Nicht beheizte Geräte Beheizte Geräte - Graco Inc.· † Unter Druck stehende Geräte können ohne

  • View
    215

  • Download
    0

Embed Size (px)

Text of Nicht beheizte Geräte Beheizte Geräte - Graco Inc.· † Unter Druck stehende Geräte können ohne

  • Graco Inc. P.O. Box 1441 Minneapolis, MN 55440-1441Copyright 2004, Graco Inc. is registered to I.S. EN ISO 9001

    310706H

    Reparatur Ersatzteile

    Mehrkomponenten-Dosiergert

    Wichtige SicherheitshinweiseDiese Betriebsanleitung aufmerksam lesen und zum spteren Nachschlagen aufbewahren.

    Informationen zu den einzelnen Modellen sowie ber die jeweiligen zulssigen Betriebsberdrcke und Zulassungen sind auf Seite 3 enthalten.

    TI4912b

    TI5112a

    Nicht beheizte Gerte

    Beheizte Gerte

  • Konventionen in dieser Betriebsanleitung

    2 310706H

    InhaltsverzeichnisKonventionen in dieser Betriebsanleitung . . . . . . 2Modelle Xtreme Mix 185 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3Verwandte Betriebsanleitungen . . . . . . . . . . . . . . . 4Warnhinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5Druckentlastung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

    Materialverteiler an Pistole . . . . . . . . . . . . . . . . . 7Pumpe an Materialverteiler . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

    Wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Plan zur vorbeugenden Wartung . . . . . . . . . . . . 9Mischverteiler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Abfllventil . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Pumpe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Turbinengenerator . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Luftfilter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Pumpentest/Volumenzhler- Kalibrierung . . . . . . 9ltasse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Lagerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9Vereisung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

    Fehlersuche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10Alarmmeldungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13Reparatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15

    Austausch des Luftfilterelements . . . . . . . . . . . 15Bedienerschnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16Pneumatischer Regler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19Extrusionsventil-/Mischverteiler-Gruppe . . . . . . 21Pumpengruppe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

    Elektroschaltbild . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22Schaltplan fr Haupt-Steuerplatine . . . . . . . . . . . 23Teile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

    Modell 234616, Xtreme Mix 185, ohne Heizung, eigensicher . . . . . . . . . . . . . 25

    Modell 234617, Xtreme Mix 185, ohne Heizung, nicht eigensicher . . . . . . . . . 25

    Modell 234614, Xtreme Mix 185, ohne Heizung, fr Wandmontage, eigensicher . . . . . . . . . . 30

    Modell 234615, Xtreme Mix 185, ohne Heizung, fr Wandmontage, nicht eigensicher . . . . . 30

    Modell 234838, Xtreme Mix 185, 240 V Heizung, eigensicher . . . . . . . . . . . . 33

    Modell 234839, Xtreme Mix 185, 240 V Heizung, nicht eigensicher . . . . . . . . 33

    Modell 234840, Xtreme Mix 185, 480 V Heizung, eigensicher . . . . . . . . . . . . 33

    Modell 234841, Xtreme Mix 185, 480 V Heizung, nicht eigensicher . . . . . . . . 33

    Schlauchanschlsse, Gerte ohne Heizung . . . 39Schlauchanschlsse, Gerte mit Heizung . . . . . 40Pneumatisches Schema . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41248270 Pneumatischer Regler . . . . . . . . . . . . . 42234621 Bedienerschnittstelle . . . . . . . . . . . . . . 44287230 Pumpenluftregler . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

    Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47Graco Standard-Garantie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48Graco Information . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

    Konventionen in dieser Betriebsanleitung

    Hinweis

    WARNUNG

    WARNUNG: weist auf eine potentiell gefhrliche Situa-tion hin, die zu tdlichen oder schweren Verletzungen fhren kann, wenn der Hinweis nicht beachtet wird.

    Warnhinweise in den Anweisungsabschnitten enthalten gewhnlich ein Symbol zur Kennzeichnung der Gefahr. Befolgen Sie die Anweisungen und lesen Sie den Abschnitt ber Warnhinweise auf den Seiten 5 bis 6.

    VORSICHTVORSICHT weist auf eine potentiell gefhrliche Situa-tion hin, die zu Sachschden oder Zerstrung von Gerten fhren kann, wenn der Hinweis nicht beachtet wird.

    Ein Hinweis-Symbol weist auf Text hin, der zustz-liche hilfreiche Informationen enthlt.

  • Modelle Xtreme Mix 185

    310706H 3

    Modelle Xtreme Mix 185

    Fortsetzung auf Seite 4.

    WARNUNG

    Gerte, die nur fr Nicht-Gefahrenbereiche zuge-lassen sind, drfen niemals in einem Gefahrenbereich installiert werden. Die Verwendung anderer Bauteile kann die Eigensicherheit beeintrchtigen und Verletzungen verursachen. Lesen Sie Seite 5.

    Zugelassen fr GefahrenbereicheKlasse I, Div. 1, Gruppe D (Nordamerika); Klasse I, Zonen 1 und 2 (Europa)

    Nicht beheizte Gerte

    Xtreme Mix 185Teile-Nr. Serie Bezeichnung

    Zulssiger Betriebsberdruck

    psi (Mpa, bar) Zulassungen

    234614 A Wandmontage, HydraMix 700 C-Stahl Pumpen, mit Schlauch und Pistole

    4700 (32, 324)

    234616 A Fahrgestellmontage, HydraMix 700 C-Stahl Pumpen, mit Schlauch und Pistole

    4700 (32, 324)

    Beheizte Gerte

    234838 A Fahrgestellmontage, HydraMix 700 C-Stahl Pumpen, 240 V Heizgerte (je 16,2 A, 32,4 A gesamt), mit Schlauch und Pistole

    4700 (32, 324)

    234840 A Fahrgestellmontage, HydraMix 700 C-Stahl Pumpen, 480 V Heizgerte (je 8,3 A, 16,6 A gesamt), mit Schlauch und Pistole

    4700 (32, 324)

    Entspricht der FM-Norm 3600

    und 3610 fr Einsatz in Gefahren-

    bereichen der Klasse I Div. 1

    Gruppe D, T3

    CAN/CSA 22.2 Nr. 157-92 und Nr. 1010.1-92

    ISSeP 04 ATEX 020XEEx ia p IIA T3

    Entspricht derFM-Norm 3600

    und 3610 fr T2 Gefahren-

    bereiche derKlasse I Div. 1

    Gruppe D

    CAN/CSA 22.2 Nr. 157-92 und Nr. 1010.1-92

    ISSeP04ATEX098XEEx ia p d IIA T2

  • Verwandte Betriebsanleitungen

    4 310706H

    Verwandte BetriebsanleitungenKomponenten-Handbcher in Englisch Diese Betriebsanleitung ist in den folgenden

    Sprachen erhltlich:

    Zugelassen fr Nicht-Gefahrenbereiche

    234615 A Wandmontage, HydraMix 700 C-Stahl Pumpen, nicht beheizt, mit Schlauch und Pistole

    4700 (32, 324)

    234617 A Fahrgestellmontage, HydraMix 700 C-Stahl Pumpen, ohne Heizung, mit Schlauch und Pistole

    4700 (32, 324)

    234839 A Fahrgestellmontage, HydraMix 700 C-Stahl Pumpen, 240 V Heizgerte (je 16,2 A, 32,4 A gesamt), mit Schlauch und Pistole

    4700 (32, 324)

    234841 A Fahrgestellmontage, HydraMix 700 C-Stahl Pumpen, 480 V Heizgerte (je 8,3 A, 16,6 A gesamt), mit Schlauch und Pistole

    4700 (32, 324)

    Entspricht der UL-Norm 61010A-1 CSA-Norm C22.2 Nr. 1010.1-92

    Handbuch Bezeichnung

    310665 Xtreme Mix 185 Betrieb

    310666 Xtreme Mix 185 Ersatzteile

    310654 Materialmischverteiler

    310655 Abfllventil

    310662 Unterpumpen

    310672 HydraMix-Pumpen

    310673 Zirkulationsstze

    310675 Netzteil

    310676 Satz mit dezentralem Verteiler

    310677 Heizgert-Installationssatz

    310678 TSL-Pumpenstze

    309192 ISO-Versorgungssatz

    312145 XTR Airless-Spritzpistole

    309524 VISCON HP Heizgert

    309623 Daten-Download-Stze

    308034 Turbinengenerator-Reparatursatz

    Handbuch Sprache

    310666 Englisch

    310702 Franzsisch

    310704 Spanisch

    310706 Deutsch

    310708 Koreanisch

    310710 Chinesisch

    310712 Japanisch

  • Warnhinweise

    310706H 5

    WarnhinweiseDie folgenden allgemeinen Warnungen beziehen sich auf die sichere Einrichtung, Verwendung, Erdung, Wartung und Reparatur dieses Gerts. Weitere spezifische Warnhinweise befinden sich an entsprechenden Stellen in dieser Anleitung.

    WARNUNGBRAND- UND EXPLOSIONSGEFAHREntflammbare Dmpfe wie Lsungsmittel- und Lackdmpfe knnen explodieren oder sich entznden. Durch folgende Manahmen kann die Brand- und Explosionsgefahr verringert werden: Gert nur in gut belfteten Bereichen verwenden. Mgliche Zndquellen, wie z. B. Dauerflammen, Zigaretten, tragbare Elektrolampen und Plastik-

    Abdeckfolien (Gefahr der Entstehung von Funkenbildung durch statische Elektrizitt) beseitigen. Den Arbeitsbereich frei von Abfall, einschlielich Lsungsmittel, Lappen und Benzin, halten. Kein Stromkabel ein- oder ausstecken und keinen Lichtschalter bettigen, wenn brennbare Dmpfe

    vorhanden sind. Gerte und elektrisch leitfhige Gegenstnde im Arbeitsbereich erden. Nur geerdete Schluche verwenden. Beim Spritzen in einen Eimer die Pistole fest an den geerdeten Eimer drcken. Wird bei Verwendung dieses Gerts statische Funkenbildung wahrgenommen oder ein elektrischer

    Schlag versprt, das Gert sofort abschalten. Gert nicht wieder verwenden, bevor nicht das Problem erkannt und behoben wurde.

    GEFAHR DURCH MATERIALEINSPRITZUNGEine mit Hochdruck aus Pistolen, Lchern im Schlauch oder gerissenen Komponenten austretende Flssigkeit kann in die Haut eindringen. Eine derartige Verletzung kann zwar wie ein gewhnlicher Schnitt aussehen. Tatschlich handelt es sich dabei jedoch um eine schwere Verletzung, die eine Gliedmaenamputation zur Folge haben kann. Sofort einen Arzt aufsuchen. Pistole niemals gegen Personen oder Krperteile richten. Nicht die Hand ber die Spritzdse legen. Undichte Stellen nicht mit der Hand, dem Krper, einem Handschuh oder Lappen zuhalten oder

    ablenken. Nicht ohne Dsenschutz und Abzugssperre arbeiten. Immer die Abzugssperre verriegeln, wenn nicht gespritzt wird. Stets die Schritte im Abschnitt Druckentlastung in dieser Betriebsanleitung ausfhren, wenn die

    Spritzarbeiten be