    oder

    Energie-Ersparnis hherer Wohnkomfort Wertsteigerung Ihrer Immobilie

    VERSCHWENDEN SIE NOCH ENERGIE ODER SPAREN SIE SCHON?

    DONNERSTAG, 14. FEBRUAR

    IBBENBREN: Ernst stand auf und August blieb liegen, 16 Uhr, Brgerhaus. VVK: Tourist-Info. Es spielt das Kindertheater Filou Fox Uno. Dem pnktlichsten Postboten der Welt, Ernst-August passieren eines Tages merkwrdige Dinge.

    LADBERGEN: Kulturbhne LADBERGEN: Enno Engel, Komiker, 20 Uhr Buddemeier, Dorfstrae 19. Karten: VVK 8 EUR, AK 10 EUR. Erleben Sie Enno Engel, den ostfriesischen, chao-tischen und genial durchgeknallten Komiker.

    FREITAG, 15. FEBRUAR

    IBBENBREN: Mein Kampf, 20 Uhr, Schau-burg. VVK: Tourist-Info und Q-Punkt. Farce von George Tabori, Regie: Klemens Hergemller. Der junge Adolf Hitler und der Jude Schlomo Herzl treffen als Menschen aufeinander, bevor sie zu Opfern und Ttern werden. Infos: www.quasiso.de

    IBBENBREN: Nachtwchterfhrung, 20 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Info. Infos: www.stadtfuehrer-ibbenbueren.de

    LENGERICH: Uli Masuth: Ein Mann packt ein, 20 Uhr, Gempt-Bistro. VVK: Tourist-Info, Tel. 05481 82422, Karten: 12 EUR, erm. 10 EUR. Uli Masuth prsentiert sein 3. Soloprogramm: tagespolitisch aktuell, mit Klavier, aber ohne Gesang.

    METTINGEN: Erffnung der Ausstellung: "Kunstraum OST", 20 Uhr, Kunstspeicher auf dem Schultenhof. Infos: www. schultenhof-mettingen.de

    LIENEN: Mittelalter zum Anfassen, mit In Taberna erleben Sie ein mittelalterliches Vier-Gnge-Men im Alten Farmhaus. Es wird ein geselliger Abend mit 3 Stunden Programm. Voranmeldung erforderlich. Infos: www.altes-farmhaus.de

    SAMSTAG, 16. FEBRUAR

    IBBENBREN: Finale der Kreismeisterschaften im Boxen, 18 Uhr, Sporthalle der Ludwigschule. Qualifikation zur Westfalenmeisterschaft

    IBBENBREN: Das Beste aus 45 Jahren Volks-musik, 20 Uhr, Brgerhaus, VVK: Tourist-Info und Z-Punkt, Michael Thrnau prsentiert Stars wie Hein Simons, Gitti + Erika, Die Schfer, Hen-ry Arland und Willi Seitz, die einen Querschnitt durch 45 Jahre Volksmusik bringen.

    TECKLENBURG: Wanderung der Wandergrup-pe des Geschichts- und Heimatvereins, 14 Uhr, Treffpunkt: Chalonnes-Platz

    TECKLENBURG: Das Loch in der Wand, Theaterstck der freiwilligen Feuerwehr, 19:30 Uhr, Saal Antrup, Stift 5, Tecklenburg-LeedenMETTINGEN: Bei Merkels unterm Sofa. Politisches Kabarett von und mit Simone Solga, 20 Uhr, Mettinger Brgerzentrum. Eintritt und weitere Infos: www.kulturverein-mettingen.de

    WESTERKAPPELN: Wilder Samstag: Scout fr einen Tag, Jagen mit dem Wurfholz, 11 15 Uhr, Ins Freie, Dsterdieker Niederung, Schachselstr. 3, Infos: www.insfreie.de

    SONNTAG, 17. FEBRUAR

    IBBENBREN: Mein Kampf, 20 Uhr, Schau-burg. VVK: Tourist-Info und Q-Punkt. Farce von George Tabori, Regie: Klemens Hergemller. Der junge Adolf Hitler und der Jude Schlomo Herzl treffen als Menschen aufeinander, bevor sie zu Opfern und Ttern werden. Infos: www.quasiso.de

    IBBENBREN: Slitzohren nner sick, 19:30 Uhr, Saal Linnenschmidt bei Il Gabbiano, Laggenbeck. Eintrittskarten gibt es an der Theaterkasse. Plattdeutsches Theaterstck um Bauer Alfons, der mit Bauernschlue und Schlitzohrigkeit Probleme lst und nebenbei noch eine Frau kennenlernt.

    TECKLENBURG: Das Loch in der Wand, Theaterstck der freiwilligen Feuerwehr, 15 Uhr, Saal Antrup, Stift 5, Tecklenburg-Leeden

    HRSTEL: Miktrinken 1803, 15 Uhr (ca. 60 Min.), DA-Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Dienstmagd plaudert aus Nnnekens Nhkst-chen. Fr Kinder ab 7 Jahren geeignet. Eintritt und weitere Infos: www.da-kunsthaus.de

    MONTAG, 18. FEBRUAR

    IBBENBREN: Verrcktes Blut, 19 Uhr, Raum 131 des Goethe-Gymnasiums. Einfhrung in das Schauspiel von Nurkan Erpulat und Jens Hillje.

    IBBENBREN: Verrcktes Blut, 20 Uhr, Brger-haus. VVK: Tourist-Info, Schauspiel von Nurkan Erpulat und Jens Hillje.

    LENGERICH: Diavortrag: Australien mit dem Reisemobil 1993 , 19 Uhr, Heimathaus

    DIENSTAG, 19. FEBRUAR

    LENGERICH: Vorhang auf! 20 Uhr, Gempt-Bistro. Eintritt frei. Wolltest Du, wollten Sie schon immer mal auf der Bhne stehen? Singen, tanzen, ein Gedicht vortragen, einen Text rezitie-ren oder eine Theater- bzw. Kabarettszene zum Besten geben? Anmeldung: M. Christenhu Tel. 05481 82 044 oder D. Teepe Tel. 05481 82697.

  • 16

    TIPPS & TERMINE

    Klasse Klima die Messe rund ums Haus!

    Die Messe ndet in der Gempt-Halle in Lengerich statt.

    Handwerk Energiesparende Produkte und Baustoffe

    Dienstleistungen Einlass: Tglich ab 10 Uhr Ende: 18 Uhr!

    Klasse Klima

    Eintritt

    frei!

    JkX[kd`kN\`kYc`ZbVeranstalter:

    Samstag 9. Februar

    und Sonntag

    10. Februar2013

    2. Ibbenbrener Gesundheitsmesse

    16. + 17. Mrz 2013Autohaus Deitert SuhreIbbenbren 10-18 Uhr

    Gesundheit + FitnessLivemusik + Vortrge

    www.mobil-und-fit.de

    prsentiert von:

    MITTWOCH, 20. FEBRUAR

    IBBENBREN: Brgerenergieberatung, 14 18 Uhr, Rathaus. Anmeldung unter Tel. 05451 931999 oder [email protected] erforderlich.

    LENGERICH: Kurzwanderung mit dem Hei-matverein, 14 Uhr, ab Heimathaus

    LENGERICH: Mit Achtsamkeit der Er-schpfung vorbeugen ein Vortrag von Frau Christina Kortmann-Zuch, 19:30 Uhr, Haus Jona am Berg, Parkallee 10

    TECKLENBURG: Lesung: Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt, 20 Uhr, Kulturhaus, Infos und VVK: Tecklenburg Touristik GmbH, Tel. 05482 93890

    DONNERSTAG, 21. FEBRUAR

    IBBENBREN: Mein Kampf, 20 Uhr, Schau-burg. VVK: Tourist-Info und Q-Punkt. Farce von George Tabori, Regie: Klemens Hergemller. Der junge Adolf Hitler und der Jude Schlomo Herzl treffen als Menschen aufeinander, bevor sie zu Opfern und Ttern werden. Infos: www.quasiso.de

    IBBENBREN: Die Pirateninsel, 16 Uhr, Br-gerhaus. Es spielt die Theaterkiste / Clownerei Otsch. VVK: Tourist-Info

    LENGERICH: Kstennebel, Lesung mit Gisa Pauly und Ludger Burmann, 19:30 Uhr, im Veranstaltungsraum der Stadtsparkasse, Eintritt: 11 EUR, VVK: Stadtsparkasse Lengerich, Tel. 05481 802 0

    LENGERICH: Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfgung, Rechtsvortrag der VHS, 20 Uhr, VHS-Haus, Bahnhofstr. 106

    TECKLENBURG: Tecklenburger Gesprche Vortragsreihe: Thema: Jesus von Nazareth Was wir von ihm wissen und was wir glauben knnen, 19.30 21:30 Uhr, Kath. Gemeindezent-rum, Brauerstrae

    LIENEN: Der Rabbi von Bacherach, eine Lesung von Rainer Schepper, 19:30 Uhr, Haus des Gastes, Eintritt: 8 EUR, erm. 6 EUR, Literarischer Frh-ling, eine Veranstaltung der VHS Lengerich.

    HRSTEL: Fhrung durch die Ausstellung: Winterlicht | Orte der Stille, 18 Uhr, Kloster Gravenhorst, Eintritt frei, weitere Infos: www.da-kunsthaus.de

    HRSTEL: Auftakt zum Projektstipendium KunstKommunikation 13 Kunst zum Mitma-chen und Mitdenken, 19 Uhr, Kloster Graven-horst. Eintritt frei. Erstes Knstlergesprch und die Erffnung der Projektrume. Infos: www.da-kunsthaus.de

    FREITAG, 22. FEBRUAR

    IBBENBREN: Ende der Schonzeit, 20 Uhr, Brgerhaus. VVK: Tourist-InfoKabarett-Pro-gramm mit Philip Simon.

    METTINGEN: Slitzohren nner sick, 19:30 Uhr, Hotel Bergeshhe. Eintrittskarten gibt es an der Theaterkasse. Plattdeutsches Theaterstck um Bauer Alfons, der mit Bauernschlue und Schlitzohrigkeit Probleme lst und nebenbei noch eine Frau kennenlernt.

    WESTERKAPPELN: Blutspendetermin des DRK, 16.30 20:30 Uhr, Schulzentrum Wester-kappeln, Osnabrcker Strae

    WESTERKAPPELN: 16. Westerkappelner Gos-pelworkshop ber zwei Tage, Haus Bonhoeffer, Anmeldung: www.junger-chor-wk.de

    SAMSTAG, 23. FEBRUAR

    IBBENBREN: Mein Kampf, 20 Uhr, Schau-burg. VVK: Tourist-Info und Q-Punkt. Farce von George Tabori, Regie: Klemens Hergemller.

    Der junge Adolf Hitler und der Jude Schlomo Herzl treffen als Menschen aufeinander, bevor sie zu Opfern und Ttern werden. Infos: www.quasiso.de

    LENGERICH: Tanztheater mosaik zeigt: Please hold the line! Ein Tanztheater ber das Verbun-den- und Allein-sein, 20 Uhr, Schule der Widum, Hlderlinstrae 20. Eintritt: 7 EUR, erm. 5 EUR

    TECKLENBURG: Das Loch in der Wand, Theaterstck der freiwilligen Feuerwehr, 19:30 Uhr, Saal Antrup, Stift 5, Tecklenburg-Leeden

    TECKLENBURG: Flohmarkt rund ums Kind, 10 12 Uhr, Gemeinde Haus an der Ledder Dorfstr. 66 in Ledde. Die Oragnisatoren sind die Kindergrten Ledder Kkennest und Das Senfkorn. Anmeldungen fr einenVerkaufsstand bei Hilke Ostendorf (05482 6108) oder Larissa Rohlfing (05482 9267870). Standgebhr ist eine Tortenspende. Der Erls aus dem Tortenver-kauf ist zugunsten der Ledder Kindergrten

    HRSTEL: Medienkunstreihe HOT SPOTS 3 Himalaya- Variationen, 19 Uhr, Kloster Gravenhorst. In ihrem Solo-Projekt zeigt Tina Tonagel eine audiovisuelle Performance mit zwei Overheadprojektoren und diversen Klangerzeu-gern. Eintritt und Infos: www.da-kunsthaus.de

    SONNTAG, 24. FEBRUAR

    IBBENBREN: Kindertanz-Show mit Volker Rosin, 11 Uhr, Brgerhaus. VVK: TVI-Geschfts-stelle, Bahnhofsplatz

    LENGERICH: Tanztheater mosaik zeigt: Please hold the line! Ein Tanztheater ber das Verbun-den- und Allein-sein, 20 Uhr, Schule der Widum, Hlderlinstrae 20. Eintritt: 7 EUR, erm. 5 EUR

    LENGERICH: Wanderung des Heimatvereins nach Tecklenburg zum Dreikaiserstuhl, 10 Uhr ab Heimathaus

    LENGERICH: Kunsthandwerkermarkt, 11 Uhr, Gempt-Halle. Eintritt: 2 EUR, bis 14 Jahre frei. ber 60 Aussteller laden ein zum Schauen, Entdecken und Kaufen.

    TECKLENBURG: Das Loch in der Wand, Theaterstck der freiwilligen Feuerwehr, 15 Uhr, Saal Antrup, Stift 5, Tecklenburg-Leeden

    METTINGEN: Slitzohren nner sick, 17 Uhr, Hotel Bergeshhe. Eintrittskarten gibt es an der Theaterkasse. Plattdeutsches Theaterstck um Bauer Alfons, der mit Bauernschlue und Schlitzohrigkeit Probleme lst und nebenbei noch eine Frau kennenlernt.

    WESTERKAPPELN: Gospelkonzert zum Abschluss des Chorworkshops, 17 Uhr, Ev. Stadtkirche

    HRSTEL: DA ist KUNST, Fhrung zu den Kunstprojekten, 14 Uhr, Kloster Gravenhorst, Eintritt: 2 EUR pro Person, einen berblick ber zeitgenssische Kunst bieten die Fhrungen der Kunsthistorikerin Anne Behrend, weitere Infos: www.da-kunsthaus.de

    DIENSTAG, 26. FEBRUAR

    TECKLENBURG: Geschichtskreis mit Erich Weichel und Heinrich Pelle, 19:30 Uhr, Treff-punkt: Haus des Gastes

    MITTWOCH, 27. FEBRUAR

    IBBENBREN: Power! Percussion, 20 Uhr, Brgerhaus. VVK: Tourist-Info. Die ultimative Drum- und Percussion-Show ist eine Symphonie aus geballter Kraft, bei der sich virtuose Trommelkunst mit Tempo und Spontaneitt, mit launiger Darbietung und unbndiger Spielfreude paaren.

    IBBENBREN: Lesung: Der Idealist, 20 Uhr, Stadtbcherei. Vom in Hopsten geborenen Autor Heinrich von der Haar.

    www.das-magazin-mittendrin.de

  • 17

    Highlights in der Gempt Halle Lengerich | Februar 2013

    Sonntag, 03. Februar: KinderpuppentheaterMit insgesamt vier Aufzgen sorgt das Theaterstck fr einen kurzweiligen Nachmittag mit viel Aufregung fr die Kleinsten: Weil Frau Rselmeiers Schuppen und das Hausdach stark unter dem letzten Sturm gelitten haben, bentigt die alte Dame die Hilfe eines Handwerkers. Handwerker Mller will aus ihrer misslichen Lage Profit ziehen und verlangt 1 000 Euro, die sie jedoch nicht bezahlen kann. Sie steht aber unter Druck, weil es noch am Abend regnen soll. Wie ist das Problem zu bewltigen?Ein Mann mit kariertem Hemd, Latzhose und gelbem Bauhelm schafft das gemeinsam mit seinen Freunden Knolle, der Vogelscheuche und Baggi, dem sprechenden Bagger.Da Handwerker Mller aber durch Bobs Hilfsbereitschaft ` die Krten flten gehen, versucht dieser alles daran zu setzen, den Bau zu sabotieren. Allein bestreiten Bob, der Baumeister, und seine Freunde das Abenteuer jedoch nicht - das Theater animiert zum Mitmachen und hlt die Kinder bei Laune. Es wird gemeinsam angefeuert und geklatscht, auch die Eltern mssen ran.

    Mittwoch, 06. Februar: Gempt Blues Sessionthe bluescasters & special guestsBlues live vom Feinsten mit wechselnden Gsten im Gempt-Bistro Eintritt: 9,-- , bis 21 Jahre: 6,-- Tickets an der AbendkasseVeranstalter: Brgerstiftung GemptEinlass: 19.00 Uhr; Beginn: 20.00 Uhr

    Freitag, 08. Februar: Only Twice Night im Gempt- BistroGenieen Sie Musik zum Tanzen, Wohlfhlen und Trumen an einem gemtlichen Winterabend. Die Protagonisten Peter Weber & Freimut Reuschel prsentieren zu Gitarre und Piano, berwiegend zweistimmig das Markenzeichen des Duos, ihr umfangreiches Rock- Pop- Classics Programm. Songs von den Beatles, Eagles, Bryan Adams, Roxette, .., z.B. auch den Blck Fss werden zu hren sein. Machen Sie sich einen schnen Abend in angenehmer Atmosphre.Eintritt: 8,-- Tickets an der Abendkasse.Veranstalter: Brgerstiftung GemptEinlass: 19.30 Uhr; Beginn: 20.30 Uhr

    Samstag 09. Februar / Sonntag, 10. Februar: Messe KlasseKlima - Die Messe rund ums Haus.Wie schon der Name suggeriert, wird der Schwerpunkt der Messe auf neue und energiesparende Produkte und Baustoffe gelegt, sowie die energetische Sanierung von Wohneigentum. Eintritt: freiVeranstalter: Gempt GmbHBeginn: 10.00 Uhr Ende: 18.00 Uhr

    Freitag, 15. Februar: Kabarett von und mit Uli Masuth: Ein Mann packt einUli Masuth ist wieder einmal zu Gast in Lengerich und prsentiert sein 3. Soloprogramm Ein Mann packt ein.Ein Programm, wie man es von ihm kennt: tagespolitisch aktuell, mit Klavier, aber ohne Gesang!!Eintritt: 12,-- , ermigt 10,-- Tickets: Tourist-Info, Rathausplatz 1, 49525 LengerichKulturveranstaltung der Stadt LengerichBeginn: 20.00 Uhr

    Freitag, 15. Februar: Karl Farrent und BandJazz-Bistro diesmal in der Studiobhne des HAG. Nach einem phantas-tischen Konzert im Jazz Bistro kommt der Karl Farrent, 1. Trompeter der SWR Big Band, wieder nach Lengerich und spielt im Jazz Bistro zusammen mit seinem ehemaligen Schulkameraden und Mitmusiker Uwe Seyfert und der Jazz Bistro Hausband. Das Konzert findet aus organisatorischen Grnden in der Studiobhne des Hannah Arendt Gymnasiums statt.Eintritt: 8,-- , bis 21 Jahre: 6,-- Tickets an der AbendkasseVeranstalter: Brgerstiftung GemptEinlass: 19:30 Uhr; Beginn: 20.00 Uhr

    Dienstag, 19. Februar: Vorhang Auf!Wolltest Du / Wollten Sie schon immer mal auf der Bhne stehen?? Singen, tanzen, ein Gedicht vortragen, einen Text rezitieren oder eine Theater oder Kabarettszene zum Besten geben? Hier besteht die Mglichkeit! Eintritt: frei Anmeldung bei Michael Christenhu (05481) 82044 oder Dieter Teepe (05481) 82697Veranstalter: Brgerstiftung GemptEinlass: 19.00 Uhr; Beginn: 20.00 Uhr

    Sonntag, 24. Februar: KunsthandwerkermarktFest gebucht im Veranstaltungskalender der Gempt-Halle ist auch in diesem Jahr wieder der Kunsthandwerkermarkt am Tag der deutschen Einheit. Die ber 60 Aussteller laden ein zum schauen, entdecken und kaufen. Die Vielfalt schner und praktischer Dinge zieht sich hin ber fantasievolle Figuren aus Holz, Tiffanyglaskunst, kunsthandwerkliche Textilbekleidung, Schmuckverarbeitung, die Malerei und vieles mehr.Die Kunsthandwerker, wie z. B. ein Drechsler oder auch ein Buchbinder sind jederzeit bereit, sich ber die Schulter blicken zu lassen und Tipps fr die husliche Bastelstunde zu geben. Eintritt: 2,-- , Kinder und Jugendliche bis zum 14. Lebensjahr haben freien EintrittBeginn: 11.00 Uhr - Ende: 18.00 Uhr

  • 18

    Sa. 8 bis 14 UhrSo. 10 bis 12 UhrSa. 8 bis 14 Uh

    Jetzt bei uns erhltlich!

    Fairgehandelte groblumige,

    sehr haltbare Rosen

    in vielen Farben

    und Lngen!

    Achten Sie

    beim Einkauf

    auf dieses

    Siegel

    Ihr Grtner, Florist und Rosenspezialist

    Sonnenbrink 1 49504 Lotte

    Telefon 05456 /1225

    www.blumen-flaucher.de

    Die Welt braucht Blumen.

    StarkePfl egefamiliengesucht, die als Erziehungsstelle ein Kind mit originellen Verhaltensweisen dauerhaft in ihrem Haushalt betreuen wollen. Rufen Sie uns an. Wir informie-ren Sie gerne.

    ERSTKONTAKT:Larissa Tepe, Tel. (05451) 89408-124

    Kinder- und Jugendhilfe tibbOsnabrcker Str. 12549477 Ibbenbrenwww.jugendhilfe-tibb.de

    Fr, 8. Feb 2013 | 20 UhrMario und der ZaubererStck fr Menschen und Figuren nach der Novelle von Thomas Mann | Metropol-Ensemble, Bremer Shakespeare Company und Cipolla-Ensemble

    Mi, 13. Feb 2013 | 20 UhrDas VerhrStck nach dem Roman von John Wainwright | mit Karlheinz Lemken, Julia Dahmen u.a.

    Mo, 18. Feb 2013 | 20 UhrVerrcktes BlutSchauspiel von Nurkan Erpulat und Jens Hillje | mit Karolina Thorwarth, Florian Ldtke u.a.

    Fr, 22. Feb 2013 | 20 UhrEnde der SchonzeitEin Kabarett-Programm mit Philip Simon

    Mi, 27. Feb 2013 | 20 UhrPower!Percussion: Drum Room Die spektakulrste Drum-Show Europas | mit Stefan Wildfeuer, Rudolf A. Bauer u.a.

    Tickets: Touristinformation, Stadt-marketing Ibbenbren GmbH Bachstr. 14Tel. 05451 5454540www.tourismus-ibbenbueren.de

    Fr, 8. Feb 2013 | 20 UhrMario und der ZaubererStck fr Menschen und Figuren nach der Novelle von Thomas Mann | Metropol-Ensemble, Bremer Shakespeare Company und Cipolla-Ensemble

    Mi, 13. Feb 2013 | 20 UhrDas VerhrStck nach dem Roman von John Wainwright | mit Karl-heinz Lemken, Julia Dahmen u.a. Regie: Michael WedekindEine Produktion der Leda-The-atergastspiele

    Mo, 18. Feb 2013 | 20 UhrVerrcktes BlutSchauspiel von Nurkan Erpulat und Jens Hillje | Mit Karolina

    Kultur ganz nah ...

    www.ibbkultur.de

    Veranstaltungen im Brgerhaus der Stadt Ibbenbren

    NEUERFFNUNG IN IBBENBREN

    Inh. Dennis Mnnekemeyer, Raumausstattermeister

    Neubezug AufarbeitungNeuentwicklung Sonnenschutz

    Auf der Heide 2 49477 Ibbenbren Tel. (05451) 502865www.tas-polsterei.de [email protected]

    ffnungszeiten: Mo.Fr. 912.30 Uhr und 14.3018.00 Uhr Sa. nach Vereinbarung

  • 19

    TEMPTON weil jeder Einzelne zhltwww.tempton.de

    TEMPTON Personaldienstleistungen Oststrae 40, 49477 IbbenbrenTelefon 05451 50771-0, [email protected]

    Mit uns finden Sie immer die richtigen Personallsungen und zahlreiche interessante Karriere- mglichkeiten in Ihrer Region.

    Wir bilden aus!

    TEMPON_Anzeige_Ibbenbueren_Jan_13.indd 1 14.01.13 14:32

    Zugegeben: In den letzten Jahren galt Ibbenbren nicht gerade als Karnevalshochburg in der Regi-on. Obwohl bei vielen Menschen die Lust zur nrrischen Jahreszeit ohne Frage vorhanden war, waren in den umliegenden Stdten und Gemeinden vor allem am Rosen-montag deutlich mehr Pappna-sen zu sehen als in Ibbenbren. Das dachten sich auch die zwlf Grndungsmitglieder des Brge-rausschuss Ibbenbrener Karneval e.V.i.G.. Wir mchten die Ibben-brener wieder fr den Karneval begeistern und dafr sorgen, dass auch hier wieder ein herrlich nr-rischer Karnevalsumzug stattfin-det, erzhlt der Vorsitzende Ben-jamin Brewe. Und da ist man auf einem mehr als guten Weg: 12 feste Gruppen haben bereits fr den 1. Ibbenbrener Karnevalsumzug zu-gesagt, der am Samstag, 9. Februar durch die Innenstadt ziehen wird. Ob Wagen, Futruppen oder Ka-pellen, die Zahl der Interessenten steigt im Moment tglich, freut sich Brewe ber das groe Inte-resse der ortsansssigen Karne-valsfreunde. Der Umzug startet um 15.30 Uhr an der Groner Allee und wird sich dann seinen Weg durch die Innen-stadt bis zum Busbahnhof bahnen.

    Danach geht es dann flieend in den Kneipenkarneval ber, damit die nrrische Stimmung weiter auf Hochtouren bleibt.Kneipenkarneval ist bereits in vie-len Stdten wohl die mit Abstand beliebteste Form, die jecken Tage zu begehen. Hier gelten kaum Regeln, man kann zwischen den Locations hin und her wechseln und von einer tollen Party in die nchste bunte Fete eintauchen.Nun haben sich auch in Ibbenb-ren gleich acht Gastronomen zu-sammengetan und ein tolles Fest am Samstagabend, den 9.2.2013 auf die Beine bekommen. Gleich acht renomierte DJs bieten acht tolle Partys in acht Lokalen der Stadt. Jeder DJ vertritt eine etwas andere Musikart, allen gemein ist der maximale Spa und beste Un-terhaltung.Damit auch niemand sein Kostm vergisst, bekommen alle verklei-deten Besucher ein Gratis-Kurz-getrnk am Eingang des ersten besuchten Lokales. Wer sich in das Getmmel strzen will, bentigt einmalig ein Einlassticket, das es an allen Eingngen zu 8 Euro am Abend gibt. Ab 20.22 Uhr gehts los. Aktuelles auch unter www.kneipi-val.de/ibb

    IBB IBBHELAU!Am 9. Februar startet seit vielen Jahren erstmals wieder ein Karnevalsumzug in Ibbenbren. Danach setzt sich das nrrische Treiben beim Kneipenkarneval fort.

  • 20

    DA MUSS MAN HIN!Musik, Bhne, Kultur und Events: Das Ttigkeitsfeld des Ibbenbrener Stadtmarketing ist vielseitig und spannend. Gemeinsam mit Mittendrin werden an dieser Stelle die High-lights im monatlichen Veranstaltungskalender prsentiert.

    Kunsthandwerkermrkte im FebruarGempthalleLengerich, So. 24. Feb.Ca. 60 Aussteller: Holzverarbeitung, Imker, Glasblser, Puppenkli-nik, Schmuck, Malerei, Tiffany und vieles mehr

    Info unter Tel./Fax/AB: 05481/6358 (Stephan Grawe)

    Halle GartlageOsnabrck, So. 3. Feb.Ca. 150 Aussteller: Holzverarbeitung, Imker, Glasblser, Puppenklinik, Schmuck, Malerei, Tiffany und vieles mehr. Mit Kinderbetreuung

    Faszinierende AuraSpektakulr und eindrcklich ist die Bhnenfassung der Novelle Mario und der Zauberer von Thomas Mann, die das Metropol-Ensemble, Bhne Cipolla und die Bremer Shakespeare Company gemeinsam erarbeitet haben. Am Freitag, 8. Februar 2013, 20 Uhr kommt dieses Theater-Highlight in das Brgerhaus. Das Stck erzhlt von dem macht-gierigen Cipolla, der das Publi-kum seiner Schaubude durch Scharfzngigkeit, verblffende hypnotische Fhigkeiten und eine faszinierende Aura in seinen Bann schlgt und zu makabren Ex-perimenten verfhrt. Es spielt im faschistischen Italien der 30er Jahre. In einer von Misstrauen und Intoleranz gegenber allem Fremden ge-prgten Atmosphre ist die Novelle eine Parabel auf die Manipulierbarkeit des Menschen. Die Inszenierung verwendet verschiedene Stilmittel wie Schauspiel, Figurentheater und Maskenspiel. Es spielen Sebastian Kautz (Schauspiel/Figuren) und Gero John (Cello). Tickets im VVK fr 14,50 bei der Touristinformation, Stadtmarketing Ibbenbren GmbH, Bachstr. 14, Tel 5454540.

    Um Kopf und Kragen

    Zu den Klassikern der Film-kunst gehrt der mit Romy Schneider und Lino Ventura verfilmte Kriminalfilm Das Verhr. Am Mittwoch, 13. Fe-bruar 2013, 20 Uhr kommt der Stoff, der auf einen Roman von John Wainwright zurckgeht, als Schauspiel auf die Bhne

    des Brgerhauses. Im Mittelpunkt des Stcks steht ein Rechtsanwalt, Adam Barklay. Er soll im Zusammenhang mit der Ermordung zweier Kinder als Zeuge vernommen werden. Doch er verhlt sich irritierend. Bei seiner

    Vernehmung verwickelt er sich in Widersprche, sodass dem ermittelnden Polizisten John Parker der Verdacht kommt, Barklay selbst knnte der Mrder sein...Unter der Regie von Michael Wedekind spielen Karlheinz Lemken, Julia Dahmen, Rudi Knauss u.a. Tickets fr die Veranstaltung sind bei der Touristinformation, Stadtmarketing GmbH, Bachstr. 14, Tel. 5454540 zu haben.

    Mit Pistole gegen Macho-KlischeesZum Stck des Jahres 2011 whlten die von der Zeitschrift Theater heute befragten Kritiker das Schauspiel Verrcktes Blut von Nurkan Erpulat und Jens Hillje. Am Montag, 18. Februar 2013, 20 Uhr kommt die bse Komdie in einer Produktion des Eurostudios Landgraf nach Ibbenbren. Sonja Kehlich ist Lehrerin in einem sozialen Brennpunkt. Sie versucht, die Schlerinnen und Schler ihrer Theater-AG, sieben Trken- und Araber-Kinder, fr ein Schiller-Projekt zu motivieren. Doch die Jugendlichen pbeln nur und terrorisieren sie nach allen Regeln des Macho-Klischees. Doch als einem der Schler bei den sich ergebenden Handgreiflichkeiten eine Pistole aus der Tasche fllt, schlgt die Stunde der Lehrerin. Sie, die sonst immer den Demtigungen, Beleidigungen und Aggressionen ausgesetzt ist, greift zu der Waffe. Sie wehrt sich...Zu dieser in Zusammenarbeit mit dem Kultursekretariat NRW und mit Unterstt-zung des Landes Nordrhein-Westfalen angebotenen Veranstaltung gibt es eine Einfhrung (19 Uhr, Goethe-Gymnasium, Raum 131). Tickets bei der Touristinformation, Stadtmarketing GmbH, Bachstr. 14, Tel. 5454540.

    Auf der Jagd nach dem Wahnsinn des LebensInteressante Newcomer zhlen in jeder Spielzeit zum Programm des Ibbenbrener Kabarett-Abonnements. Zu diesen ist sicher-lich der in Deutschland lebende Niederln-der Philip Simon zu rechnen, der mit seinem aktuellen Programm Ende der Schonzeit am Freitag, 22. Februar 2013, 20 Uhr in das Brgerhaus kommt.. Philip Simon geht auf die Jagd nach dem Wahnsinn des Lebens und so nimmt er sein Publikum an der Hand und fhrt es durch seine Welt der verrckten,

  • 21

    www.ibbkultur.de

    Bro und Ausstellung

    Grage Trsysteme GmbH Gutenbergstrae 1549479 IbbenbrenTel: 05451 5029880 Fax: 05451 5029882

    Innentren aus Holz und GlasLieferung und Montage

    Mo - Fr 10:00 18:00 UhrSa 10:00 14:00 Uhr

    So 11:00 17:00 Uhr Schautag

    www.grage-tuersysteme.de

    AZ Grage.indd 1 25.05.11 18:05

    Malerbetrieb und Raumausstatter H. M. Wiegers Maybachstr. 10, 49479 Ibbenbren, Tel. 05451/14346

    Besuchen Sie unsere Ausstellung

    Farben TapetenGardinen Bodenbelge

    Sonnen- und Insektenschutz

    Neu im ProgrammBadematten und Handtcher

    . . . whlen Sie Ihre Wunschfarbe

    Malerbetrieb Raumausstatter

    H. M. Wiegers

    Malerbetrieb und Raumausstatter H. M. Wiegers Maybachstr. 10, 49479 Ibbenbren, Tel. 05451/14346

    Besuchen Sie unsere Ausstellung

    Farben TapetenGardinen Bodenbelge

    Sonnen- und Insektenschutz

    Neu im ProgrammBadematten und Handtcher

    . . . whlen Sie Ihre Wunschfarbe

    Malerbetrieb Raumausstatter

    H. M. Wiegers

    Farben Tapeten GardinenBodenbelge BademattenHandtcher Sonnen- und

    Insektenschutz Wohntextilien

    Schner Wohnen

    mit Wiegers!

    Kompetenz an zwei Standorten besuchen Sie unsere Ausstellungen!

    Malerbetrieb und Raumausstatter H.M. WiegersMaybachstr. 10 49479 Ibbenbren (05451) 14346

    und direkt in der City: Groe Str. 28 49477 Ibbenbren

    lustigen, stillen und traurigen Momente. In der Laudatio zu dem Prix Pantheon, den der Kabarettist 2011 erhielt, hie es Dieser Niederlnder ist (...) jung, unkonventionell, blitzgescheit noch dazu ein akkurater Beo-bachter und brillanter Performer. Tickets zum Preis von 14,50 (VVK) bei der Touristinformation, Stadtmarketing GmbH, Bachstr. 14, Tel 5454540.

    Trommelkunst im Brgerhaus

    Legendr ist der Auftritt des Trommel-Ensembles Power!Percussion im Dezember 2005 bei Wetten, das..., als sich die bayrischen Drumstick-Matadoren mit groem Vorsprung zu den Wettknigen des Abends whlen lassen durften. Zahlreiche Tourneen folgten. Lngst ist ihre Idee, ihr Publikum einen Abend lang mit einem reinen Trommelkonzert zu unterhalten, zu einem Volltreffergeworden. Am Mittwoch, 27. Februar 2013, 20 Uhr ist die spektakulre Truppe mit dem aktuellen Programm Drum Room im Brgerhaus zu Gast. Bei ihrer virtuosen Prsentation mischen die sechs Drummer Tempo und Spontaneitt, archaische Kraft und launige Darbietung mit einem Hchstma an Przision und individu-eller Klasse. Hier treffen sich klassische Schlagwerker mit Schlagzeugern der Rock- und Popszene, um auf Orchesterpauken und Riesengongs, auf lfssern, Mlltonnen und Alu-Trittleitern ein akustisches und optisches Feuerwerk der Trommel-Kunst zu entznden. Tickets bei der Touristinfor-mation, Stadtmarketing GmbH, Bachstr. 14, Tel. 5454540.

    Foto: H

    ubert L

    ankes

  • Wladimir Kaminer liest Onkel Wanja kommt und noch mehr. Der Bestsellerautor prsentiert

    in Tecklenburg neue und bekannte Texte.

    22

    Onkel Wanja kommt

  • 23

    Sparkassen-Finanzgruppe

    Tun Sie es Ihrer Mutter zuliebe. Und vor allem sich selbst. Mit einer Spar-kassen-Altersvorsorge entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein auf Ihre individuellen Bedrfnisse zugeschnittenes Vorsorgekonzept und zeigen Ihnen, wie Sie alle privaten und staatlichen Frdermglichkeiten optimal fr sich nutzen. Vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgesprch in Ihrer Fi-liale oder informieren Sie sich unter www.ksk-steinfurt.de. Wenns um Geld geht Sparkasse.

    Auch Ihre Mutter wrde es wollen.Die Sparkassen-Altersvorsorge.

    W ladimir Kaminer gehrt zu den beliebtesten Au-toren im deutschspra-chigen Raum. Mit dem Buch Rus-sendisko schaffte er den groen Durchbruch. Seither finden seine Werke regelmig den Weg in die Bestseller-Listen. Es ist der Charme von Wladimir Kaminer, der seine Lesungen zu Literatur-Highlights schlechthin gemacht hat. Der Frderverein fr das Kulturhaus Tecklenburg hat, in Kooperati-on mit der Agentur plan b., den Knstler zu einer Lesung am 20. Februar 2013 eingeladen. Beginn der Veranstaltung im Kulturhaus Tecklenburg ist um 20 Uhr. Mit dieser Lesung stellt Wla-dimir Kaminer sein neuestes Buch Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht.vor. Doch das ist nicht alles. Eine Kaminer-Show ist mehr als eine Lesung aus einem aktuellen Buch. Mit seinem ver-schmitzten Charme schafft er es jedes Mal, sein Publikum zu be-geistern. Auf der Bhne mit bereits erschienenen Bchern, liest Kami-ner immer sehr gerne ganz neue Texte vor. Somit erhalten die Be-sucher eventuell einen exklusiven Ausblick auf die nchsten Verf-fentlichungen. Eines ist garantiert: Ein Abend mit Kaminer ist uerst unterhaltsam. Er scheint momentan omni-prsent zu sein: Seine Bcher ste-hen millionenfach in den Regalen,

    Russendisko wurde erfolgreich als Film auf die groe Leinwand gebracht und dazu tourt der Au-tor unentwegt ber Deutschlands Bhnen. Die Frankfurter Rund-schau schrieb ber ihn: "Es gibt drei Arten, die Welt zu sehen: die optimistische, die pessimistische und die von Wladimir Kaminer.", besser knnte es kaum zusammen-gefasst werden. Er ist einer der wenigen, der aus dem Hype um die Junge Wil-de Literaten-Garde mehr machte. Nicht zuletzt dank seiner ausver-kauften Lesetourneen und der Bestseller, die er seitdem verffent-licht hat, wurde aus dem Schrift-steller von Russendisko und Mein Leben im Schrebergarten der Buch- und Bhnenknstler Wladimir Kaminer. Es war und ist kein kurzfristiger Hype, der Kami-ner zu dem macht, was er ist: einer der auergewhnlichsten Autoren Deutschlands. Die Eintrittskarten fr die Lesung Onkel Wanja kommt mit Wladimir Kaminer am 20. Februar 2013 um 20 Uhr im Kul-turhaus Tecklenburg sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.planb-tickets.de erhltlich. Auerdem knnen die Tickets in Tecklenburg bei der Tecklenburg Touristik, in der Buchhandlung Howe und bei der Kreissparkasse Tecklenburg ge-kauft werden. pd

    Onkel Wanja sieht sein letztes Stndlein herannahen und er wnscht sich von seinem Nef-fen Wladimir nur noch, einmal die Welt zu bereisen. Vielleicht nicht die ganze Welt, vielleicht nur Europa oder gar nur Deutschland. Und auch dort nur Berlin. Als Onkel Wanja in Berlin eintrifft, machen sich die beiden zu Fu auf den Weg zu Wladimir nach Hause. Es ist ein Spaziergang durch die nchtliche Stadt voller eigentmlicher Begegnungen und unvergesslicher Betrach-tungen ber das Leben.

    ISBN: 978-3-442-54658-9

  • 24

    Einfach hin und weg

    www.rvm-online.de

    Jetzt 3 Monate testen+sparen!ABO-BEGINN jeweils Februar, Mrz, April

    Schnupper-ABO

    C

    M

    Y

    CM

    MY

    CY

    CMY

    K

    121219_SchnupperAbo_Mittendrin.ai 19.12.2012 15:31:19Neumarkt 10 Ibbenbren (05451) 54740

    Wenn Schiff,dann nur mit uns.

    Wir freuen uns ber die Auszeichnung Unsere Besten an Land von TUI Cruises. Setzen auch Sie auf unsere Kreuzfahrt-Kompetenz.

    Ihr Kreuzfahrt-Spezialist im Tecklenburger Land:

    Tanz der Vampire, Sister Act, Knig der Lwen, Tarzan, Cats, Evita, Dirty Dancing, Mamma Mia, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Falco und viele mehr zu erleben whrend der Nacht der Musicals am 10. Februar im Br-gerhaus Ibbenbren um 19 Uhr.In einer ber zweistndigen Show werden Highlights aus den be-kanntesten Musicals der Welt ein-drucksvoll prsentiert. Internatio-nale Stars der Musicalszene zeigen auf dieser Reise durch die Welt der Musicals ausgewhlte Solo-, Duett- und Ensemblenummern.Die schnsten Ausschnitte aus weltbekannten Klassikern wie Dirty Dancing, Das Phantom der Oper oder Mamma Mia machen Lust auf mehr. Die kraft-vollen Balladen aus dem Tanz der Vampire fehlen ebenso wenig, wie rhrende Lieder aus Sister Act, oder die geheimnisvollen Rhyth-men Afrikas aus dem Knig der Lwen. Rockige Stcke wechseln sich mit gefhlvollen Balladen ab. Die Romantik kommt natrlich auch nicht zu kurz. Das Knistern zwischen Elisabeth und dem Tod oder zwischen Christine und dem Phantom der Oper kann man frmlich spren.So abwechslungsreich wie die Welt der Musicals ist, so vielfltig

    ist auch Die Nacht der Musicals. Das hochkartige Ensemble dieserMusicalgala verbindet Tanz- und Gesangseinlagen zu einem wun-dervollen Bhnenfeuerwerk. ber eine Million Zuschauer hat Die Nacht der Musicals bereits ein Lcheln auf die Lippen gezaubert. Auch in diesem Jahr wird dieses einzigartige Musicalerlebnis bei den Besuchern fr Gnsehaut sor-gen, und sie in seinen Bann ziehen.Eingngige Melodien aus be-rhmten Musicals, in Verbindung mit Gastsolisten aus der Opern-welt, sorgen fr einen unvergess-lichen Abend. Brandaktuell im Programm, ist dieses Jahr der Er-folg aus London und New York: Rock of Ages!Am 16. Mrz steht mit Night of the Dance eine weitere Erfolgs-

    Bhnen-HighlightsIm Februar und Mrz stehen zwei absolute Erfolgsprodukti-onen auf der Bhne des Ibbenbrener Brgerhauses.

  • 25

    Wovon trumen Sie?

    Machen Sie jetzt Ihre Wnsche wahr!

    Besuchen S

    ie

    uns an unse

    rem

    Stand auf de

    r

    Klasse Klima

    -Messe!

    Der gnstige Kredit fr Immobilieneigentmer: Welchen Wunsch auch immer Sie haben: Ob Wintergarten, neue Wohneinrichung, Dachausbau oder ein neues Auto. Mit dem VR-ImmoKredit* knnen Sie sich einfach, schnell und gnstig Ihre Wnsche erfllen. Sprechen Sie persnlich mit Ihrem Berater, rufen Sie an (05451 57-0) oder gehen Sie online: www.vb-tl.de* Bonittsabhngig, ohne Bearbeitungsgebhren

    Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

    Wir machen den Weg frei.

    produktion auf der Bhne des Ib-benbrener Brgerhauses. Nach unzhligen erfolgreichen Shows in Deutschland, sterreich und der Schweiz ist Night of the Dance mit dem neuen Programm FLOW wieder auf groer Tour-nee. Die abwechslungsreichen und spektakulren Showeinlagen der Knstler reichen von Irischem Stepptanz ber Stunts und Akroba-tikeinlagen bis hin zu Comedy mit Mr. Green. Der stepptanzende, mit Kettensgen jonglierende Knstler, ist eines der vielen Highlights von Night of the Dance. Mit FLOW wird Night of the Dance zur Show der Sinne, bei der Realitt und Il-lusion verschwimmen.Die internationalen Spitzentnzer dieser Truppe brillieren mit un-glaublicher Perfektion. Vom kes-selnden Stomp, berDirty Dancing bis hin zu weltbe-kannten ABBA Songs aus Mamma Mia nimmt Night of the Dance die Besucher mit auf eine Reise

    durch die Welt des Tanzes. Domi-niert wird die Show von der erfolg- reichsten Stepptanzproduktion der Gegenwart Riverdance. Liam C., einer der schnellsten Stepptnzer der Welt, choreographierte die herausragenden Stepptanzeinla-gen dieser Tanzshow. Laut Liam C. wird Night of the Dance ful-minanter und spektakulrer denn je. Hochspannung verspricht das Aufeinandertreffen der Princess of Ireland Franseca Hancox mit Mr. Green und Liam C., im groen Finale.Popmusik und Tanzelemente aus Hip Hop und Reggaeton begleiten die Bhnenperformance. Knstler und Shows wie Lady Gaga, U2, Da-vid Guetta, J. Lo, Shakira, Ramm-stein, Lord of the Dance, Michael Jackson, Riverdance oder Unheilig liefern die Beats zu denen die Tn-zer ihr Knnen zeigen.Karten fr beid