Offene Nacht

  • View
    225

  • Download
    0

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

Text of Offene Nacht

  • Offene NachtTeilen Sie denjenigen

    Rosana Cortez Noguera

  • Teilen Sie denjenigen

  • In einer Nacht daraus

  • In einer Nacht aus entdeckte ich die Welt,

    durch die Augen von jemandem so, so traurig

    und ngstlich; wer Gedichte und Lieder

    schreibt.

    An einem Tag unverzglich entdeckte ich die

    Welt berall darin, unsere Augen und so

    glcklich und dunkel ging ich dazu aus, wo ich

    gewesener ve meine Seele in Brand steckte.

    Steigen Sie an einem Nachmittag mit Wolken

    aus, die ich ber diese Nacht frchtete, die

    mich ber ihn wissen(kennen) lie und ich

    meine Welt terrorisierte, hielt ich gepret

    unten meinen Trne-Sand in diesem Moment

    Kann dieser fullstar dunkle Mond sein, mich

    blind mit meinem Herzen weitgeffnet(uerst

    grozgig) wieder sehen lassen...

  • Werden Sie mir helfen?

    .

  • Herzschlag

    Schlagen, das diese Marke neues Herz, Voll

    mit dosierten Gefhlen Gerade malt, um

    meinen eigenen lieben Schmerz

    auszustrecken.

    Schlagen, das diese Marke neue Seele Gerade

    dafr durchstt, keine Chance zu haben,

    hier, unter meinen alten Hllen Diejenigen zu

    verlieren, die ber untreue und

    schadende(verletzende) Lieben schrien.

    Und whrend ich ' M durstig, durstig einer

    Liebe, wen mich Voll mit Steinen, voll mit

    knisternden Diamanten So stark innen(im

    Inneren) machte, ich besnftigt gerade fr Ihre

  • Hand der Reichweite(des Griffs) warte, um nur

    Ihren zu berhren.

    Vorwort Ein Licht, verdnnt, Kaffee von fr

    Hlfte.

    Etwas der zu sagen.

    Eine Liebe wenigstens im Gedchtnis.

    Oder vielleicht ein lapicera.

    Einige gebrochene Briefe.

  • Eine Zigarette, ein Kuss bisweilen.

    Einige Freunde, etwas Ruf nach Telefon.

    Und diese Briefe. Diese Briefe, in die ich Bis

    es mit mir nehme, mein zu gehen,

    verlangsamen Sie sich und verlor Crossing

    und das Drehen von tausend manchmal und

    ein fr meinen Verstand.

    Ein Licht verdnnt, Kaffee von fr Hlfte.

    Jemand, der dieses Papier damit nimmt

    Hochachtungsvoll kann Lektre meine ganze

    Welt kennen.

    Es wird immer dieser Weg sein.

  • Ich Bltter

    Ich liebe Sie ohne fhig zu sein, es Ihnen zu

    erzhlen.

    Ich liebe Sie ohne Sie zu kennen.

  • Ich liebe Sie und mehr als einen Gedanken,

    das es fr meinen Verstand berquert.

    Als ein blauer Tag, als ein Mann ohne

    Glauben...

    Und ich werde Sie sehen.

    Mir wird dort Sure als eine Suberung

    inmitten der Wste Sie, bequem und

    verstockt, entlang gestellt werden, das

    Abwarten meines Wortes schlielich.

    Ich werde Ihnen zuhren und werde Ihre

    Grotaten in niedrigem Laut bemerken;

    bringend mich dazu, unter Ksse rgerlich zu

    gehen und er/sie kam, ich tne,

    mit Ihr streicheln Sie.

    Und Sie sehen schon:

    meine tauben Gehre setzen immer noch fort.

  • Ich trage immer noch meine ganze

    Leidenschaft in meinem Schritt;

    mit meiner ganzen Hitze blieb nur fr mich.

    Und wir werden fortsetzen, ohne uns mittels

    nur einer Gewerkschaft im Gedanken zu

    kennen.

    Und ich werde Sie sehen.

    Cruces cotton Cruces malte mit meiner Hand.

  • Die Zeit wird Eile in diesem nachlssigen UND

    schmutzigen Raum gefunden, als irgendein

    Stamm etwas Stelle.

    Streichelt.

    Ihre Stimme verbrennt mein ganzes

    Vergngen, das mich hinausschreit, fast ohne

    Schmerz;

    Vom Schlssel meiner Angst.

    ohne Licht streichelt es die Zeit fast verdeckte

    unsere Dunkelheit in meinen Hnden, Die es

    allen Augenblick von gegenseitigem

    Vergngen schlfrig macht, Darin.

    Und der Frieden, der mich Ihrem Mund unter

    Ihren Wrtern wegnimmt, ein Lied riesigen

  • Glckes, Zwischen unserer Freundschaft und

    unserer Liebe in Dsterheit, singt....

  • Erinnerungen Erinnerungen, eine magische

    Gewohnheit, die nur dazu verschwindet, das

    wenn das ffnen der Augen, meine

    abwesende Gesellschaft in Momenten der

    Einsamkeit.

    Harken, das Licht trifft uns von Front und eine

    Hoffnung macht bequem, whrend die Welt

  • mit seinem wendigen und berlappten

    Rhythmus fortsetzt.

    Whrend das Herz reichlich pocht.

    Und ich, als allein geht das das Tanzen eines

    Tanzes, den es vermeidet, schwer in ihren

    Trumen als sie, Versprechen an Ewigkeit

    gehe ich leer aus, durch einen fast

    unbeschlossenen Himmel

  • Flaschen Die Flaschengehen, er/sie kommt.

    Es rotiert.

    Es wird unter meinen Fen geparkt, es setzt

    mit dem Wind fort.

  • Die Flasche unter meinen Hnden in der

    Vergangenheit leerte sich;

    fr meinen Mund.

    Sie setzt jetzt in ihrer Reise, Beine und

    Schritte, Rder und pateos zu vermeiden, fort,

    vor einer fast verlassenen Strae.

    Die leere Flasche.

    Die Strae die Autos und ich und irgendetwas,

    aber dass das.

    Unter den Grenzen meines Grundes.

    Eine rollende Flasche mit dem Wind...

  • Lieben Sie inkognito, lieben Sie.

    Die eroberte Seele und ein l lieben, dass es

    nicht ankommt und einen Grund sucht.

    Ernste Liebe.

    Ihre Stimme von irgendeiner Seite des Windes

    macht mich zum Verschwinden, aufgeregt;

    ohne wenigstens die Farbe Ihrer Augen in

    dieser so dunklen Stelle zu wissen.

    Ihre Stimme.

    Und es ist, dass ich anfange, Sie ohne Ihnen

    nie die Lippen gekt zu haben zu lieben.

    Ich fange an, Sie diesem Weg zu lieben, mit

    dem erbarmungslosen Rhythmus von Ihrer

    Stimme, die mich in diesem kalten Tag

    Sommer unten abrupt und absolut verurteilt,

    Ihr verkommen und ich vermeide, dass er/sie

  • meine Liebe nimmt, und dann verlt er/sie es

    nur in einem Wort.

    Seien Sie in der Hlfte der Strae, und Sie

    verlassen mich nie nicht..

    Seien Sie wei und weich, ohne an die Zeit zu

    denken.

    Seien Sie schlielich unter diesem Himmel;

    vor dieser Strae, die wir zusammen

    entlanggehen.

    Und Sie verlassen mich nie nicht.

  • Sorge.

    Ein aus Gesicht unter den Lichtern meines

    Zimmers, versteckt; erbleichen Sie und

    verdeckte in einer gebrochenen Mauer.

    Ein knackiges und anderes mehr Melodie,

    beim Klingen in ein alten vibrfono-Splittern.

    Meine Jahre, die schon viele sind, die sie

    schon vor einer langen Zeit die Gegenwart

    einer letzten Jugend verknden;

    mit Erfahrungen und lebte Schmerzen.

    Mit Lachen und einer Hoffnung, dass es nicht

    verfllt.

  • Die Zeitkatastrophe verfllt, als dieses Bild in

    meiner gebrochenen Mauer,

    dass es meine Erinnerungen beantragt

    bis das Bringen von ihnen dazu, in Trnen, von

    Glck und remembranzas, hineinzugehen.

    Von vivencias und Lcheln.

    Weil meine Gesellschaft, die blickt, heute

    morgen ohne einen geht, schnell als der Wind

    in einem Sturm.

    Und in jeder verfallenen Ruhe wird es in einer

    leeren Dmmerung bleiben;

    meine abwesende Gesellschaft, und ihre

    Erinnerung in ein volles Leben.

  • Herbst zeigte sich der Abgrund vor mich mit

    seiner einsamen und schweigsamen Macht,

    fast ohne Mitleid,;

    darin berwltigte Herbst.

    Von ihrer Asche sind sie nur trockene Blumen

    und behalten mein Gedchtnis unter ihren

    schmutzigen Bltenblttern;

    fast Winde im Sturm.

  • Und dass, mein Gefhl hrte im Machen als

    ein Gefngnis der Sommer auf, als der Stein

    fhren mehr filosa und es drauen auf,

    schlielich fhig zu sein, mich zu berraschen.

    Weil dieser verstrkte Abgrund aufklart und

    verwirrte, in meiner Brust von Beschmutzen

    Sie als ihre Verurteilung.

    Spiegel vor der Anhrung meiner Liebe.

    Und die Jahre sie verfielen, UND Ihre Ksse

    starben schon in der Frau, die ich nicht war,

    und jetzt bin ich von berwltigtem Herbst

    heutzutage in und schimmelte...

  • Morgen berflssige Fabeln in einer leeren

    Stadt;

    Eine Schrotflinte.

    Irgendein nachlssiger Teppich.

  • Die Tatsache ist, dass mein Blut mein Leben

    Auf dem Boden verschtten wird, In einem

    einzelnen Augenblick.

    Das Licht von morgen macht mich, Aufnahme

    schtzt, um etwas Gutes und unbeabsichtigtes

    zu machen.

    Ich lasse meine Waffe in einer Ecke der

    Schublade.

    Ich werde angezogen.

    Die Sonne ffnet sich vor dem Fenster meines

    Zimmers.

    Ein blasser Schlag schttelt meine

    Entscheidung. Und vergessen Akzent schon

    die Schrotflinte, Henker,;

  • Als ein Papier, das anzndet, und es

    verschwindet.

    Als eine Illusion unter dem Schatten der

    Bume.

    Als ein Gegenstand ins Meer des Meeres

    ging...

  • Unruhe Scums.

    Sinnlose Samenflssigkeit, die sich einige

    Wesen erbrechen, wenn sich die Langsamkeit

    in Angst umwandelt.

    Dunst.

    , Dass, dass er/sie meinen Mund whrend der

    Klte von einem strmischen Tag ausatmet,

    und ich brate.

    Einstze.

    Jene der Nagel Ihre Brust, wenn eine Lge von

    Ihrem Mund gehrt wird.

  • Patience.

    Er/sie wartet Wesen ab der Liebe einander

    wird nicht untersttzt, der zwischen zwei und

    ihnen verfallen wird.

    Weil es immer einen Grund fr alles gibt, OR

    es hlt alles fr den einen an, der sich nicht

    fhlt, oder es existiert nicht, Whrend die