SAP f¼r Anwender – 100 Tipps & Tricks

  • View
    311

  • Download
    12

Embed Size (px)

Text of SAP f¼r Anwender – 100 Tipps & Tricks

  • LeseprobeWer schneller zum Ziel kommen will, muss alte Wege verlassen. Wolfgang Fitznar untersttzt Sie dabei: Nutzen Sie die Tipps und Tricks dieser Leseprobe, um schneller im SAP-System zu navigieren und wertvolle Zeit zu sparen.

    Wolfgang Fitznar

    SAP fr Anwender Tipps & Tricks418 Seiten, broschiert, Februar 201529,90 Euro, ISBN 978-3-8362-2907-4

    www.sap-press.de/3624

    Teil 3:Schneller im System navigieren

    Inhaltsverzeichnis

    Index

    Der Autor

    Leseprobe weiterempfehlen

    Wissen aus erster Hand.

    mailto:?body=Leseproben-Empfehlung:%20%C2%BBSAP%20f%C3%BCr%20Anwender%20%E2%80%93%20Tipps%20und%20Tricks%C2%AB,%20SAP%20PRESS,%20http://gxmedia.galileo-press.de/leseproben/3624/leseprobe_sappress_sap_fuer_anwender.pdf&subject=Leseprobe:%20%C2%BBSAP%20f%C3%BCr%20Anwender%20%E2%80%93%20Tipps%20und%20Tricks%C2%ABhttps://www.rheinwerk-verlag.de/sap-fur-anwender-tipps-tricks_3624/?GPP=lpn

  • 55

    Tipps in diesem Teil

    Tipp 12 Transaktionen im SAP-Men schneller finden ........................ 56

    Tipp 13 Favoritenmen optimal anlegen ............................................. 59

    Tipp 14 Favoritenmen mit Kollegen teilen ........................................ 64

    Tipp 15 Mit Befehlsfeld navigieren ..................................................... 68

    Tipp 16 Mit /* das Einstiegsbild berspringen ..................................... 70

    Trick 17 Befehlsfeld als multiple Zwischenablage nutzen ..................... 73

    Tipp 18 Mit Doppelklicks schneller navigieren .................................... 76

    Tipp 19 Mit den Mens Umfeld und Springen navigieren ............. 80

    Tipp 20 Mit Kontextmens und Standard-Funktionstasten navigieren .............................................................................. 84

    Tipp 21 Transaktionen mit eigenen Tastenkombinationen starten ....... 87

    TEIL 3

    Schneller im System navigieren

    Kleinvieh macht auch Mist, und zum SAP-Kleinvieh gehren die Sekunden, die Sie bei Transaktionsstarts einsparen knnen. Wie oft starten Sie Trans-aktionen am Tag? Lassen wir es 50 Mal sein. Das sind bei 200 Arbeitstagen im Jahr 10.000 Transaktionen. Sparen Sie bei jedem Transaktionsaufruf nur drei Sekunden, sind dies auf ein Jahr gerechnet 30.000 Sekunden. Dies entspricht 8,3 Stunden und damit mehr als einem ganzen Arbeitstag. Sie sehen, es lohnt sich fr Sie, die vielen Mglichkeiten und Tricks zum schnellen Transaktions-start kennenzulernen.

    Damit sparen Sie nicht nur Zeit. Sie sind auch schneller auskunftsfhig. Wenn beispielsweise ein Kollege, ein Kunde oder ein Lieferant eine Information von Ihnen bentigt, kommen Sie schneller und bequemer zum entsprechenden Bild im SAP-System. Und nicht zu vergessen: Die Navigation innerhalb von SAP macht damit auch mehr Spa.

    Wer schneller zum Ziel kommen will, muss alte Wege verlassen. Verlassen Sie die alten Wege, und nutzen Sie die Abkrzungen und Schleichwege, die ich Ihnen in diesem Buchteil zeige. Darber hinaus erfahren Sie hier, wie Sie Transaktionen im SAP-Men finden und am besten mit mehreren Fenstern arbeiten.

  • TEIL 3 Schneller im System navigieren

    56

    Tipp 12

    Transaktionen im SAP-Men schneller finden

    Beim Pausengesprch in der Kantine gibt ein Kollege Ihnen einen Tipp: Versuch es doch einfach mal mit der Transaktion XYZ. Spter am Arbeits-platz suchen Sie in den zahlreichen Ordnern des SAP-Mens vergeblich nach dieser Transaktion. Mit unserem Trick geht die Suche ganz schnell.

    Transaktionen im SAP-Men zu finden ist nicht ganz einfach, denn das SAP-System besitzt mehr als 110.000 Transaktionen. Und manchmal gibt es bis zu zehn Unterordner und mehr, die Sie ffnen mssen, um zu dem Ordner zu gelangen, der die gesuchte Transaktion enthlt.

    Im Fenster SAP Easy Access knnten Sie vielleicht auf die Idee kommen, das Symbol (Suchen) zur Transaktionssuche zu verwenden. Es fhrt tatsch-lich zum Ziel, jedoch dauert die Suche oft eine Minute und lnger, da das SAP-System die Mens meistens erst laden muss. Das dauert uns eindeutig zu lang! In diesem Tipp erfahren Sie daher, wie Sie die Suche beschleunigen und zudem ein besseres Ergebnis erhalten.

    Und so gehts

    Vor der Suche sollten Sie sicherstellen, dass Sie das komplette SAP-Men im Zugriff haben. In manchen Installationen erhalten Sie nach dem Start nicht das komplette SAP-Men, sondern ein reduziertes SAP-Men oder ein Benutzermen. Mit Eingabe von /nS000 im Befehlsfeld und () (siehe nchste Abbildung) oder mit einem Klick auf das Symbol (SAP-Men) erhalten Sie das komplette SAP-Men, wenn dieses nicht gegen einen Aufruf gesperrt ist.

    57

    Transaktionen im SAP-Men schneller finden Tipp 12

    Befehlsfeld mit dem Befehl /nS000

    Mithilfe der Spezialtransaktion search_sap_menu finden Sie in Windeseile die gesuchte Transaktion:

    Befehlsfeld mit dem Befehl search_sap_menu

    1. Geben Sie im Fenster SAP Easy Access in das Befehlsfeld den Transak-tionscode search_sap_menu ein, und besttigen Sie die Eingabe mit der ()-Taste. Nun zeigt das SAP-System ein Fenster, in dem Sie Ihre Suchan-frage eingeben.

    Suchfenster mit der Suchvorgabe Benutzer anz

    2. Geben Sie Ihre Suchanfrage in das Feld Eingabe Suchtext ein. Dies kann ein Transaktionscode, eine Transaktionsbezeichnung oder ein Teil einer Transaktionsbezeichnung sein. Das SAP-System findet die Transaktionen auch bei unvollstndiger Angabe einer Bezeichnung.

    3. Besttigen Sie dieses Fenster mit der ()-Taste.

  • TEIL 3 Schneller im System navigieren

    58

    Fenster mit der gefundenen Transaktion SU01D (Benutzer anzeigen)

    Nach der Besttigung erscheint in Sekundenschnelle ein Fenster mit den gefundenen Transaktionen. In unserem Beispiel ist es nur die Transaktion SU01D (Benutzer anzeigen). Das SAP-System informiert Sie hier ber den Transaktionscode und den Weg zur Transaktion im SAP-Men. Den Weg mit seinen Ordnern lesen Sie in der Spalte Text von unten nach oben. In unse-rem Beispiel ffnen Sie ausgehend von der obersten Ebene des SAP-Mens die Ordner Werkzeuge Administration Benutzerpflege.

    Leider knnen Sie eine gefundene Transaktion nicht per Doppelklick direkt aus der Anzeige der Ergebnisse starten. Sie knnen jedoch den Transaktions-code markieren und ihn ber die Zwischenablage in das Befehlsfeld kopie-ren, um dort die entsprechende Transaktion zu starten. Zum Markieren bentigen Sie hier ein spezielles Verfahren, das ich fr Sie in Tipp 31, Tabel-lenteile kopieren, dokumentiert habe.

    Tipp zum Tipp: Wenn Sie ein Benutzermen durchsuchen mchten, geben Sie statt search_sap_menu den Transaktionscode search_user_menu in das Befehlsfeld ein. Wenn Sie diese speziellen Transaktionscodes hufiger bentigen, knnen Sie sie mit dem Menbefehl Favoriten Transaktion einfgen in Ihre Favoriten bernehmen.

    Wenn Sie die Berechtigung fr eine der Transaktionen SQVI (QuickViewer) oder SE16N (Allgemeine Tabellenanzeige) haben, knnen Sie auch die Tabelle TSTCT (Transaktionscode-Texte) durchsuchen. Beachten Sie dabei, dass hier die Transaktionscode-Texte von den Bezeichnungen im SAP-Men abweichen knnen.

    59

    Favoritenmen optimal anlegen Tipp 13

    Tipp 13

    Favoritenmen optimal anlegen

    Wenn Sie viele Transaktionen verwenden, sammeln Sie diese in einem Favoritenmen. Doch dieses Men wird schnell unbersichtlich. Wie Sie im Favoritenmen fr Ordnung sorgen, erfahren Sie in diesem Tipp.

    Viele SAP-Anwender tragen die Transaktionen, die sie bei ihrer tglichen Arbeit brauchen, im Fenster SAP Easy Access als Favoriten ein. Werden es sehr viele Eintrge, ist es bersichtlicher, diese in eigene Favoritenordner einzusortieren. hnlich wie in den Favoriten eines Internet-Browsers schaf-fen Sie in Ihren SAP-Favoriten Ordnung, indem Sie Ordner anlegen.

    Und so gehts

    Der erste Schritt zu einer besseren Ordnung im SAP-Favoritenmen besteht im Anlegen von Ordnern:

    1. Wechseln Sie in das Fenster SAP Easy Access.

    Kontextmen fr Favoriten mit dem Befehl Ordner einfgen

    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den obersten Ordner Favoriten, und whlen Sie aus dem Kontextmen den Befehl Ordner einfgen. Das SAP-System fragt nach dem Namen des Ordners.

  • TEIL 3 Schneller im System navigieren

    60

    Fenster zur Eingabe des Ordnernamens

    3. Tippen Sie den Ordnernamen in das Feld Name des Ordners ein, und besttigen Sie dies mit der ()-Taste. Der neue Ordner erscheint dann sofort in der Favoritenliste.

    Die gewnschten Transaktionen ziehen Sie nun mit Drag & Drop mit gedrckter linker Maustaste in den neu angelegten Ordner.

    bersichtliches Favoritenmen mit einer Ordnerebene und Trennzeilen innerhalb des geff-neten Ordners

    61

    Favoritenmen optimal anlegen Tipp 13

    Tipp zum Tipp: Mithilfe des Menbefehls Favoriten Sonstige Objekte einfgen Anlage anlegen nach Wahl des URL-Typs Web Adresse oder Datei knnen Sie brigens auch Aufrufe beispielsweise von Microsoft-Word- oder -Excel-Dateien und Internet-Links in das Favoritenmen integrieren. Und noch spannender: Wenn Sie gem Tipp 3, Felder im Einstiegsbild mithilfe einer Desktopverknpfung vorbelegen, Desktopverknpfungen mit Systembefehlen erstellt haben, lassen sich diese ebenfalls mit dem genann-ten Befehl in das Favoritenmen integrieren.

    Bei mir gibt es sehr viele Favoriten, da ich mich mit vielen unterschied-lichen SAP-Themen beschftige. Daher habe ich, wie Sie in der letzten Ab-bildung sehen, sehr viele Ordner angelegt. Jedoch macht es keinen Spa, jedes Mal Ordner und dann nochmals Unterordner aufzuklappen. Daher mein Tipp: Verwenden Sie sptestens im ersten Unterordner Trennzeilenals Eyecatcher, die auch berschriften enthalten knnen, anstelle von weiteren Unterordnern. Und so erzeugen Sie die Trennzeilen:

    1. Wechseln Sie in das Fenster SAP Easy Access.

    Neuer F