Newsletter 03/ .• Einweisung in Handbetrieb (Relaistest) · Kesselvorstellung RSP, RPP und RPM

Embed Size (px)

Text of Newsletter 03/ .• Einweisung in Handbetrieb (Relaistest) · Kesselvorstellung RSP, RPP und RPM

  • Newsletter 03/2016 RENNERGY SYSTEMS

    ® RENNERGY SYSTEMS

    Saubere Energie mit Zukunft

    Foto: Christian Seitz

    • Gemeinsamer Infotag von Rheingas und Rennergy • ifh INTHERM 2016 – Alle Produktneuheiten auf einen Blick • Heliotherm – Der neue Partner für Wärmepumpen

  • +INFO-Tag++INFO-Tag++INFO-Tag++INFO-Tag++INFO-Tag+

    Einladung zur gemeinsamen Infoveranstaltung von Rheingas und Rennergy Systems

    ® RENNERGY SYSTEMS

    Saubere Energie mit Zukunft

    Mittwoch, 13. April 2016 von 13.00 bis 17.00 Uhr Die Firma Rheingas stellt sich vor

    Moderne Energieversorgung bedeutet heute: • dezentral statt zentral. • weniger Verbrauch, mehr Effizienz. • Kostenoptimierung und Nachhaltigkeit.

    Mit Flüssiggas alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen (EnEV, EEWÄRMEG usw.) • einfach, bewährt und kostengünstig. • bezahlbar, effizient und umweltschonend. • KfW-Effizienzhaus 55 mit Flüssiggas versorgen.

    EnEV 2017: Was kommt wann? • Überblick und Informationen • Heizungsbauer, Architekten und Bauherren

    müssen die Anforderungen der EnEV 2017 kennen und anwenden.

    Rheingas sucht nach Alternativen • welche Energietechnik für welchen Kunden? • Preis / Leistung von Flüssiggas im

    Zusammenspiel mit anderen Techniken. • mit vorhandenen Techniken die Marktchancen

    stabilisieren und erweitern. • Analyse der Ausgangssituation und das

    Anforderungsprofil des Kunden. • individuelle Energieversorgungskonzepte für die

    Bedürfnisse des Kunden.

    Versorgungskonzept Flüssiggas und PV-Heiz-System Eine Flüssiggasversorgungsanlage von Rhein- gas und das PV-Heiz-System von Rennergy sucht derzeit seines gleichen, denn die beiden Systeme bilden zusammen einen unschlagbaren Mehrwert.

    ➣ ➣

    ➣ ➣

  • +INFO-Tag++INFO-Tag++INFO-Tag++INFO-Tag++INFO-Tag+

    RENNERGY SYSTEMS Einöde 50 · 87474 Buchenberg Tel.: +49 8378 9236-0 Fax: +49 8378 9236-29 E-Mail: info@rennergy.de www.rennergy.de

    Anmeldung zur gemeinsamen Infoveranstaltung von

    Rheingas und Rennergy Systems am Mittwoch den

    13. April 2016 von 13.00 bis 17.00 Uhr

    Verbindliche Zusage Fachfirma / Anmeldebestätigung Fa. RENNERGY

    Firma

    Straße, Hausnr.

    PLZ, Ort

    Tel. / Fax / Handy

    E-Mail-Adresse

    Personenanzahl

    Namen

     Bitte reservieren Sie (Anzahl) Einzelzimmer* auf den Namen

    (Anzahl) Doppelzimmer* auf den Namen

    * Kosten pro Person (je nach Unterkunft) ca. 40,– Euro inkl. Frühstück

    Bitte bis zum 6. April zurückfaxen: +49 8378 9236-29

    Sie können sich auch telefonisch anmelden: +49 8378 9236-0

    oder uns eine E-Mail schicken: info@rennergy.de

    Datum Unterschrift Teilnehmer

    Richtung Ulm

    Richtung Füssen

    Richtung Lindau

    Kempten

    Buchenberg

    Richtung München

    Richtung Immenstadt

    Richtung Isny – Lindau

    Ausfahrt Buchenberg B12 neu

    B 1 2

    A7

    B19

    So finden Sie uns

    ® RENNERGY SYSTEMS

    Saubere Energie mit Zukunft

  • +++ ifh INTHERM +++ ifh INTHERM +++ ifh INTHERM +++ ifh INTHERM +++

    IFH/Intherm ist der Wegweiser in Richtung Zukunft

    05. bis 08. April 2016

    Stand 4A.212

    Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere neuen Produkte zu zeigen.

    Unsere Neuheiten:

    Energiebox Mini 6, 9, 12 und 15 kW Pelletbox Mini 1,6 und 2,2 t Minimaler Platzbedarf, ideal für Neubau und Sanierung. Mit Pelletlager weniger als 4 m2 Aufstellfläche.

    Pufferspeicher Den neuen Pufferspeicher haben wir speziell für Stückholzkessel entwickelt. Wir garantieren eine passgenaue und schnelle Montage ohne aufwändige Verrohrung.

  • +++ ifh INTHERM +++ ifh INTHERM +++ ifh INTHERM +++ ifh INTHERM +++

    Stand 4A.212

    PV-Heiz. Die neue Dimension der Energiefreiheit. Die perfekte Lösung für die Energieversorgung in Ihrem Gebäude. Energiemanagement · Eigenstromnutzung · Heizung und Warmwasser

    Batteriespeicher Batteriespeichersystem zu PV-Heiz. Lithium-Eisenphosphat-Akkumulator 6 – 16 kWh modular ausbaubar.

    Abgasreinigung Feinstaubabscheider oder Holzbrennwerttechnik? Sicherheit für die Zukunft.

    Standbesetzung: Dienstag, 05.04. bis Freitag, 08.04.2016 Alfons Renn Manuel Renn Martin Grundmann Björn Grundmann Timm Hindorff Hans Mader

    Dienstag, 05.04. und Mittwoch, 06.04.2016 Gerhard Gessel

    Donnerstag, 07.04. und Freitag, 08.04.2016 Thomas Greiter

    Wir laden Sie recht herzlich ein! Besuchen Sie uns in Nürnberg am Rennergy-Stand 4A.212 und erhalten eine Überraschung.

  • Heliotherm Wärmepumpentechnik Wärmepumpen von Heliotherm zum Heizen, Kühlen und zur Warmwasserbereitung bei Neubau und Sanierung – wir vertrauen in über 29 Jahre Forschung und Entwicklung und haben uns für die sparsamste Wärmepumpe am Markt entschieden!

    Die Firma Heliotherm zählt europaweit zu den führenden Wärmepumpenherstellern im Bereich Effizienz und Produktzuverlässigkeit und sind außerdem einer der wenigen Hersteller, die das komplette Spektrum an Energiequellen wie Erde, Luft, Wasser und CO2 mit der idealen Heizlösung abdeckt.

    Die entscheidenden Pluspunkte bei Heliotherm sind:

    + Technologievorsprung · stufenlose Modulation (seit 1994 erfolgreich im Einsatz) · CO2 – Tiefensonde · DSI/TwinX Technologie · Fernwirktechnik · Frischwassersystem

    + hauseigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum · Entwicklungsprüfstände · Dauerbelastungsprüfstände · Hydraulikprüfstände · Konstruktion · Sondergerätebau – Heizung & Kühlung · Qualitätssicherung

    + jederzeit erweiterbar / kombinierbar · Photovoltaik, Solar, …

    + Kompetenzsteigerung durch Intensivschulungen · ganzjähriges Heliotherm Schulungsprogramm

    + geringste Betriebskosten / höchste Förderungen · durch höchste Jahresarbeitszahlen in der Branche

    + komfortabel und zuverlässig · bequemes Heizen und Kühlen auf höchstem Niveau · bewährte Produkte – Made in Austria

    Wir haben einen neuen starken Partner. Ab dem 1. April 2016 sind wir Kompetenzpartner von Heliotherm Wärmepumpentechnik.

  • * Herstellerangaben unter Prüfbedingungen

    8 12 18

    55 °C 55 °C 55 °C

    8 kW 12 kW 18 kW

    > 4,3

    > 5,1

    > 4,3

    > 5,1

    > 4,6

    > 5,1

    1,75 2,241,98

    35 – 55 max. (dB)

    1 2

    > 750 Watt > 1.500 Watt

    3 6

    4,8 m² 9,6 m²

    PV-COP-Booster*

    Max. Vorlauftemperatur

    Max. Heizleistung vollmodulierend

    COP bei A2/W35

    COP bei A7/W35

    Max. elektrische Leistungsaufnahme

    Schallleistungspegel

    Unabhängigkeitspakete

    Paketleistung

    Anzahl der PV-Module

    Flächenbedarf

    Montageart

    Die neue Comfort Compact PV-COP-Booster Wärmepumpe der Sensor Baureihe von Heliotherm zur Außenaufstellung für Ein- und Mehr- familienhäuser.

    Die Luft/Wasser Wärmepumpe in Splitbauweise aus der Reihe Basic Comfort macht durch ihre exakte Anpassung der Heizleistung an die Gebäudeheizlast über die gesamte Heizperiode mit höchsten Wirkungsgraden auf sich aufmerksam.

    CC PV-COP-Booster 3 – 18 kW vollmodulierend

    Basic Comfort 4 –12 kW

    *optional als 230 V Ausführung erhältlich

    Leistungen nach EN 14825 Innenraumtemperatur 20 °C HP08L-M-BCModell HP08L-M-BC HP12L-M-BC HP12L-M-BC HP08L-M-BC HP12L-M-BC

    [°C] Außentemperatur Heizleistung

    [kW] [kW] Heizleistung

    [kW] Leistungsaufnahme

    [kW] Leistungsaufnahme

    COP Leistungszahl

    COP Leistungszahl

    8,49-10 12,17 3,54 5,07 2,4 2,4

    7,47-7 10,71 2,57 3,66 2,9 2,92

    2 4,58 6,57 0,96 1,34 4,75 4,89

    7 3,81 5,68 0,65 0,97 5,85 5,84

    12 4,23 6,43 0,58 0,92 7,23 6,99

    Schalldruckpegel DIN EN ISO 3746 Innengerät

    1 m Entfernung 37 dB(A)

    5 m Entfernung 23 dB(A)

    10 m Entfernung 17 dB(A)

    Schallemmission Außengerät

    Schalldruck bei [m] Entfernung

    1m 3m 5m

    Min. Heizleistung 33 dB(A) 23 dB(A) 19 dB(A)

    Nennheizleistung 35 dB(A) 25 dB(A) 21 dB(A)

    Max. Heizleistung 44 dB(A) 34 dB(A) 30 dB(A)

    HP08L-M-BCTechnische Angaben Innengerät Spannung

    HP012L-M-BC 400 V* 400 V*

    max. Betriebsstrom 13 A 15 A

    min. Außentemperatur -25 °C -25 °C

    60 °C 60 °Cmax. Vorlauftemperatur

    1700 | 600,5 | 673 mm 1700 | 600,5 | 673 mmHöhe x Breite x Tiefe

    Gewicht 175 kg 180 kg

    R410 AKältemittel R410 A

    Spannung 230 V

    Technische Angaben Außengerät - Silent Source 80

    Leistung 50 - 200 W

    Einsatzbereich -25 °C | +45 °C

    Verdampfer fläche 80 m2

    ECM SichelVentilator

    952 | 1019 | 1008 mm

    Gewicht

    Länge x Breite x Höhe

    105 kg

  • Sc hu

    lu ng

    en

    2016

    ® RENNERGY SYSTEMS

    Saubere Energie mit Zukunft

    Schulungsplan 2016

    An m

    el du

    ng te

    le fo

    ni sc

    h un

    te r

    +4 9

    83 78

    9 23

    6- 0

    od er

    o nl

    in e

    hi er

    März Grundlagen- und Kennenlernseminar PV-Heiz-Systeme Donnerstag, 17.03.2016 – 13.00 bis 17.00 Uhr Einführung in die technischen Grundlagen,