myheimat Lehrte Juni 2010

  • View
    225

  • Download
    4

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Juni-Ausgabe des myheimat-lagazins für Lehrte

Text of myheimat Lehrte Juni 2010

  • Lehrte

    Du wirst niemalslangsam leben.

    ab 26.06.2010 im

    GROSSES

    FAMILIENTREFFENAM 13. MRZ 2010.

    MIT ANGEBOTEN ZUM FEIERN

    SPECIAL GUEST: DER NEUE FIAT DOBL

    Am Schnsten feiert es sich in der Familie.

    Deshalb laden wir Sie und Ihre Lieben am

    13. Mrz 2010 in unser Autohaus ein. Freuen

    Sie sich auf tolle Angebote, ein buntes

    Rahmenprogramm und jede Menge ber-

    raschungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Wilhelm-Rausch-Strae 11, 31228 Peine*Tel.: 0 51 71 / 7 64 90Gaustrae 9, 31275 LehrteTel.: 0 51 32 / 40 77Siemensstrae 6, 31177 Harsum*Tel.: 0 51 27 / 97 20*Fiat und Fiat Professional

    Ihr Fiat-Hndler:

    +++ Altdorffest in Arpke +++ Kleingartenchef Dieter Hammer im Interview +++ Htehundwelpen in Steinwedel +++ +++ So gesund sind Erdbeeren +++ Impressionen aus Andalusien und Brasilien +++ Veranstaltungskalender +++

    LehrterRocknacht: Seite 9

    Foto: Claus Stricks

    Das Beste aus dem Mitmachportal des Anzeigers

    Auf KollisionskursWasserpolo auf dem Hohnhorstsee

    2. Jahrgang Juni/Juli 2010

  • Lehrte

    2 I myheimat Lehrte

    Lehrter Hobbyautorenberichten.

    Wo finde ich meinen Beitrag?

    berblick

    Impressum

    Gertraude Knig >> 2Lars Klingenberg >> 2Werner Szramka >> 3Sandra Frdorf >> 3, 8Manfred Rust >> 3Mario Fraterrigo >> 2THW Lehrte >> 5Thorsten Lange >> 5Werner Szramka >> 6Hartmut Michael >> 6Brunhild Osterwald >> 7Steffi Ptsch >> 8Claus Stricks >> 9Anne Fischer >> 11Stefan Derkopp >> 12Karin Dittrich >> 13Jrgen Walter >> 13Kerstin Harms >> 14Matthias Gebauer >> 15Helga Laube-Hoffmann >> 16

    Lehrter Momente

    The Jetlags in Lehrte: Beim Lehrter Maibummel spielte die Band um Cyril Krger (bekannt aus der Castingshow Unser Star fr Oslo) Coverversionen von Liedern aus allen Musikrichtungen. Von dem Auftritt berichtet Lars Klingenberg auf www.myheimat.de/beitrag/512593.

    Wiedersehen nach 50 Jahren: Die ehemaligen Kommunionkinder reisten zum Teil aus Reutlingen, dem Saarland und aus Berchtesgaden nach Lehrte an, um in der St.-Bernward-Gemeinde die Goldene Kommunion zu feiern. Von dem Treffen berichtet Gertraude Knig auf www.myheimat.de/beitrag/499969.

    Verlag: MH Niedersachsen GmbH & Co. KG, Am Wallhof 1, 31535 Neustadt am Rbenberge (zugleich auch ladungsfhige Anschrift smtlicher im Impressum genannter Personen); Verantwortliche Redakteure: Peter Taubald, Clemens Wlokas; Gestaltung: Siegfried Borgaes; Verantwortlich fr den Anzei-genteil: Michael Willems; Druck: braunschweig-druck GmbH, Ernst-Bhme-Strae 20, 38112 Braunschweig.

    Sabrina Meiner05085/97 15 26s.meissner@mhniedersachsen.deAnzeigen

    Kulturveranstaltungenaus der gesamtenRegion fi nden Sie auf:

    Ausstellung?Konzert? eater? Lesung?

    www.myheimat.de/kulturtipps

    Frederic Henze05032/96 43 54myheimat@heimatzeitungen.dewww.myheimat.de/profil/6140Redaktion

    www.tobschalls-cafestube.de.tt

    Tobschalls CafestubeBahnhofst. 18, 31275 Lehrte, Tel. (05132) 58 77 80

    ffz.: Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr, Sa. 8 - 14 Uhr, So. 14 - 18 Uhr

    10 Jahre!

    Unser Angebot zur WM:(11.6.-11.7.10)

    bei Auswahl von 1 unserer 6 Frhstcke gibt es gegen Vorlage dieser Anzeige

    Kaffee satt!Tglich Torten und Kuchen

    auch ausser HausSeparater Raucherraum!

  • myheimat Lehrte I 3

    Lehrte

    Ein Fest fr die ganze Familie: Der TuS Rddensen feierte sein 60-jhriges Bestehen. Ein Hhepunkt war das Aufeinandertreffen der TuS-Allstars mit den Altherren des Lehrter FC. Manfred Rust berichtet auf www.myheimat.de/beitrag/ 578695.

    Eine neue Bronzetafel informiert ber die Geschichte der St.-Martins-Kirche. Im-Sonntagsgottesdienst wurde die Tafel geweiht, im Anschluss gab es einen kleinen Imbiss. Werner Szramka berichtet auf www.myheimat.de/beitrag/550635.

    Schtzenfest in Aligse: Mario Fraterrigo fotografierte die Schtzen beim Ausmarsch ber den Schtzenfestplatz. Weitere Schnappschsse von Fraterrigo finden Sie auf www.myheimat.de/profil/28302.

    Frische Koteletten: Sandra Frdorf entdeckte den Aushang bei einem Lehrter Schlachter. Auf www.myheimat.de/beitrag/565101 zeigt sie, wie sie sich Koteletten in der Fleischtheke vorstellt.

    Unfallschadenregulierung aller Fabrikate- Mietwagen / Gutachten- Karosserie Spezialbetrieb / eigene Lackiererei- Kostenvoranschlge / Versicherungsabwicklung

    Lehrte Feldstrae 33Telefon (0 51 71) 58 40-0PeineBurgdorfer Strae 115Telefon (0 51 32) 82 96-0

    SEIT BER 45 JAHREN IN LEHRTE

    Rund um das Auto gut betreut Neu und Gebrauchtwagen Kundendienstwerkstatt Karosserieabteilung / Autolackiererei Aral - SB - Tankstelle Leihwagen

    Lehrte

  • KGV-Rosenhain-Chef Dieter Hammer: Das Kleingartenwesen wird nicht aussterben

    www.myheimat.de/beitrag/582560Annika Kamiek

    mehr unter:von:

    Interview

    4 I myheimat Interview

    So etwas bekommen die Kinder in den

    Wohnblocks nicht mit.

    Herr Hammer, Sie sind der Vorsitzende des Lehrter Kleingar-tenvereins (KGV) Rosenhain. Seit wann gibt es den Verein, und seit wann sind Sie Vorsitzender?

    Unseren Verein gibt es in der jetzigen Form seit 1931. Es haben, wie berall, in den Jahren einige Vernderungen stattgefunden. 1991 haben wir unser Vereinsheim mit einem Anbau versehen. Die Arbeiten wurden ausschlielich von freiwilligen Helfern ge-ttigt. Zum Vorsitzenden wurde ich im Mrz 2002 auf unserer Jahresversammlung gewhlt, seitdem bin ich viermal im Amt besttigt worden.

    Was zeichnet den KGV Rosenhain aus?

    Der KGV Rosenhain zeichnet sich durch her-vorragende Organisation in der Vereinsarbeit aus. Dazu zhle ich unsere Kindergruppe, unser Gartenfest und nicht zuletzt das in der Region grte Bosselturnier, das jedes Jahr Anfang September von uns ausgerichtet wird. In diesem Jahr richten wir das Turnier am 5. September, ab 10 Uhr, zum 28. Mal aus. Die Siegerehrung durch den Brgermeister erfolgt um 17.30 Uhr. Seit ein paar Jahren richten wir zweimal im Jahr ein Skat- und Kniffelturnier aus, einmal im Frhjahr und einmal im Herbst. Das nchste Turnier findet am Sonntag, 14. November, statt.

    Und wo zwickt es?

    Leider sterben die lteren Helfer so langsam aus, und die Jngeren kommen nicht nach. Alle Vereine haben dieses Problem. kommen nicht nach. Die Jngeren machen ihr eigenes Ding, zum Beispiel Grillpartys im eigenen Garten. Es sei ihnen gegnnt, aber die Ver-einszusammengehrigkeit leidet natrlich darunter. Hier zwickt es gewaltig, wir machen durch Aushnge darauf aufmerksam und sprechen die Leute darauf an, erleben aber immer mehr Desinteresse, so nach dem Motto: Der Vorstand wird das schon richten. Doch der Vorstand alleine ist ohne die fleiigen Helfer zur Tatenlosigkeit verdammt wir brauchen alle. Das Wort Verein sagt es doch eigentlich aus: Vereinigung, das heit alle zusammen. Leider scheint das bei einigen, in den Kpfen unserer Neuen, vor allem den Jngeren, nicht anzukommen.

    Wenn ein Fremder durch Ihre Kleingartenkolonie geht: Wie viele Gartenzwerge sieht er?

    Das Kleingartenwesen hat sich wesentlich verndert. Sah man frher in den Grten liebevoll aufgestellte Gartenzwerge, manch-mal regelrecht knstlerisch, hat das doch dazu gefhrt, dass der Kleingrtner ein schlechtes Image bekam. Er wurde zum Laubenpieper oder Zwergenzchter. Das fhrte dann dazu, dass die Gartenzwerge so langsam aus den Grten verschwanden. Auch der zunehmende Vandalismus einiger Jugendlicher, die keinen Respekt vor dem Eigentum der Leute sowie der Liebe des Kleingrtners zu seinem Garten haben, und diese Idylle zerstrten, hat dazu gefhrt, dass die Zwerge ausstarben. Und trotzdem ist es reizvoll, einen Kleingarten zu besitzen: Sein eigenes Obst und Gemse zu ernten macht nicht nur Spa, es schmeckt auch besser, und man wei, was dran war, Dnger oder kein Dnger.

    Am Sonnabend und Sonntag, 17. und 18. Juli, richten Sie Ihr Gartenfest aus. Was erwartet die Besucher?

    Ab 14 Uhr gibt es fr die kleinen Gartenfreunde Hpfburg, Pup-penbhne, Gewinnspiele und vieles mehr. Fr Kinder ist alles frei, auch Getrnke. Fr die Erwachsenen beginnt das Fest gegen 18.30 Uhr mit einer Tanzgruppe. Danach spielen Merseybeat und die Rockgruppe Three Months After. Auch die Gruppe Maffiosies tritt auf und garantiert Lachen bis zum Bauchweh.

    Im nchsten Jahr feiert der KGV sein 80-jhriges Bestehen. Wenn Sie einmal zurckblicken: Auf welche Errungenschaften sind Sie besonders stolz? Was htte dem Verein erspart bleiben kn-nen?

    Bei der Entwicklung des Kleingartenwesens kann einem angst und bange werden. Das Klein-

    gartenwesen ist schon mehrfach totgesagt worden. Doch es blieb, und erlebt zur Zeit eine Wiederbelebung. Es gibt nicht Schneres, als sich in seinem Garten zu erholen, die Sonne zu genieen, sein eigenes Gemse zu ernten, Erdbeeren frisch vom Busch zu essen oder ungespritztes Obst, pfel, Birnen und Pflaumen von seinen eigenen Bumen zu ernten, eigene Marmelade einzukochen und zu erleben, wie das schmeckt. Alles natrlich keine knstlichen Aro-men, also gesund. Die Kinder lernen, dass eine Kartoffel aus dem Boden kommt und nicht aus dem Supermarkt. Sie sehen, wie alles blht und heranwchst. Das bekommen sie in den Wohnblocks nicht mit. Es ist wertvoll fr die Menschen, einen Kleingarten zu besitzen, naturverbunden zu sein. Und weil es immer Menschen gibt, die mit dem Kleingarten aufgewachsen sind, wird das Kleingartenwesen nicht aussterben.

    Mal abgesehen vom KGV: Was macht Lehr-te lebenswert? Und was knnte besser werden?

    In dieser Hinsicht ist Lehrte sehr lebens-wert. Es gibt hier 15 Kleingartenvereine, dadurch hat Lehrte eine ziemlich groe und grne Lunge, sehr viele Jogger und Nordic-Walker nutzen unsere Wege, um vom Fahrzeugver-kehr ungestrt ihrem Hobby nachzukommen. Eine gelegent-liche Untersttzung