Click here to load reader

Schwazer Bogen 01/2013

  • View
    216

  • Download
    1

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Sonderausgabe Schwazer Bogen zur Landtagswahl 2013

Text of Schwazer Bogen 01/2013

  • SCHWAZER BOGENsonderausgabe 01 | 2013 die volkspartei schwaz informiert

    Mit Unter-sttzung von LH Gnther Platter konnte Schwaz in den letzten Jahren vieles bewegen.

    Seite 2

    EINLADUNG ZURWEISSWURST-PARTYmit unseren drei Landtagskandidaten

    SA 13.04. // 10:00 // GH HIMMELHOF

    Die VP Schwaz stellt mit VizebrgermeisterMartin Wex und den Gemeinderten Julia Thurnbichler und Walter Egger drei Kandidaten zum Tiroler Landtag

    VOLLER EINSATZ FR DIE MENSCHEN

  • Brgermeister Dr. Hans Lintner

    am 28. April sind wir alle in Tirol aufgerufen, einen neuen Landtag zu whlen. Mit Gnther Platter haben wir einen Landes-hauptmann, der ganz nahe bei den Brgerinnen und Brgern ist und die Anliegen der Men-schen mit sehr viel Herz vertritt.

    In den letzten 5 Jahren ist in unserer Stadt sehr viel passiert und es ist gelungen, groe Pro-jekte umzusetzen. Neben den Stadtgalerien und dem neuen Stadtsaal im SZentrum konnten wir die Musikschule fertig stel-len, das Jugendzentrum erff-nen, das Haus der Generationen errichten und das Haus des Lebens im Franziskanerkloster beziehen.Ohne eine krftige Unterstt-zung unseres Landeshaupt-mannes Gnther Platter und die Hilfe des Landes wre vieles so nicht mglich gewesen.

    Deshalb bin ich ihm und der Tiroler Landesregierung ganz besonders dankbar fr das of-fene Ohr, den Weitblick und die Nhe, die wir immer wieder bei allen unseren Anliegen versp-ren.Auch bei den Katastrophen, die uns getroffen haben, erlebten wir die starke Untersttzung unseres Landeshauptmannes.Mit Martin Wex, Julia Thurn-bichler und Walter Egger be-werben sich drei Mitglieder meines Teams aus unserem Gemeinderat um das Vertrauen der Menschen in unserer Stadt.

    Alle drei haben schon gezeigt, dass sie mit Herz, Hirn und Hand die Anliegen der Men-schen aufnehmen und die Interessen der Brgerinnen und Brger kraftvoll vertreten knnen.

    Ich bitte deshalb alle in unse-rer Stadt zur Wahl zu gehen und unseren 3 Kandidaten das Vertrauen zu geben und damit unseren Landeshauptmann Gnther Platter in seiner Arbeit zu strken.Nur in einer guten und vertrau-ensvollen Zusammenarbeit werden wir auch die Zukunft unseres Landes positiv gestal-ten knnen.

    Deshalb bitte ich Sie um Ihre Stimme fr die Tiroler Volks-partei, fr Landeshauptmann Gnther Platter und unsere drei Schwazer Kandidaten Martin Wex, Julia Thurnbichler und Walter Egger.

    Mit besten Gren

    SCHWAZER BOGEN

    Liebe Schwazerinnen und Schwazer!

    Impressum.VP Stadtpartei Schwaz, Swarovskistr.4, 6130 SchwazF.d.I.v.: Obmann Dr. Hans LintnerRedaktion und Layout: Philipp Ostermann-BinderFotos: FORMA Fotography, Vomp - PrivatDruck: Konzept Druck, Schwaz

    19. APRILUNSERFEST AMSTADTPLATZ

    AB 16:00 UHR

    KINDERPROGRAMM

    AM SCHWAZER STADTPLATZ

    16:45 UHR

    AUFMARSCH DER STADTMUSIK MIT

    KONZERT UND EMPFANG VON LH

    GNTHER PLATTER

    ANSCHLIESSEND MUSIK AM

    STADTPLATZ MIT

    PETER UND PEDROS

    DIE LANDJUGEND SERVIERT

    PRODUKTE DER REGION,

    UNSERE SENIORINNEN KAFFEE

    UND KUCHEN

  • die volkspartei schwaz informiert

    Schwaz ist als Bezirkshaupt-stadt wirtschaftliches und kulturelles Zentrum der Region. Mehr als ein Viertel aller Men-schen des Bezirkes leben in oder unmittelbar um Schwaz. Wegen seiner Schulen, der inte-ressanten Arbeitspltze, der gu-ten Infrastruktur aber auch we-gen der sozialen Einrichtungen und des regen Vereinslebens ist Schwaz fr viele attraktiv.

    Mit krftiger Untersttzung des Landes wurde in den letzten Jahren viel investiert. Schwaz hat sich verndert ohne dabei an Charme und Lebensqualitt eingebt zu haben.

    Bei der kommenden Landtags-wahl werben drei Kandidaten aus den Reihen der Schwazer

    VP um ihre Stimme. Martin Wex hat sich als erfolgreicher Unternehmer und langjhri-ger Finanzstadtrat gerade in Wirtschafts- und Finanzfragen bewhrt. Julia Thurnbichler ver-tritt mit Herz die Anliegen der jungen Menschen und Familien. Walter Egger kennt die Bedrf-nisse der lteren Generation und tritt fr diese ein.

    Alle drei stehen fr eine um-setzungsorientierte Politik direkt am Menschen. Treffen sie unsere Kandidaten bei einer der folgenden Veranstaltungen persnlich.

    Am 19. April findet dazu in der Schwazer Innenstadt ein Fest der Tiroler VP mit LH Gnther Platter und Peter und Pedros

    statt. Bereits am Nachmittag wird auch fr Kinder viel geboten. Man trifft sich!

    Schwaz hat eine groe ChanceNach mehr als fnf Jahren knnen die Schwazerinnen und Schwazer wieder eine/n VertreterIn in den Tiroler Landtag entsenden.

    19. APRILUNSERFEST AMSTADTPLATZ

    SA. 13.04. 10-13 UHR //

    WEISSWURST-PARTY M

    IT

    EGON & FREUNDE //

    GH HIMMELHOF (SWAR

    OVSKISTR.)

    MI. 17.04. 19:30 UHR //

    KANDIDATEN IM GESPR

    CH -

    REDE UND ANTWORT

    //

    KORKENZIEHER (PFUN

    DPLATZ)

    FR. 19.04. 17:00 //

    LANDESHAUPTMANN-

    TREFFEN

    MIT PETER UND PEDRO

    S //

    STADTPLATZ SCHWAZ

    KANDIDATEN

    IM GESPRCH

    AB 16:00 UHR

    KINDERPROGRAMM

    AM SCHWAZER STADTPLATZ

    16:45 UHR

    AUFMARSCH DER STADTMUSIK MIT

    KONZERT UND EMPFANG VON LH

    GNTHER PLATTER

    ANSCHLIESSEND MUSIK AM

    STADTPLATZ MIT

    PETER UND PEDROS

    DIE LANDJUGEND SERVIERT

    PRODUKTE DER REGION,

    UNSERE SENIORINNEN KAFFEE

    UND KUCHEN

  • Acht Kandidaten aus dem Bezirk Schwaz stellen sich am 28. April der Wahl zum Tiroler Landtag. Spitzenkandidat Josef Geisler freut sich ber ein erfah-renes, ausgewogenes Team mit 5 Frauen und 4 Mnnern aus allen Regionen des Bezirkes. Junge und ltere, Studenten, Angestellte und Unternehmer finden sich auf der Schwazer Bezirksliste wieder.Die Tiroler Volkspartei setzt sich auch fr die kommenden fnf Jahre wieder ambitionierte Ziele. Tirol ist Europameister bei der Beschftigung. Dieser Erfolg muss gehalten werden. Dafr braucht es vor allem in Sachen Wirtschaft & Arbeit weitere Manahmen. Das Thema leistbares Wohnen und Kinderbetreuung sind ebenso wichtig, wie die Weiter-entwicklung der heimischen Wasserkraft. Einige unserer

    Ziele haben wir hier zusammen-gefasst. Alle unsere Positionen finden sich im Tirolplan unter www.tiroler-vp.at/tirolplan

    die volkspartei schwaz informiert

    Dafr stehen wir.Mit klaren Positionen und Werten in die Zukunft

    Leistbares Wohnen d

    urch neue Anstze s

    chaffen

    Regionale Wertsch

    pfung durch Infrastr

    uktur-

    projekte und neue A

    rbeitsformen

    Ausbau der erneuer

    baren Energie

    Wettbewerbsfhige

    Rahmenbedingungen

    fr

    unsere Unternehme

    n

    Brokratieabbau und

    Deregulierung

    Berufsorientierte Au

    sbildung und Strkun

    g

    der Forschung

    Ausbau des ffentlic

    hen Nahverkehrs im

    Bezirk

    Ausbau der Kinderb

    etreuungseinrichtun

    gen

    Unsere Ziele

    fr unseren Bezirk:

    DAS GESAMTE PR

    OGRAMM

    FINDEN SIE UNTER

    tiroler-vp.at/tiro

    lplan

  • Hand draufPolitik braucht einen neu-en und sauberen Stil, ohne Korruption und Freun-derlwirtschaft. Dafr setze ich mich ein.

    WertvollEine Politik mit Herz und Werten schafft Verlsslichkeit. Ich stehe fr Leistung, Eigen-verantwortlichkeit, Eigen-tum, Familie, Ehrlichkeit und Toleranz.

    VorausdenkenMeckern ist zu wenig! Mit Haus-verstand und Kompetenz Proble-me angehen, denn erfolgreich ist, wer umsetzt.

    BodenstndigNur wer selbst mit beiden Bei-nen am Boden steht, versteht die Probleme des Einzelnen. Das Leben der Menschen zu verbessern, ist erste Aufgabe der Politik.

    GemeinsamMit Ellbogentechnik kommt unser Land nicht weiter. Nur wenn wir gemeinsam Lsun-gen angehen, schaffen wir ein Tirol fr alle.

    WeitblickDenken wir nicht nur an das Heute, sondern auch an morgen. Politik mit Weitblick sichtert die Zukunft fr die kommenden Generationen.

    Fr die BrgerPolitischer Einsatz darf kein Eigeninteresse sein. In einem ehrlichen Dialog mit den Menschen liegt die Basis vernnftiger Ent-scheidungen.

    SCHWAZER BOGEN

    VIZEBRGERMEISTER MAG.

    MARTIN WEX

    IHR KANDIDATFR SCHWAZ

    Unternehmer, 44 Jahre, verheiratet, 2 Shneseit 1998 im Schwazer Gemeinderat als Kultur-,Finanz- und Wirtschaftsreferent aktivseit 2010 1. Vizebrgermeister der Stadt SchwazLeidenschaftlicher Sportler: Vizestaatsmeister im Hochseesegeln, Lufer und Mitgrnder des Schwazer Baseballclubs

    DAS GESAMTE PR

    OGRAMM

    FINDEN SIE UNTER

    tiroler-vp.at/tiro

    lplan

  • die volkspartei schwaz informiert

    Kandidaten-Zoom.Die Schwazer Landtagskandidaten im Einsatz

    Martin Wex ntzt die Freizeit vor allem mit seiner Familie

    Kein Fels ist zu hoch:Julia Thurnbichler meistert auch groe Herausforderungen

    Gut vernetzt ist Vbgm. Martin Wex gerade auch mit der heimi-schen Wirtschaft. Hier bei einem Manager-Jazz-Abend in Schwaz

    Walter Egger ist das ganze Jahr ber ein gern gesehener Gast bei Veranstaltungen. Hier beim Sommerfest mit Altbrgermeister Hubert Danzl

    Beim Yoga fr Kin-der durfte auch Julia Thurnbichler mit-machen und staunte ber das Knnen der Kleinen

    Seniorenreferent Walter Egger ist

    kein Nachwatter, auer beim tradio-

    nellen Watterturnier des Seniorenbundes

    Als Vizebrgermeister ist Martin Wex tglich

    bei den Brgern. Im Landtag will er die

    Schwazer Anliegen stark vertreten

    Bei der Schwaz-Aktiv-Erleb-nissmesse trafen sich Stadt- und Landespolitiker. Martin

    Wex und Julia Thurnbichler im Gesprch mit Bgm Hans

    Lintner und Landesrtin Patrizia Zoller-Frischauf

  • SCHWAZER BOGEN

    GEMEINDERTIN MAG. A

    JULIA THURNBICHLER

    EURE KANDIDATINFR JUGEND UND FAMILIE

    GEMEINDERAT

    WALTEREGGER

    IHR KANDIDAT