Neuanschaffungen Fachschaftsbibliothek - Home - ?· The Colossal Book of Mathematics collects together…

  • View
    213

  • Download
    0

Embed Size (px)

Transcript

  • Neuanschaffungen Fachschaftsbibliothek

    Newsletters ab Mai 2014

    Link zur Buchbeschreibung Autor oder Verlag Schuljahr

    Konrad Zuse und die Schweiz Herbert Bruderer 2011/12

    Perspektive Verstehen Marco Bettinaglio

    Urs Kirchgraber 2011/12

    A Student's Guide to the

    Study, Practice, and Tool of

    Modern Mathematics

    D. Binder

    M. Erickson 2011/12

    5000 Jahre Geometrie Christoph J. Scriba, Peter

    Schreiber 2011/12

    Mathematikrezepte fr

    TI-Nspire

    Beat Eicke 2011/12

    Der Kodex des Archimedes Reviel Netz, William Noel

    und Thomas Filk 2010/11

    The Archimedes Codex Reviel Netz, William Noel 2010/11

    Fokus 5 12 (Lehrbcher) Cornelsen 2010/11

    Logicomix (deutsch) Apostolos Doxiadis 2010/11

    Logicomix (english) Apostolos Doxiadis 2010/11

    The Colossal Book of

    Mathemtatics Martin Gardener 2010/11

    The Colossal Book of Short

    Puzzles and Problems Martin Gardener 2010/11

    The Big Book of Brain

    Games Ivan Moscovich 2010/11

    Newsletter/newsletter_FS_Biblio_ab%20Mai%202014.pdfhttp://www.amazon.com/Reviel-Netz/e/B001HMMFAI/ref=ntt_athr_dp_pel_1http://www.amazon.com/s/ref=ntt_athr_dp_sr_2?_encoding=UTF8&sort=relevancerank&search-alias=books&field-author=William%20Noel

  • Herbert Bruderer: Konrad Zuse und die Schweiz

    978-3-486-71366-4

    Ein spannender Einblick in Konrad Zuses Pionierleistungen in der Informatik.

    Es ist kaum bekannt, dass der Computerpionier Konrad Zuse eine besonders enge Beziehung

    zur Schweiz hatte und am Entstehen einer Informatik-Kultur in der Schweiz wesentlich

    beteiligt war. Herbert Bruderer hat die verstreuten Dokumente dieses Wirkens

    zusammengetragen und prsentiert in dem vorliegenden Buch einen ebenso fundierten wie

    lebendigen Einblick in die Anfnge der Informatik in der Schweiz.

    Aus dem Inhalt:

    Wer hat den Computer erfunden?

    Charles Babbage, Alan Turing und John von Neumann

    Frhgeschichte der Informatik

    Bibliografie zur weltweiten Informatikgeschichte

    Relaisrechner Zuse Z4 an der ETH Zrich

    Zuse-Rechenlocher M9 fr die Schweizer Remington Rand

    Zeitzeugenbericht zur Z4

    Verzeichnis der Zeitzeugen und der Arbeiten mit der Z4

    Rhrenrechner ERMETH und Transistorrechner Cora

    Fr alle, die an der Geschichte der Informatik und der Rechentechnik interessiert sind.

    Zurck zur Titelliste

  • M. Bettinaglio, U. Kirchgraber: Perspektiver Verstehen

    978-3-280-04069-0

    Einfhrung in die Zentralperspektive mit Anwendungen und Anschauungsmaterial.

    Wir sind umgeben von Bildern, die die Welt zeigen, wie wir sie mit unseren Augen sehen.

    Jeder Fotoapparat, jede Kamera produziert Bilder. Kameras sind Produkte der Technik. Hinter

    der Technik steckt jedoch ein Konzept, das mathematischer Natur ist. Die Entwicklung dieses

    Konzepts wurde im 14. und 15. Jahrhundert vollendet und ist heute noch gltig:

    Die Zentralperspektive.

    Dieses Buch richtet sich an Personen, welche die mathematisch-geometrischen Aspekte der

    Zentralperspektive kennenlernen und - vor allem - verstehen mchten. Es eignet sich fr den

    Einsatz im Unterricht ab 10. Schuljahr wie auch zum Selbststudium und bietet eine Flle von

    interessantem bungs- und Arbeitsmaterial.

    Arbeitsvorlagen und Lsungen stehen im Internet gratis zur Verfgung unter

    Zurck zur Titelliste

  • D. Binder, E. Erickson:

    A Student's Guide to the Study, Practice, and Tool of

    Modern Mathematics

    978-1-4398-4606-3

    Zurck zur Titelliste

    http://www.amazon.de/gp/product/images/1439846065/ref=dp_image_0?ie=UTF8&n=52044011&s=books-intl-de

  • Christoph J. Scriba, Peter Schreiber:

    5000 Jahre Geometrie [Geschichte, Kulturen, Menschen]

    Schon lange bevor die Schrift entwickelt wurde, hat der Mensch geometrische Strukturen

    wahrgenommen und systematisch verwendet. So entstehen beim Weben und Flechten einfache

    zweidimensionale Muster und ohne dreidimensionale Krper wie Quader, Wrfel oder Pyramide ist

    keine Bauttigkeit denkbar. Das vorliegende Buch gibt einen faszinierenden berblick ber die

    geometrischen Vorstellungen und Erkenntnisse der Menschen von der Urgesellschaft bis hin zu den

    komplexen mathematischen wie auch knstlerischen Ideen des 20. Jahrhunderts. Neben vielen

    Abbildungen wird jede Epoche mit einer Tabelle zeit- und kulturgeschichtlicher Daten eingeleitet und

    mit einer tabellarischen Darstellung der wesentlichen Inhalte der Geometrie dieser Zeit

    abgeschlossen. Aufgaben am Ende von jedem Kapitel laden den Leser ein, sich an den Problemen der

    alten Meister selber zu versuchen. Ein Buch fr alle, die der Lebendigkeit und Entwicklung der

    Geometrie als erste Anwendungswissenschaft nachspren wollen.

    Fr die 2. Auflage wurden im ersten Kapitel neueste Forschungsergebnisse eingearbeitet und das

    dritte Kapitel um geometrische Vorstellungen in amerikanischen Frhkulturen erweitert.

    Zurck zur Titelliste

  • Beat Eicke:

    Mathematikrezepte fr TI-Nspire CAS und TI-Nspire CX CAS (1. Auflage 2011)

    Diese Einfhrung in TI-Nspire CAS und TI-Nspire CX CAS beschreibt, wie konkrete Mathematikaufgaben mithilfe

    dieses Computer-Algebra-Systems (CAS) gelst werden. Das Buch ist geeignet fr:

    - den Rechner TI-Nspire CAS mit Touchpad

    - den Rechner TI-Nspire CX CAS und

    - die Software TI-Nspire CAS fr PC und Mac

    mit der CAS-Version 3.02.

    Die Grundaufgaben jedes Kapitels der Mittelschulmathematik werden anhand von ca. 300 Beispielen rezeptartig gelst. Dadurch knnen sich Lehrkrfte und Studierende an Mittelschulen und Fachhochschulen schnell in den Gebrauch des Rechners und der Computersoftware einarbeiten.

    Umfang: 208 Seiten im Format ca. 16.5 x 22.8 cm, mit praktischer WIRO-Spiralbindung

    Zurck zur Titelliste

  • Reviel Netz, William Noel und Thomas Filk:

    Der Kodex des Archimedes: Das berhmteste Palimpsest der Welt

    wird entschlsselt

    Auf dem alten Pergament eines mittelalterlichen Gebetbuches wurden die verloren

    geglaubten Schriften des Archimedes von Syrakus entdeckt. Sie konnten mit Hilfe

    innovativer Techniken sichtbar gemacht werden und zeigen, dass der geniale

    Mathematiker seiner Zeit weit voraus war. Er hat vor 2200 Jahren bereits wesentliche

    Prinzipien der modernen Mathematik, Technik und insbesondere der Informatik erkannt.

    Zurck zur Titelliste

    http://www.amazon.de/Kodex-Archimedes-ber%C3%BChmteste-Palimpsest-entschl%C3%BCsselt/dp/3423345799/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1316443170&sr=8-2http://www.amazon.de/Kodex-Archimedes-ber%C3%BChmteste-Palimpsest-entschl%C3%BCsselt/dp/3423345799/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1316443170&sr=8-2http://www.amazon.de/gp/product/images/3423345799/ref=dp_image_0?ie=UTF8&n=299956&s=books

  • Reviel Netz, William Noel:

    The Archimedes Codex: How a Medieval Prayer Book Is

    Revealing the True Genius of Antiquity's Greatest Scientist

    In 1998, the auction house Christie's sold a medieval prayer book for more than $2

    million. The price owed to a startling discovery: the prayers had been written over the

    earliest surviving manuscript of Archimedes (287212 B.C.), the ancient world's greatest

    mathematician. In a delightful and fast-paced archeological and scientific detective story,

    Netz, a Stanford classicist, and Noel, director of the Archimedes Palimpsest Project, make

    palpable the excitement this discovery evoked. After the auction, they were given access

    to study the palimpsest; after frustrating days of trying to read the writings beneath the

    prayer manuscript, Netz, Noel and a team of scientists and conservators turned to a

    variety of imaging techniques to reconstruct the hidden Archimedes manuscript, which

    turned out to be heretofore undiscovered works, Balancing Planes, On Floating Bodies,

    The Method of Mechanical Theorems and the Stomachion, in which Archimedes wrote

    about topics ranging from gravity to infinity. The manuscript also revealed some lost

    speeches by Hyperides, one of the 10 canonical orators of antiquity. Netz and Noel's book

    chronicles the often difficult and demanding work surrounding the preservation of

    antiquities as they uncover one of the most exciting documents of ancient history. 16

    pages of color photos.

    Zurck zur Titelliste

    http://www.amazon.com/Reviel-Netz/e/B001HMMFAI/ref=ntt_athr_dp_pel_1http://www.amazon.com/s/ref=ntt_athr_dp_sr_2?_encoding=UTF8&sort=relevancerank&search-alias=books&field-author=William%20Noelhttp://www.google.ch/imgres?q=archimedes+codex&um=1&hl=de&sa=N&biw=1286&bih=568&tbm=isch&tbnid=3ZozB0LLdgXbUM:&imgrefurl=http://www.tower.com/archimedes-codex-how-medieval-prayer-book-is-revealing-reviel-netz-paperback/wapi/111872785&docid=UlRSk3AK6GWZqM&w=200&h=321&ei=1lN3ToSlCJP64QTu8pG-DQ&zoom=1&iact=rc&dur=0&page=3&tbnh=164&tbnw=102&start=23&ndsp=13&ved=1t:429,r:3,s:23&tx=52&ty=124

  • Fokus 5 - 12 Dies ist eine bayerische Schulbuchreihe vom Cornelsen-Verlag. Gut sind daran vor allem die Einstiege

    in die zu behandelnden Themen. Zu jedem Thema gibt es immer drei Arbeitsauftrge, von denen

    einer anschliessend ausgefhrt ist. Auch das bungsmaterial ist teilweise gut zu gebrauchen, vor

    allem die angewandten Aufgaben. Dazu gibt es im Internet unter www.cornelsen.de noch Applets zum

    Gebrauch mit dem Buch. Bei den B