Click here to load reader

Nachlass Joseph Schister - · PDF file Nachlass Joseph Schister 3 1 WERKE 1.1 Typoskripte für den Rundfunk, Konvolute in Mappen Konvolut von kurzen Texten für den Rundfunk. Datiert

  • View
    1

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Nachlass Joseph Schister - · PDF file Nachlass Joseph Schister 3 1 WERKE 1.1 Typoskripte...

  • Nachlass

    Joseph Schister

    (18.8.1921-11.8.1988)

    Bestandsverzeichnis

    Signatur: FNI-SCHISTER

  • Nachlass Joseph Schister

    2

    Inhaltsverzeichnis

    1 WERKE ............................................................................................................................. 3

    1.1 Typoskripte für den Rundfunk, Konvolute in Mappen .................................................... 3

    1.2 Konvolut ......................................................................................................................... 3

    2 KORRESPONDENZ ..................................................................................................... 11

    2.1 Briefwechsel betreffend Förderungsbeiträge bzw. Druckkostenbeiträge .................... 11

    2.2 Briefe an Josef Schister ................................................................................................ 11

    3 SAMMLUNGEN ............................................................................................................ 13

    3.1 Josef Schister mit kurzen Beiträgen in Zeitschriften und Zeitungen ............................ 13

    3.2 Programme, Ankündigungen von Veranstaltungen und Rezensionen ......................... 19

    4 LEBENSDOKUMENTE ............................................................................................... 21

    4.1 Vermutlich vollständige Sammlung der Rechnungen. .................................................. 21

  • Nachlass Joseph Schister

    3

    1 WERKE

    1.1 Typoskripte für den Rundfunk, Konvolute in Mappen

    Konvolut von kurzen Texten für den Rundfunk. Datiert mit Februar und Mai 1966. 69 Bl.

    Textkonvolut für Studio Steiermark, für „Frühschoppen“ und „Klingendes Alpenland“.

    Datiert mit 1971 und 1972, vor allem 1971, 164, 21 gez. Bl. und Bl. 188-190.

    Textkonvolut für Studio Steiermark, für „Frühschoppen“ und andere Sendungen. Datiert mit

    1971 und 1972, vor allem 1972, 196 gez. Bl.

    Konvolut von Sketches für den „Frühschoppen“ und den „Bunten Samstag-Nachmittag.

    Datiert mit September 1972 bis Mai 1975, vor allem 1973, 254 gez. Bl.

    Textkonvolut für den Rundfunk. Datiert mit November 1973 bis Mai 1975, besonders 1974,

    79 gez. Bl.

    Konvolut von Sketches für den „Frühschoppen“ und den „Bunten Nachmittag“. Datiert mit

    1974, 1975 und 1976, vor allem 1975, 100 gez. und 113 beschr. Bl.

    Textkonvolut für den „Frühschoppen“ und „Land und Leut“. 1976, 83 gez., 8 nicht gez. Bl.

    Textkonvolut für den „Frühschoppen“ und für „Zsammgmischt“. 1977. 63 Bl., 54 gez. Bl.

    Bauernsonntag. Ländliche Hörfolge. Datiert mit 13.2.1966. 11 Bl.

    A Hund ghört zum Haus. Hörfolge. Datiert mit Oktober 1967. 16 Bl.

    1.2 Konvolut

    A nit schlecht. Feb.1967.2 Bl.

    Eine Amsel stirbt. 2 Bl.

    Die kloan Angeber. 1 Bl.

    Der einzige Anruf. 3 Bl.

    Ein alter Apfelbaum erzählt. 4 Bl.

    Attentione. Trotzdem eine lustige Geschichte in steirischer Mundart. 3 Bl.

    Ausgesprochen reinlich. 1 Bl.

  • Nachlass Joseph Schister

    4

    Eine gute Auskunft. 2 Bl.

    S‘ neue Auto. 1971.1 Bl.

    Bauer muaß ma gounza sein! 1 Bl.

    Bauernbrot. 2 Bl.

    A Buamstickl. 2 Bl.

    Bedingt oder unbedingt. 3 Bl.

    Beppo ist zu klein dazu. 4 Bl.

    Kein Bergsteiger. 2 Bl.

    Da bessari Brauch. 4 Bl.

    Schwarzes Brot. 2 Bl.

    Die drei Brüder. 4 Bl.

    Sim sala Bum! 2 Bl.

    Koan Dounk nit. 2 Bl.

    Nur der Christbaum ... 3 Bl.

    Das Christkind im Waldhaus. 2 Bl.

    ‘s echti Christkindl. 1 Bl.

    Das echte Christkindl. 3 Bl.

    Danebengangen. 1 Bl.

    Keine Dankbarkeit. 4 Bl.

    Dauerwellen. 3 Bl.

    Deswegen. 1971. 1 Bl.

    Hier irrte der Dichter. 2 Bl.

    Dirigenten. 2 Bl.

  • Nachlass Joseph Schister

    5

    Da Dochhoufer heirat‘. 2 Bl.

    Der Dorfhahn. 4 Bl.

    Koan Dounk nit. 2 Bl.

    Draufzohlt. 3 Bl.

    Ein heiliger Dreikönig. 4 Bl.

    I bin koa Duckmauser. 1 Bl.

    Das rote Edelweiß. 3 Bl.

    Auf Ehrlichkeit dressiert. 2 Bl.

    Da Eifersichtige im Fasching. 2 Bl.

    Die Eisenbahn ist kaputt. 1 Bl.

    Eisschaulaufen. 3 Bl.

    Der kleine Engelpreis. 1 Bl.

    Erkenntnis. 1 Bl.

    Ein neues Erlebnis. 2 Bl.

    Mein Erlebnis mit Tieren. 13.11.1972. 1Bl.

    Es is finster gwesen. 2 Bl.

    Der große Fehler. 1 Bl.

    Das Fensterln. 5 Bl.

    Ein Festtag der Kinder. 2 Bl.

    Bei der Firmung. 3 Bl.

    Die schönste Frau. 3 Bl.

    Die Vergeltsgott Frau. 3 Bl.

    Däis is a Freind. 1 Bl.

  • Nachlass Joseph Schister

    6

    Der kleine Freund. 2 Bl.

    Da Gegnsotz. 1971. 1 Bl.

    Handkuss der Muse. 3 Bl.

    Wie die Hanni um ihr Geld kam. 1969. 4 Bl.

    Schön blühn die Heckenrosen. 5 Bl.

    Heimat zu Dir! 1 Bl.

    Heimkehr am heiligen Abend. 4 Bl.

    Der Heiratsvermittler. 32 Bl.

    Bei der Hellseherin. 6 Bl.

    Da folschi Hias. 1 Bl.

    ‚n Voltl sei Huat 4 Bl.

    Die wandernde Kathi. 4 Bl.

    Die Kellerhex. 5 Bl.

    Ban Halign drei Kinisingan! 4 Bl.

    Da Hartberger Kirta. 6 Bl.

    Der Hartberger Klosterkeller. 1 Bl.

    Heimkehr am heiligen Abend. 4 Bl.

    Die Herbergsuche. 2 Bl.

    ‘n Hiasl sei‘ Fleischweich. 4 Bl.

    Die Hochzeitsglocken. 2 Bl.

    Houffenli sen s bold souweit. 1 Bl.

    A Hund ghört zum Haus. 1 Bl.

    Der arme Hund. 2 Bl.

  • Nachlass Joseph Schister

    7

    Eine Idee. 2 Bl.

    Immerhin. 2 Bl.

    Die Infaulenza. 4 Bl.

    Die Kartenspieler. 3 Bl.

    Da Kathrein ihr Beicht. 1970. 3 Bl.

    Kinderaufsicht. 2 Bl.

    Die bravn drei Kini. 1964. 3 Bl.

    Die drei Könige teilen Gaben aus. 4 Bl.

    Die drei Könige und das Kind. 4 Bl.

    Die drei Könige und der Hund. 4 Bl.

    Keine Komponisten. 2 Bl.

    Konn a possieren! 1 Bl.

    Wia da Lampl Peter gheirat‘ hout. 5 Bl.

    Die drei Lauser. 1971. 4 Bl.

    D‘ Leit sen oamul z’gscheit. 1 Bl.

    Wia ‘n Stacherl d‘ Leit ausgwicha sen. 1 Bl.

    Lange Leitung. 1971. 1 Bl.

    Freundliche Leute. 2 Bl.

    Das Lied im Frühling. 2 Bl.

    Auch eine Lösung. 2 Bl.

    ‚s Mailüfterl

    Der alte Mann und das Mädchen. 3 Bl.

    „Da Mensch, der muass a Hetz vasteih ...“ 1 Bl.

  • Nachlass Joseph Schister

    8

    A ehrlicha Mensch. 1 Bl.

    Mispelzweige. 4 Bl.

    Die zwoa Moasn (Kohlmeisen). 1 Bl.

    Sou sen d‘ Monnsbülder. 1 Bl.

    Nachbarn. 4 Bl.

    Die Nasenlöcher. 2 Bl.

    Auf der Ofenbank. 3 Bl.

    Ohnehin peinlich. 2 Bl. [mit hs. Korrekturen.]

    Nur koa Oungst nit. 1 Bl. [mit hs. Korrekturen.]

    Auf da Oufnbounk. 2 Bl. [sign.; mit 1967 datiert.]

    Oi je. 1973. 1 Bl

    Warum Opa?. 1971. 1 Bl.

    Pech gehabt. 2 Bl.

    Pfingstvögel. 3 Bl.

    Die zwoa Prozessierer. 3 Bl.

    Rosen für Beatrix. 1 Bl.

    Keine Rosen für die Chefsekretärin. 4 Bl.

    A guata Rot. 1 Bl.

    Die wüldi Sau. 3 Bl.

    Da valorni Schülling. 3 Bl.

    Das Schmutzliserl. 2 Bl.

    Da verlorni Schülling. 3 Bl.

    Wo ist der Schuh? 3 Bl.

  • Nachlass Joseph Schister

    9

    In da Schul. 1 Bl.

    Schümpfen wuhl ... 1 Bl.

    Sehr reinlich. 2 Bl.

    Der Simpian. 2 Bl.

    Der Sonderling im Theater. 2 Bl.

    Der erste Sonntag. 1 Bl.

    Die dreifache Spende. 3 Bl.

    Der Stehrschuster. 4 Bl.

    Striezel sammeln. 5 Bl.

    Das Tonband. 2 Bl.

    A guats Training?

    Die grössere Treue. 3 Bl.

    Unerschütterlich. 2 Bl.

    Die Unterschrift. 1971. 1 Bl.

    Du Vati? 1 Bl.

    Da neichi Verein. 1971. 1 Bl.

    Das dankbare Vogerl. 2 Bl.

    Warum ... 1 Bl.

    Warum gerade Du? 3 Bl.

    Warum, warum? 1 Bl.

    Der Wastl und sein Hund. 1972. 2 Bl.

    Ban Weichfeiertrogn. 4 Bl.

    Der erleichterte Weihfeuerträger. 3 Bl.

  • Nachlass Joseph Schister

    10

    Weihnachtsgedanken. 2 Bl.

    Weit drobn am Berg. 3 Bl.

    ‘s Weinjoahr. 1 Bl.

    Wenn d‘ Sunn scheint. 1 Bl.

    Wenn ma in die Jahrl kümmb. 2 Bl.

    Wia i krounk bin gwordn. 4 Bl.

    Die alte Wiege. 3 Bl.

    Mehr Wosser. 1971. 1 Bl.

    Da schönsti Wunsch. 1 Bl.

    Da rabiati Wurzelgrober. 2 Bl.

    Die schlechten Zähne. 2 Bl.

    Die Zuaspeis. 1 Bl.

    Die Zukusskassa. 2 Bl.

    A Zucht muass sein! 1 Bl.

  • Nachlass Joseph Schister

    11

    2 KORRESPONDENZ

    2.1 Briefwechsel betreffend Förderungsbeiträge bzw. Druckkostenbeiträge

    26 Briefe: Amt der Steiermärkischen Landesregierung an Schister. Graz, 15. Dezember 1966

    bis 19. Jänner 1988.

    3 Briefe: Schister an Kurt Jungwirth. Graz, 11.12.1974, 3.3.1975, 29.12.1987.

    2 Briefe: Stadtamt Hartberg an Schister. Hartberg, am 8. Februar 1971 und 14. März 1977.

    1 Brief: Schister an Stadtamt Hartberg, Kulturreferat, Manfred Schlögl. Graz, 18.3.1977.

    1

Search related