Neste Renewable Diesel Handbuch .Neste Renewable Diesel erfüllt die EN 15940:2016 für paraffinische

  • View
    218

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Neste Renewable Diesel Handbuch .Neste Renewable Diesel erfüllt die EN 15940:2016 für...

  • Neste, urheberrechtlich geschtzte Verffentlichung

    Neste RenewableDiesel Handbuch

  • Neste, urheberrechtlich geschtzte Verffentlichung

    2

    VorwortDiese Broschre enthlt Informationen ber Neste Renewable Diesel, der in Europa alsHydrotreated Vegetable Oil (HVO, hydriertes Pflanzenl) klassifiziert wird, sowie Informationen berseine Verwendung in Dieselmotoren. Diese Broschre richtet sich u. a. an Experten fr Kraftstoffeund Abgasemissionen in lgesellschaften, Vertreter der Automobilindustrie, Unternehmen im BereichBlending, Forschungseinrichtungen und die fr die Erstellung von Standards und Bestimmungenverantwortlichen Personen.

    An dieser Broschre haben hauptschlich Ari Engman, Tuukka Hartikka, Markku Honkanen, UllaKiiski, Markku Kuronen, Kalle Lehto, Seppo Mikkonen, Jenni Nortio, Jukka Nuottimki und PirjoSaikkonen von Neste mitgearbeitet.

    Diese Broschre wird regelmig aktualisiert, sobald gengend neue oder zustzliche Informationenzur Verfgung stehen.

    Fragen und Vorschlge fr Themen, die in der nchsten Aktualisierung bercksichtigt werden sollten,richten Sie an NEXBTL.support@neste.com.

    Espoo, Mai 2016

    Neste Corporation

    Haftungsausschluss

    Diese Verffentlichung, ihr Inhalt und jegliche Informationen als Bestandteil der Verffentlichung dienen ausschlielich alsntzliche und generische Informationen zu den diskutierten Themen. Diese Verffentlichung sollte lediglich als generellerLeitfaden, nicht als endgltige Informationsquelle genutzt werden. Diese Verffentlichung ist nicht als vollstndige Darlegungder mit Neste Renewable Diesel verbundenen Fragen zu verstehen. Die Autoren und Herausgeber bieten mit dieserVerffentlichung weder Beratung an noch stellen sie darin eine Meinung dar.

    Die Verffentlichung kann typografische oder inhaltliche Fehler enthalten, und nderungen an den darin enthaltenenInformationen sind vorbehalten. Daher wird keine Gewhrleistung fr die Genauigkeit und Vollstndigkeit der Informationenoder Meinungen in der Verffentlichung bernommen, und es wird nicht garantiert, dass damit bestimmte Ergebnisse erzieltwerden. Die Autoren und der Herausgeber bernehmen keine Gewhr und keine Haftung im Hinblick auf die Genauigkeit,Angemessenheit oder Vollstndigkeit der Verffentlichung und schlieen insbesondere jede Art von stillschweigender Garantiefr die Eignung fr einen bestimmten Zweck aus.

    Die Autoren und der Herausgeber haften nicht fr Schden, die durch die direkte oder indirekte Nutzung und Anwendung vonInformationen entstehen, die in der Verffentlichung enthalten sind.

    Kein Teil dieser Verffentlichung darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Herausgebers kopiert werden.

    NEXBTL, Neste, Neste Oil und die Neste-Marke sind Warenzeichen und geistiges Eigentum des Neste-Konzerns.Referenzen in dieser Verffentlichung dienen lediglich Informationszwecken, und die zugehrigen Rechte an geistigemEigentum liegen bei einer Drittpartei. Es werden keine Rechte in Bezug auf den Neste-Konzern oder geistiges Eigentum Drittereingerumt.

  • Neste, urheberrechtlich geschtzte Verffentlichung

    3

    Inhalt

    Vorwort .......................................................................................................................... 2Haftungsausschluss......................................................................................................... 2Inhalt .............................................................................................................................. 3Allgemeines ................................................................................................................... 5Spezifikationen fr Kraftstoffe ....................................................................................... 8

    EN 15940:2016........................................................................................................... 8Dieselkraftstoffnorm EN 590:2013 ........................................................................... 10Position von HVO in EN 590:2013 ........................................................................... 10Norm-Entwurf prEN 16734 fr Dieselkraftstoff B10 ............................................. 11Norm EN 16709:2015 fr Dieselkraftstoff B20 and B30 .................................... 11ASTM D975 ............................................................................................................. 11HVO und die Norm EN 14214 FAME ...................................................................... 12Worldwide Fuel Charter (WWFC) ............................................................................ 12

    Gesetzliche Anforderungen fr die Kraftstoffzusammensetzung in Europa ................... 13Richtlinien der Europischen Union.......................................................................... 13Gesetzliche Anforderungen fr freie Mrkte ............................................................. 14Fallbeispiel: Besteuerung von Kraftstoff in Finnland ................................................ 15

    Kraftstoffeigenschaften................................................................................................. 17Dichte und Energiegehalt .......................................................................................... 17Destillation ............................................................................................................... 18Klteeigenschaften.................................................................................................... 19Cetanzahl .................................................................................................................. 20Stabilitt ................................................................................................................... 21Schwefelgehalt ......................................................................................................... 22Asche- und Metallgehalt ........................................................................................... 22Filtrierbarkeit ............................................................................................................ 22Wassergehalt ............................................................................................................ 23Mikrobenwachstum .................................................................................................. 23Aussehen und Geruch ............................................................................................... 23Schmierfhigkeit....................................................................................................... 24Nutzungsmglichkeiten fr Renewable Diesel .......................................................... 25Mischungseigenschaften mit Dieselkraftstoff ............................................................ 26Lagerung und Mischung von Neste Renewable Diesel mit FAME ............................ 27Mischung von GTL und Neste Renewable Diesel ..................................................... 28Logistik .................................................................................................................... 28Zollkodex ................................................................................................................. 29Materialvertrglichkeit.............................................................................................. 29

    Messung des Neste Renewable Diesel-Gehalts in Dieselkraftstoff ................................ 30Umwelteigenschaften ................................................................................................... 32

    Erneuerbare Energie und Treibhausgasreduzierung ................................................... 32Studie: Die Treibhausgasbilanz von erneuerbarem Diesel ......................................... 34Abgasemissionen ...................................................................................................... 35Sonstige Gesundheits- und Umwelteigenschaften ..................................................... 39

    Motorleistung ............................................................................................................... 40Kraftstoffe aus Kohlenwasserstoff ............................................................................ 40Kraftstoffverbrauch .................................................................................................. 42Motorleistung und Drehzahl ..................................................................................... 43Verdnnung und Alterung bei Motorl ..................................................................... 45

  • Neste, urheberrechtlich geschtzte Verffentlichung

    4

    Verschmutzung der Einspritzdsen ........................................................................... 47Zusatzheizungen ........................................................................................................... 49

    Aussagen der Automobilindustrie und der Motorenhersteller .................................... 50Motoroptimierung fr HVO ...................................................................................... 52Feldversuche ............................................................................................................ 53

    Erfahrungen am Markt .................................................................................................. 55USA, sterreich, Schweden und andere Lnder ........................................................ 56

    Publikationen und Artikel ............................................................................................. 57Akronyme .................................................................................................................... 61

  • Neste, urheberrechtlich geschtzte Verffentlichung

    5

    Allgemeines

    Die gebruchliche Abkrzung HVO steht f