Mikrorohre in Abhأ¤ngigkeit der guiding connections Wavin = Pionier und Marktfأ¼hrer . Positionierung

  • View
    0

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Mikrorohre in Abhأ¤ngigkeit der guiding connections Wavin = Pionier und Marktfأ¼hrer ....

  • 19-6-2013

    Mikrorohre in Abhängigkeit der Verlegeverfahren

  • 2

    guiding connections

    Wavin = Pionier und Marktführer

    Positionierung Wavin Europa: • 19 Werke • 1,3 Mrd. Gruppenumsatz

    Die Wavin GmbH wurde 1956 in Twist gegründet und beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter in den Produktionsstätten Twist und Westeregeln. • Gebäudetechnik • Tiefbau (Versorgung und Entsorgung) • Regenwasserbewirtschaftung

  • Verlegeverfahren für Mikrorohre

    • Offene Verlegung im Graben

    • Bohrspülen

    • Mikrotrenching

    • Weiteres, z.B. Kabelpflug

    3

  • Unterscheidung der Verfahren

    • Verlegeart: offen - offene Bauweise - Fräsen • Verlegeart: geschlossen - Horizontalspülbohrverfahren - Pressverfahren, Erdrakete, Mantelrohrpressung - Kabelpflug

    4

  • Offene Bauweise, Verlegung im Graben

    Vor- und Nachteile des Verfahrens: Anwendung: - innerorts Vorteil: - Fremdleitungen werden weniger

    beschädigt - Flexibilität - ggf. Kombination mit anderen Medien - Oberflächentausch Nachteil: - zeitaufwendig - kostenintensiv

    5

  • Mikrorohre für die offene Verlegung

    Novomicro DB Novonet DB

    6

  • Fräsen

    Vor- und Nachteile des Verfahrens: Anwendung: - außerorts - Ortsverbindungen

    Vorteil: - Flexibilität - schnelle Verlegung (bis zu 600m am Tag möglich) - kostengünstig

    Nachteil: - selten anwendbar durch häufig belegte

    Trassen

    7

  • Mikrorohre für die gefräste Gräben

    Novomicro DB Novonet DB

    8

  • Horinzontalspülbohrverfahren

    Vor- und Nachteile des Verfahrens: Anwendung: - Gewässerkreuzungen - Straßenkreuzungen - im Bereich von hochwertiger Oberfläche

    Vorteil: - geringe Beschädigung der Oberfläche - zeitsparend

    Nachteil: - aufwendige Vorplanung, bei nachträglichen

    Hausanschlüssen → tiefe Baugruben

    9

  • Mikrorohre das Horinzontalspülbohren

    Novonet DB

    10

  • Kabelpflug

    Vor- und Nachteile des Verfahrens: Anwendung: - außerorts - Ortsverbindungen

    Vorteil: - schnelle Verlegung (3km am Tag möglich) - günstig - geringe Nacharbeiten

    Nachteil: - zeitaufwendig in der Vorplanung - selten anwendbar

    11

  • Erdrakete, Mantelpressrohrverfahren

    Vor- und Nachteile des Verfahrens: Anwendung: - Straßenkreuzungen - Baumschutzpressungen - Hausanschlusspressungen

    Vorteil: - geringe Beschädigung der Oberfläche - zeitsparend

    Nachteil: - zeitaufwendig in der Planung

    12

  • Mikrorohre für das Pressverfahren 13

  • Wavin Workshop 2013

    • Mikrorohrworkshop zum Thema

    Hauseinführungen und Abdichtungen am 05.11.2013 in Twist

    • Weitere Themenschwerpunkte:  Outdoorpop,  Preinstallierte Muffen  Schächte und passive Komponenten

    Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

    14

    Mikrorohre in Abhängigkeit der Verlegeverfahren Foliennummer 2 Verlegeverfahren für Mikrorohre Unterscheidung der Verfahren Offene Bauweise, Verlegung im Graben Mikrorohre für die offene Verlegung Fräsen Mikrorohre für die gefräste Gräben Horinzontalspülbohrverfahren Mikrorohre das Horinzontalspülbohren Kabelpflug Erdrakete, Mantelpressrohrverfahren Mikrorohre für das Pressverfahren Wavin Workshop 2013