of 10/10
8/2013 34 LABO I Marktübersicht Pipettier-Roboter MARKTÜBERSICHT Firmenname Straße PLZ/Ort Tel. E-Mail Internet Analytik Jena AG Life Science Konrad-Zuse-Straße 1 07745 Jena 03641/77-9400 [email protected] www.bio.analytik-jena.de Beckman Coulter GmbH Europark Fichtenhain B13 47807 Krefeld 0180/5001696 [email protected] www.beckmancoulter.de BioFluidix GmbH Georges-Koehler-Allee 103 79110 Freiburg 0761/4589380 [email protected]fluidix.com www.biofluidix.com BioTek Instruments GmbH Kocherwaldstraße 34 74177 Bad Friedrichshall 07136/9860 [email protected] www.biotek.de CyBio AG Göschwitzer Straße 40 07745 Jena 03641/3510 [email protected] www.cybio-ag.com Dunn Labortechnik GmbH Thelenberg 6 53567 Asbach 02683/43094 [email protected] www.dunnlab.de Eppendorf Vertrieb Deutschland GmbH Peter-Henlein-Straße 2 50389 Wesseling-Berzdorf 0180/3255911 *9 Cent aus dem dt. Festnetz [email protected] www.eppendorf.de GeSiM mbH Bautzner Landstraße 45 01454 Großerkmannsdorf 0351/2695-322 [email protected] www.gesim.de Gilson International BV Deutschland Hoenbergstraße 6 65555 Limburg-Offheim 06431/212150 [email protected] www.gilson.com Hamilton Robotics GmbH Fraunhoferstraße 17 82152 Martinsried 089/552649-0 [email protected] www.hamiltonrobotics.com HiTec Zang GmbH Ebertstraße 30-32 52134 Herzogenrath 02407/910100 [email protected] www.hitec-zang.de LTF-Labortechnik Hattnauerstraße 18 88142 Wasserburg 08382/9852-0 [email protected] www.labortechnik.com M2-Automation Bessemerstraße 16 12103 Berlin 030/856119390 [email protected] www.m2-automation.de/ Tecan Deutschland GmbH Werner-von-Siemens-Straße 23 74564 Crailsheim 07951/94170 [email protected] www.tecan.com Thermo Fisher Scientific Robert-Bosch-Straße 1 63505 Langenselbold 0800-1-536 376 (kostenlose Hotline) +49-6184-90-6000 (von außerhalb Deutschlands) [email protected] thermofisher.com www.thermoscientific.de LABO eruierte für Sie das aktuelle Angebot des Marktes an Pipettier-Robotern. Die Spezifikationen der verschiedenen Systeme finden Sie hier in tabellarischer Form. Alle Daten basieren auf Angaben der Hersteller, sofern diese der Redak- tion termingerecht zur Verfügung gestellt wurden. Außerdem fragten wir die Hersteller nach den Besonder- heiten ihrer Pipettier-Roboter. Die Antworten, die wir erhielten, lesen Sie nachfolgend. Analytik Jena (Anzeige) Das GeneTheatre erleichtert alle anstehenden Pipettier- und Dis- pensieraufgaben im Labor und erlaubt eine volle Automatisierung in vielen Anwendungen. Die hochflexible Workstation ermöglicht neben dem Mikroplattenhandling auch die Nutzung von Strips und Einzelgefäßen unterschiedlichster Dimensionen. Das System verfügt über zwölf frei wählbare Deckpositionen im 96-Well-SBS- Standardformat. Auf Verwendung von externem Equipment wie Thermoshakern und Vakuumpumpen ist das GeneTheatre optimal vorbereitet und kann jederzeit entsprechend aufgerüstet werden. Zu Bearbeitung der Pipettier- und Dispensieraufgaben stehen Ein- wie auch Mehr- kanalköpfe zur Verfügung. In Abhängigkeit der unterschiedlichen Pipettierköpfe und Pipettenspitzen bietet das GeneTheatre einen großen Volumenbereich von 0,5...1000 µl. Durch anwendungsspezifische Adapter können auch komplexe Liquid-Handling-Schritte spielend gemeistert werden. Das präzi- se, trockene Pipettieren von Kleinstvolumina kann mit Hilfe des Softtouch Adapters problemlos durchgeführt werden. Eventuelle Kontaminationen sind durch das abgeschlossene Gehäuse und die zweigeteilte Fronttür nahezu ausgeschlossen. Zusätzlich bietet die integrierbare UV-Lampe die Möglichkeit einer unproblematischen Dekontamination.

Marktübersicht Pipettier-Roboter

  • View
    225

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Marktübersicht Pipettier-Roboter

  • 8/201334

    LABO I Marktbersicht Pipettier-Roboter

    MARKTBERSICHT

    Firmenname Strae PLZ/Ort Tel. E-Mail Internet

    Analytik Jena AG Life Science

    Konrad-Zuse-Strae 1 07745 Jena 03641/77-9400 lifescie[email protected] www.bio.analytik-jena.de

    Beckman Coulter GmbH Europark Fichtenhain B13 47807 Krefeld 0180/5001696 [email protected] www.beckmancoulter.de

    BioFluidix GmbH Georges-Koehler-Allee 103 79110 Freiburg 0761/4589380 [email protected] www.biofluidix.com

    BioTek Instruments GmbH Kocherwaldstrae 34 74177 Bad Friedrichshall 07136/9860 [email protected] www.biotek.de

    CyBio AG Gschwitzer Strae 40 07745 Jena 03641/3510 [email protected] www.cybio-ag.com

    Dunn Labortechnik GmbH Thelenberg 6 53567 Asbach 02683/43094 [email protected] www.dunnlab.de

    Eppendorf Vertrieb Deutschland GmbH

    Peter-Henlein-Strae 2 50389 Wesseling-Berzdorf 0180/3255911 *9 Cent aus dem dt. Festnetz

    [email protected] www.eppendorf.de

    GeSiM mbH Bautzner Landstrae 45 01454 Groerkmannsdorf 0351/2695-322 [email protected] www.gesim.de

    Gilson International BV Deutschland

    Hoenbergstrae 6 65555 Limburg-Offheim 06431/212150 [email protected] www.gilson.com

    Hamilton Robotics GmbH Fraunhoferstrae 17 82152 Martinsried 089/552649-0 [email protected] www.hamiltonrobotics.com

    HiTec Zang GmbH Ebertstrae 30-32 52134 Herzogenrath 02407/910100 [email protected] www.hitec-zang.de

    LTF-Labortechnik Hattnauerstrae 18 88142 Wasserburg 08382/9852-0 [email protected] www.labortechnik.com

    M2-Automation Bessemerstrae 16 12103 Berlin 030/856119390 [email protected] www.m2-automation.de/

    Tecan Deutschland GmbH Werner-von-Siemens-Strae 23 74564 Crailsheim 07951/94170 [email protected] www.tecan.com

    Thermo Fisher Scientific Robert-Bosch-Strae 1 63505 Langenselbold 0800-1-536 376 (kostenlose Hotline) +49-6184-90-6000 (von auerhalb Deutschlands)

    [email protected] thermofisher.com

    www.thermoscientific.de

    LABO eruierte fr Sie das aktuelle Angebot des Marktes an Pipettier-Robotern. Die Spezifikationen der verschiedenen Systeme finden Sie hier in tabellarischer Form. Alle Daten

    basieren auf Angaben der Hersteller, sofern diese der Redak-tion termingerecht zur Verfgung gestellt wurden.

    Auerdem fragten wir die Hersteller nach den Besonder-heiten ihrer Pipettier-Roboter. Die Antworten, die wir

    erhielten, lesen Sie nachfolgend.

    Analytik Jena (Anzeige)

    Das GeneTheatre erleichtert alle anstehenden Pipettier- und Dis-pensieraufgaben im Labor und erlaubt eine volle Automatisierung in vielen Anwendungen. Die hochflexible Workstation ermglicht neben dem Mikroplattenhandling auch die Nutzung von Strips und Einzelgefen unterschiedlichster Dimensionen. Das System verfgt ber zwlf frei whlbare Deckpositionen im 96-Well-SBS-Standardformat.

    Auf Verwendung von externem Equipment wie Thermoshakern und Vakuumpumpen ist das GeneTheatre optimal vorbereitet und kann jederzeit entsprechend aufgerstet werden. Zu Bearbeitung der Pipettier- und Dispensieraufgaben stehen Ein- wie auch Mehr-kanalkpfe zur Verfgung. In Abhngigkeit der unterschiedlichen Pipettierkpfe und Pipettenspitzen bietet das GeneTheatre einen groen Volumenbereich von 0,5...1000 l.

    Durch anwendungsspezifische Adapter knnen auch komplexe Liquid-Handling-Schritte spielend gemeistert werden. Das przi-se, trockene Pipettieren von Kleinstvolumina kann mit Hilfe des Softtouch Adapters problemlos durchgefhrt werden. Eventuelle

    Kontaminationen sind durch das abgeschlossene Gehuse und die zweigeteilte Fronttr nahezu ausgeschlossen. Zustzlich bietet die integrierbare UV-Lampe die Mglichkeit einer unproblematischen Dekontamination.

  • 8/2013 35

    I LABO Marktbersicht Pipettier-Roboter

    CyBio (Anzeige)

    Die CyBio AG ist ein Pionier im Bereich des automatisierten Pipet-tierens. Vom semi-automatischen Pipettierer CyBi-SELMA bis hin zu komplett automatisierten Systemen fr Hochdurchsatz-Anwen-dungen im 1536-Well-Bereich bietet CyBio ein Hchstma an Pr-zision, Flexibilitt und Kompaktheit in Verbindung mit exzellentem Service.

    Przision 25 Jahre Erfahrung und konstante Entwicklung der CyBio-Pipettiertechnologie ermglichen hchste Przision und Genauigkeit in jedem Volumenbereich.

    Flexibilitt Schnell wechselbare Pipettierkpfe, eine breite Auswahl an Zubehr und die einfache Integrierbarkeit sowohl von zustzlichen CyBio-Gerten als auch von weiteren Laborinstru-menten ermglichen es, Ihr System jederzeit Ihren Bedrfnissen anzupassen.

    Kompaktheit Zuverlssige, kompakte Bench-Top-Gerte fr jedes Labor und verschiedenste Pipettieraufgaben. Mit dem ein-zigartigen 2-Level-Deckdesign bietet CyBi-FeliX 1- bis 384-kana-liges Liquid Handling auf einer Grundflche von nur 650 x 450 mm.

    Eppendorf (Anzeige)

    Die Eppendorf epMotion-Familie besteht aus einfach zu bedie-nenden, flexiblen Systemen fr die Automatisierung von arbeits-intensiven und komplexen Pipettiervorgngen. Bis zu vier Do-sierwerkzeuge und ein Greifer knnen fr die Automatisierung

    programmiert werden. Die uerst przise Freistrahlpipettierung erlaubt schnelle und kontaminationsfreie Volumenabgabe im Pi-pettier- oder Multidispense-Modus ohne Systemflssigkeit und lange Vorlaufzeiten.

    Die sechs verschiedenen Dosierwerkzeuge sind autoklavierbar und kalibriert nach ISO 8655. Ein Optischer Sensor misst Flssig-keitsstnde (ohne Verbrauch konduktiver Spitzen) und dient zur Verifikation von Spitzen-Typ und -Anzahl, Racks, Werkzeugen und anderer Labware noch vor dem eigentlichen Start der Methode. Hierdurch kann eventueller Reagentien- oder Probenverschwen-dung bei Fehlern vorgebeugt werden.

    Die epMotion-Systeme lassen sich einfach programmieren und die etablierte Software kann auf eine Datenbank mit 1200 Labwa-re zurckgreifen. Die Systeme lassen sich erweitern fr Barcode-Verwendung mit vollstndiger Dokumentation und entsprechend GxP- und GAMP5-Anforderungen fr den regulierten Bereich.

    Diese Antwort stammt von Dr. Carsten Buhlmann, Internatio-naler Produktmanager Automation.

    Gilson (Anzeige)

    Der Gilson PIPETMAX ist eine offene, einfach zu bedienende Plattform, die zur Automatisierung von manuellen Pipettierschrit-ten dient, die im Bereich von vielen molekularbiologischen Appli-kationen (z.B. PCR/qPCR, CBA, NGS, ELISA) anfallen.

    PIPETMAX zeichnet sich durch eine einfache und flexible Steuerung aus und trgt zur Kostenminimierung und Sicherheit von Routine-Pipettierprozessen whrend der Probenvorbereitung bei. Das sehr kompakte System schliet eine Lcke zwischen ma-nuellem Liquid Handling und automatischem Liquid Handling fr den Hochdurchsatz.

    PIPETMAX wird als Komplettpaket mit fest installierten Appli-kationen (z.B. qPCR-Set-up verschiedenster Hersteller) geliefert. Zudem knnen auch eigene Methoden individuell programmiert und mit anderen Nutzern ausgetauscht werden.

    Die neun Positionen des PIPETMAX knnen individuelle Formate z.B. 96 Well, 384 Well, 48 Well sowie unterschiedliche Reagenzglser fassen; es steht eine groe Auswahl an zustzlichen Racks (z.B. Shaker/Heater, usw.) zur Verfgung.

    Diese Antwort stammt von Silke Ubben, European Marketing Communications Manager.

  • 8/201336

    LABO I Marktbersicht Pipettier-Roboter

    Hamilton (Anzeige)

    Die bedeutendste Eigenschaft der STAR-Line ist ihre Nachrstbarkeit. Ein Einstieg in die Automation mit einer kompakten Workstation ist leicht mglich, da das System spter entsprechend genderter An-forderungen erweitert werden.

    Die kompakte Arbeitsstation STARlet kann z.B. mittels eines Ver-lngerungsmoduls in einen STARplus umgewandelt werden. So wird die Arbeitsflchenkapazitt vergrert bzw. die Integration verschie-dener Gerte ermglicht. Dies erlaubt ein bedarfsgerechtes Kaufen mit 100%igem Investitionsschutz. Gleiches gilt fr die Nachrstbar-keit von unabhngigen Pipettierkanlen, Mehrkanalkpfen und Ro-boterarmen.

    Der Pipettierprozess erfolgt mittels Kolbenhubtechnik wie bei der Handpipette und bentigt daher keine Systemflssigkeit. Der Ver-zicht auf Systemflssigkeit erlaubt die berwachung des Druckes in der Pipettierkammer. Vernderungen des Druckes knnen gemes-sen werden und dienen als Indikator fr den Pipettierprozess. Diese laufende berwachung des Pipettierprozesses erlaubt die Registrie-rung von Fehlern im Ablauf und die direkte Behebung.

    Auf allen Kanlen knnen Einwegspitzen und Stahlnadeln parallel verwendet werden. Modifikationen am Gert oder manuelle Ein-griffe des Anwenders sind dazu nicht erforderlich.

    Diese Antwort stammt von Claudia Schwarz, Key Account Ma-nager Pharma.

    HiTec Zang (Anzeige)

    HiTec Zang liefert SciBot Laborrobotersysteme passgenau fr die jeweilige Anwendung. SciBot automatisiert die meisten bisher ma-nuell ausgefhrten Arbeitsschritte wie Pipettieren, Dispensieren, Ti-trieren, Rhren, Dispergieren, Suspendieren oder Temperieren.

    Das abgebildete Modell wurde speziell fr die Zellkultur in Mi-krotiterplatten entwickelt. Es ist sterilisierbar und kann alle handels-blichen MTP-Formate, Einwegpipettenspitzen von 200 l bis 5 ml sowie verschiedene Gefe handhaben.

    Ein Werkzeugwechsler untersttzt das Handling verschiedener Pipettenspitzen und Werkzeuge wie MTP-Tilter, pH-Elektrode, Rh-rer, Feststoffdosierer, Digitalkamera, Ultraschall-Sonotrode oder ATR-Sonde.

    Mit LabVision steht eine tausendfach bewhrte und einfach zu bedienende Automationssoftware zur Verfgung. Der Anwender hat die Wahl zwischen text- oder tabellenbasierter Programmierung und einer graphischen Bedienoberflche.

    Dank des universellen Ansatzes kann SciBot an nahezu jede Aufgabenstellung angepasst werden.

    Diese Antwort stammt von Prof. Dr.-Ing. Werner Zang, Leiter Technik/CTO.

    LTF-Labortechnik (Anzeige)

    PIRO Ihr persnlicher Pipettierroboter: Die ideale Kombination fr die perfekte und bezahlbare qPCR-Pipettierung.

    Der PIRO kombiniert einfache Bedienbarkeit mit maximaler Pipettier-Performance egal, ob es sich um einen einfachen Pro-bentransfer oder ein komplexes Pipettierprotokoll handelt. Jeder Anwender kommt in wenigen Minuten zum Erfolg. 16 Deckpositionen auf 60 x 50 cm Grundflche. Ausreichend Platz fr einen kompletten 384-Well-qPCR-Ansatz

    in einem Lauf. Weniger als 15 Minuten fr eine komplette PCR-Pipettierung. Austauschbare Pipettierkpfe, 0,5...1000 l Pipettierbereich. Liquid Level Sensing auch mit nicht-konduktiven Pipetten-

    spitzen. Hochprzise Fahrwege (Schrittauflsung 0,0065 mm). Nahezu jedes Platten-/Gefformat kann verwendet werden

    (auch Rhrchen bis 100 mm Tiefe). Durch das neuartige Pipettiertracking ist jeder Schritt nachvoll-

    ziehbar und dokumentiert. Sample- und Volumenimport aus dem LIMS plus Export der Pipettierergebnisse in alle gngigen Downstream-Systeme.Diese Antwort stammt von Dr. Rudolf Walser, Director

    Application/Sales.

  • www.epMotion.comEppendorf, das Eppendorf Logo und epMotion sind eingetragene Marken der Eppendorf AG, Hamburg, Deutschland.Alle Rechte vorbehalten, inkl. Bilder und Graphiken. Copyright 2013 by Eppendorf AG

    > Neue Software-Assistenten freinfaches Programmierenvon Anwendungen

    > Spezielle MagSep Reagenzienfr DNA-/RNA-Aufreinigung

    > Komplett konfigurierte, auf Wunschindividuell erweiterbare Systeme

    Egal, ob es sich um PCR Set-up, Nuklein-sure-Aufreinigung oder allgemeine LiquidHandling Aufgaben handelt erleben Siewie einfach und dennoch flexibel Auto-mation in Ihrem Labor sein kann.

    Sparen Sie Zeit durch hochprzisesPipettieren auf 6 Positionen, auto-matischen Werkzeugwechsel und vieleweitere neue Produkteigenschaften.

    Die neuen Mitglieder der Eppendorf epMotion 5073 Familie

    Ready, Set, Prep

    bd-158_epMotion5073_DINA4_DE.indd 1 02.07.13 15:05

  • 8/201338

    LABO I Marktbersicht Pipettier-Roboter

    Anbieter Modellbezeichnung Durchsatz Platten/h ca.

    Anzahl Plattenpositionen

    an Deck

    Pipettiertechnik Pumpen (Anzahl + Typ)

    Betrieb mit Wechsel-

    spitzen

    Betrieb mit Pipettier-

    nadeln

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Schnitt- stellen

    Detektoren Schttel- funktion

    Temperier- funktionen

    Vakuumstation PCR-Modul Abmessungen (B x H x T cm)

    Gewicht (kg)

    Anzahl Kanle

    Volumenbereiche (l)

    Volumenschritte (l)

    Analytik Jena

    GeneTheatre 50 x 96-Well-Mikro-titerplatten

    12 Kolbenhub-Pipetten/ 1 Kolben pro Kanal

    0 ja nein 1...8 0,5...25 5...250

    100...1000

    0,5 USB, RS 232 keine optional ja, optional optional nein 64 x 48 x 57,5 40

    Beckman Coulter

    Biomek 4000 10 14 Air Displacement 0 ja nein 18 1...1000 0,1 seriell Liquid Level Sensing optional optional optional optional 122 x 67 x 50 40

    Biomek NXp - Multichannel 96/384

    50...100 16 Air Displacement 0 ja nein 1...384 0,5...220 0,1 seriell keine optional optional optional optional 92 x 112 x 81 90

    Biomek NXp - Span 8

    10...20 16 System Liquid 8 ja ja 8 15000 0,1 seriell Liquid Level Sensing optional optional optional optional 92 x 112 x 81 90

    Biomek FXp - Multichannel 96/384

    50...100 24 Air Displacement 0 ja nein 1...384 0,5...220 0,1 seriell keine optional optional optional optional 153 x 110 x 81 125

    Biomek FXp - Span 8 10.20 24 System Liquid 8 ja ja 8 15000 0,1 seriell Liquid Level Sensing optional optional optional optional 153 x 110 x 81 125

    Biomek FXp - Dual Multichannel 96/384

    100...200 24 Air Displacement 0 ja nein 1...384 / Head 0,5...220 0,1 seriell keine optional optional optional optional 153 x 110 x 81 125

    Biomek FXp - Dual Hybrid (Multichan-

    nel 96/384 & Span 8)

    50...100 24 Air Displacement / System Liquid

    8 ja ja 1...384 (MC96/384) 1...8 (Span 8)

    0,5...220 (MC96/384)

    1...5000 (Span 8)

    0,1 seriell Liquid Level Sensing (Span 8)

    optional optional optional optional 153 x 110 x 81 125

    BioFluidix BioSpot ca. 40 (96er MTP) Standard- konfiguration: 9 Stck

    Kundenspezifische Decks sind mglich

    Dispensieren: PipeJet-Technologie Aspirieren: Spritzen-

    pumpe

    bis zu 4 Spritzen- pumpen

    ja ja / nein / optional

    1...8 0,05...50 0,05 (Einzel- tropfen)

    USB / RS 232 Stroboskopisches Kamerasystem

    TopView Kamersystem

    Optischer Tropfen-sensor

    optional optional optional nein Standardabmes-sung: 50 x 46 x 70

    Kundenspezi-fische Gren auf

    Anfrage

    35

    BioTek Instru-ments

    Precision 30 6 Freie Bewegung des Pipettierkopfes in

    Hhe und in radialer Richtung

    Mikroprozessor- gesteuerte Spritzen-

    pumpe

    ja ja 8- und 12-Kanal Aufnahme, Abgabe v. 100 l

  • 8/2013 39

    I LABO Marktbersicht Pipettier-Roboter

    Anbieter Modellbezeichnung Durchsatz Platten/h ca.

    Anzahl Plattenpositionen

    an Deck

    Pipettiertechnik Pumpen (Anzahl + Typ)

    Betrieb mit Wechsel-

    spitzen

    Betrieb mit Pipettier-

    nadeln

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Schnitt- stellen

    Detektoren Schttel- funktion

    Temperier- funktionen

    Vakuumstation PCR-Modul Abmessungen (B x H x T cm)

    Gewicht (kg)

    Anzahl Kanle

    Volumenbereiche (l)

    Volumenschritte (l)

    Analytik Jena

    GeneTheatre 50 x 96-Well-Mikro-titerplatten

    12 Kolbenhub-Pipetten/ 1 Kolben pro Kanal

    0 ja nein 1...8 0,5...25 5...250

    100...1000

    0,5 USB, RS 232 keine optional ja, optional optional nein 64 x 48 x 57,5 40

    Beckman Coulter

    Biomek 4000 10 14 Air Displacement 0 ja nein 18 1...1000 0,1 seriell Liquid Level Sensing optional optional optional optional 122 x 67 x 50 40

    Biomek NXp - Multichannel 96/384

    50...100 16 Air Displacement 0 ja nein 1...384 0,5...220 0,1 seriell keine optional optional optional optional 92 x 112 x 81 90

    Biomek NXp - Span 8

    10...20 16 System Liquid 8 ja ja 8 15000 0,1 seriell Liquid Level Sensing optional optional optional optional 92 x 112 x 81 90

    Biomek FXp - Multichannel 96/384

    50...100 24 Air Displacement 0 ja nein 1...384 0,5...220 0,1 seriell keine optional optional optional optional 153 x 110 x 81 125

    Biomek FXp - Span 8 10.20 24 System Liquid 8 ja ja 8 15000 0,1 seriell Liquid Level Sensing optional optional optional optional 153 x 110 x 81 125

    Biomek FXp - Dual Multichannel 96/384

    100...200 24 Air Displacement 0 ja nein 1...384 / Head 0,5...220 0,1 seriell keine optional optional optional optional 153 x 110 x 81 125

    Biomek FXp - Dual Hybrid (Multichan-

    nel 96/384 & Span 8)

    50...100 24 Air Displacement / System Liquid

    8 ja ja 1...384 (MC96/384) 1...8 (Span 8)

    0,5...220 (MC96/384)

    1...5000 (Span 8)

    0,1 seriell Liquid Level Sensing (Span 8)

    optional optional optional optional 153 x 110 x 81 125

    BioFluidix BioSpot ca. 40 (96er MTP) Standard- konfiguration: 9 Stck

    Kundenspezifische Decks sind mglich

    Dispensieren: PipeJet-Technologie Aspirieren: Spritzen-

    pumpe

    bis zu 4 Spritzen- pumpen

    ja ja / nein / optional

    1...8 0,05...50 0,05 (Einzel- tropfen)

    USB / RS 232 Stroboskopisches Kamerasystem

    TopView Kamersystem

    Optischer Tropfen-sensor

    optional optional optional nein Standardabmes-sung: 50 x 46 x 70

    Kundenspezi-fische Gren auf

    Anfrage

    35

    BioTek Instru-ments

    Precision 30 6 Freie Bewegung des Pipettierkopfes in

    Hhe und in radialer Richtung

    Mikroprozessor- gesteuerte Spritzen-

    pumpe

    ja ja 8- und 12-Kanal Aufnahme, Abgabe v. 100 l

  • 8/201340

    LABO I Marktbersicht Pipettier-Roboter

    Anbieter Modellbezeichnung Durchsatz Platten/h ca.

    Anzahl Plattenpositionen

    an Deck

    Pipettiertechnik Pumpen (Anzahl + Typ)

    Betrieb mit Wechsel-

    spitzen

    Betrieb mit Pipettier-

    nadeln

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Schnitt- stellen

    Detektoren Schttel- funktion

    Temperier- funktionen

    Vakuumstation PCR-Modul Abmessungen (B x H x T cm)

    Gewicht (kg)

    Anzahl Kanle

    Volumenbereiche (l)

    Volumenschritte (l)

    Dunn Labor- technik/Primadiag

    Prima MPS Reinigung von bis zu 96 PCR- oder Sequenzierungs-

    Produkten

    8 oder 15 im SBS-For-mat sowie ein Modul fr die Reinigung von

    Nukleinsuren

    Kolbenhub-Pipetten-Dispenser

    Keine Pumpen bentigt ja nein Austauschbare 1-Kanal- und

    8-Kanal-Pipetten (MPS 46:

    2 Pipetten-Kpfe; MPS 34:

    1 Pipetten-Kopf)

    0,5...1000 0,5 USB Optischer Levelsensor ermittelt die Fllstn-de der Tubes / Proben

    nein nein nein nein MPS34: 50 x 56 x 60

    MPS46: 65 x 85 x 90

    MPS34 = 25 MPS46 = 45

    Prima RWS Variiert je nach Umfang der

    Anwendung und Systemausstattung

    9 oder 16 im SBS-Format

    Kolbenhub-Pipetten-Dispenser

    Keine Pumpen bentigt ja nein Austauschbare 1-Kanal- und

    8-Kanal-Pipetten (RWS 46:

    2 Pipetten-Kpfe; RWS 34: 1 Pipetten-Kopf)

    0,5...1000 0,5 USB Im System ist kein Detektor enthalten

    nein nein nein nein RWS34: 50 x 56 x 60

    RWS46: 65 x 85 x 90

    RWS34 = 25 RWS46 = 45

    Prima Xtallo Variiert je nach Umfang der

    Anwendung und Systemausstattung

    4 im SBS-Format oder 96 x 15-ml-Rhrchen

    oder 48 Stamm-lsungen

    Kolbenhub-Pipetten-Dispenser

    Keine Pumpen bentigt ja nein 2 x Einkanal-Pipetten

    5...1000 5 USB Optischer Levelsensor ermittelt die Fllstn-de der Tubes / Proben

    nein nein nein nein 65 x 85 x 90 ca. 35

    Eppendorf epMotion 5070 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    4 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB, LAN Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    nein nein nein nein 65 x 63 x 48 45

    epMotion P5073 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    6 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    nein optional nein nein 65 x 67 x 61 50

    epMotion M5073 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    6 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    ja ja + 1 optional

    nein nein 65 x 67 x 61 57

    epMotion 5075 LH 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    12 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 11000 0,01 USB, LAN Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    nein 3 optional nein nein 107 x 67 x 61 85

    epMotion 5075 VAC 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    11 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    1 - Vakuum ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB, LAN Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    nein 2 optional ja nein 107 x 67 x 61 90

    epMotion 5075 TMX 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    12 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB, LAN Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    ja ja + 2 optional

    nein nein 107 x 67 x 61 95

    GeSiM Nan-Plotter NP2.1 trifft nicht zu trifft nicht zu Piezoelektrisch Piezodispenser nein optional 116 >= 0,1 nl 0,10,4 RS 232 optional optional nein nein 63 x 38 x 53 NP2.1, 98 x 38 x 53

    NP2.1/E

    NP2.1:30, NP2.1/E: 40

    Gilson GX-281 applikations- abhngig

    20 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    1 Pumpen-System, 6 Lsemittel zur

    Auswahl oder Dilutor-Spritze single/dual

    nein ja 1 10 l...50 ml und mehr

    0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein ja, optional 95 x 80 x 90 35

    GX-271 Liquid Handler

    applikations- abhngig

    10 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    1 Pumpen-System, 6 Lsemittel zur

    Auswahl oder Dilutor-Spritze single/dual

    nein ja 1 10 l...50 ml und mehr

    0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein ja, optional 59,7 x 54,1 x 57,1 22

    GX-274 applikations- abhngig

    10 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    4 Dilutor-Spritzen single/dual

    nein ja 4 10 l...25 ml 0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein ja, optional 59,7 x 54,1 x 57,1 30

    GX-241 Liquid Handler

    applikations- abhngig

    4 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    1 Dilutor-Spritzen single/dual

    nein ja 1 10 l...25 ml 0,1 verschiedene nein nein ja, optional nein nein 39 x 50 x 47 `7,7

    PIPETMAX applikations- abhngig

    9 Luftpolster Air Displacement

    2 Pipettierkpfe (1 x 1000; 8 x 200; 8 x 20), 1...8 Kanle simultan

    ja nein 1...8 1...1000 0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein nein 63 x 53,3 x 52,6 22,7

    FLEXUS applikations- abhngig

    25...65 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    8 unabhngige Micro-Dosierpumpen

    ja ja 18 1...2000 0,1 verschiedene ja, optional ja, optional ja, optional ja ja, optional 100 / 150 / 200 x 88,5 x 724

    95 / 140 / 160

    Quad-Z applikations- abhngig

    14 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    4 Dilutor-Spritzen single/dual

    ja ja 4 10 l...25 ml 0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein ja, optional 91,4 x 60,8 x 61 39,8

    223 applikations- abhngig

    6 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    1 Dilutor-Spritzen single/dual

    nein ja 1 10 l...25 ml 0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein nein 53,5 x 43,7 x 60 18,6

    Hamilton Bonaduz

    ML STARLine & Vantage

    applikationsabhn-gig (von 1...>100)

    Modellabhngig (von min. 25 bis >55)

    Deckflche durch Stackingoptionen

    von Platten und Tips massiv ohne

    nennesnwerte Kosten ausbaubar

    Air Displacement Technologie (keine Systemflssigkeit)

    Pumpen = Pipettier-kanle

    1...16, 96er und 384er Pipettierkpfe

    ja on the fly

    Wechsel mit Pipettierna-

    deln

    ja on the fly

    Wechsel mit Wechselspit-

    zen

    Pumpen = Pipet-tierkanle

    1...16, 96er und 384er Pipettier-

    kpfe

    1...5000 1 RS 232 USB

    Ein Kamerakanal (nachrstbar) erlaubt

    z. B. Fraktions-erkennung von

    Blutprparationen mit anschlieender Aliquotierung der Fraktionen, Picken

    von Kolonien, schnel-les Detektieren von Data Matrix Codes

    (2D-Codes). Handelsbliche Analysesysteme

    integrierbar

    ja ja ja ja modellabhngig Breite ab

    112...>200 cm, Tiefe ab 80, Hhe ab 80

    modell- abhngig ab

    135

  • 8/2013 41

    I LABO Marktbersicht Pipettier-Roboter

    Anbieter Modellbezeichnung Durchsatz Platten/h ca.

    Anzahl Plattenpositionen

    an Deck

    Pipettiertechnik Pumpen (Anzahl + Typ)

    Betrieb mit Wechsel-

    spitzen

    Betrieb mit Pipettier-

    nadeln

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Schnitt- stellen

    Detektoren Schttel- funktion

    Temperier- funktionen

    Vakuumstation PCR-Modul Abmessungen (B x H x T cm)

    Gewicht (kg)

    Anzahl Kanle

    Volumenbereiche (l)

    Volumenschritte (l)

    Dunn Labor- technik/Primadiag

    Prima MPS Reinigung von bis zu 96 PCR- oder Sequenzierungs-

    Produkten

    8 oder 15 im SBS-For-mat sowie ein Modul fr die Reinigung von

    Nukleinsuren

    Kolbenhub-Pipetten-Dispenser

    Keine Pumpen bentigt ja nein Austauschbare 1-Kanal- und

    8-Kanal-Pipetten (MPS 46:

    2 Pipetten-Kpfe; MPS 34:

    1 Pipetten-Kopf)

    0,5...1000 0,5 USB Optischer Levelsensor ermittelt die Fllstn-de der Tubes / Proben

    nein nein nein nein MPS34: 50 x 56 x 60

    MPS46: 65 x 85 x 90

    MPS34 = 25 MPS46 = 45

    Prima RWS Variiert je nach Umfang der

    Anwendung und Systemausstattung

    9 oder 16 im SBS-Format

    Kolbenhub-Pipetten-Dispenser

    Keine Pumpen bentigt ja nein Austauschbare 1-Kanal- und

    8-Kanal-Pipetten (RWS 46:

    2 Pipetten-Kpfe; RWS 34: 1 Pipetten-Kopf)

    0,5...1000 0,5 USB Im System ist kein Detektor enthalten

    nein nein nein nein RWS34: 50 x 56 x 60

    RWS46: 65 x 85 x 90

    RWS34 = 25 RWS46 = 45

    Prima Xtallo Variiert je nach Umfang der

    Anwendung und Systemausstattung

    4 im SBS-Format oder 96 x 15-ml-Rhrchen

    oder 48 Stamm-lsungen

    Kolbenhub-Pipetten-Dispenser

    Keine Pumpen bentigt ja nein 2 x Einkanal-Pipetten

    5...1000 5 USB Optischer Levelsensor ermittelt die Fllstn-de der Tubes / Proben

    nein nein nein nein 65 x 85 x 90 ca. 35

    Eppendorf epMotion 5070 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    4 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB, LAN Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    nein nein nein nein 65 x 63 x 48 45

    epMotion P5073 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    6 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    nein optional nein nein 65 x 67 x 61 50

    epMotion M5073 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    6 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    ja ja + 1 optional

    nein nein 65 x 67 x 61 57

    epMotion 5075 LH 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    12 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 11000 0,01 USB, LAN Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    nein 3 optional nein nein 107 x 67 x 61 85

    epMotion 5075 VAC 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    11 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    1 - Vakuum ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB, LAN Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    nein 2 optional ja nein 107 x 67 x 61 90

    epMotion 5075 TMX 3 mit 1-Kanal W. 13 mit 8-Kanal W.

    12 Freistrahl-Luftpolster-Pipettierung

    0 ja nein 1 oder 8 1...1000 0,01 USB, LAN Optischer Sensor fr Erkennung Spitzen- Typ und -Zahl, Lab- ware und Volumen

    ja ja + 2 optional

    nein nein 107 x 67 x 61 95

    GeSiM Nan-Plotter NP2.1 trifft nicht zu trifft nicht zu Piezoelektrisch Piezodispenser nein optional 116 >= 0,1 nl 0,10,4 RS 232 optional optional nein nein 63 x 38 x 53 NP2.1, 98 x 38 x 53

    NP2.1/E

    NP2.1:30, NP2.1/E: 40

    Gilson GX-281 applikations- abhngig

    20 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    1 Pumpen-System, 6 Lsemittel zur

    Auswahl oder Dilutor-Spritze single/dual

    nein ja 1 10 l...50 ml und mehr

    0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein ja, optional 95 x 80 x 90 35

    GX-271 Liquid Handler

    applikations- abhngig

    10 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    1 Pumpen-System, 6 Lsemittel zur

    Auswahl oder Dilutor-Spritze single/dual

    nein ja 1 10 l...50 ml und mehr

    0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein ja, optional 59,7 x 54,1 x 57,1 22

    GX-274 applikations- abhngig

    10 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    4 Dilutor-Spritzen single/dual

    nein ja 4 10 l...25 ml 0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein ja, optional 59,7 x 54,1 x 57,1 30

    GX-241 Liquid Handler

    applikations- abhngig

    4 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    1 Dilutor-Spritzen single/dual

    nein ja 1 10 l...25 ml 0,1 verschiedene nein nein ja, optional nein nein 39 x 50 x 47 `7,7

    PIPETMAX applikations- abhngig

    9 Luftpolster Air Displacement

    2 Pipettierkpfe (1 x 1000; 8 x 200; 8 x 20), 1...8 Kanle simultan

    ja nein 1...8 1...1000 0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein nein 63 x 53,3 x 52,6 22,7

    FLEXUS applikations- abhngig

    25...65 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    8 unabhngige Micro-Dosierpumpen

    ja ja 18 1...2000 0,1 verschiedene ja, optional ja, optional ja, optional ja ja, optional 100 / 150 / 200 x 88,5 x 724

    95 / 140 / 160

    Quad-Z applikations- abhngig

    14 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    4 Dilutor-Spritzen single/dual

    ja ja 4 10 l...25 ml 0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein ja, optional 91,4 x 60,8 x 61 39,8

    223 applikations- abhngig

    6 Positive Pressure; Systemflssigkeit

    1 Dilutor-Spritzen single/dual

    nein ja 1 10 l...25 ml 0,1 verschiedene nein ja, optional ja, optional nein nein 53,5 x 43,7 x 60 18,6

    Hamilton Bonaduz

    ML STARLine & Vantage

    applikationsabhn-gig (von 1...>100)

    Modellabhngig (von min. 25 bis >55)

    Deckflche durch Stackingoptionen

    von Platten und Tips massiv ohne

    nennesnwerte Kosten ausbaubar

    Air Displacement Technologie (keine Systemflssigkeit)

    Pumpen = Pipettier-kanle

    1...16, 96er und 384er Pipettierkpfe

    ja on the fly

    Wechsel mit Pipettierna-

    deln

    ja on the fly

    Wechsel mit Wechselspit-

    zen

    Pumpen = Pipet-tierkanle

    1...16, 96er und 384er Pipettier-

    kpfe

    1...5000 1 RS 232 USB

    Ein Kamerakanal (nachrstbar) erlaubt

    z. B. Fraktions-erkennung von

    Blutprparationen mit anschlieender Aliquotierung der Fraktionen, Picken

    von Kolonien, schnel-les Detektieren von Data Matrix Codes

    (2D-Codes). Handelsbliche Analysesysteme

    integrierbar

    ja ja ja ja modellabhngig Breite ab

    112...>200 cm, Tiefe ab 80, Hhe ab 80

    modell- abhngig ab

    135

  • 8/201342

    LABO I Marktbersicht Pipettier-Roboter

    Anbieter Modellbezeichnung Durchsatz Platten/h ca.

    Anzahl Plattenpositionen

    an Deck

    Pipettiertechnik Pumpen (Anzahl + Typ)

    Betrieb mit Wechsel-

    spitzen

    Betrieb mit Pipettier-

    nadeln

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Schnitt- stellen

    Detektoren Schttel- funktion

    Temperier- funktionen

    Vakuumstation PCR-Modul Abmessungen (B x H x T cm)

    Gewicht (kg)

    Anzahl Kanle

    Volumenbereiche (l)

    Volumenschritte (l)

    HiTec Zang SciBot 3 x 96-Well/ 5 x 24-Well/10 x 6-Well im

    Einkanalbetrieb

    je nach Ausbaustufen 1...20

    Luftpolster, ein- oder mehrkanalig je nach

    Ausbaustufe

    je nach Ausbaustufe 1...8 Spritzenpumpen

    ja ja 1...8 1...5000 (200-l- bis 5-ml-Tips)

    0,1 RS 232 RGB, Video optional optional optional nein je nach Konfiguration

    je nach Kon-figuration

    LTF-Labor-technik

    PIRO 4 x 96 (PCR) 12 x 96 (Reagent)

    16 Displacementtech-nologie

    Wechselkopfsystem, 1-Kanal, 0,5...180 l und

    2...1000 l

    ja nein 1-Kanal 0,5...200 und 2..1000

    0,2 USB, Ethernet LLS - LiquidLevel-Sensing

    nein optional nein ja 60 x 51 x 47 45

    M2-Auto-mation

    instrumentONE 2 6 (MTP-type)

    PDMD - PiezoDriven-MicroDispenser

    SDMD - SolenoidDri-venMicroDispenser M2-Dispenser with

    disposable tips Hybriddispenser com-

    bines PDMD/SDMD aspirate, dispense,

    resuspend

    diaphragm pump for vaccum/ pressure

    generation optional syringe pump

    optional type 10 l

    nein 1 0,00002...50 PDMD 0,025...1000 SDMD

    0,005...1000 M2-Dispenser

    0,00002 - 0,0003 0,025...1000 0,005 - 1000

    USB / highend con-

    troller card customized

    2/3D droplet detec-tion/analysis

    nein optional cooling/heating

    nein nein 70 x 120 x 60 (ohne Schutz- einhausung)

    120 x 255 x 90 (mit Schutz-

    einhausung 1) 150 x 255 x 90

    (mit Schutz- einhausung1L)

    95 290 (+95) 320 (+95)

    instrumentTWO 200 1 2 (MTP-type) diaphragm pump for vaccum / pressure

    generation optional syringe pump

    optional type 10 l

    nein 1 0,00002...50 PDMD 0,025...1000 SDMD

    0,005...1000 M2-Dispenser

    0.00002 - 0.0003 0,025...1000 0.005 - 1000

    USB customized

    2/3D droplet detec-tion/analysis

    nein optional cooling/heating

    nein nein 34 x 40 x 37 (ohne Schutz- einhausung) 50 x 59 x 55 (mit Schutz- einhausung)

    25 45

    instrumentTWO 400 1 8 (MTP-type) diaphragm pump for vaccum / pressure

    generation optional syringe pump

    optional type 10 l

    nein 1 0,00002...50 PDMD 0,025...1000 SDMD

    0,005...1000 M2-Dispenser

    0.00002 - 0.0003 0,025...1000 0.005 - 1000

    USB customized

    2/3D droplet detec-tion/analysis

    nein optional cooling/heating

    nein nein 65 x 45 x 65 (ohne Schutz- einhausung) 82 x 111 x 85 (mit Schutz- einhausung)

    45 175

    instrument102 Chameleon

    2 6...9 (MTP-type) pump head aspirate, dispense,

    resuspend

    diaphragm pump for vaccum/ pressure

    generation optional syringe pump

    ja type 20, 50,

    200 l

    optional 14 1...20 1...50

    1...200

    0,1 USB customized

    optional fill level sensor

    optional optional cooling/heating

    nein nein 60 x 50 x 50 25 (+ optio-nale Kompo-

    nenten)

    instrument101 Aliquator

    1 1 (MTP-type) pump head with diffe-rent volume capacities

    (1...20 l, 1...200 l) aspirate, dispense,

    resuspend

    syringe pump ja type 20, 50,

    200 l

    optional 1 1...20 1...50

    1...200

    0,1 USB customized

    nein nein nein nein nein 27 x 35 x 34 7,8

    instrument104 Liquid Handler

    1 2 (MTP-type) aspirate, dispense, resuspend, optio-

    nal non-contact microdispenser with

    disposable tips

    syringe pump, optional diaphragm pump

    for vaccum pressure generation

    ja type 20, 50,

    200 l

    optional 1 1...20 1...50

    1...200 optional 0,05...20

    0,1 (optional 0,05)

    USB customized

    optional fill level sensor

    nein optional cooling/heating

    nein nein 32 x 38 x 46 8,5

    Tecan Freedom EVO 75 to 200

    Mehr als 100000 Proben in einem 24-h-Tag mglich

    (Platten im 384-Well-Format

    mit Multi-Channel-Arm 384)

    bis zu 44 SBS-Format-Platten-Position beim

    Freedom EVO 200

    Air oder Liquid Displacement je nach

    Kundenwunsch

    bis zu 16 Pumpen / Dillutoren

    ja, optional ja, optional bis zu 16 (2 x 8) Kanle

    0,5...5000 0,1 RS 232 Groe Anzahl verschiedener Tecan

    Reader (Infinite Reihe, Sunrise) und Gerten von Freman-

    bietern verfgbar

    ja, optional. Te-Shake

    ja, optional ja, optional. Te-Vac-S

    ja, optional Freedom EVO 100: 152 x 87 x 78

    Freedom EVO 150: 190 x 87 x 78

    Freedom EVO 200: 250 x 87 x 78

    abhnigig von der Kon-

    figuration: 130...350

    Freedom EVOlyzer (ELISA Vollautomat)

    96...512 Proben/Run 4...9 Platten/Run

    2 Runs/Tag

    bis zu 32 SBS-Format-Platten-Position beim

    Freedom EVOlyzer 200

    Liquid Displacement bis zu 8 Pumpen / Dilutoren

    ja, optional ja, optional bis zu 8 Kanle 10...1000 1 RS 232 Tecan Sunrise Reader (Absorptions-

    Lesegert)

    ja, optional ja, optional nein nein Freedom EVOlyzer 100: 152 x 91 x 80 Freedom EVOlyzer 150: 189 x 91 x 80 Freedom EVOlyzer 200: 249 x 91 x 80

    210 260 290

    Thermo Fisher Scientific

    Thermo Scientific Versette Pipettier-

    Workstation

    k.A. 6 Luftverdrngung Pumpenmodul mit 3 Masterflexpum-pen optional fr

    Reservoirbefllung und Waschstation

    ja nein 96 oder 384 96: 0,5...30 oder 5...300

    384: 1...100

    0,1 RS 232 Reservoirfllstand, RFID-Pipettierkpfe

    nein nein nein nein 68 x 68 x 56 69

    Tecan (Anzeige)

    The Freedom EVO Series offers four different worktable capacities each with building-block modularity that brings precision liquid han-dling, easy-to-use robotics and advanced pro-cess control within reach of every laboratory scientist. The flexible Freedom EVO platform enables you to create your system according to your specific needs with the help of our au-

    tomation specialists or to select a pre-config-ured automation solution for your application.

    Each Freedom EVO Series workstation offers System reliability. Precision robotics. Advanced & proven liquid handling. Standardized and intuitive user interface

    and communications. Dedicated worldwide applications and

    technical support

    ensuring that, even across multiple sys-tems, scientists can quickly achieve assay consistency at different scales, reduce trai-ning and support costs and still guarantee extensibility.

    Furthermore, the Freedom EVO Series workstations allow customization through Choice of application solution. Scalability & upgradeability. Required throughput & capacity. System configuration flexibility.

  • 8/2013 43

    I LABO Marktbersicht Pipettier-Roboter

    Anbieter Modellbezeichnung Durchsatz Platten/h ca.

    Anzahl Plattenpositionen

    an Deck

    Pipettiertechnik Pumpen (Anzahl + Typ)

    Betrieb mit Wechsel-

    spitzen

    Betrieb mit Pipettier-

    nadeln

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Eigenschaften Pipettierkopf

    Schnitt- stellen

    Detektoren Schttel- funktion

    Temperier- funktionen

    Vakuumstation PCR-Modul Abmessungen (B x H x T cm)

    Gewicht (kg)

    Anzahl Kanle

    Volumenbereiche (l)

    Volumenschritte (l)

    HiTec Zang SciBot 3 x 96-Well/ 5 x 24-Well/10 x 6-Well im

    Einkanalbetrieb

    je nach Ausbaustufen 1...20

    Luftpolster, ein- oder mehrkanalig je nach

    Ausbaustufe

    je nach Ausbaustufe 1...8 Spritzenpumpen

    ja ja 1...8 1...5000 (200-l- bis 5-ml-Tips)

    0,1 RS 232 RGB, Video optional optional optional nein je nach Konfiguration

    je nach Kon-figuration

    LTF-Labor-technik

    PIRO 4 x 96 (PCR) 12 x 96 (Reagent)

    16 Displacementtech-nologie

    Wechselkopfsystem, 1-Kanal, 0,5...180 l und

    2...1000 l

    ja nein 1-Kanal 0,5...200 und 2..1000

    0,2 USB, Ethernet LLS - LiquidLevel-Sensing

    nein optional nein ja 60 x 51 x 47 45

    M2-Auto-mation

    instrumentONE 2 6 (MTP-type)

    PDMD - PiezoDriven-MicroDispenser

    SDMD - SolenoidDri-venMicroDispenser M2-Dispenser with

    disposable tips Hybriddispenser com-

    bines PDMD/SDMD aspirate, dispense,

    resuspend

    diaphragm pump for vaccum/ pressure

    generation optional syringe pump

    optional type 10 l

    nein 1 0,00002...50 PDMD 0,025...1000 SDMD

    0,005...1000 M2-Dispenser

    0,00002 - 0,0003 0,025...1000 0,005 - 1000

    USB / highend con-

    troller card customized

    2/3D droplet detec-tion/analysis

    nein optional cooling/heating

    nein nein 70 x 120 x 60 (ohne Schutz- einhausung)

    120 x 255 x 90 (mit Schutz-

    einhausung 1) 150 x 255 x 90

    (mit Schutz- einhausung1L)

    95 290 (+95) 320 (+95)

    instrumentTWO 200 1 2 (MTP-type) diaphragm pump for vaccum / pressure

    generation optional syringe pump

    optional type 10 l

    nein 1 0,00002...50 PDMD 0,025...1000 SDMD

    0,005...1000 M2-Dispenser

    0.00002 - 0.0003 0,025...1000 0.005 - 1000

    USB customized

    2/3D droplet detec-tion/analysis

    nein optional cooling/heating

    nein nein 34 x 40 x 37 (ohne Schutz- einhausung) 50 x 59 x 55 (mit Schutz- einhausung)

    25 45

    instrumentTWO 400 1 8 (MTP-type) diaphragm pump for vaccum / pressure

    generation optional syringe pump

    optional type 10 l

    nein 1 0,00002...50 PDMD 0,025...1000 SDMD

    0,005...1000 M2-Dispenser

    0.00002 - 0.0003 0,025...1000 0.005 - 1000

    USB customized

    2/3D droplet detec-tion/analysis

    nein optional cooling/heating

    nein nein 65 x 45 x 65 (ohne Schutz- einhausung) 82 x 111 x 85 (mit Schutz- einhausung)

    45 175

    instrument102 Chameleon

    2 6...9 (MTP-type) pump head aspirate, dispense,

    resuspend

    diaphragm pump for vaccum/ pressure

    generation optional syringe pump

    ja type 20, 50,

    200 l

    optional 14 1...20 1...50

    1...200

    0,1 USB customized

    optional fill level sensor

    optional optional cooling/heating

    nein nein 60 x 50 x 50 25 (+ optio-nale Kompo-

    nenten)

    instrument101 Aliquator

    1 1 (MTP-type) pump head with diffe-rent volume capacities

    (1...20 l, 1...200 l) aspirate, dispense,

    resuspend

    syringe pump ja type 20, 50,

    200 l

    optional 1 1...20 1...50

    1...200

    0,1 USB customized

    nein nein nein nein nein 27 x 35 x 34 7,8

    instrument104 Liquid Handler

    1 2 (MTP-type) aspirate, dispense, resuspend, optio-

    nal non-contact microdispenser with

    disposable tips

    syringe pump, optional diaphragm pump

    for vaccum pressure generation

    ja type 20, 50,

    200 l

    optional 1 1...20 1...50

    1...200 optional 0,05...20

    0,1 (optional 0,05)

    USB customized

    optional fill level sensor

    nein optional cooling/heating

    nein nein 32 x 38 x 46 8,5

    Tecan Freedom EVO 75 to 200

    Mehr als 100000 Proben in einem 24-h-Tag mglich

    (Platten im 384-Well-Format

    mit Multi-Channel-Arm 384)

    bis zu 44 SBS-Format-Platten-Position beim

    Freedom EVO 200

    Air oder Liquid Displacement je nach

    Kundenwunsch

    bis zu 16 Pumpen / Dillutoren

    ja, optional ja, optional bis zu 16 (2 x 8) Kanle

    0,5...5000 0,1 RS 232 Groe Anzahl verschiedener Tecan

    Reader (Infinite Reihe, Sunrise) und Gerten von Freman-

    bietern verfgbar

    ja, optional. Te-Shake

    ja, optional ja, optional. Te-Vac-S

    ja, optional Freedom EVO 100: 152 x 87 x 78

    Freedom EVO 150: 190 x 87 x 78

    Freedom EVO 200: 250 x 87 x 78

    abhnigig von der Kon-

    figuration: 130...350

    Freedom EVOlyzer (ELISA Vollautomat)

    96...512 Proben/Run 4...9 Platten/Run

    2 Runs/Tag

    bis zu 32 SBS-Format-Platten-Position beim

    Freedom EVOlyzer 200

    Liquid Displacement bis zu 8 Pumpen / Dilutoren

    ja, optional ja, optional bis zu 8 Kanle 10...1000 1 RS 232 Tecan Sunrise Reader (Absorptions-

    Lesegert)

    ja, optional ja, optional nein nein Freedom EVOlyzer 100: 152 x 91 x 80 Freedom EVOlyzer 150: 189 x 91 x 80 Freedom EVOlyzer 200: 249 x 91 x 80

    210 260 290

    Thermo Fisher Scientific

    Thermo Scientific Versette Pipettier-

    Workstation

    k.A. 6 Luftverdrngung Pumpenmodul mit 3 Masterflexpum-pen optional fr

    Reservoirbefllung und Waschstation

    ja nein 96 oder 384 96: 0,5...30 oder 5...300

    384: 1...100

    0,1 RS 232 Reservoirfllstand, RFID-Pipettierkpfe

    nein nein nein nein 68 x 68 x 56 69

    ensuring that each Freedom EVO will not only meet immediate needs exactly, but keep pace as requirements in the lab change, or as new applications need to be pursued.

    Air and liquid displacement pipetting systems each have their own advantages. Liquid displacement offers a choice of fixed or disposable tips, a large dynamic range and ultimate system cleanliness using Flow-Tru Technology, whereas

    air displacement eliminates the need for system liquids and the associated main-tenance operations. By uniquely offering a choice of pipetting technologies on the same platform, or even combining both air and liquid displacement on a single workstation, Tecan provides unrivalled flexibility.

    Diese Antwort stammt von Dr. Ralf Masantschek, Product Manager Liquid Handling Robotics, Tecan Schweiz AG.