MainCert 2019-06-16آ  GFIN - Instandhaltungstage Goslar 21. - 22. November 2012. Chart 2 Google. Chart

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of MainCert 2019-06-16آ  GFIN - Instandhaltungstage Goslar 21. - 22. November 2012. Chart 2 Google....

  • MainCert Neue Wege zur Gewährleistung erforderlicher Mitarbeiterqualifikationen

    GFIN - Instandhaltungstage Goslar 21. - 22. November 2012

  • Chart 2

    Google

  • Chart 3

    Unternehmen im WVIS

    40 Mitglieder – 10 Mrd. € Umsatz - 100.000 Beschäftigte Mitglieder im WVIS; Stand November 2012

  • Chart 4

    Ziele der verbandspolitischen Organisation

    Politik und Öffentlichkeit Politik und

    Öffentlichkeit Netzwerk und

    Kommunikation Netzwerk und

    Kommunikation

    BranchenbildBranchenbild

    INDUSTRIESERVICE

  • Chart 5

    WVIS-Initiativen • Der WVIS-Branchenmonitor ist eine jährliche

    Umfrage in der Industrieservicebranche. Er analysiert das Marktumfeld für Industrieservice und gibt ein Stimmungsbild für die gesamte Branche. Untersucht werden das wirtschaftliche Umfeld für Industrieservice sowie Potenziale des Industrieservicemarktes.

    • Die WVIS-Leuchtturmprojekte stellen das Thema Ressourcen-Effizienz mit Industrie- service und all seinen Möglichkeiten dar.

    • Der WVIS-Mustervertrag fasst die Erfahrungen der WVIS-Mitgliedsunternehmen bei der Erstellung von Vertragsgewerken für Dienstleistungen zusammen. Der neue Branchenstandard ist Arbeitshilfe für kleine und mittelständische Unternehmen.

  • Chart 6

    WVIS-Initiativen • Die WVIS-Academy ist unser virtuelles Aus-

    und Weiterbildungsnetzwerk. Es dient als Orientierung und vernetzt Studenten, Facharbeiter und Young Professionals gleichermaßen. Neben dem Hochschulbildungsnetzwerk baut der WVIS zudem ein Facharbeiterbildungsnetzwerk auf.

    • Das Gütezeichen für Industrieanlagenservice bietet mit seinem Anforderungskatalog die Möglichkeit das breite Spektrum des Industrieservice vergleichbar zu machen und die Qualität der erbrachten Dienstleistungen auch im internationalen Umfeld sicherzustellen. www.guete-service.eu

  • Chart 7

    Projektpartnerschaft

    Im Projekt MAIN-CERT arbeiten 9 Partner aus 5 Ländern zusammen • IHK-Bildungszentrum Cottbus GmbH, Deutschland • IBS – CEMES Institut GmbH, Deutschland • PC-Soft GmbH, Deutschland • Wirtschaftsverband für Industrieservice e.V., Deutschland • CCI de Perpignan, Frankreich • Immo-Tek, Türkei • Atlantis Engineering A.E., Griechenland • WBI GmbH, Deutschland • UTEK AB, Schweden

  • Chart 8

  • Chart 9

    2006 ausgezeichnetes CEMES-Testverfahren

    • In 2006 wurde das CEMES-Testverfahren bereits mit dem Helsinki-Award ausgezeichnet.

    • Kategorie: – Transparenz – Anerkennung von Kompetenzen

    • CEMES-Testverfahren (CEMES = Competence Evaluation Method for European Specialists)

  • Chart 10

    Zielstellung für das Projekt

    • Zertifizierung von Wissen, das von den technischen Fach- und Führungskräften der Instandhaltung gefordert wird, unabhängig vom Weg, auf dem dieses Wissen erworben wurde.

    • Kompetenzen, Fertigkeiten und Fähigkeiten werden sichtbar gemacht durch ein spezielles Branchenzertifikat für die Instandhaltung.

  • Chart 11

    Ausgangssituation - Instandhaltung

    • Die spezifische Situation in der Instandhaltung verlangt insbesondere von den Führungskräften komplexe Kompetenzen.

    • Leistungen werden häufig in einem fremden Arbeitsumfeld erbracht.

    • Dies stellt hinsichtlich der Kenntnisse über Sicherheits- und Umweltschutzaspekte sowie

    • für die Anleitung und Überwachung von Instandhaltungs- und Wartungsprozessen eine besondere Herausforderung dar.

  • Chart 12

    Das dreistufige CEMES-Testverfahren

    schrittweise Erhöhung des Schwierigkeitsgrades

    ausgezeichnet mit dem Helsinki- Award 2006

  • Chart 13

    Aspekte für die Gestaltung der Prüfung • „Wissen was“ – deklaratives Wissen, normatives

    Wissen, Wissen der Fakten, • „Wissen wie“ – handlungsorientiertes Wissen,

    prozedurales Wissen • „Wissen wo“ – operatives Wissen, Orientierungs-

    wissen (Wie nutze ich mein Wissen? Wie finde ich meinen Weg zum Wissen?)

    Kompetenz 11; Ablaufschema zur Freischaltung Seite 60 im E2 Beschreibung CSA

  • Chart 14

    Multilinguales Testverfahren • Es liegt eine klare

    Struktur vor. • So ist jederzeit

    nachvollziehbar, welche Kompetenzen abgeprüft wurden

    • Die in der CEMES- Datenbank enthaltenen Fragen können auf der Grundlage der folgenden struktur- ellen Verknüpfung gefiltert und selektiert werden.

  • Chart 15

    Schwerpunkt-Kompetenzen im Fachzertifikat Instandhaltung • Ermittlung des Instandhaltungsbedarfs / Strategie-Mix • Aufbauorganisation • Auftragsabwicklung • Ressourcen-Management • Management externer Dienstleister • Dokumentations- / Informations-Management • Instandhaltungscontrolling • DV-Systeme für die Instandhaltung • Technische Diagnostik • Moderne Methoden und Instandhaltung als Wertschöpfung

  • Chart 16

    Fachzertifikat für die Instandhaltung

    Kompetenzbeschreibungen und Fähigkeiten des Supervisors, nach europäischen Recht und Normen (gemeinsames Verständnis zu den Anforderungen)

    • EN13306 – terminology • EN13460 – documentation • EN15341 – KPIs • ISO14224 – Reliability and maintenance data • EN15628 (CEN TR 319) – Qualifikation • ISO55000 - Asset Management

  • Chart 17

    Auswahl der Fragen

    • klare Struktur • geordneter Fragenpool • jederzeit nachvollziehbar,

    welche Kompetenzen abgeprüft werden

  • Chart 18

    Login - Startseite der CEMES Plattform

  • Chart 19

    Start der Prüfung / Ankreuzen der Lösung

  • Chart 20

    Offene Fragen

  • Chart 21

    Ende der Prüfung

    • Nach Beendigung der Prüfung, die der Kandidat vorher bestätigen muss, bekommt er den Endbildschirm angezeigt

    • In diesem Fall wurde z.B. festgelegt, dass eine Ergebniszusam- menfassung nach Kompetenzen für die Multiple Choice Fragen gezeigt wird.

  • Chart 22

    Zusammenfassung MainCert  Zertifizierung von Fachkompetenzen und Wissen der

    Instandhaltung auf Basis lebenslanges Lernen  Objektives Instrument zur Personalentwicklung  Qualifikationsbedarf für die Karriereplanung feststellen  Nachweis von Qualifikationen gegenüber dem Auftraggeber

    und Arbeitgeber

  • Chart 23

    Ausblick MainCert  Inhaltliche Beschreibung des Maintenance-

    Managementzertifikates und der Kompetenzprofile  Programmiertechnische Anpassung des CEMES-

    Zertifizierungssystems an den Bereich Maintenance • Test des Zertifizierungssystem für

    Managementkompetenzen und Fachkompetenzen im Bereich der Instandhaltung/Maintenance

    • Entwicklung Handbuch für Maintenance- Managementkompetenzen

    • Übersetzungen in die jeweiligen Landessprachen

  • Chart 24

    www.cemes.eu www.main-cert.eu

    www.wvis.eu

    www.karriere.wvis.eu

  • Chart 25